Beschreibung

Mehr lesen

Der Söldner Royce führt eine Gruppe von Spitzenkriegern an, die auf eine nicht weiter spezifizierte Mission auf einen fremden Planeten geschickt wird. Erst als er dort gelandet ist, stellt der bunt zusammen gewürfelte Trupp, der aus Soldaten, Schwerverbrechern, Todesschwadronen und Yakuza besteht, fest, dass sie nur als Kanonenfutter dienen - für eine Mutation jener todbringenden Jäger, die erst vor kurzem die Erde besucht hatten. Ein verzweifelter Kampf ums Überleben beginnt, bei dem sich die Söldner nur auf die eigenen Fähigkeiten verlassen können.

Produktdetails

Schauspieler Laurence Fishburne, Adrien Brody, Danny Trejo, Topher Grace, Alice Braga, Oleg Taktarov
Regisseur Nimrod Antal
Label 20th Century Fox
 
Genre Action
Science Fiction
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 18 Jahren
Ton Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1), Französisch (DTS 5.1), Russisch (DTS 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Isländisch, Bulgarisch, Finnisch, Hebräisch, Griechisch, Estnisch
Laufzeit 107 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2010
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • EINFACH NUR...

    Am 22. August 2013 von Ueli der Schlächter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schlimm,schlimm,schlimmdidimm!!!

  • Was genau ist das?

    Am 20. Mai 2013 von Oblomov geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Remake des Schwarzenegger-Knallers? Wohl ein Witz, oder? Erbärmlicher Film!

  • Noch schlechter

    Am 05. September 2011 von Yuca geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    noch schlechter als Alien vs. Predator! Wirklich übel und sinnlos.

  • Sehr sehr schwach....!!

    Am 14. Januar 2011 von John Rambo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hatte keinerlei erwartungen gegenüber Predators, was ich aber sah war ein langweiliger und actionarmer Predator film! Die story ist flach, die inszenierung nichts neues, aber der grösste schwachpunkt und gleichzeitig das negativste highlight des filmes sind die miserablen schauspieler; vorallem Adrien Brody kann als actionheld überhaupt nicht überzeugen!!!! Schade, potenzial wäre vorhanden gewesen!

  • schlimmer als erwartet...

    Am 04. Januar 2011 von star_toaster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist fishbourne nun der neue gollum? sorry, der film ist einfach ne katastrophe. ich bin ja rodriguez-fan aber was er hier ablieferte... peinlich. ud warum ab 18? wegen den 2 lächerlichen zsenen? aha, interessant... der film ist einfach nur langweilig und in etwa so spannend wie ein glas wasser im kühlschrank

  • Dschungelkampf

    Am 06. Dezember 2010 von Filmgucker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Unterhaltsamer Predator, der aber die Spannung des 1 + 2 Teils nicht mehr erreichen kann, da hier mal wieder die Geldmaschine angeworfen wurde. Aber durchaus unterhaltsam für einen Abend, wem die anderen beiden Teile gefallen haben, wird hier neuerlich bedient........

  • Genial

    Am 06. Dezember 2010 von Morgulking geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also wir fanden den Streifen geil!
    Er hat gewisse parale zum ersten Teil! ( den Hang runter rutschen und im See landen! ) Was wir übertrieben fanden, sind die riesigen Kanonen mit denen sich die Typen durch den Dschungel schlagen müssen!!
    Das ende zeigt eigentlich deutlich das es noch eine Vortsetzung geben sollte!

  • nischt übül

    Am 26. November 2010 von petar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also ich finde einigermassen gelungen. nicht gut wie die vorher aber action ist inordnung

  • nicht überzeugend

    Am 26. November 2010 von rio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wirkt für mich nicht mehr annähernd so überzeugend und proffessionell wie die ersten zwei. nicht ganz in die hosen gegangen aber leider doch nur ein billiger abklatsch um kohle zu bunkern mit einem grossen namen......und dieser film ist definitiv nicht beser als der zweite, aber wer das so sieht.....WOHL BEKOMMS!

  • Besser als teil 2

    Am 25. November 2010 von vinni venom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    besser als der letze.
    zurück in den jungle ist besser als dieser
    city s..eiss im 2 teil.
    das original ist nicht zu toppen aber das weiss
    ja jeder von uns.
    Der 2 beste predators film für MICH.

    grosse erwartungen führen meistens immer zu grossen entäuschungen.

