€ 31,49

Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat (2008) (Limited Edition, Mediabook, 2 Blu-rays + DVD)

Deutsch · Blu-ray + DVD

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Oberstleutnant Graf von Stauffenberg kehrt schwer verletzt aus dem Afrikafeldzug zurück und schliesst sich einer Widerstandsgruppe an, deren Mitglieder hohe Ränge im deutschen Staat und beim Militär innehaben. Gemeinsam erkennen sie, dass es nicht reicht, Hitler zu töten – auch die anschliessende Machtübernahme muss genauestens geplant werden. Dazu verändern sie den Notfallplan des Naziregimes, genannt „Operation Walküre“. Stauffenberg wird ausgewählt, in der Wolfsschanze ein Bombenattentat auf Hitler zu verüben. Als die Bombe detoniert, beginnt ein unerbittlicher Wettlauf gegen die Zeit ...

Produktdetails

Regisseur Bryan Singer
Schauspieler Eddie Izzard, Carice Van Houten, Tom Cruise, Kenneth Branagh, Terence Stamp, Thomas Kretschmann, Tom Wilkinson, Bill Nighy
Label Capelight Pictures
 
Genre Drama
Historienfilm
Thriller
Inhalt 2 Blu-rays + 1 DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 25.02.2022
Edition Limited Edition, Mediabook
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Extras Booklet, Dokumentationen, Trailer, Audiokommentar
Laufzeit 121 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2008
Originaltitel Valkyrie
Ländercode 2, B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • So la la

    Am 01. September 2013 von Dean geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Natürlich ist das thema des films ernst.aber zwischendurch ist er langweilig.

  • 20. Juli 1944

    Am 09. Januar 2012 von fäbufilmfox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Regisseur sowie Schauspieler haben sich sehr viel Mühe gegeben dieses Thema so gerecht als möglich zu verfilmen. Die Erschiessungsszene wurde am Originalschauplatz (Bendler Block) gedreht. Ich denke der Film ist auch durch diese Tatsache tiefgründig geworden. Die schauspielerische Leistung ist grossartig. Gut hat man viele deutsche Schauspieler zu den amerikanischen dazu genommen. Tom Cruise Ähnlichkeit mit Oberst von Stauffenberg ist zudem frappant. Cruise hat es auch gut gespielt. Das ganze Thema war sicherlich nicht einfach zu verfilmen. Rein historisch gesehen, sind es zwei Stunden Unterricht die niemandem schaden können. Ich war betroffen, berührt und auch wütend. Werde von jetzt an, am 20. Juli eine Kerze für von Stauffenberg und seine Freunde anzünden. Diese Männer hatten Mut und Charakter.

  • von tom cruise....

    Am 28. August 2009 von hanspeter schenker-wicky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... kann man halten was man will. sympatisch finde ich ihn auch nicht und er ist wahrscheinlich einer derjenigen mit denen ich nie ein bier trinken gehen würde. wer allerdings deshalb auch seine filme von vornherein als nicht sehenswert abstraft, macht einen fehler. streifen wie minority report und collateral gehören zu meinen lieblingsfilmen. valkyrie ist wohl kaum der beste film mit tom cruise, aber sicher einer der spannendsten, und das trotz bekanntem ausgang. gerade darum war ich geradezu begeistert.

  • Ueberzeugend

    Am 27. Juli 2009 von Ernie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grossartige Schauspieler und eine wahre, dramatische und traurige Story. So macht Geschichte Spass. Der Film hebt sich deutlich von vielen Hollywood Produktionen ab.
    Obwohl mir schon einiges über die Hintergründe und Absichten des Attentats bekannt war, habe ich doch viele neue Erkenntnisse darüber gewonnen (z.B. wie die Uebernahme nach dem Anschlag hätte vorangetrieben werden sollen.)
    Ich kann den Movie allen Interessierten empfehlen.
    Leider hat die Sache nicht geklappt...

  • Zeitgeschichte

    Am 26. Juli 2009 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Rezension von Galadrielle beschreibt von allen hier abgegebenen Kommentaren am treffendsten was kompakt über diesen Film ausgesagt werden kann. Fazit: B. Ganz als Der Führer ist unschlagbar. Obwohl hier nur in Momentaufnahmen sichtbar, war die Darstellung hier eine von den Fehlbesetzungen. Historisch eng an den bekannten Fakten orientiert sind zudem die Requisiten und die Detailtreue beeindruckend. Komplementär sind "Die Nacht der Generäle" und "Der Untergang" zu empfehlen.

  • Spannend

    Am 23. Juli 2009 von Pat King geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Obwohl man den Schluss eigentlich schon kennt ist der Film durchaus spannend gelungen. Die Leistung von Tom ist beeindruckend (wie fast immer). Von mir gibt es desshalb ein...

  • an la resistance

    Am 22. Juli 2009 von enttäuschter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es behauptet ja auch niemand dass es um den "wiederstand" gehen muss, ich frag mich nur warum hier diese operation walküre so hoch gelobt wird, in dem nur bis dahin systemtreue kader versuchen ihre haut zu retten.... etwas gar scheinheilig das ganze und wird in keinem punkt im film angesprochen, im gegenteil, das geschriebene schlusswort in sich ist ja nur noch hohn... aber dank hollywood und scientology tom cruise ist das ganze ja zu popcorn und cola nur halb so schlimm....

