€ 38,99

The Fast and The Furious - Tokyo Drift (2006) (4K Ultra HD + Blu-ray)

Englisch · 4K Ultra HD + Blu-ray

US Version | Ländercode A
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode A unterstützen.

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

Fleeing troubles at home, a sensitive American rebel finds himself caught up in the exciting world of underground drift racing in Tokyo. The third in the wildly popular Fast and the Furious series--a hybrid of fast cars, hot teens, and fetishized technology--gets a new jolt of energy and style courtesy of young hotshot director Justin Lin, who won raves at Sundance in 2002 for his look at Asian-American teens in Better Luck Tomorrow. Leading man in training Lucas Black stars as sensitive rebel Sean Boswell, who, despite hailing from the poor section of town, vamps up his used car to drag race against the best of them. After numerous racing challenges won--including one against his high school's popular, wealthy quarterback--Boswell gets in trouble with the law one too many times. To escape confinement to a juvenile detention center, Boswell's military father ships him all the way across the world, to that most futuristic, tech-savvy of cities, Tokyo. There, he meets his match in the powerful, cruel D.K. (Brian Tee), who is not only the car racing star of the Japanese underground, but also related to several dangerous Yakuzas (gangsters). Complicating matters is Sean's undeniable (and mutual) attraction to D.K.'s gorgeous girlfriend Neela (Nathalie Kelly). The racing style, he soon learns, is very different in this strange land--a practice known as "drifting" that is more elegant and virtuostic than American-style demolition. Yet if anyone can take on D.K. and his band of Yakuza yeomen, it's this racecar rebel.

Produktdetails

Regisseur Justin Lin
Schauspieler Lucas Black, Nathalie Kelley, Brian Tee, Lil Bow Wow
Label Universal Studios
 
Genre Action
Cars & Bikes
Inhalt 4K Ultra HD + Blu-ray
Altersfreigabe ab 13 Jahren
Erscheinungsdatum 02.10.2018
Ton Englisch (Dolby Digital)
Laufzeit 105 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2006
Version US Version
Ländercode A
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • faf td

    Am 05. April 2015 von HAN geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Genialer film..

  • i säge nor:

    Am 03. Juni 2014 von Dom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der rote EVO ist deiner!!

  • Top, aber kein Fast & Furious

    Am 15. November 2012 von Eiki geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Guter Film, unterhaltsam.
    Muss aber völlig losgelöst von "The Fast and the Furious" betrachtet werden, sonst wird der Film dem Anspruch nicht gerecht. Aber als Drift- Movie: lecker...!

  • Einfach nur...

    Am 29. Oktober 2010 von Boxfresh geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    besch..eiden, viel zu übertriebene animationen! wer auf frauen mit ultra kurzen röcken steht und auf dieses "übertuning" kann den film schauen. mein fazit: schlechte schauspieler leistung auf der ganzen ebene, einfach ein film zum hirn ausschalten. desshalb ein

  • das....

    Am 21. September 2009 von rider geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wäre nun wirklich nicht nötig gewesen.

  • schlecht

    Am 27. Dezember 2007 von Audi Quattro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zum gähnen langweilig

  • JOEAEHH!

    Am 21. Dezember 2007 von Tom (SF1re no. On3) geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hey Jungs!
    De Film ist einfach SUPER!
    Es gibt viele Drifts zu sehen! (sogar in engen Kurven) mit Carving effekten und neusten Mobielen Technologien der zukünftigen Gegenwart!
    Am ende wird der Film etwas verloren! Es hat nicht mehr so quitschige effekte und die süsse Maus fährt fast in den Pfosten während sie einen Drift schiebt!
    Aber zu WEIHNACHTEN ist der Film sicher eine gute Empfehlung bzw. Unterhaltung im Fernseh.
    Viele Grüsse und immer schön Rechts auf dem trottoir fahren!

    ps von mier gibt es ein Sehr Gut!

  • cool

    Am 18. Dezember 2007 von anonym geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    klar dieser film distanziert sich ein wenig vom eigentlichen "the fast and the furious", aber ich muss sagen als film an sich absolut sehenswert. sah ihn im kino, und hab ihn top gefunden.

  • bää

    Am 29. November 2007 von honda geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gegen fast
    and two fast ist das eine riesen reinfall !!!!

  • ...

    Am 20. November 2007 von rs13 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    moin moin

    als driftfan kam ich kaum um diesen film herum... Die story ist sicherlich etwas banal und die actionszenen sind übertrieben dargestellt. Es hat jedoch einige Szenen drin, die mir ein schmunzeln ins gesicht gezaubert haben. Wer hat z.b den alten herr, der da am fischen ist als keiichi erkennt? Ich war der einzige der im kino gelacht hat... Naja auch einige autos sind etwas versteckt gezeigt, zb der hachi roku in der tiefgarage. Die getunten autos sind teils eine augenweide, teils typisch f&f übertrieben. alles in allem ein guter film...

