€ 10,49 € 14,99

Born To Die (Paradise Edition, 2 CDs)

Audio-CD

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Lana Del Rey
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 2 CDs
Erscheinungsdatum 09.11.2012
Edition Paradise Edition
 

Tracks - Disc 1 (CD)

1.
Born To Die
4:46
2.
Off To The Races
4:59
3.
Blue Jeans
3:29
4.
Video Games
4:41
5.
Diet Mountain Dew
3:42
6.
National Anthem
3:50
7.
Dark Paradise
4:03
8.
Radio
3:34
9.
Carmen
4:08
10.
Million Dollar Man
3:51
11.
Summertime Sadness
4:25
12.
This Is What Makes Us Girls
3:58
13.
Without You
3:49
14.
Lolita
3:40
15.
Lucky Ones
3:47

Tracks - Disc 2 (CD)

1.
Ride
4:49
2.
American
4:08
3.
Cola
4:21
4.
Body Electric
3:53
5.
Blue Velvet
2:38
6.
Gods & Monsters
3:57
7.
Yayo
5:21
8.
Bel Air
3:59

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • ja wiso denn wohl.....

    Am 20. März 2016 von wilco geschrieben.

    posten hier leute was denen diese scheibe nicht gefällt???....jaaa richtig!!!!!...weil das hier nicht die grosse lana del rey-fanseite ist sondern ein forum um seine meinung über eine cd kundzutun!....relativ einfach oder???
    mir gefällt diese scheibe gar nicht mal so schlecht wobei sie mir persönlich schnell verleidet ist.

  • Fantastisch

    Am 17. Oktober 2013 von Tammy geschrieben.

    Lana Del Rey... ich liebe sie. Sie ist anders und gefällt nicht allen. Das ist gut so. Die Songs sind wirklich Perlen.

  • Gefällt mir

    Am 15. Oktober 2013 von Raky geschrieben.

    Ich verstehe nicht wieso hier Leute was posten die sowieso Lana del Ray als Künstlerin nicht mögen. die Leute welche das 1. Album toll fanden und die zweite EP nicht, die sollen was schreiben. Alle anderen, hört euere Musik die ihr gerne habt.

  • Perfekt

    Am 29. April 2013 von Uto geschrieben.

    Lana del Rey. Das ist wie Musik aus einer anderen Zeit. Die Songs sind wie Filme. Elegant und mit viel Stil.

  • schlaflieder vom feinsten

    Am 08. Dezember 2012 von wachgänger geschrieben.

    wirklich vorzügliches schlafmittel! vergesst tabletten und lauwarme milch. legt lana auf und gute nacht!

  • einfach und schön!

    Am 07. Dezember 2012 von ich geschrieben.

    mir gefällt blue jeans und summertime sadness.die musik ist vielleicht nicht jedermanns geschmack aber es relaxet

  • Paradise

    Am 07. Dezember 2012 von Marci geschrieben.

    Wirklich, Lana kann's. Gefällt mir ausserordentlich gut. Natürlich gibt's viele die sie nicht mögen. Aber es muss ja auch nicht jeder RihannaChristinaBritneyGaga mögen. Ich bevorzuge jedenfalls Lana Del Rey.

  • lana

    Am 27. November 2012 von Loan geschrieben.

    Nul

  • Glamour und Stil

    Am 26. November 2012 von Maria geschrieben.

    Lana Del Rey zaubert einen ganz eigenen Sound. Irgendwie aus einer anderen Zeit. Mit Glamour und Stil. Mir gefällt die Scheibe ausgesprochen gut.

  • P.S.

    Am 25. November 2012 von Name geschrieben.

    Lykke Li ist jetzt Hipster Musik und die klingt etwa ähnlich, das nur so nebenbei.

  • Schön

    Am 25. November 2012 von Name geschrieben.

    Anfangs fand ich die Platte auch zum Schnarchen, aber hört sie euch einfach ein paar Mal an. Die Songs vermitteln ein ganz spezielles Gefühl. Etwas zwischen Schwermut und Sehnsucht. Find sie sehr gelungen.