  • Predators

    Am 22. November 2010 von TheFallenOne geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kann mich Neonzwerg nur anschliessen. Eine gute Abendunterhaltung, aber sehr vorausschaubar und ohne tieferer Handlung (was es meiner Meinung nach hier auch nicht unbedingt braucht). Ein paar nette Neuerungen gibts auch (will hier nicht zuviel sagen, da dies eines der interessantesten Änderungen ist) und Effekte wie Atmosphäre stimmen auch, nur, wie das Neonzwerg schon gesagt hat, fehlt ein wenig der Bezug zu den Charakteren, man kann ihre Angst nicht so recht mitfühlen. Einzig eine Szene bietet einen kleinen Anblick in deren eigentliches Leben. Aber alles in allem, ist der Film als gut zu beurteilen.

  • PREDATORS

    Am 19. November 2010 von Kidnapper aus CH-Zürich geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Moin moin vieln Dank für Deine Kritik at Neonzwerg! ^^

  • Action

    Am 17. November 2010 von Amin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nicht schlecht, find ihn gut!

  • würgh

    Am 15. November 2010 von ranger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der part von fishburne ist ja wohl völlig daneben. das ganze ist eine halbgare angelegenheit die nur so vor fehlbesetzungen strotzt......z.b. brody der pianist als mörderische kampfmaschine?????.......jaja natürlich!!

  • unnötig

    Am 09. November 2010 von capo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    total fehlgeschlagen, am anfang noch ziemlich unterhaltsam, aber flautet schnell mal ab! am meisten genervt hat mich die szene mit laurence fishburne, so was von schlecht! hört doch endlich auf mit diesen remakes!

  • Nice

    Am 09. November 2010 von Mr. Trejo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ziemlich Unterhaltsam

  • Einfach nur übel

    Am 07. November 2010 von Ghostinthefog geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe, kein Vergleich zum Original.

  • Gut aber nicht genial

    Am 07. November 2010 von Neonzwerg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die ersten zwei Predatorfilme waren Top.
    Der erste bestach durch gut Actionelemente, eine gute Atmosphäre und viel Spannung.
    Der zweite bot mehr Action, mehr Splatter und einbischen weniger Atmosphäre war aber trotzdem spannend und bot zum Finale im Predatorraumschiff sogar eine Anspielung auf Alien versus Predator.
    Bei dieser Variante sind Action und Blut auch vorhanden, doch der Bezug zu den Akteuren fehlt mir leider einbischen trotz den sehr guten Schauspielern die mit an Bord sind.
    Dies nahm mir die Spannung weil mir es fasst egal war, wer nun stirbt oder nicht. Die beste Leistung bringt Laurence Fishburne doch dieser macht schnell einen Abgang.Leider.Auch Dani Trejo ist nur zu kurz mit dabei. Die Effekte sind ordentlich. Die Kulissen und Optik sind ausgezeichnet. Die Story geht so. Wer sich einen unbeschwerten Abend mit einem hochglanz Alien/ Action/ Horrorfilm machen will kann gerne zugreifen. Ich bezweifle aber ernsthaft das dieser Streifen den Kultstatus seiner Vorgänger erreichen wird.

  • Machts beim nächsten mal besser!

    Am 07. November 2010 von Daniel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mehr Story braucht ein Predator Film nicht, für was auch! Das Dschungel-feeling ist ganz ok, der Einsatz der Predators etwas kurz geraten für meinen Geschmack, die Special-Effects in Ordnung. Die zusammengewürfelte Truppe ist allerdings mehr als fragwürdig, fast schon lächerlich! So auch die Besetzung sowie deren schauspielerische Leistung und deren Dialoge, einfach unterirdisch! Laurence Fishburne fand ich eigentlich für diesen Film ein ganz guter Part, den er aber allerdings leider nicht bekommen hat, im Gegenteil, eine Grottenschlechte Kurzrolle, traurig. Adrien Brody macht das Beste draus und kommt letztendlich auch in Fahrt zum Finale, aber das reicht einfach nicht, hinten und vorne nicht. Das auch eine Fortsetzung möglich ist, dafür wurde auch gesorgt. Die Anlehnung an den 1. Teil mit Schwarzenegger, naja, ganz nett! Meiner Meinung nach sollte man bei so grandiosen Vorlagen wie z.b. Predator 1 sowohl den nötigen Geldbeutel, als auch die dazu richtigen Personen auswählen, immerhin gilt es einen Ruf zu verlieren. Machts beim nächsten mal besser!

