€ 13,99

The Kids Are All Right (2010)

Deutsch · DVD

Versand in der Regel in 4 bis 7 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Jules und Nic, ein lesbisches Paar, führen zusammen mit ihren Kindern Joni und Laser ein glückliches Familienleben im Süden Kaliforniens. Als die beiden Kinder jedoch ohne ihr Wissen Kontakt zu Paul, ihrem biologischen Vater aufnehmen und diesen auch gleich zum Essen zu sich einladen, wird ihr Leben gehörig auf den Kopf gestellt.

Produktdetails

Regisseur Lisa Cholodenko
Schauspieler Mia Wasikowska, Annette Bening, Julianne Moore, Mark Ruffalo, Josh Hutcherson, Yaya Dacosta, Kunal Sharma, Rebecca Lawrence
Label Universal Pictures
 
Genre Komödie
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 06.10.2011
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Extras Making of, Filmdokumentation, Kommentar
Laufzeit 102 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2010
Originaltitel The Kids Are All Right
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Das Leben ist nicht einfach

    Am 22. April 2011 von Pasc geschrieben.

    The kids are all right ist ein guter Film, der eine Familiengeschichte aufzeigt, wie sie es in der Realität wahrscheinlich nicht mehr so selten gibt. Für eine Top-Bewertung fehlt doch noch ein wenig, man hätte vielleicht noch etwas mehr Gefühle einbauen können. Jedoch sammelt TKAAR gerade Punkte, weil er nicht ein Schnick-Schnack Streifen ist, sondern sehr real wirkt. Sehr gute und glubwürdige Charaktere!

  • sehr gut

    Am 18. April 2011 von Phil geschrieben.

    Ein wunderbar, witziger Film mit einer brillianten Besetzung, Tiefgang, etwas Herzschmerz v.a. aber authentisch, unterhaltsam und interessant. Eine intelligente Komödie!

  • Family values

    Am 28. März 2011 von hastalavista geschrieben.

    Es gibt genug Filme, die über das Zusammenleben von Hetero-Familien, mit den Problemen der Eltern & Kinder, aufzeigen. Hier ist es einmal origineller. Zwei dykes mit Kindern zeigen wie so ein Leben aussehen könnte. Fazit: Eine Geschichte, die einem öfter unweigerlich ein Schmunzeln abgewinnt. Die familiären Differenzen sind nicht viel anders als bei Heteros. Gut, hier kommt noch der Spender-Faktor dazu. Auch wenn manches mal (zu oft) dieser stereotype "... you wanna talk about it" Stil dazukommt, hat mich der Film ganz ordentlich unterhalten, da er mich auch hin und wieder zum Nachdenken anregte.

  • intelligente Komödie

    Am 30. Januar 2011 von Mona geschrieben.

    Tolle Schauspieler in einem Film mit Botschaft. Nicht zu unrecht für 4 Oscars nominiert. Besonders Annette Bening und Mark Ruffalo überzeugen.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.