€ 25.99

Heat (1995) (Ultimate Collector's Edition, 4K Ultra HD + Blu-ray)

English · 4K Ultra HD + Blu-ray

US Version | Region code  A
Important note: This article is only playable on code-free devices or those which support regional code A .

Shipping usually within 2 to 5 working days

Compare versions

This item cannot be returned.

Description

Read more

Academy Award-winners Robert DeNiro and Al Pacino head a stellar cast in this taut psychological drama about an obsessive detective and a brilliant thief whose fates are linked in the aftermath of a high-stakes securities heist. As the criminal plans his final heist, their personal lives begin to unravel as they engage in a high-stakes game of cat and mouse, leading the adversaries to come to hate and respect one another.

Product details

Director Michael Mann
Actor Robert De Niro, Al Pacino, Val Kilmer, Ted Levine, Wes Studi, Amy Brenneman, Ashley Judd
Label 20th Century Studios
 
Genre Action
Drama
Crime
Content 4K Ultra HD + Blu-ray
FSK / age rating from age 16
Publication date 09.08.2022
Edition Ultimate Collector's Edition
Audio English (Dolby Digital)
Screen 16/9
Year of production 1995
Original title Heat
Version US Version
Region code A
 

Cast & Crew

Customer reviews

  • Genial

    Written on 12. June 2010 by Al DeNiro.
    This customer review refers to a alternative version.

    Hochspannende Story um eine Gangsterbande, der Planung und Ausführung eines gewagten Überfalls, und eines Polizisten der sie um jeden Preis zur Strecke bringen will.
    Hier treffen schauspielerische Schwergewichte aufeinander, was dem Film schon alleine sehenswert macht. Man sollte aber auch erwähnen, dass auch die Nebenrollen mit tollen Darstellern besetzt wurden (Kilmer, Theron, ...)
    Regisseur Michael Mann produzierte in den 90ern Miami Vice und man merkt ,dass er sein gutes Gespür für spannungsgeladene Storys nicht verloren hat. Fast 3 Stunden bester Krimiunterhaltung pur.
    Das Bild wurde gut transferiert, nicht übermäßig scharf, hat aber dafür auch keine Ausfälle wie Rauschen oder dass es grobkörnig wirkt.
    Gute Soundkulisse, was sich vor allem bei dem Feuergefecht nach dem Banküberfall bemerkbar macht.
    Zahlreiche Extras runden eine wirklich gelungene BD ab.

  • Top Movie

    Written on 12. June 2010 by mh.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ein Actionthriller von Regiesseur Michael Mann aus dem Jahr 1995.
    Der erste Film, wo Al Pacino und Robert De Niro zusammen in einer Filmszene auftreten. Beide spielten zwar zusammen schon in der Pate II mit, hatten aber keine gemeinsamen Szenen. Zusätzlich mit einen genial aufspielenden Val Kilmer. Dieser Film besitzt den Kultstatus zu recht.
    Das Bild ist, für einen 15jährigen Film, gut umgesetzt worden. Details, Schärfe und Kontrast sind gut. Der Schwarzwert ist hervorragend. Die Farbwiedergabe ist kräftig, teils leicht monoton, aber mit guter Sättigung. Filmkorn ist durchgehend wahrnehmbar, ich empfinde es aber als nicht störend. Das Bild ist insgesamt sehr ausgeglichen.
    Der Ton ist in deutsch Dolby Digital 5.1. Ein guter Soundmix. Sehr dynamische, kraftvolle Klangabmischung, die präzise und räumlich aus den Lautsprechern kommt mit einen druckvoll aufspielenden Subwoofer. Die Filmmusik von Eliot Goldenthal passt hervorragend hierzu und unterstützt die ruhigen Szenen sehr gut. Das einzige Manko sind die zu leise abgemischten Dialogpassagen, welches vor allen nach den Actionszenen zu häufigen nachjustieren der Lautstärke führen kann.
    Die Extras sind mit der 2 Disc Special Edition identisch. Alle Extras sind demnach in SD. Für mich ist es aber nicht entscheidend, ob die Extras in HD oder SD vorhanden sind, sondern der stoffliche und thematische Inhalt ist hier entscheidend und dieses ist zufriedenstellend gelöst worden.
    Ein Kultfilm, der in dieser Umsetzung auf Blu-ray, in jede Filmsammlung gehört.

  • Never Another one Like This in our Lifetime

    Written on 14. June 2006 by paolo carlo calderon.
    This customer review refers to a alternative version.

    if you get Al Pacino and Robert de Niro in one scene together...conversing, then you have the gods in your boobtube. never in the history of filmmaking has there been a project that puts both titans on the same scene...NEVER. now, if only for that, this film is a must have. you don't have anything like it and surely, you will never have anything like it again. the shootout scene is just too awesome, you would have to rewind it twice (at least). go now, get your copy of film history!