  • Well done

    Am 05. November 2010 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hab nicht viel erwartet bei diesem neuen Predator Movie. Aber ich wurde durchwegs positiv überrascht. Keine Ahnung, wieso gewisse Leute die Story des Films bemängeln. Die Geschichte, dass Aliens Menschen von der Erde entführen, um sie auf ihrem Terrain zu studieren und zu jagen, ist ja zwar nicht neu, aber sicher nicht schlecht. Zu den Schauspielern: Ich kannte vor dem Film keinen der Darsteller. Aber sie haben ihren Job alle gut gemacht. Die Atmosphäre und Action kommt locker an das Original mit Arnie ran (wobei ich auch Teil 2 mit Danny Glover mochte. Alien vs. Predator hingegen war für mich mehr reines Popcorn-Kino. Gute Unterhaltung, aber weder vollwertige Alien- noch Predator Filme). Unterm Strich wird man klasse unterhalten!
    P.S. Aber ich frage mich trotzdem, wie der Film wohl geworden wäre, wenn Meister Rodriguez selber im Regie-Stuhl Platz genommen hätte......

  • nur meine Meinung

    Am 02. November 2010 von Marco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also der Film an und für sich ist nicht schlecht. Die Story ist etwas dünn,jedoch von der überlegung her gut.Die Special Effects sind gelungen wenn auch leider spärlich verteilt.Was mich irgendwie genervt hat war die konfuse Rolle von Laurence Fishburn.Die passt total nicht in den Film.Auch die anderen Rollen fand ich schlecht gecastet.Irgendwie nimmt man denen dies Söldnerrolle nicht ab.Schwache Dialoge und seltsame Aufklärung runden alles ab. FASZIT:Popcornkino der Mittelklasse,eine Enttäuschung für Predator-Fans

  • tja

    Am 31. Oktober 2010 von cultus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich hab eigentlich weniger erwartet. klar das dieser film nicht annähernd an die ersten zwei (und besonders nicht an den ersten) herankommt. gute action und effekte bietet er aber allemal. brody ist leider ne absolute fehlbesetzung, die knallharte kampfsau kann man ihm einfach nicht abnehmen. alles in allem kann man sich den film aber ruhig ansehen, man darf einfach nicht zuviel erwarten.

  • Predators

    Am 04. September 2010 von MMN geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde den Film sehr gut, hab in im Kino gesehen und war begeistert, alerdings sollte man die ersten zwei Filme gesehen haben. Sonst ist er aber GUT!!!

  • Kehrseite

    Am 23. August 2010 von Syruss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand ihn eigentlich recht cool, dümmliche Dialoge (gerade die oneliner zu beginn) und schleppendes Tempo trüben den eindruck etwas. dennoch gäbe ich drei von fünf... aber topher grace, dem man in jeder szene den Eric Foreman abkauft (und dafür muss man ihn einfach mögen) werten den Film auf ein vier von fünf auf...
    aber 2... Brodys Nase ist Omnipräsent und er wirkt als Söldner etwas deplatziert... minus zwei punkte...
    sorry, nichts gegen Brody, ihn King Kong mochte ich ihn sehr, aber stellt euch Predators in 3D vor... wir würde nur seiner Nase ausweichen...

  • Hätte

    Am 31. Juli 2010 von Pat King geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mehr draus werden können. Das Original ist und bleigt der beste Teil. Der Film ist gut aber nicht überragend. Es wurde sehr viel Potential verschenkt, hätte doch Rodriguez besser selber Regie geführt!

  • Wenn es blutet...

    Am 29. Juli 2010 von Dylan, der alte Penner geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sorry, aber leider leider muss man sagen, dass der einzige richtig gute Predator-Film der mit Schwarzenegger ist. Bei den anderen Filmen wird die ganze Predatoren-Thematik und Spannung entweder mit Blut und Gemetzel (P2) oder aber in Spezieleffekten (AvP/Ps) plattgehauen. Diese Problematik kann man aber leider auch in anderen Neuaufnahmen von Serienproduktionen wie z. B. Star Wars Episode 1-3 beobachten.

  • ACHTUNG!

