Beschreibung

Mehr lesen

Es soll ein Urlaub fernab des Alltagsstresses werden. Für das Paar Andrew (Jonathan Gross) und Eric (Ben Aldrige) und ihre gemeinsame Tochter Wen (Kristen Cui) geht es zu einer entlegenen Waldhütte, fernab der Zivilisation. Bei genügsamen Stunden im Grünen wollen sie die Seele baumeln lassen.
Das unbeschwerte Urlaubsgefühl wird jedoch jäh unterbrochen, als sich vier Personen gewaltsam Zugang zu ihrer Hütte verschaffen. Anführer Leonard (Dave Bautista), Redmond (Rupert Grint), Sabrina (Abby Quinn) und Adriane (Nikki Amuka-Bird) glauben fest daran, dass die Apokalypse kurz bevorsteht. Ausgerechnet die Familie rund um Andrew, Eric und Wen ist dazu auserkoren, ein unmögliches Opfer zu bringen, um den Fortbestand der Menschheit zu sichern. Doch können die vier sie wirklich davon überzeugen, ein Familienmitglied zu opfern? Oder treiben sie hier nur ein falsches Spiel?

Produktdetails

Regisseur M. Night Shyamalan
Schauspieler Jonathan Groff, Ben Aldridge, Dave Bautista, Rupert Grint, Abby Quinn, Nikki Amuka-Bird, Kristen Cui
 
Genre Horror
Mystery
Thriller
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 01.06.2023
Edition Limited Edition, Steelbook
Ton Deutsch (Dolby Atmos), Englisch (Dolby Atmos), Französisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital Plus 7.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch
Extras Entfallene Szenen, Behind the scenes, Dokumentationen, Bonusmaterial
Laufzeit 100 Minuten
Bildformat 2.39:1, Widescreen
Produktionsjahr 2023
Originaltitel Knock at the Cabin
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • hätte gerne 3 Sterne gegeben

    Am 16. Juni 2023 von Murrli goes Android geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die letzten Filme dieses Regisseurs waren doch ziemlich seltsam und ich hab mich gefragt was wohl mit ihm los ist. Keine Ahnung. Nun bedient er sich einer erprobten Strategie, nämlich etwas zu produzieren das zu seinen Anfangswerken passt. Ich denke mal mit den Stereotypen leistet er hier "Integrationsarbeit", das ist gut gelungen, was mir weniger gefällt ist der Bezug zur Bibel. Die Religion soll die Leute einen, was nur auf das Christentum angewendet gelegentlich, zumeist nicht funktioniert, und wir wissen um das Problem mit den Verständigung-Schwierigkeiten zwischen den Religionen. So hätte der Film für mich in den 90er Jahren noch funktioniert, aber jetzt? Für den europäischen Standard mutet es doch sehr seltsam an. Für Amerika funktioniert es möglicherweise noch, aber ich würde nichts darauf wetten. Ist es eine Krüke für alte Leute? Ich fand den Film ganz unterhaltsam aber mehr auch nicht. Stellen Sie sicher dass sich keine Vögel im selben Raum wie die Heissluft-Friteuse befinden, die Herr N. Ihnen da anzudrehen versucht, denn die Antihaftschicht produziert Gase welche Vögel sehr viel schlechter vertragen als Menschen. Ausser Sie fritieren den Vogel, dann spielt es keine Rolle. Kürzlich gelesen. Es muss sich um Bestimmung handeln. Oder Zufall. Wer weiss.

  • Toc toc

    Am 22. Januar 2024 von Clad geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bon malgré tous les commentaires négatifs, je voulais lui laisser une chance.. au début ça partait pas trop mal.. mais plus ça avançait plus ça devenait nul.. donc oui.. Nul!

  • Relativement nul, mauvais et raté !

    Am 07. Juni 2023 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    M. Night Shyamalan est assez incroyable !
    Un talent certain !

    Il a le talent de faire croire qu’un film d’une heure et demi dure trois heure.
    Il arrive à faire un mauvais huis clos, alors que j’adore les huis clos en général.
    Il arrive à faire traîner les films en longueur, même avec des sujets intéressants.

    Je ne sais pas quel commentaire de Manu j’ai envie d’utiliser cette fois !
    Le «Ha Ha Ha Ha» est toujours très bien.
    Ou alors sa critique pour Birds of Prey qui disait un truc style «Malgré mes efforts, j’ai vraiment pas aimé» !
    Ou encore ce qu’il avait écrit pour Saw 8 : «J’aime pas ces films, mais à chaque fois je regarde comme un débile en espérant que ce soit le bon» !

    Bref…
    On a fait ça pour tant de films.
    J’ai regardé tous les Scream, tous les Urban Legends, les Souviens-toi l’été dernier, etc.
    Et j’ai aussi regardé bêtement quasiment tous les M. Night Shyamalan.
    J’avais eu un peu l’espoir qui est remonté avec OLD… mais si peu !
    Et c’était de courte durée.
    Je pense que Manu & Clad ne vont pas forcément se lancer dans ce film, ayant déjà détesté le dernier. Rafi était absent. A-t-il laissé tombé depuis encore plus longtemps ?

    Bon, je vais pas, à chaque fois, vous dire que j’ai aimé du 6ème sens jusqu’au Village,
    que The Visit est un bon found footage, bien que j’en peux plus de ce genre cinématographique,
    que Split & Glass sont plutôt raté à mes yeux.

    La Jeune Fille et l’Eau était catastrophique… mais vu que je suis assez fou, je vais devoir le revisionner rien que pour faire une critique et le descendre en flèche.
    C’est beau d’être passionné, mes amis !

    En tout cas, j’ai rien trouvé d’intéressant dans ce film,
    il est fade, lent, dialogues pas terribles, aucun acteur ne crève l’écran.
    Même M. Night Shyamalan m’est passé inaperçu et je ne l’ai pas repéré, cette fois-ci. C’est pour dire !!!
    Apparemment, il a joué dans une pub durant le film, c’est bien ça ?

    Tous ces films sur l’Apocalypse commencent à me gonfler.
    On a compris que des gens veulent que ça arrive rapidement.
    Et d’autres qui pensent que ça a déjà commencé !

    La violence est passable, car les scènes ne sont pas trop explicites.
    La petite fille joue bien juste dans une ou deux scène.
    Le couple homo a du charisme, mais tous le acteurs ont été mal dirigé.

    A éviter, si vous pouvez !
    Ou alors tentez de trouver des points positifs et venez m’en parler !!!

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.