  • Empfehlenswert

    Am 21. Juli 2009 von la resistance geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist gut geworden obwohl ich vorab nicht damit gerechnet hätte.
    Vielleicht beschäftigt sich der Film nicht mit dem gesamten Widerstand
    weil der Filmtitel "Operation Walküre" heisst und nicht "Der Gesamte Widerstand 37-45"
    aber Ist nur eine Theorie von mir

  • Oberflächlich

    Am 21. Juli 2009 von zeigefinger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich finde den film sehr oberflächlich und absolut nicht tiefgründig, mensch erfährt eigentlich gar nichts über die hintergründe der "verschwörer". mir kommt der historische hintergrund und der wirkliche wiederstand im 3. reich einfach zu kurz. der film zeigt wie sich ein paar offiziere die haut vor dem ende retten wollten, aber eigentlich bis dahin das ganze system stützten. der krieg war da ohnehin schon verloren und die wahren wiederstandskämpfer werden wieder mal unter den teppich gekehrt.
    film ist zwar gut gedreht, aber historisch nicht von bedeutung...

  • Super Film‼

    Am 18. Juli 2009 von Stevie S geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tom Cruise zeigt wieder einmal, dass er es einfach kann. Muss mir keiner sagen, dass Tom kein guter Schauspieler ist. In den Filmen die er zuvor gemacht war auch immer Top und hier zeigt er es wieder.
    Ein Top Film der die damalige Zeit gut einfängt und schildert.
    Für mich einer der besten Filme der letzten Jahre, da hier einfach die Story genial ist (Wahrheitsgetreu). Und alle Schauspieler in ihre Rollen passen und nichts künstlich wirkt.

  • Gut

    Am 17. Juli 2009 von toni jogurt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super film.
    aber mann muss keine grosse kämpfe erwarten.
    Mir hat er sehr gut gefallen...
    Einen kauf wird man kaum bereuen

  • ist ok

    Am 15. Juli 2009 von mhm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Fand den Film gut, obwohl ich noch nie von dieser geschichte gehört habe

  • Überraschend gut

    Am 04. Juli 2009 von Galadrielle geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich war positiv überrascht von diesem Film. Historisch bleibt er erfreulich akkurat, durchs Band gut besetzt (ausser Goebbels und Göring, die waren mir zu sehr... Karikatur), Handlung ist packend umgesetzt (obwohl man das Ende kennt). Doch, hat mich überzeugt, sehr guter Film. Tom Cruise macht seine Sache ebenfalls gut, auch wenn ich seine Leistung jetzt nicht als herausragend betrachten würde (Christian Berkel's, Bill Nighty's oder Tom Wilkisons denn schon eher).

    Warum der Film wie zuvor angedeutet eine Verherrlichung des nationalsozialistischen Regimes sein soll, ist mir schleierhaft! Eines der Ziele des Kreisauer Kreises waren u.a. das Ende des Krieges, Wiederherstellung des Rechtsstaats UND Beendigung der Judenverfolgung. Natürlich war Stauffenberg kein "Held" (wobei jemand der gegen seine frühere Überzeugung handelt, gegen eigene Zweifel, etc. für mich eher ein Held ist, als jemand der dieser Widerstände nicht hat. Mut ist: zu handeln OBWOHL man Angst und Zweifel hat) und ja, er war auch ein Mitglied der Partei. Die Hintergründe seiner Geschichte und seiner Person hier auszuleuchten, ginge jedoch zu weit. Aber man sollte wenigstens anerkennen, dass die Ziele nach dem Putsch ehrenswert waren, und die Umsetzung zumindest einigen der 6 Millionen Juden (und übrigens auch Romas, Sozialisten und anderen Verfolgten-wird ja immer gerne unerwähnt gelassen-wenn man denn schon damit argumentiert) das Leben gerettet hätte (ob es natürlich auch umgesetzt worden wäre, bleibt Spekulation).

  • genial

    Am 03. Mai 2009 von walküre geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr spannender und eindrücklicher Film mit einem hervorragenden Tom Cruise. War total baff und krass mitgerissen.
    sehr sehr sehr stark!

  • Auge um Auge

    Am 05. Februar 2009 von Bruce Swiss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Spannender Thriller (obwohl man das Ende schon kennt :-) mit einem mehr als überzeugendem Tom Cruise.

  • eindrücklich

    Am 27. Januar 2009 von Tony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wirklich überraschend guter Film. Echt sehenswert. Mal endlich was ganz neues von Hollywood aber das hat es in sich. Schaut ihn euch an. Aber Vorsicht, ist nicht unbedingt Mainstream-Kino. Es gibt nicht viele Actionszenen aber trotzdem ist der Film sensationell, das ist es doch auch was einen wirklich guten Film ausmacht.

  • geschichte...

    Am 26. Januar 2009 von mAc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein gute verfilmung.....
    tom cruise hat wieder in einem guten film mitgespielt.

  • tous nazzi ???

    Am 19. Juni 2009 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Très bon film qui montre que tous les allemands ne sont pas des nazzis, et cela même au sien des hauts gradés de l'armée... j'y ai appris qu'il y a eu 15 attentats contre Adolf, 15 attentats ratés, comme quoi, quand une chose doit se faire, rien ne peut l'en empècher, il fallait que l'humanité passe au travers de cette épouventable guerre avec Adolf comme "marionnette" du destin...

  • valkyrie

    Am 04. Juni 2009 von Nicolier geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Magnifique film !!! Excellente interpretation et de superbe décors!!! l'histoire est géniale!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.