  • verleidet schnell

    Am 25. November 2012 von amon geschrieben.

    schlafdroge härtesten kalibers

  • Würgh

    Am 24. November 2012 von Kpt. J. Kongrae geschrieben.

    ich kann den Mist nicht mehr hören der den ganzen Tag rauf und runter im Radio läuft.

  • Fatal

    Am 24. November 2012 von Ron geschrieben.

    Lana del Rey ist einfach eintönig. Ich hasse ihre langweiligen Songs.

  • Genial

    Am 24. November 2012 von Tom geschrieben.

    Lana del Rey ist einfach genial. Ich liebe ihre schönen Songs

  • Freuen?

    Am 23. November 2012 von vonWartheim geschrieben.

    warum soll ich mich über etwas freuen was mir nicht gefällt? Ist schliesslich immer noch Geschmacksache oder? Also bitte keine haltlosen Phrasen.
    Ich persönlich kann mit diesem Hypnose-Begleitsingsang gar nichts anfangen.

  • langweilig wie sonst was

    Am 23. November 2012 von tomy geschrieben.

    alles tönt gleich mit dieser einschläfernden stimme. aber wohl bekomms wers mag!

  • SCHLAF KINDCHEN SCHLAF

    Am 23. November 2012 von TC geschrieben.

    Lana hat eine super und unverkennbare Stimmte. Hammers Songs und Texte. Sie hat ihren eigenen Stil und darüber sollten wir uns eigentlich freuen, endlich mal was anderes!

  • wth!!!

    Am 23. November 2012 von LuciJackson geschrieben.

    Ich bin absolut kein pop musik fan aber ich erkenne gute musik und diese frau hat ne klasse stimme. wer das nicht hört ist taub.

  • gäähhhn

    Am 22. November 2012 von schnarcho geschrieben.

    hab selten überbewertetere schlaflieder gehört. gute nacht.

  • Totengräber

    Am 16. November 2012 von Lan ge weil geschrieben.

    Die Musikindustrie schauffelt sich ihr eigenes Grab und beschuldigt die Internetpiraterie.
    Hört endlich mit diesen dämlichen Special Editions auf. Einige Wochen oder ein Jahr nach einem Release einige Songs drauflegen und als Neuheit verkaufen! Bin doch nicht blöd. Wenn die Künstler zu faul oder zu unbegabt sind für eine ganze CD, dann vergesst sie.

  • Grandios

    Am 13. November 2012 von Tom geschrieben.

    Grandios. Das Jahr hat mit "Born to die" super angefangen und endet mit der Paradise-Edition grandios. Lana Del Rey - weiter so.

  • Del Rey Lana

    Am 12. November 2012 von Mich geschrieben.

    Hoped I would like it, sorry I don't!

  • Del Rey Lana

    Am 10. November 2012 von Akiz geschrieben.

    Irgendwie langweilt sich die Sängerin bei der Sache, das kommt voll rüber. Solche Piepsmäuse kann man heutzutage an jedem Ecken hören, leider!

  • Paradise Edition

    Am 09. November 2012 von Lyl geschrieben.

    J'adore les morceaux de Paradise! Et je me réjouis de voir le concert de Lana del Rey à Genève!!

  • Geld macherei

    Am 09. November 2012 von mund geschrieben.

    sorry....

  • Lana Del Rey

    Am 26. März 2016 von Delia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich eine positive Seltenheit in der Musikbranche! Wunderschöne Kompositionen, Texte mit Tiefgang, Stimme zum dahinschmelzen. Ist und bleibt etwas besonderes!!

  • Für alle Fans

    Am 08. April 2015 von _Sirking_ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist das Geld wert!!!

  • Göttin

    Am 27. März 2015 von _Sirking_ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lana Del Rey wird immer als depressive Musikerin abgestempfelt, was ich verstehe, jedoch sollte man sie als Künstlerin respektieren da sie das meiste an Text und Komposition selber macht.

