Beschreibung

Mehr lesen

15 Jahre eingesperrt, 5 Tage Zeit für Rache: Ohne erkennbaren Grund wird der Geschäftsmann Oh Dae-su entführt und in einen fensterlosen Raum gesperrt. Sein einziger Kontakt zur Aussenwelt ist ein Fernseher, über den er eines Tages aus den Nachrichten erfährt, dass seine Frau ermordet wurde und er selbst dafür verantwortlich gemacht wird. Nach 15 langen Jahren in völliger Isolation wird Oh Dae-su - ebenso unvermittelt, wie er gefangen genommen wurde - schliesslich in die Freiheit entlassen. Auf der Suche nach Antworten schwört er Rache an seinen Peinigern, doch die Tortur ist für ihn noch nicht überstanden ...

Produktdetails

Regisseur Park Chan-Wook
Schauspieler Choi Min-Sik, Ji-Tae Yu, Hye-Jeong Kang, Dae-Han Ji, Dal-Su Oh, Byeong-Ok Kim, Seung-shin Lee, Jin-seo Yoon
Label Alive AG
 
Genre Drama
Mystery
Thriller
Inhalt 2 Blu-rays + 1 DVD + 1 CD
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 31.08.2017
Edition Collector's Edition, Limited Edition, Mediabook, Uncut
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Koreanisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Extras Making of, Entfallene Szenen, Musikvideos, Booklet, Dokumentationen, Interviews, Trailer
Laufzeit 120 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2003
Originaltitel Oldeuboi (Koreanisch)
Ländercode 2, B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • must have

    Am 11. August 2013 von s.k. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein meisterwerk!

  • Top 5

    Am 06. Mai 2010 von reezy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    oldboy ist ein ausgezeichneter film.. viele unerwartete wendungen und eine geniale story stimmen mich dazu diesen film zu meinen top 5 zu zählen. kauf absolut empfehlenswert!!

  • Oh Dae-su

    Am 17. April 2008 von Reto geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mag eigentlich keine koreanische filme, zu langsam aber oldboy gehört ganz klar in meine top 3 nach children of men und vor trainspotting. unbedingt auch lady vengeance und Sympathy for Mr. Vengeance anschauen.

  • Der Hammer

    Am 29. Februar 2008 von BEMS geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Rachetrilogie von Wok beinhaltet 2 der besten Filme, die ich je gesehen habe.... Lady Vengeance hinkt etwas hintendrein, Oldboy und Mister Vengeance sind jedoch genial! Zutiefst tragisch und bedrückend....herrlich!!

  • AIGHT

    Am 04. Oktober 2007 von KILLA CAM geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    SEHR GUTES AISA KINO!!

  • South Korea rocks!

    Am 27. Februar 2007 von Shimanski geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wirklich ein Meisterwerk dieser Film. Oldboy wicked style! Hoffentlich gibts nie ein Hollywood Remake, wär echt schade.

  • Toller Film

    Am 23. Februar 2007 von Daniel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zum Film: Künstlerisch perfekt ausgeführt. Sicher nichts für schwache Gemüter, aber ein Muss für Fans düsterer Thriller an der Grenze zur Surrealität.

    Zur DVD: Ungeschnittene Fassung, natürlich mit koreanischer Originaltonspur. Super ausgestattet, so wünscht man sich seine DVDs. Informationen darüber, ob DVDs geschnitten sind oder nicht, findet man ürigens jeweils auf www . ofdb . de

  • F.

    Am 20. Februar 2007 von grossartig. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    absolut erschlagen. so ein grossartiger film, dass mir die worte fehlen. was vom besten, das ich je gesehen habe.

  • so jetzt...

    Am 03. Februar 2007 von Steppenwolf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absolut brachiales und radikales Meisterwerk, gehört zum besten das ich je sah...unglaublich intensiv, grossartig...muss man gesehen haben!!!

  • it's a strange world.

    Am 06. September 2006 von Ctulhu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    autsch.