    Am 20. Juli 2010 von Sacha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hallo ich bin es nochmal.
    Ich gebe nur ein sehr gut für die Auftritte der Predatoren.
    Aber die Schauspieler mit ihrem blöden Verhalten im Film sälber gebe ich ein sehr schlecht.
    Man muss immer sehr lange warten bis endlich mal was passiert oder mal ein Predator vorkommt.
    Für die Auftritte der Predatoren gebe ich ein Sehr gut.
    Für die Dumme Schauspielerleisting Gebe ich ein grosses Grottes schlecht.
    Bei der Bewertung wo ich ein sehr gut hin getan habe gilt nur für die Predatoren.
    Für die Schauspielerleistung gebe ich garnichts da es einfach zum einschlafen ist.

  • Schauspieler eher lahm im Film PREDATOREN SUPER

    Am 18. Juli 2010 von Sacha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also der Neue Film Predators 2010 ist einfach ein geiler Film.
    Er kommt zeimlich an den klassiker teil 1 heran, nur das sich dieser Film auf dem Planet der Predatoren abspielt.
    Auch die predatoren sind sehr gut gemacht und die kämpe mit den predatoren finde ich au sehr gut gelungen.
    Doch die atmosphäre mit den Schauspielern finde ich solala gut.
    Alle Schauspieler verhalten sich sehr komisch im Film.
    Und die Schauspieler verhalten sich au manchmal ein bischen DOOF im Film.
    Aber die Auftritte der predatoren sind mega sehr gut gemacht.

  • GEEEIIILLLL...

    Am 15. Juli 2010 von combine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nur schon der Soundtrack ist Hammer. Erinnert an die alten Teile. Supergeiler Film!!!

  • Was heisst hier Enttäuschung?

    Am 14. Juli 2010 von Ballermann aus dem Sack geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was Enttäuschung? Ich habe gehofft, hatte Angst das Rodriquez hier alles versemmelt, die Hoffnung wurde erhört. Dieser Film ist einfach super. Der ist spannend. Brody oscargewinner spielt super und alles einfach geil gemacht.jajajaja. Hier spricht ein Fan. Der Film ist einfach geil. Und die ewigen Nörgler und Besserwisser und nie Zufriedenen sollen doch am besten statt ins Kino, zu Hause bleiben und ein Buch versuchen zu lesen. HAHAHA

  • wow

    Am 11. Juli 2010 von dutch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich hab den film super gefunden und auch gut das sie ein paar neuerungen eingebracht haben,was ich aber besser finden würde ist mehr aufklärung im film über ein paar sachen die ich jetz nicht erwähne für die die den film nicht gesehn haben.ansonsten super unterhaltung und ein 2 teil od 4 ist schonmal in der vorbereitung

  • Enttäuschung des Jahres!

    Am 09. Juli 2010 von Selfi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich hab mir den Film heute im Kino angesehen und war masslos enttäuscht. Das Potenzial des Films wurde leider in keinster Weise genutzt. Die Story ist sehr schwach und unsinnig. Man hat das Gefühl das einige Sachen die eingeführt wurden lediglich als Filler dienen. Da hilft dann auch der seltsam plumpe Twist am Ende nicht mehr. Adrian Brody macht sich überraschend gut als Actionheld, leider bleibt er sowie der Rest der Crew als Charakter ziemlich blass. Wobei Laurence Fischburne´s Figur wohl die seltsamste und unpassendste sein dürfte. Einige Splatterszenen sind vorhanden, im allgemeinen ist die Action aber spärlich gesät und dürftig Inszeniert.

    Leider, leider kann der Film zumindest meinen Erwartungen überhaupt nicht gerecht werden.

  • ähä

    Am 24. Juni 2010 von orly? geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich hoffe auf gute, sinnfreie unterhaltung!

  • Oh Ja!!

    Am 28. Mai 2010 von combine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Darauf habe ich schon laaange gewartet. Ich hoffe das der neue Predator Streifen was wird. Die Besetzung gefällt mir schon sehr in diesem Film. Jetzt heisst's abwarten. greez

  • Predators

    Am 04. Dezember 2014 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    C’est un bon film !
    Il redresse enfin les films comportant un ou des Predators.
    Ç’avait décliné avec Predator 2, mais ça avait carrément touché le fond avec les rencontres avec Alien.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.