  • Lana Del Rey Born to Die Deluxe Edition

    Am 23. Juni 2014 von Beat Lehmann geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese Sängerin / Interpretin ist etwas Besonderes ! Es ist halt Ruhige Musik und geht nicht so ab ! Sowas muss Einem gefallen ! Stimme / Frau / Musik gefallen mir , ist Speziel ! Ich höre sonst Blues und HardRock ! Aber diese Frau hat was.............................!

  • Lana Del Rey

    Am 18. März 2013 von Bryan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Excellent, rien à dire, album à sensation forte !

  • perfekt langweilig

    Am 29. November 2012 von milos geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tönt alles gleich (gleich langweilig)

  • mit abstand und anstand...

    Am 19. Oktober 2012 von löli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    betrachtet mensch born to die, video games oder summertime sadness sind das wahrhaftig emotionlae und grosse songs. mehr nicht. zu viel hype, zu viel künstlich und zu klischeehaft. das äusser der dame mag ich nicht beurteilen. dennoch musikalisch eher dürftig...

  • Magie

    Am 16. Oktober 2012 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lana's Stimme und Musik haben etwas magisches...immer wenn ich ein Lied von ihr höre läuft es mir prickelnd den Rücken herunter...für mich das Woman-Sing-Songs-Album des Jahres...

    Für einmal ein Hype der gerechtfertigt ist - das hier ist gross - ganz gross...

  • Genial

    Am 03. Oktober 2012 von Tim geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich ist "Born To Die" das Album des Jahres. Die Songs sind wunderschön - wie Bilder, wie Filme. Und Lana verkörpert dazu auf geniale Weise eine Diva aus einer längst vergangenen Zeit. Hebt sich sehr wunderbar vom Eiheitsbrei ab. Danke Lana.

  • nicht fertig...

    Am 02. Oktober 2012 von Leidernein.. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leider Viel Hype um wenig...
    Klar Lana hat eine Gute Stimme, aberleider einen schlechten produzenten der die schnelle Kohle roch!
    Das Ganze Album klingt so unfertig, als musste es so schnell wie möglich auf den Markt kommen.
    Lana mit einer richtigen Band/Orchester untermalt würde ein Höhrgenuss ergeben, so leider nur eine (gute) Stimme mit ein wenig fanatsielosem gklimmper... leider.
    Habe das Album damals voller Vorfreude vorbestellt und die ernüchterung folgte auf den release!!! Schade

  • oh man...

    Am 27. September 2012 von gegen alle die gegen alles sind geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn ihr alle so Bescheid wisst und alles besser machen könntet, macht es doch einfach mal. Rummotzen ist eben einfacher ge!!!

  • Perfekt.

    Am 14. September 2012 von Tim geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich das Album des Jahres. Lana Del Rey versteht es Image, Musik und Video's perfekt zu mischen. Ein Gesamtkunstwerk. Endlich mal was anderes als all die unsäglichen Massenware-Hühner (Rihann, Britney etc.).

  • Lana

    Am 11. September 2012 von Del Rey geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hier passt einfach alles zusammen. Das Image das sich Lana Del Rey gegebe hat, die Musik dazu.. und auch die Video's sind absolut toll. Mein Album des Jahre.

  • Born To Die Album

    Am 08. September 2012 von Rosi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was soll man da noch sagen bei dieser Stimme, so einem Aussehn und diese wunderschönen Songs....PERFEKT!

  • Album de Lana Del Rey

    Am 25. August 2012 von Richard geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Pour moi elle peu faire un deuxième album quand elle veux. Le premier je l'écoute en boucle et même en ce moment. Alors bravo!
    et merci à Lana.
    Dan

  • auch tscheggen

    Am 13. August 2012 von brigitte geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bitte auch mal susanne sundfor anhören... könnte sich lohnen!