  • Krass

    Am 23. Juli 2006 von Steph geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Voll geile film. Geili bilder und e ächt krassi story. Alles isch geil a däm film...eifach alles!!

  • Stark!

    Am 24. April 2006 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine Wahnsinnsstory, bis zum Schluss absolut offen.

  • sehr gut

    Am 25. Februar 2006 von kyom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Im meinen Augen ein exzellenter Film! Spannende Story mit einem bitterbösen Ende. Jedoch für zarte Gemüter nicht zu empfehlen.

  • Lasche

    Am 12. Februar 2006 von Giusi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    In der Lasche sollte bei der Special Edition ein 8-seitiges Booklet dabei sein.

  • Geniestreich

    Am 31. Dezember 2005 von O-Dog geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer der besten Filme den ich je gesehen habe, wen nicht sogar der Beste!!!

  • nichts für mich.

    Am 05. Dezember 2005 von ..snik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist nichts, so was muss garnicht verfilmt werden, als buch währe genug gewesen.
    Die Geschichte ist einfach krank.

  • unglaublich...

    Am 21. November 2005 von röömou geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die leute unter mir haben recht, da gibt es gar nicht mehr viel zu sehen! die geschichte des films ist wirklich unglaublich, am ende des films wendet sich das blat mehrmals und man mus doch mit dem kopf dabei sein um alles zu verstehen was hier passiert! aber wirklich ausgezeichneter film!

  • wirkt vor allem erst nachher

    Am 10. September 2005 von Lukin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    oldboy ist ein verstörendes werk. nahe am nihilismus wandelnd. zum ersten mal und bisher einzigen mal habe ich ihn vor einiger zeit gesehen und für nicht so gut empfunden. nach der unmittelbarkeit des sehens war der film nur verstörend, die schonungslose radikalität, und da zeigt sich park chan-wook viel unversöhnlicher als sein südkoreanischer kollege und ebenfalls jahrhundertregiesseur kim ki-duk, zeugte von einem blinden unverständnis für menschlische kommunikation und ihre folgen. der film, der zweite teil einer trilogie über rache, ist sehr radikal und geht vom worst case scenario aus. das macht ihn umso bedeutender, weil er einen sprachlos den bilden ausliefert.

  • Schlicht genial...

    Am 20. August 2005 von Leatherface geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich der beste Film des vergangenen Jahres! Knallhart, gnadenlos, verstörend! Südkoreanisches Meisterwerk! Ansehen ist ein Muss!!!

  • Traurig,brutal und genial !!!

    Am 28. April 2005 von BloodyDAVE geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wem dieser Film gefällt, der sollte sich auch unbedinngt die anderend Movies dieses Regisseurs ansehen. Den sie sind (Vor allem JSA und Symphathie for Mr. Vengeance) genau so gut. (Wenn nicht sogar besser !)
    Allerdings sollte man sich bei allen drei Filmen darauf einstellen, das hier keine leichte Kost auf einem wartet. Den alle diese Filme sind sehr traurig, und spielen kräftig mit den Emotionen der Leute.
    Das schafften bis jetzt bei mir nur ganz wenige Filme. Darum also :
    Kaufen, kaufen, kaufen !!! Diese Filme sinds echt wert !!!!

  • Booklet

    Am 14. April 2005 von Retro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wow, der Film ist wirklich der "Hammer"...
    Zu dir unter mir: Ja, muss ein Booklet dabei sein...

  • Grandios

    Am 12. April 2005 von Illosoph geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schlichtweg, atemberaubend!

  • genial

    Am 12. April 2005 von mf2hd geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wow, dieser Film hat mich gepackt und in seinen Bann gezogen! Und das Ende, man bekommt richtige Gänsehaut!
    Ansonsten kann ich nur Almajo zustimmen!

  • buddybud

    Am 24. März 2005 von forest crunk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    lesen und verstehen soll gelernt sein!