  • Fast

    Am 17. November 2007 von meinungsfreiheit geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na ja, ist wohr eher was für Kinder oder Kleingebliebene möchtegern coole.

  • Aussergewöhnlich...

    Am 22. Oktober 2007 von Patrick F. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...schlecht ist dieser Film!!!!! Ein noch nicht mal 18jähriger Bubi der den Obermacker spielt! Durch und durch MÜLL der gröbsten Sorte! ...ich habe den Film nur fertig geschaut weil ich grundsätzlich keinen Film vor dem Abspann abbreche und mir gefallen Filme noch schnell einmal, ich bin da nicht so anspruchsvoll. Und auch die Autos und Fahrszenen von denen ich erhoffte sie könnten den Film noch «retten»...NEIN!! Schaut euch den ersten und zweiten Teil nochmals an, die sind VIIIEL BESSER! dieser hier hat schon gar nichts mehr damit zu tun ausser dass es hier auch um getunte «Reisschüsseln» geht. Mann, dieser Film ist sooooowas von peinlich!!!!!!!!!!!!! Kommt dazu dass er noch völlig überteuert ist. Einfach nur frech sowas überhaupt zu produzieren soviel Geld dafür zu verlangen.

  • voll easy

    Am 07. August 2007 von laura geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich weiss gar ned was alli a dem uszsetze händ, es esch emu no gueti onderhaltig ond mer chan ne schomol zwöi mol luege. es get be witem schlächderi filme

  • häää???

    Am 31. Mai 2007 von AZ Fresh geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    an Tissco; was meinst du mit: Wenn man ein wenig etwas von Physik versteht sieht's einfach peinlich aus?????? das ist driften, das sind keine special effects!!¨aha von wegem erwachsen wenn du schonmal auto gefahren wärst dann wüsstes du das aber ja anscheinend ist das nicht der fall. wenn man fast and the furious anschaun will erwartet man eh keine perfekte handlung etc. der film ist gut und ein muss für tuning fans!!

  • haarsträubend!!!!!!!

    Am 05. März 2007 von the fast geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die story ist ja haarsträubend schlecht!! der hauptracer ist ein teenie (!!) der die schulbank drücken soll. allein das macht den film schon zu einem riesen witz und absolut nicht ernst zu nehmen. kaum in japan bekommt er autos geschenkt und wird schnell der "oberdrifter". dann legt er sich natürlich noch mit der mafia an und steckt die locker weg und rupft dem mafianeffen noch das chick aus! yeah! am schluss restauriert er noch daddys ami-auto und gewinnt damit natürlich das schlussrennen. und oberpeinlich kommt am schluss noch vin diesel!! hahahahah, so grottenschlecht!! etwas gutes muss man dem film aber lassen, die race-szenen haben mir echt gefallen. der erste film war aber mit weitem abstand der beste. der zweite war dann noch akzeptabel, aber dieser hier ist einfach nur noch lächerlich!

  • Bagamusco

    Am 24. Februar 2007 von Bozoosoku geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leider ist die Geschichte
    ziemlich simpel und nur Vorwand um irgendwie einen Film für Driftfans zusammenzuzimmern. Hat mit Kino nichts zu tun ! Irgendwie auf dem "Eis am Stiel" Niveau stehengeblieben!
    Ausser coolen Effekten und dem Tokyo groove nichts neues ! Bedenklich !!!

  • :-)

    Am 28. Januar 2007 von saun boswell geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der bisher beste the fast and the furious film.(was aber nicht heisst das die anderen beiden schlecht sind)

  • Spitze

    Am 30. Dezember 2006 von Speed!!! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach gut. Ein Film denn man gesehen haben muss.Gehört in die Fast and the Furious Sammlung.

  • selten lächerlich

    Am 17. Dezember 2006 von Tissco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe. Die Story ist zum brüllen (der Typ bekommt eine Karre nach der anderen geschenkt - scheint in Japan unter Tuner-Buben so üblich zu sein), die Schauspieler sind mässig gut und das blöde Gelaber von wegen "Driften" ist einfach nur lächerlich. Wenn man ein wenig etwas von Physik versteht sieht's einfach peinlich aus. Die ersten beiden Teile hatten da storymässig und schauspielerisch einiges mehr zu bieten. Postpubertäre Tuner-Jungs dürften begeistert sein ob der rauchenden Reifen und langbeinigen Schönheiten, für Erwachsene ist der Film lachhaft und bedarf wirklich viel Ausdauer damit man im Flugzeug nach Tokyo nicht zu Davinci Code umschaltet, obschon man den schon gesehen hat.