  • Model-Girl

    Am 16. Juli 2012 von Karl der Grosse geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...Karl Lagerfeld wird sicher seine Freude an der Lana haben. Für seine geschneiderten Klamotten wäre sie ja perfekt in den Körpermassen, aber für mehr nicht!

  • Model-Girl

    Am 16. Juli 2012 von Karl der Grosse geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...Karl Lagerfeld wird sicher seine Freude an der Lana haben. Für seine geschneiderten Klamotten wäre sie ja perfekt in den Körpermassen, aber für mehr nicht!

  • to die for

    Am 12. Juli 2012 von Gonfleur geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich sterbe, wenn ich diese cd höre. Lana, get a life (aber nicht in der Musikbranche)!

  • aus nichts wird nichts...

    Am 24. Mai 2012 von Gecko geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aus einer überreichen Puppe fliesst wohl viel Werbung... für nichts und eben nichts...
    hoffentlich findet sie ihren Weg, irgendwann, sollte sie wirklich mal erwachsen werden...
    bitte verschont mich damit!

  • Viel Lärm um nichts

    Am 04. Mai 2012 von Mr Blabla geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so ein riesen Hype wird um den Teeny gemacht, als wäre es ein Megastar. Aber nichts von alledem trifft hier zu. Wie eine Seifenblase....

  • Musikalische Langeweile

    Am 11. April 2012 von der letzte Mensch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das macht einen einfach nicht an...
    Hab die CD durchgehört und verstehs einfach nicht. Hinter der Frau steckt wirklich nicht viel.

    Ich meine klar ist das ganze Zeugs besser als der Rest der heute in der Hit-Parade propagiert wird, doch immer noch sehr sehr mager. Eine aufgeplusterte Art von Musik, die uns Innovation vorzuleugnen versucht. Das hat den Hype einfach nicht verdient.

    Ps. Kann das sein das CeDe Kommentare löscht die nicht gefallen? Wenn ja finde ich das peinlich...

  • lauschige Kuschel-CD

    Am 11. April 2012 von Lama geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So richtig eine CD für die ganze Familie, vom Kind bis zum Greis....
    Einmal hören (vor allem vor Weihnachten), und dann ein Jahr wegsperren...

  • laues Lüftchen

    Am 07. April 2012 von s'Frölein geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    für müde Seelen, die noch müder werden wollen. Ist wie alter aufgewärmter Kaffee

  • Hmm

    Am 27. März 2012 von Mia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zitat von Sarah: "und trotz Beweisfotos jegliche OPs leugnet"? In einem Interview sagte sie, mit dem ersten durch ihre Musik erhaltene Gehaltsscheck habe sie sich ihre Lippen aufspritzen lassen. Hört sich für mich nicht nach leugnen an. Neid ist hässlich. Lana ist wunderbar, talentiert, sie rettet die Musik dieser Generation.

  • Excellent

    Am 15. März 2012 von moi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    En voilà un album qu'il est bien!!

  • fingernägel

    Am 05. März 2012 von reto maier geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich werd das gefühl nicht los, dass lana del rey genau so fake ist, wie ihre fingernägel... ich empfehle "prisoner" von the jezabels. die gibts auch bei cede zu kaufen und ist meiner meinung nach viel besser investiertes geld.

  • CeDe schämt Euch…

    Am 04. März 2012 von Gecko geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde es beschämend, dass ihr es als nötig erachtet meinen letzten Kommentar auszuschliessen! Weiterhin finde ich die Musik des erwähnten Individuums weggeworfenes Geld! Euren Artikel über sie lässt auch zu wünschen übrig… Wäre es nicht erst mal nötig, dass sie erwachsen werden sollte? Scheint mir zu sehr „Bravo“ mässig, und das ist, weiss Gott, bei mir schon einige Jahre her… Mainstream, und Punkt!