  • Überwältigend

    Am 22. März 2005 von Mr G. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wow, dieser Streifen hat mich echt umgehauen.
    Die Story geht voll unter die Haut, absolut krass und somit top!
    War persönlich selten so überzeugt, aber dieser Streifen verdient mit Gewissheit die Bestnote

  • kleine frage:

    Am 19. März 2005 von forsaken* geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich hab heute meine Special Edition bekommen. In der Hülle ist extra eine Lasche für ein Booklet, jedoch war bei mir keines drin. Ist das normal oder fehlt mir das tatsächlich?

    zum Film:
    Einer der besten Filme ever, ich schwör :)

  • Oldboy

    Am 17. März 2005 von Mr.B geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hier kann man endlich mal Kritiken lesen von Leuten die Ahnung vom wahren Kino haben. Nicht bloss gewalt Fetischisten (lest dazu die Kommentare von Ichi the killer; die sind zum Teil unglaublich stumpfsinnig! Obwohl der Film Top ist). Ich finde psychologisch ist es grandios inszeniert was es bei einem Menschen auslöst der 15 Jahre eingesperrt war und nicht weiss wieso. Der Aufbau seiner Gewalt bereitschaft erreicht während seiner Haft schnell die Spitze. Und man empfindet symphatie für den (Anti)Helden. Übrigens kommen auch aus Hollywood und Europa viele Filme mit Konsequenter Erzählhaltung. Nur sind diese meist nicht für die Grosse Masse geeignet.

  • Wow, poah

    Am 15. März 2005 von Nörgeli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein wundervoller Film. Alles funktioniert und ist trotzdem verdammt orginell. Das ist Kinokunst pur. Grosses Drama, verstörend, berührend und nie selbstgefällig. Kann man aber auch nicht mögen und trotzdem kein Idiot sein.

  • grandios

    Am 15. März 2005 von BudyBud geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also ich gebe dem Switchbox recht, man sollte man ein paar Miike-Interviews lesen zum Thema "Graveyard of honor" und allgemeiner Gewaltinszenierung (auch sexueller Natur) in seinen und anderen asiatischen Filmen. Ist immer Mittel zum Zweck, was schlussendlich überzeugt, selten wirkt sie sinnlos und deplatziert. Übrigens, "asiatische Filme" beinhaltet koreanische genauso wie japanische Filme. So nebenbei.

  • Hammer

    Am 13. März 2005 von hansi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Spitzen film und tolle musikalische unterstreichung. aber der beste asiatische film??? wohl bisschen öbertrieben ich kenn da noch bessere.

  • Oh Dae-su

    Am 13. März 2005 von Giusi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Meilenstein wenn ihr mir fragt!!! Und dazu ist diese 2DVD Edition ausgezeichnet wenn auch zu teuer hier, aber die Specials sind zu genüge vorhanden und der Audiokommentar ist untertittelt!! Endlich eine echt gutgemachte deutsche DTS Spur! Die Synchro würde supergut besetzt! Die dt. Stimme von Oh Dae-su ist echt stark!

  • Genial

    Am 11. März 2005 von Scooby geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es sich würkli en Hammer Film, voll psycho, aber geil!

  • ok ok

    Am 11. März 2005 von Switchbox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich mache keinen unterschied zwischen Japan- oder Korea-Filmen, die Gemeinsamkeiten hinsichtlich "konsequenter Erzählhaltung" existiert dennoch, "Sympathy for Mr. Vengeance" ist hierfür ein Paradebeispiel: wem die dort gezeigten Szenen "Freude" bereiten, tut mir leid. (Wie Dürrenmatt mal gesagt hat: Dramaturgie ist erst dann interessant, wenn sie wenigstens einmal die schlimmstmöglichen Spitze erreicht hat. Die Asiaten haben's kapiert, sind aber nicht die einzigen, fallen momentan einfach entsprechend krass auf)

    Zuviel interpretieren ist immernoch besser als gar nix ;), aber ich geb Dir Recht.

