€ 23,49

Black Celebration - 2016 Reissue (LP)

Vinyl

Versand in der Regel in 1 bis 4 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Depeche Mode
 
Genre Pop, Rock
Inhalt LP
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Produktform 180g
 

Tracks

1.
Black Celebration
4:54
2.
Fly On The Windscreen
5:21
3.
Question Of Lust
4:23
4.
Sometimes
1:54
5.
It Doesn't Matter Two
2:52
6.
Question Of Time
4:13
7.
Stripped
4:13
8.
Here Is The House
4:20
9.
World Full Of Nothing
2:49
10.
Dressed In Black
2:34
11.
New Dress
3:44

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • einfach galaktisch...

    Am 25. Oktober 2014 von Billy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das war schon ein sensationelles Album, was da 1986 erschien: Düster und doch tanzbar. Als ich mir die Platte (damals noch das gute, alte Vinyl) gekauft habe, ist diese Platte für lange Zeit fast schwarzgelaufen auf meinem Plattenspieler, was ein Wunder wäre, denn das Vinyl von Black Celebration war damals grau! Aber egal: Dieses Album ist wie aus einem Guß, was zum einen an den fließenden Übergänge der Stücke, als auch an den Tracks liegt. Auch die tanzbaren Nummern(Black Celebration, Fly on the Windscreen, A Question of Time, Stripped, Here is the House und New Dress) klingen düster und schwer.(die Beats sind auch heute noch der Hammer!)Trotzdem ist es das mit Violator zusammen stimmigste und beste Werk von DM und eines der fazinierendsten sowieso! Aber es gibt kein schlechtes Album von Depeche, also unbedingt kaufen und genießen! Für mich immer wieder eine Reise in meine Jugend. Wie doch die Zeit vergeht! Damals wollten wir alle wie Dave sein! Na egal: Kaufen!

  • einfach galaktisch...

    Am 31. Oktober 2012 von Billy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das war schon ein sensationelles Album, was da 1986 erschien: Düster und doch tanzbar. Als ich mir die Platte (damals noch das gute, alte Vinyl) gekauft habe, ist diese Platte für lange Zeit fast schwarzgelaufen auf meinem Plattenspieler, was ein Wunder wäre, denn das Vinyl von Black Celebration war damals grau! Aber egal: Dieses Album ist wie aus einem Guß, was zum einen an den fließenden Übergänge der Stücke, als auch an den Tracks liegt. Auch die tanzbaren Nummern(Black Celebration, Fly on the Windscreen, A Question of Time, Stripped, Here is the House und New Dress) klingen düster und schwer.(die Beats sind auch heute noch der Hammer!)Trotzdem ist es das mit Violator zusammen stimmigste und beste Werk von DM und eines der fazinierendsten sowieso! Aber es gibt kein schlechtes Album von Depeche, also unbedingt kaufen und genießen! Für mich immer wieder eine Reise in meine Jugend. Wie doch die Zeit vergeht! Damals wollten wir alle wie Dave sein! Na egal: Kaufen!

  • einfach galaktisch...

    Am 31. Oktober 2012 von Billy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das war schon ein sensationelles Album, was da 1986 erschien: Düster und doch tanzbar. Als ich mir die Platte (damals noch das gute, alte Vinyl) gekauft habe, ist diese Platte für lange Zeit fast schwarzgelaufen auf meinem Plattenspieler, was ein Wunder wäre, denn das Vinyl von Black Celebration war damals grau! Aber egal: Dieses Album ist wie aus einem Guß, was zum einen an den fließenden Übergänge der Stücke, als auch an den Tracks liegt. Auch die tanzbaren Nummern(Black Celebration, Fly on the Windscreen, A Question of Time, Stripped, Here is the House und New Dress) klingen düster und schwer.(die Beats sind auch heute noch der Hammer!)Trotzdem ist es das mit Violator zusammen stimmigste und beste Werk von DM und eines der fazinierendsten sowieso! Aber es gibt kein schlechtes Album von Depeche, also unbedingt kaufen und genießen! Für mich immer wieder eine Reise in meine Jugend. Wie doch die Zeit vergeht! Damals wollten wir alle wie Dave sein! Na egal: Kaufen!

  • einfach galaktisch...