  • tolle stimme

    Am 20. Februar 2012 von feuz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das hat nichts mit Barbie zu tun, sondern das ist bewusst so. Wie zum Teil in den 60er, 70er Jahren. Es soll die Stimme inm Vordergrund sein und nicht die Musik. Zudem kann die noch singen, nicht wieviele andere.

  • Fehler eingeschlichen

    Am 14. Februar 2012 von beat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    natürlich mit einem e statt a! Sorry!

  • Lana "GRANDE" Del Ray

    Am 14. Februar 2012 von beat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hihi 2 unter mir: Lama Del Ray statt Lana Del Ray! Hört sich sogar noch besser an.

    Platte perfekt für meinen Geschmack. Nichts neues, nichts weltbewegendes, aber für jeden Musiker ein Ohrenschmauss, Tolle Stimme, angepasster Sound. Kommt gut zur Geltung

  • Tolles Album

    Am 13. Februar 2012 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer das siebte Weltwunder erwartet muss entäuscht werden, denn das ist es defintiv nicht. Aber das ist halt so eine Sache mit Hypes: Der Künstler kann dem Anspruch gar nicht gerecht werden.

    Es ist ein tolles Album mit tollen Songs, Del Rey erzeugt mit ihrer Stimme eine ganz spezielle Stimmung - mir gefällts.

  • Sehr Gut

    Am 11. Februar 2012 von Lama Del Rey geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Enttäuscht

    Am 10. Februar 2012 von kitschi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dachte nach den beiden Songs Video Games und Blue Jeans das die CD ein Hammer sein muss. War leider nicht der Fall :-(
    Wegen den obengenannten beiden Titeln knapp ein...

  • tja...

    Am 10. Februar 2012 von smeagul geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gebe es zu, kannte nur video games und born to die von der cd. und hab sie (pr-abteilung sei dank) fast blind gekauft. und siehe da: auch wenn sie ne eintagsfliege bleibt, ich bin froh hab ich mir die cd geleistet. finde sie abwechslungsreich, teilweise nicht so ganz 08.15 und das ist auch gut so. sicher keine cd des jahres, kein überflieger, aber doch hörenswert.

  • Wie erwartet

    Am 10. Februar 2012 von Pascal geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eigentlich hab ichs mir ja schon im Vorfeld gedacht. 2-3 nette Songs und das wars. Leider ist dies auch der Fall was ich trotz Allem schade finde. Aber da hat die PR-Abteilung gute Arbeit geleistet, dass sich viele Leute ohne Vorhören das Album gekauft haben. Da können wir im 2012 wohl nichtmehr viel von ihr erwarten. Mal schaun.

  • Warum so brüskiert?

    Am 09. Februar 2012 von Rasputin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Viele Hörerinnen und Hörer meinen: Lana singt ja so "abgelöscht" und "uninteressiert", ohne Feuer und Leidenschaft. Da sage ich nur: DAS ist ja genau das Besondere. Und ein Glamour-Hitparadenprodukt ist diese Frau nicht. Einige Plattenfirmen hatten sie zuerst abgelehnt. Sie hat das Ganze also alleine erreicht....

  • Tolle Stimme

    Am 08. Februar 2012 von sb geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tolle Stimme, tolle Lyrics, Sound perfekt der Stimme angepasst, damit sie nicht untergeht, da sie eine ziemlich feine Stimme hat. Man sollte sich für die Alben immer mehr Zeit nehmen. Sie wird zum Teil unterschätzt. Zu Ihrer Stimme passen die Songs, darum ist es sehr geschmackssache, wer die CD wegen der Stimme kauft, wird Freude haben, wer aber rockigen Pop erwartet wird enttäuscht sein.

  • Die CD braucht Zeit

    Am 07. Februar 2012 von Wayne geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Anfangs fand ich sie total langweilig und einfach nur zum Schnarchen. Mit mehrmaligem Hören wurde sie aber immer besser. Es fehlt mir der gewisse Kick, aber es gibt sicher schlimmere Scheiben. "Radio" ist z.B. ein tolles Lied.

  • Weltklasse.