  • muss also sagen

    Am 04. Dezember 2006 von SPID3R geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hat mich nicht entteuscht ist also sehr gut. Noch was zu Vin Diesel: Es stimmt nicht, wie viele behaupten, Vin Diesel hätte keine lust mehr gehabt mi zuspielen. Er hat schlicht und einfach zu viel gage verlangt wie es unter "Superstars" noch öfters der fall ist. Ûnd da die Autos schon über 7 Millionen Us Dollars verschluckten, verzichteten die Produzenten halt auf Vin selber schuld!

  • besser als erwartet

    Am 29. November 2006 von renrol geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ..mit neuen Schauspielern hatte ich weniger erwartet. Für Fans schneller Boliden unterhaltsamer Film, die Driftausfahrten wirken teilweise etwas lächerlich..

  • Tokio Drift

    Am 29. November 2006 von Kenji geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist nicht mehr so gut wie er mal
    war,aber das ist ja meistens so bei fortsetzungen.
    Ich finde nur schade das sie alle schauspieler rausgenommen haben wie Vin Diesel,Paul Walker.
    Vin Diesel sieht man so ca. 10 Sec. am schluss,schade!
    Der Film hat den gewissen Biss verloren den er mal hatte,ich hoffe sie machen Teil 4 besser oder sonst sollen sie es lassen.

  • ...

    Am 29. November 2006 von Lithium Flower geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    naya, mues säge dasi ide erschte hälfti fasch ipennt bi im chino -.-
    ab de 2e hälfti heter när no rächt gfätzt ^^

  • Schrott

    Am 26. November 2006 von speed geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hoffentlich setzen die jetzt F&F nicht zu Tode fort mit so miserablen Fortsetzungen.

  • enttäuscht

    Am 26. November 2006 von dax geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Den 1sten teil fand ich suuuper, den 2ten fand ich auch nicht schlecht aber tokyo drift finde ich müll es ist einfach kein fast and the furious mehr. einzig die Szene am schluss als er gegen "vin disel" am start war wurden erinnerungen geweckt...

  • Vin Diesel

    Am 19. November 2006 von cicco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hallo zäme,de Film isch nöt grad guet gsi.
    Aber freuemer üs ufs 4 mit VD.
    Das wird denn wieder en geile Action Film werde.

    Zit worde das er wieder mit spielt.

  • Colle Felm

    Am 19. November 2006 von Han geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    de felm esch geil, het sech vo de andere wöi chli abtrennt, erstens anderi felmbesetzig u zwöitens dreit sech gschecht ebe oms drifte u nöm allgemein eifach nor es rönne zfahre. lange rede kurzer sinn :-) lueget üch de felm wenigschtens einisch a.

    u sit debi kei gaijin ;-)

    PS: loset üch be glägeheit mau de soundtrack a, fendi de hammer.

  • Röör!!

    Am 17. November 2006 von Hanspeter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geile Autos,super Bild und Ton,die Story ist bei dieser Art von Film eh nicht relevant-also Anschnallen und Gasgeben!!

  • WOW!!

    Am 16. November 2006 von adri geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eifach en hammer Film!wer en Autofan oder freak esch söll de onbedengt luege.esch eifach mega glonge de film.alles keis detail het mer gfehlt oder gstört.es esch eifach en sehr guete Film!
    cha mi nor no all dene aschliesse wo positivi sache öbere Film gschrebe hend.

  • Totale Überraschung

    Am 10. November 2006 von Rento geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zuerst dachte ich das dieser Film nur noch schlecht sein kann, doch das täuscht und ich muss sagen es ist ein sehr guter Film draus geworden. Es Lohnt sich sicher ihn einmal anzuschauen, danach aber bitte erst entscheiden ob er gut ist oder nicht, weil ich habs genauso gemach und habe am Anfang gedacht er wäre schlecht doch es stellte sich das gegeteil heraus. Also Have Fun

  • ...

    Am 04. November 2006 von -- geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ging mit der erwartung ins kino aufgetunte autos, einige rennen und absolut keine story zu sehen. erwartungen erfüllt.

  • GENIAL 5/5

    Am 01. November 2006 von MR geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super suite. Belles voitures (comme d'hab') !!!!! Beaucoup d'action. Bref, super génial. De plus, Vin Diesel fera une petite apparition à la fin... ce qui laisse prédire un 4ème fast and furious, trop coooool.

  • Isch guet...

    Am 20. Oktober 2006 von Schnuggi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    De film isch guet... s'drifte isch natürli mol voll öpis anders, als normali strasserenne, aber es isch trotzdem hammer. Tokyo isch geil, dgschicht isch eigendlich unwichtig bi dem film. mer luegt sowieso meh uf autos, dstadt und dschauspieler!!! Aber för alli wo tuenti autos geil findet isches natürli es absoluts muss...
    Also de müender gseh!!!

