€ 44.99

Carlos (2009) (Criterion Collection, 4 DVDs)

English · DVD

US Version | Region code  1
Important note: This article is only playable on code-free devices or those which support regional code 1 .

3-5 days

Compare versions

This item cannot be returned.

Description

Read more

Carlos, directed by Olivier Assayas (Summer Hours), is an epic, intensely detailed account of the life of the infamous international terrorist Ilich Ramírez Sanchez - also known as Carlos the Jackal. One of the twentieth century's most-wanted fugitives, Carlos was committed to violent left-wing activism throughout the seventies and eighties, orchestrating bombings, kidnappings, and hijackings in Europe and the Middle East. Assayas portrays him not as a criminal mastermind but as a symbol of seismic political shifts around the world, and the magnetic Édgar Ramírez (The Bourne Ultimatum) brilliantly embodies him as a swaggering global gangster. Criterion presents the complete, uncut, director-approved, five-and-a-half-hour version of Carlos.

Sein Name ist Ilich Ramírez Sánchez, doch die Welt kennt ihn als Carlos. CARLOS - DER SCHAKAL. Berühmt. Berüchtigt. Ein Phantom und ein Phänomen. 1975 verantwortet er den Anschlag auf das OPEC-Hauptquartier in Wien, in den Jahren darauf agiert er als kaltblütiger Mörder und effizienter Manager organisierter Gewalt - und macht den Terror zum Business. Er wird zum meistgesuchten Terroristen der Welt, doch Fotos gibt es kaum von ihm. Auf den Fahndungsplakaten ist er nur der Mann mit der Sonnenbrille. Immer wieder schafft er es unterzutauchen, verprasst sein auf Schweizer Konten angehäuftes Vermögen in Luxushotels, macht sich Frauen hörig, nutzt sie für seine Zwecke aus und lässt seine Kontakte zu den Geheimdiensten in Ost und West spielen. Mit den Jahren verlassen ihn jedoch sein sicheres Gespür und seine Energie - und schliesslich auch seine treuen Partner und Unterstützer, die ihn nun als blutbesudeltes Relikt des Kalten Krieges möglichst unauffällig loswerden wollen.

Show description in a different language

Product details

Director Olivier Assayas
Actor Edgar Ramirez, Alexander Beyer, Alexander Scheer, Anna Thalbach, Nora Von Waldstätten
Label CRITERION
 
Genre Portrait, Biographie
Drama
Thriller
Content 4 DVDs
FSK / age rating from age 16
Publication date 27.09.2011
Edition Criterion Collection
Audio English
Subtitles English
Length 5h 33min
Year of production 2009
Version US Version
Region code 1
 

Cast & Crew

Customer reviews

  • bedenklich

    Written on 13. July 2011 by niet.
    This customer review refers to a alternative version.

    wenn eine biographie über einen typen gemacht wurde der nicht gefragt und nichts absolut null zum film beisteuerte... fraglich ob der film dann wahrheitsgetreu ist... wohl kaum, und der streifen wirkt null deep.

  • The cause

    Written on 30. May 2011 by hastalavista.
    This customer review refers to a alternative version.

    Heute wie in den 60er-80er Jahren erfährt die Öffentlichkeit häufig verdrehte Geschichten über Terroristen. Warum? Weil diese meist nicht unter dem Banner und dem direkten Befehl der polit.Eliten der Nationen arbeiten wollen. Häufig sind die Kämpfer Idealisten mit zumeist nachvollziehbaren Zielen (Piraterie vs Kaperei). Trotzdem arbeiten die Regierungen der Welt,je nach Interessenlage, mit diesen Organisationen zusammen (Contras;Juntas in S-Amerika;Guomindang;Taliban;etc.) . Fazit: Ein in Nahost, Afrika und Europa mit einer multinationalen cast gedrehter Film ist hier entstanden. Preisgekrönt (z.B.Golden Globe) mit einem überragenden Hauptdarsteller, der seine Dialoge 4-sprachig überträgt. Ein polit. Zeitdokument, bei dem auch Originalaufnahmen eingespielt werden. Filmtipps im engeren Sinn:"Im Auftrag des Terrors", "Baader Meinhof Komplex", im weiteren Sinn:"Commandante", "The Company"(3 DVDs); "The International"

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.de please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.