    Am 07. Februar 2012 von Tomx geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein sehr schönes Album. Bin sehr positiv überrascht. Ich höre seit den 70er-Jahren Musik und bin weder oberflächlich noch finde ich die heutige Musik (Rihanna, Lady Gaga und Konsorten) sonderlich gut. Aber was Lana Del Rey hier abliefert ist Weltklasse. Für mich sicher eines der Alben 2012.

  • Das war wohl nix

    Am 07. Februar 2012 von NADA del rey geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wow, das ist es also, das absolute Über-Album 2012?! Gott sei Dank natürlich nicht, sonst wäre das Musik-Jahr 2012 ein voller Reinfall, wenn dieses Album im oberen Teil der Skala gesetzt wäre. Dieses Mädel ist nicht mehr als ein Hitparaden-Produkt, welches aber sicherlich bei einigen oberflächlichen Individuen voll einschlagen wird. Bei dieser Dame ist so ziemlich alles unecht, und wo einige Leute hier eine Persönlichkeit sehen, ist mir auch ein Rätsel. Hauptsache die Fassade stimmt, das reicht ja heute (Stichwort: "Sie ist ja so süss..."). Aber das verwundert eigentlich nicht, wenn man sieht, welche Werte heute zählen...

  • Warenhausmusik

    Am 06. Februar 2012 von Sergio Leone geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....einmal im Ausverkauf um den Wühltisch herumgehen, und sich von einer seichten Musik berieseln lassen. Mehr fällt mir für eine passende Beurteilung bzw. einen Vergleich nicht. ein. Habe das Album ein- zweimal durchgehört und löste bei mir null Emotionen aus. Einzig ein müdes Lächeln kann mir diese Art von Musik entlocken.

  • Gähn

    Am 06. Februar 2012 von cheers geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich war gespannt auf das Album (nach all dem Rumgehype), aber an diesem Album ist leider kein Fleisch am Knochen. Was bitteschön soll hier Weltklasse sein? Die Stimme nervt mich plötzlich auch ganz arg. Nein das

  • Weltklasse...

    Am 06. Februar 2012 von Strangeman goe's to Zurich geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...ist da aber völlig übertrieben! Haut einem wirklich nicht aus den Socken. Da kauf ich mir dann lieber was von den guten 80ern, z.B. eines von den Depeche Mode oder den Cure. Die hatten noch Talent und Stil!

  • Weltklasse

    Am 05. Februar 2012 von Lana Del Rey Forever geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Kauf dieser CD hat sich sehr gelohnt. Lana Del Reys Musikstil ist einfach super. Alle Kritiker hier kann ich nicht verstehen. Wahrscheindlich sind das Lady Gaga etc Fans. Die Songs von lana Del Rey sind so emotional und so berührend. Bitte kauft dieses Album, es lohnt sich wirklich. Weltklasse.

  • und wieder mal eine..

    Am 04. Februar 2012 von Koppernikus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...die in den Himmel gelobt wird, dabei ist es nicht wirklich neu was sie da abliefert. Es ist wie es ist, eine Figur die einem gefällt oder aber die man beim ersten Ton am Radio abschaltet...ich entscheide mich für die zweite option und greife auf Künstlerinnen wie z.b. Emily Jane White zurück, kann man nicht vergleichen, gefällt mir aber massiv besser

  • ich finds

    Am 01. Februar 2012 von Tina geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gut! und zwar wirklich...
    Ich weiss nicht was die Kritiker erwartet hatten! Nach der Single "Video Games", "Born to die", "Blue Jeans", die allesamt schon ähnlich klingen, melancholisch, ruhig etc. wie konnte man erwarten dass das Album ganz anders werden würde? Ich finde diesen Stil super, und ich finde auch das Album toll!!

  • gefällt mir suuuper...

    Am 31. Januar 2012 von Ziyi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also mich hat das album sehr sehr gut gefallen!!!

  • Ziemlich gut!