    Anyway, oldboy ist

  • liebe switchbox

    Am 11. März 2005 von forest crunk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zum glück bist du einer der wenigen menschen, die den wirklichen sinn der asiatischen filme versteht! vielleicht ist dir entgangen, dass es sich hierbei um eine koreanische produktion handelt, deshalb verstehe ich nicht ganz, weshalb du immer von yakuzza sprichst... wie dem auch sei, man kann auch etwas ZU viel in die filme interpretieren.

  • Danke, Almajo!

    Am 08. März 2005 von Switchtox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wie Recht er hat! Gewalt ist in den meisten Filmen (vor allem bei Wook) nicht als der Fun Faktor zu verstehen, als welcher er offensichtlich die meisten dazu animiert, sich diese Filme anzutun. Bei OldBoy dürfte man diesbezüglich sogar ein bisschen zu kurz kommen, denn es gibt nicht so viel davon, aber wenn... DANN. Die Gewalt deutet auf eine konsequente Erzählhaltung bei. Während der westliche Entertainment-Regisseur bei Filmen wie "Day after tomorrow" eben viel zu unkonsequent noch ein bisschen "Augenzwinkern" reinmischt (am Ende ist alles wieder gut undso, keine Abgründe, alles idealistische Menschleins), bleibt der asiatische Filmemacher seiner Linie treu, zeigt konsequent alles auf, auch die letzte Hoffnungslosigkeit wird bis zum bittersten Ende konsequent inszeniert, die uneingeschränkt ausgelebte Macht von Yakuzas wird konsequent schmerzlich erzählt - wie er alles in wortwörtlichen Besitz nimmt, auch Frauen (dafür stehen bildlich die nicht selten gezeigten Vergewaltigungen in Yakuza-Streifen). Und nicht, weil sie besonders auf Hoffnungslosigkeit oder sexuellen Missbrauch abfahren. Nein. DAS, liebe Menschen, DAS IST KUNST. Alles andere ist unterhaltungsreiche Ablenkung vom Alltag. Film-Gewalt als solche, so scheint's, leider
    auch. VERSUCHT doch wenigsents, darüber hinweg noch zu sehen, was sonst im Film zu sehen ist. Aber so sind sie, die meisten Menschen. Wer beim Gedanken an AM ANFANG WAR DAS FEUER nur die eine Sex-Szene in Erinnerung rufen kann, der ist doch ziemlich festfgefahren in seiner Definition von "Film".

  • Eigentlich ein Sozialdrama...!

    Am 07. März 2005 von Almajo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist das erste Mal für mich. Der erste Film aus Korea, den ich gesehen habe. "Oldboy" ist genial. Natürlich wird wieder Gewalt explizit dargestellt (und viele werden sich angeekelt umdrehen und wegsehen), doch das Leitthema ist und bleibt Einsamkeit und wie man sie aushält. Dae Su-Ohn wird für 15 Jahre eingesperrt und sinnt dann nach Rache. Warum die Leute (wie übrigens bei vielen Asia Movies) nur die Gewalt sehen und nicht das Leitthema bzw. den Grundgedanken, scheint mir schleierhaft. Der Film heisst nämlich nicht per Zufall "Oldboy". Der Protagonist stammt aus einer "alten" Zeit (1988) und findet sich in einem Korea wieder, dass er nur aus dem Fernsehen kennt. Eine Art Tiefschlaf mit Kabel-TV. Kleiner Aprilscherz am Rande: Hollywood denkt allen Ernstes über ein Remake mit Nicolas Cage in der Hauptrolle nach...:( Drehbeginn 2006...

  • genial!!!

    Am 21. Februar 2005 von k-man geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der beste und spannendste thriller den ich je gesehen habe!!!

  • three extremes

    Am 11. Februar 2005 von nEMo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sind drei regisseure, Fruit Chan (hong kong) wäre noch zu beachten! werden 3 verschiedene geschichten von 3 regisseuren sein!

