Description

Read more

Film concert d’AC/DC enregistré en décembre 1979 au Pavillon de Paris…

Bei "Let There Be Rock" handelt es sich um einen Tour-Film, den die beiden Filmemacher Eric Dionysius und Eric Mistler im Jahr 1979 inszenierten. Der Film begleitet AC/DC bei einem Konzertauftritt im Rahmen ihrer "Highway to Hell"-Tour in Paris. Neben den Bühnen-Aufnahmen sind auch zahlreiche Interviews und Backstage-Aufnahmen zu sehen. Im Jahr 1980 kam "Let There Be Rock" auch in ausgewählte Kinos.

1.Live Wire
2.Shot Down in Flames
3.Hell Ain't a Bad Place to Be
4.Sin City
5.Walk All over You
6.Bad Boy Boogie
7.The Jack
8.Highway to Hell
9.Girls Got Rhythm
10.High Voltage
11.Whole Lotta Rosie
12.Rocker
13.Let There Be Rock

Product details

Artists AC/DC
 
Genre Hardrock, Metal
Content DVD
FSK / age rating from age 0
Publication date 01.10.2011
Audio English (Dolby Digital 2.0), English (Dolby Digital 5.1)
Subtitles English (for deaf or hard of hearing), German (for deaf or hard of hearing), French, Portuguese, Polish, Turkish
Length 94 Minutes
Screen 1.33:1, 4/3
Region code 2
 

Artist

Artists

Customer reviews

  • Bon on the top

    Written on 07. June 2011 by flazila.

    Gutes Konzert mit Interviewausschnitten. Diese Präsenz und Energie mit Bon Scott erreichte AC/DC nach dem Tod des Sängers leider nie mehr. Auf die abgedroschenen Textzeilen auf der Rückseite dieser DVD (von wegen "Ohren an die Wand nageln" und "düstere Hymne") kann man getrost verzichten. Kommt wohl aus der Feder von einem Nicht-AC/DC-Kenner und/oder Plattenindustrieller.

  • Angus Young ....

    Written on 19. September 2011 by Ricky Fitts.
    This customer review refers to a alternative version.

    .... benötigt bei knapp 50 kg Lebendgewicht für seinen virtuosen Höllenritt auf dem Highway zur Hölle seine Gibson Gitarre, eine australische Schuluniform samt Tornister und zwischen den Tracks eine lebenserhaltende Sauerstoffmaske. Zusammen mit seinem Bruder Malcolm, dem legendären und unersetzlichen Bon Scott, sowie dem kongenialen Rest der Band zählt AC/DC zu den prägenden Urgesteinen des Hardrocks. Wer bereits Mitte der 70er Jahre die Australier live erleben konnte, verschmilzt mit den unvergesslichen Erinnerungen und der vorliegenden Blu-ray zur perfekten musikalischen Symbiose.

    Mitglieder der Konsumgesellschaft, die sich hier mit unpassenden Bildformaten und deren Qualität oder Tonspuren mit Steigerungspotential ernsthaft und kritisch auseinandersetzen, können den damaligen Zeitgeist weder fühlen noch verstehen. Alle anderen Interessierten lösen mit LET THERE BE ROCK ein beeindruckendes Ticket zu einem vibrierenden Erdbeben des guten, alten und ehrlichen Hardrocks.

    Die Ultimate Rockstar Edition wirkt nicht sonderlich hochwertig. Die dünnwandige Blechbox, die billig bedruckten Fankarten und das informative aber lieblos gestaltete Booklet samt reizlosem Plektron sind nur für Hardcorefans empfehlenswert. Sparfüchse greifen besser zur Normalversion.

  • Let there be ROCK !

    Written on 07. July 2011 by Olaf.
    This customer review refers to a alternative version.

    So cool!Mit meinen 42 Jährchen endlich eine DVD !

  • ENDLICH ! ! !

    Written on 06. May 2011 by Simon.
    This customer review refers to a alternative version.

    Der legendäre Kinofilm "Let There Be Rock" endlich auf DVD ! Darauf habe ich 31 Jahre gewartet, meine VHS-Cassette hat sich schon lange verabschiedet ! YEAH ! ! !

  • Enttäuscht

    Written on 16. October 2008 by Liv.
    This customer review refers to a alternative version.

    Da hat wohl wieder eine Firma versucht, den Fans mit falschen Informationen etwas anzudrehen, was schon veröffentlicht ist.

  • 97 minuten ? 3 DVD ?

    Written on 15. October 2008 by Simon.
    This customer review refers to a alternative version.

    ...ergibt knappe 32 minuten pro DVD, nicht schlecht...;-) ! Hoffentlich ist das DER "Let There Be Rock" - Film !

  • WOW!

    Written on 10. October 2008 by Livio.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ist es das was ich jetzt denke? Kommt wirklich Let There Be Rock auf DVD heraus? Ist ja saugeil, erst jahrelang nichts, dann nacheinander Family Jewels, Plug Me In, Let There Be Rock UND Black Ice? Wow, das wird 'ne Woche!!!

  • Yeah

    Written on 08. March 2011 by Liv Jawbreaker.
    This customer review refers to a alternative version.

    das ist sie. Im Juni kommt sie, mit tonnenweise Bonusmaterial drauf. Aber ich hoffe, die wird auch als Code 2 veröffentlicht, sonst drehe ich durch!

  • Endlich ?

    Written on 02. March 2011 by Marco.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ist das LET THERE BE ROCK ?
    Tja, wirklich endlich, ich hoffe es ist nicht irgendein Boot oder so.
    Ich warte seit 30 Jahren auf den Original Kinofilm, bitte nicht enttäuschen !

  • Mega

    Written on 25. February 2011 by Mick.
    This customer review refers to a alternative version.

    Endlich ist es soweit.
    Einfach nur geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Show all reviews

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.de please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.