    Am 31. Januar 2012 von ... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde es schade, denn das Album ist wirklich gelungen, aber da so ein Hype um sie herrscht, waren die Erwartungen dementsprechend hoch! Sie hört sich zwar gelangweilt an und auch nicht gar alle Songs überzeugen zu 100%, aber schlecht ist das Album sicher nicht!

  • Lana die Fata Morgana

    Am 31. Januar 2012 von Nöggi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tja man hat gemeint, man könne bald einen schönen Garten in Mitten der Wüste betreten. Leider stellte sich heraus, es handelt sich nur um eine Fata Morgana!

  • Keine Entdeckung.

    Am 31. Januar 2012 von mibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Viel Rauch um nichts. Das Album ist weder nachhaltig noch musikalisch auf hohem Niveau - eher langweiliger Durchschnitt. Für mich ein Fehlkauf.

  • Grossartig.

    Am 31. Januar 2012 von Tommy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein durch und durch grossartiges Album. Lana Del Rey ist wunderbar.

  • schade

    Am 30. Januar 2012 von botox-fresse geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wirklich schade, kommt das ganze album im schlafwagen daher, klar, bei video games und born to die, mag das noch funktionieren, aber die ganze scheiben im gleichen zug (wo nur schlafwagen angehängt sind) ist einfach zuviel und zu langweilig...

  • Furchtbar

    Am 29. Januar 2012 von HitAndRun geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Furchtbare No Future Musik. Lustlosigkeit pur! No Future für die Musik, no Future für die Frau.

  • Enttäuscht

    Am 29. Januar 2012 von Name geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach mehrmaligem Hören muss ich sagen, die CD ist wirklich enttäuschend. Lana klingt bei jedem Song nur gelangweilt, wirklich schöne Melodien fehlen auch (ausser eben die zwei Perlen Video Games und Blue Jeans). Melancholie ist ja schön, aber nicht mal das spüre ich raus. Ich werd die CD verschenken, lohnt sich nicht zu kaufen.

  • ???

    Am 29. Januar 2012 von Richard Delon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...kann mich der Meinung von Gecko nur anschliessen. Heutzutage spriessen so viele Möchtegern-Musiker aus dem Boden wie Pilze. Schnell mal ein paar Songtexte und Melodien zusammenbasteln ist heute kein Problem mehr.
    Wenn wenigstens die Stimme noch Power hätte. Leider kommt alles wie aufgewärmter Kaffee daher.

  • GROSSARTIG

    Am 29. Januar 2012 von Paddy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    War mir nicht sicher was die Platte wirklich halten wird nach dem Übersong 'Video Games' und dem tollen 'Blue Jeans'. 'Born To Die', 'Radio', 'National Anthem' oder 'Summertime Sadness' sind grossartige Songs. Oh doch, ein sensationelles Album. Bravo Lana!

  • Das Produkt

    Am 28. Januar 2012 von Martin Gerschwiler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Video Games ist ein sehr ästhetischer Song, Ihre Videoclips mit den flackernden Augen verstörend anders. Das Album Cover könnte von Gregory Crewdson sein. Und dann der Titel: Born to die. Destrukt-Marketing super!
    Würde mir alles sehr gefallen, wenn da die ganz belanglose Restmusik nicht wäre. Dass die Frau, seit Sie ein Schlauchboot im Gesicht hat erfolgreich ist, ist ein fatales Signal an die Teenies.

  • zum weinen

    Am 27. Januar 2012 von oli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hätte sie's einfach bei video games und blue jeans bleiben lassen. die beiden songs sind zum weinen schön. weinen darf man immer noch. so schlecht wie der rest jetzt ist.

  • Album des Jahres 2012?

    Am 27. Januar 2012 von feelgood geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Warum sind da einige Leute der Meinung, dass dies das Album des Jahres 2012 ist? Ich glaube, wir haben noch nicht mal einen Zwölftel des Jahres hinter uns... und da ist noch einiges zu erwarten...

  • Yeah.