  • Sensationell

    Am 10. Februar 2005 von manii geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein super Film, der erste film den ich von "Park chan -wook" gesehen habe und ich bin sehr überraschd von ihm. Ich freu mich schon auf den neuen "Three Extremes"
    von Park Chan und dem altmeister Takashi Miike, der soll jetzt schon kult sein

  • Bei sind ungekürtzt

    Am 10. Februar 2005 von mani geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese 5 minuten unterschied komen von der Konventierung, das man das immer noch nicht weiss....

  • Nicht gekürzt

    Am 29. Januar 2005 von ... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist nicht gekürzt. Er hat ungeschnitten eine FSK16 erhalten. Die 5 Minuten Unterschied kommen von der NTSC/PAL-Umwandlung. Der Film ist natürlich ein Meisterwerk

  • frage

    Am 25. Januar 2005 von zeke geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    weiss jemand ob wenigstens die special edition ungekürzt ist?

  • wie üblich

    Am 25. Januar 2005 von zeke geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es handelt sich hierbei um eine ca. 5 min. gekürzte fassung. also besser zum original greifen

  • und wiedermal die frage...

    Am 21. Januar 2005 von nEMo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wird es sich hierbei um die uncut version dieses genialen filmes handeln??

  • Ne kleine Info:

    Am 20. Januar 2005 von Foolio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schon denkt Hollywood wieder über ein Remake nach... Mit Nicolas Cage in der Hauptrolle.

  • Yaaahhhhooooooo

    Am 20. Januar 2005 von Foolio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der wohl beste asiatische Film, endlich auch hier zu Lande erhältlich. GENIAL :-) Dankedankedanke

  • A ne pas manquer !

    Am 27. April 2014 von Ariane geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lorsque un film parvient à un tel degré d'originalité, tant dans son sujet que dans sa cinématographie, il n'est tout simplement pas manquable !
    Surtout, pour ceux ou celles qui ne le connaissent pas encore, ne lisez rien à son sujet et laissez-vous surprendre par son histoire, vous ne le regretterez pas.
    Chapeau bas.

  • Superbe!!!!

    Am 03. März 2007 von Flavio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Great,Excellent, Excelente film!! Il faut le voir

  • Superbe!!!!

    Am 03. März 2007 von Flavio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Great, Excellent,Excelente film, Il faut le voir!!!!

  • La baffe

    Am 06. Februar 2006 von jdnnbghdik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Incroyable!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • old boy

    Am 04. Mai 2005 von adriana geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wirklich ein sehr guter film... nicht fuer schwache nerven...

  • Retard

    Am 02. Mai 2005 von Grégory geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    J'aimerais bien pouvoir déposer une critique car ce film a l'air vraiment très bien mais je ne l'ai toujours pas recus :-( Pourquoi la livraison es-elle si longue... ?

  • d'la bombe un truc de fou

    Am 22. März 2005 von kél geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Hallucinant

    Am 23. Februar 2005 von Ateo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un film trippant du début à la fin, pas de répis pour le spectateur. Très bien joué, super bien filmé, et quel scénario... La grande classe, de celle à des km d'Hollywood...

  • cool

    Am 21. Dezember 2004 von mikeydikey geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das ist einer der besten Korea-filme die ich bis jetzt gesehen habe! der film hat auch eine recht eklige szene drin. wer mal sehen will, wie jemand einen lebendigen tintenfisch verspeist, muss sich dieses teil mal anschauen.

  • Ein Meisterwerk!!!

    Am 13. Dezember 2004 von Young Boy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich habe glaub noch nie eine solch packende Thriller-Story gesehen. Ultra spannend und perfekt gefilmt!!

  • the boom

    Am 07. Dezember 2004 von der koma-läufer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein unglaublich, kafkaeskes Meisterwerk, teil 3 der Rache trillogie wird sympathy for ms. vengance.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.