Beschreibung

Mehr lesen

US-General Douglas MacArthur muss entscheiden, ob der japanische Kaiser Hirohito als Kriegsverbrecher vor Gericht gestellt werden soll. Er beauftragt den Japan-Experten General Bonner Fellers mit der Untersuchung, der dazu in das durch den zweiten Weltkrieg zerstörte Tokio zurückkehrt und sich gleichzeitig auf die Suche nach der verloren geglaubten Liebe seines Lebens macht. Regisseur Peter Webber hat dieses von wahren Begebenheiten inspirierte Epos bildgewaltig in Szene gesetzt. Entstanden ist eine packende Geschichte über Liebe und Krieg, Verständnis und Aussöhnung in einem entscheidenden Moment der Weltgeschichte.

US-General Douglas MacArthur muss entscheiden, ob der japanische Kaiser Hirohito als Kriegsverbrecher vor Gericht gestellt werden soll. Er beauftragt den Japan-Experten General Bonner Fellers mit der Untersuchung, der dazu in das durch den zweiten Weltkrieg zerstörte Tokio zurückkehrt und sich gleichzeitig auf die Suche nach der verloren geglaubten Liebe seines Lebens macht. Regisseur Peter Webber hat dieses von wahren Begebenheiten inspirierte Epos bildgewaltig in Szene gesetzt. Entstanden ist eine packende Geschichte über Liebe und Krieg, Verständnis und Aussöhnung in einem entscheidenden Moment der Weltgeschichte.

Produktdetails

Regisseur Peter Webber
Schauspieler Tommy Lee Jones, Matthew Fox, Colin Moy, Eriko Hatsune, Kaori Momoi, Toshiyuki Nishida, Takatarô Kataoka, Masayoshi Haneda
Label Alive AG
 
Genre Drama
Historienfilm
Kriegsfilm
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 05.11.2013
Edition Steelbook
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Making of, Entfallene Szenen, Behind the scenes, Interviews, Trailer
Laufzeit 106 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2012
Originaltitel Emperor
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • They took from history

    Am 04. Juli 2015 von rising sun geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin geschichtsaffin und mich hat dieser Film begeistert. Einerseits überzeugen die Rollenbesetzungen, allen voran Tommy Lee Jones, aber auch Matthew Fox und die Japaner, die mit ihren intelligenten und kenntnisreichen Rollenverkörperungen die damalige Situation Japans gut rüberbringen. An der Ausstattung gibt es nichts auszusetzen und die Liebesgeschichte wirkt nicht aufgesetzt, sondern ist klug mit dem Hauptstrang verwoben und bringt weiteres Licht in die japanische Geschichte und Kultur. Action im üblichen Sinne gibt es nicht, was aber zeigt, dass ein gut gemachter Geschichtsfilm auch ohne auskommen kann.

  • Who took from whom ?

    Am 11. September 2013 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Ergebnis des 2.Weltkriegs kennt jeder. Japan verlor, die Allierten gewannen. Wie kam es innenpolitisch zur Kapitulation Japan's, obwohl man ahnte, dass der Fanatismus der politisch-milit. Kriegstreiber ein noch schlimmeres Ende als jenes Deutschland's werden konnte. Diese kurze Zeitspanne von der Kapitulation bis zur Entscheidung der Aufbauhilfe wird hier geschildert. Fazit: Nicht unbedingt ein Leckerbissen für Geschichtsaffine Cineasten, aber dennoch interessant. Die settings und auch die Darstellung sind o.k. Allerdings fehlt es ein wenig an Geschwindigkeit und etwas mehr Spannung. Ebenso sind die Nebenplots nur angerissen und ohne notwendige Tiefe. Von daher inhaltlich gesehen historisch interessant, sonst eher dünn. Nichts für Action-Junkies.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.