    Am 27. Januar 2012 von Rose geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach all den Hupfdohlen (Rihanna, Frau Lopez, Britney etc.) endlich mal wieder was schönes. Die Frau hat echt Stil und das Album ist sowas von toll.

  • Never mind the charts

    Am 27. Januar 2012 von volksverräter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Oben in den Rankings ist ja meist Sonderabfall, aber für einmal ist es anders: Diese Scheibe ist echt grosse Klasse. Hätte nie gedacht, letzten Sommer beim youtube umherklicken, dass das mal tatsächlich in sein wird. Naja, alle 5 Jahre wieder deckt sich mein Geschmack mit dem Volk ;-)

  • wow.

    Am 27. Januar 2012 von mani geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bin ganz beeindruckt von diesem album. hätte nicht gedacht das lana del rey soviel zu bieten hat. für mich das album des jahres.

  • hipe

    Am 19. Januar 2012 von lm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir geht der Hipe um sie bisschen auf die nerven. die muke ist aber hammer.

  • ...

    Am 19. Januar 2012 von lana08 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    GODDESS

  • das album 2012

    Am 15. Januar 2012 von marc aurel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diese musik bewegt mich!
    traumhaft!

  • Trailer Park Trash oder One million dollar chick

    Am 12. Januar 2012 von LDR geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Who cares. Diese Frau ist klasse. Aussehen, Stimme, Songwriting, ja hier stimmt einfach alles. Hört euch doch mal ihre alten Songs and und geniesst einfach das Geschenk, das uns der Himmel mit Lana Del Rey geschickt hat!

  • Elizabeth Grant

    Am 12. Januar 2012 von Sarah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Beruf= Milionärstochter, die angeblich nie Geld hatte un in Wohnwagen lebte und trotz Beweisfotos jegliche OPs leugnet...eine Marionette des Showbiz. Wo sind nur die "echten" Künstler geblieben?

  • SUPER

    Am 12. Januar 2012 von RoWe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ihr erstes Album (aus dem Jahr 2010 als sie noch Lizzy Grant hiess) war bereits ein Meisterwerk. Diese Dame hat tatsächlich keinen wirklich schlechten Song, den ich kenne. Auch "Born to die" wird spitze - und ja, 2012 wird ihr Jahr :-)

  • Spitze.

    Am 06. Januar 2012 von Marie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich mal ne Sängerin die nicht den ach so modernen Trends hinterher rennt. Lana Del Rey bringt Stil und Glamour zurück.

  • Sorry

    Am 06. Januar 2012 von Karl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich versteh`s nicht.
    Was jetzt an der Dame so umwerfend sein soll.
    Changing Time und wer verkauft hat wohl recht.

  • Top 2012

    Am 31. Dezember 2011 von Baby Doll geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich kanns kaum erwarten:-))

  • Lana del Pneu

    Am 22. Dezember 2011 von ha! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Um diese Lady wird ja ein grosser Hype produziert. Mir gefällt jedenfalls der Clip "Video Games" sehr gut. Der Rest ist so lala -sülz. Das Hauptgewicht ihrer Lieder liegt wie bei allen modernen Pop (oder Alternative?!) -Propheten mehr auf der Stimmung als auf dem verspielten musikalischen...Ach was nimmt sich unsere Generation doch ernst ;-)!

  • riesenfan

    Am 19. Dezember 2011 von riesenfan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ach ich lieb sie einfach...
    endlich mal wieder ne frau
    die weiss was klasse ist..
    ( die gibts so selten !! )

  • Ausgezeichnete...

    Am 15. Dezember 2011 von ... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...Künstlerin, mit einer tollen Ausstrahlung! Sie ist so schön und umwerfend! :)
    Das Album wird bestimmt der Hammer! :D

  • hammeralbum

    Am 04. Dezember 2011 von seneca geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    video games
    blue jeans
    und born to die sind hammer tracks!!

    die kommt ganz gross raus

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.