  • I love Tokyo

    Am 20. Oktober 2006 von Hellcat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Beste von den 3 Teilen!

  • an spike

    Am 19. Oktober 2006 von coltman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schreib doch mal auf was für filme du stehst! sind sicher alles hochintelligente und interessante wie nell oder a.i.
    ;-)

    der film ist gut. die schauspieler nicht unbedingt aber dafür einiges an autoaction und style!!

  • schade...

    Am 08. Oktober 2006 von Jiggy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    im Vergleich zum kultigen ersten Teil wirkt dieser sehr kindisch. Die Story ist einfach lächerlich, der Hauptdarsteller kann auch nicht überzeugen, dazu kommt noch der nervende Bow wow. Einzig die Rennszenen sind einigermassen überzeugend, deshalb ein...

  • Blange scho ufd fortsetzig(hoffendli gits eini)

    Am 06. Oktober 2006 von Trusch!!!Wie er leibt und lebt;-))920i geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hei Spike etz muesch eifach mal bremse gell!Wenn du nüt mit Autos chasch afange chan doch d'Menschheit nüt defür!Die aber gad as blöd go darstelle:weiss ja ned!Und usserdem gads au ned nume um Autos sondern au a sich glaube weme öpi wot erreiche! Ich find de Film de geilst bis etz, well mi gfalld halt s'drifte allgemein:OBWOHL IS SICHER NIE WÜR UF DR STRASS GO NAMACHE!!SO LEBESMÜED BINI NED!!!Aber sgsed eifach arschgeil us...sorry für de Usdruck aber isch so:Peace n' love

  • Tokio drift

    Am 01. Oktober 2006 von Chrystel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    j'ai adoré mais dommage qe le beau Paul Walker n'était pas présent....

  • de film isch anderst geil !!

    Am 23. September 2006 von merz raffi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hey ihr mönd de film eimal i eurem läbe gse ha de film isch geil!!

  • fast dokyo drift

    Am 21. September 2006 von Ludovic Holbing geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    domage que vin diesel ne sois plus present

  • Na ja...

    Am 31. August 2006 von René geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nicht schlecht, aber auch nicht mehr!

  • ToKyO DrIfT

    Am 05. August 2006 von tokyo drift geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ejjj läääck alli wo de film nonig gseh hend ziehnd eu de ihne!!!! isch min absolute lieblingsfilm han na nie sonen hammergaile film gseh!!!!!!!!!!!

  • andersch geil

    Am 03. August 2006 von tomas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    de film muess mer eifach gseh ha so en geile film hani na nie gseh!eifach geil!

  • nun ist es soweit...

    Am 03. August 2006 von spike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es gibt einen dritten teil der dumpfen saga über hochgetunte autos. dass der erste teil mit din wiesel noch der beste sein sollte hätte ich mir auch nie träumen lassen. gegen den ist the "talking wall" rock ein charaktermime erster güte. also, was wird uns hier erwarten? autos. hochgetunt, aufgemotzt. sorry, dafür geld bezahlen? da hock ich doch beim globus am löwenplatz in zürich am abend hin und sehe dasselbe: menschen, die ohne ihr auto niemand wären. dass es dafür drei filme braucht über geistig tiefergelegte versteht wohl niemand so genau. aber hollywood leidet wohl ebenfalls an geistigem kolbenfressen, sonst würde so ein quatsch gar nicht produziert... ausser es gibt eine so grosse zielgruppe? es ist beklemmend wie man der wachsenden verblödung zuschauen kann.

  • verdammt geil

    Am 30. Juli 2006 von verdammt geil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    de firlm isch eifach hammer de münder wänn möglich no im kino go luege und sust uf dvd chaufe hammer geile autos chömed drin vor

  • eifach geil

    Am 23. Juli 2006 von Sir.voLc0m geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    i seg numa eis..gönd de film wen möglich is kino go luege..hammer geile film!!de s0und isch au hammer und jo..me kan emr gar niam sege...hammer autos und jo..ziend eu de film ie!!ma kan en numa empfehle!! greeezz volcoom

  • Eifach genial

    Am 20. Juli 2006 von sunny geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dä Film mues me eifach gseh ha, wenn me sich au nur en Funke für Autos interessiert.
    Würd i umbedingt witerempfähle.

  • Nicht schlecht

    Am 18. Juli 2006 von René geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein unterhaltsamer Popcorn-Film, der zwar nicht ganz an die Vorgänger heranreicht, aber dennoch zwei Stunden Unterhaltung bietet.

  • juhu

    Am 17. Juli 2006 von joni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    COOL das endlich auch die 3. Folge raus kommt den müsst ihr sehen!!!!!!!!

  • Tuning rules!!!

    Am 24. Juni 2006 von 187 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gruess a alli tuners!!!
    gönd euch de film go aluege

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.