    Am 31. Oktober 2012 von Billy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das war schon ein sensationelles Album, was da 1986 erschien: Düster und doch tanzbar. Als ich mir die Platte (damals noch das gute, alte Vinyl) gekauft habe, ist diese Platte für lange Zeit fast schwarzgelaufen auf meinem Plattenspieler, was ein Wunder wäre, denn das Vinyl von Black Celebration war damals grau! Aber egal: Dieses Album ist wie aus einem Guß, was zum einen an den fließenden Übergänge der Stücke, als auch an den Tracks liegt. Auch die tanzbaren Nummern(Black Celebration, Fly on the Windscreen, A Question of Time, Stripped, Here is the House und New Dress) klingen düster und schwer.(die Beats sind auch heute noch der Hammer!)Trotzdem ist es das mit Violator zusammen stimmigste und beste Werk von DM und eines der fazinierendsten sowieso! Aber es gibt kein schlechtes Album von Depeche, also unbedingt kaufen und genießen! Für mich immer wieder eine Reise in meine Jugend. Wie doch die Zeit vergeht! Damals wollten wir alle wie Dave sein! Na egal: Kaufen!

  • einfach galaktisch...

    Am 31. Oktober 2012 von Billy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das war schon ein sensationelles Album, was da 1986 erschien: Düster und doch tanzbar. Als ich mir die Platte (damals noch das gute, alte Vinyl) gekauft habe, ist diese Platte für lange Zeit fast schwarzgelaufen auf meinem Plattenspieler, was ein Wunder wäre, denn das Vinyl von Black Celebration war damals grau! Aber egal: Dieses Album ist wie aus einem Guß, was zum einen an den fließenden Übergänge der Stücke, als auch an den Tracks liegt. Auch die tanzbaren Nummern(Black Celebration, Fly on the Windscreen, A Question of Time, Stripped, Here is the House und New Dress) klingen düster und schwer.(die Beats sind auch heute noch der Hammer!)Trotzdem ist es das mit Violator zusammen stimmigste und beste Werk von DM und eines der fazinierendsten sowieso! Aber es gibt kein schlechtes Album von Depeche, also unbedingt kaufen und genießen! Für mich immer wieder eine Reise in meine Jugend. Wie doch die Zeit vergeht! Damals wollten wir alle wie Dave sein! Na egal: Kaufen!

  • DM

    Am 04. Juni 2011 von Nebel im Licht geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich und alle Fans der wahren Depeche Mode,verneigen uns vor dir Black Celebration ! Du Album der Inspiration ! Der Mond ist unsere Sonne der Nebel und der Schatten unsere Stätte . You Rules !

  • Mehr davon

    Am 09. April 2007 von Painkiller geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für jeden DM Fan ein absolutes Must-Have

  • Bestes Album

    Am 26. März 2007 von Pit geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Muss für jeden DM-Fan!!! Absolut empfehlenswert!!!

  • bestes Album von DM

    Am 30. September 2001 von Fledermaus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kein schwaches Stück auf der CD ! Genial düsteres und bis heute das absolut stärkste Album von DM. Diese CD ist ein muss.

  • DM forever!

    Am 11. Juni 2001 von Divesnake geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Black Celebration ist eines der besten Alben überhaupt und beinhaltet DM's stärkste Stücke: Stripped, Black Celebration, Fly on the Windscreen und Question of Time sind einfach wahnsinnig präsente, unübertrefflich starke Songs mit einem phänomenal klingenden Dave Gahan. A simply great celebration!!!

  • düstere Genialität

    Am 10. Juni 2001 von Christof Bättig geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absolut düster, haut so richtig rein. Die beiden Opener "Black Celebration" und "Fly on the windscreen" hauen so richtig rein. Mit "A question of time", "Sometimes" und "It doesen't matter two" wird es dann besinlicher, das Album bleibt jedoch weiterhin düster. Die beiden Singles "A question of time" und "Stripped" ziehen einen wieder aus der Letargie. "Stripped" ist so oder so das beste DM Stück. Prädikat, die muss man einfach haben.

  • Das Beste von DM Ever

    Am 29. April 2001 von tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das DM Album Schlechthin

  • Das beste Album ever

    Am 13. Februar 2001 von Thomas F geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das beste DM Album aller Zeiten mit dem besten Live DAVE den es je gab.

  • dm in topform

    Am 02. März 2000 von martin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieses album wurde für dm zum überragenden erfolg. die düstere grundstimmung wird über das ganze album beibehalten - wirklich eine schwarze messe. nur: niemand versteht es besser als dm, schwarze messen so hinreissend schön wie mit titeln "a question of lust" oder "sometimes" zu feiern. mit den tracks "a question of time" oder meinem allzeit-dm favoriten "stripped" warf dieses album auch grosse single-hits ab. bei "new dress" singen dm über prinzessin diana (rip!), was ja auch nicht alle tage vorkommt. kurz: dieses album gehört in jede einigermassen gut sortierte plattensammlung!!

  • Am 12. April 1999 von von Ah Pascal geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mit Black Celebration zaubert DM eine melanchonisch-düstere Stimmung hervor wie es keine andere Gruppe kann.

    Deshalb finde ich den Titel "Black Celebration" auch sehr treffend!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.