  • Heat

    Written on 09. August 2002 by Michel Hartmann.
    This customer review refers to a alternative version.

    Einer der besten und
    spannendsten Filme, da er ohne die heutzutage in den Actionfilmen ueblich
    gewordenen unrealistischen Szenen
    auskommt und den Zuseher durch die Handlung fesselt.

  • Einer der besten Gangsterfilmen der 90er bis heute!

    Written on 20. February 2019 by GameMoviePortal.
    This customer review refers to a alternative version.

    Michael Mann inszeniert 1995 einen fantastischen, einzigartigen, künstlerisch angehauchten, sehr unterhaltsamen und grandios gespielten - sowie besetzten - Heist-Thriller mit Al Pacino und Robert De Niro in den Hauptrollen.

    Sowohl optisch wie auch akkustisch ein Meilenstein und ein Referenztitel. Gerade der Kugelhagel mitten in Los Angeles oder die Flugzeuge beim Showdown erzeugen eine glaubwürdige und packende Atmosphäre und grandiose Tonkulisse. Da kriegt eine brachiale Ballerei in der Innenstadt effektiv bedrohlich und traumatisch.

    Auch auch die Dialoge sind erstklassig sowie die schauspielerischen Leistungen der Italo-Amerikaner De Niro und Pacino, die auch in echt sehr befreundet sind. Man schaut den beiden Kontrahenten sehr gerne zu und fiebert mit.

    Rundum ein Klassiker mit Starbesetzung und passender Filmmusik von Elliot Goldenthal. Die Musik unterstreicht die glaubhafte Inszenierung und die Intensität des Action-Dramas.

    Nicht nur für Fans ein Film den man nicht verpassen darf!

    Mehr Reviews findet man unter GameMoviePortal (einfach mal googeln), wo man kostenlos selber Hand anlegen und Reviews verfassen kann. Den Film selbst kauft man dann gleich bei CeDe :-)

  • Endlich!

    Written on 15. October 2012 by GreenFoxxx.
    This customer review refers to a alternative version.

    Das wurde aber auch verd.... Zeit, dass Warner diesen Kracher auch auf BluRay auf die Leute lässt!

  • und...

    Written on 23. July 2012 by Krabat.
    This customer review refers to a alternative version.

    ...ein 6. mal kaufen :)

  • Heat

    Written on 20. January 2011 by Massi.
    This customer review refers to a alternative version.

    Alle schauspieler überzeugen in diesem Film, aber Robert de Niro ist einfach eine klasse höher er ist hier wirklich cool einer meiner lieblingsfilme

  • fazinierend

    Written on 21. July 2010 by rupert.
    This customer review refers to a alternative version.

    ein klasse film al pacino und robert de niro spielen sich gegenseitig an die wand,besonder die szene wo sich beide gegenüber sitzen ist unübertroffen.einfach genial sehenswert

  • W A H N S I N N

    Written on 04. February 2009 by KILMER::::.
    This customer review refers to a alternative version.

    ICH LIEBE PACINO''''' SOBALD ICH KINDER HABE; WIRD ES IHRE PFLICHT SEIN,DIESEN FILM ZU SCHAUEN: FOREVER AL PACINO

  • michael man

    Written on 21. December 2008 by yuca.
    This customer review refers to a alternative version.

    michael man at his best!

  • Grandios

    Written on 19. August 2007 by Camel.
    This customer review refers to a alternative version.

    Eine Star Besetzung der extraklasse! Dieser Film ist ein muss.. Al Pacino, Robert de Niro und Val Kilmer in Top-Form..
    Rollenbesetzung ist 1. A und die führung durch den Film hat Michael Mann ausgezeichnet hinbekommen!

  • La sfida

    Written on 08. February 2007 by Avallone Timoteo.
    This customer review refers to a alternative version.

    Un film grandioso con un cast da BRIVIDO

  • Unglaublich

    Written on 13. January 2007 by prosper.
    This customer review refers to a alternative version.

    Kann mich den anderen Meinungen nur anschliessen, ausgezeichneter Film. Was mal auch gesagt werden muss, ist das die Schiesserei mit einem fetten Soundsystem einfach unschlagbar ist!!!

  • Feel the Heat

    Written on 27. November 2006 by Robert Pacino.
    This customer review refers to a alternative version.

    Pacino und De Niro im Zusammenspiel. Intelligente Action und tiefgründige Charaktere (gut&böse) geben diesem Film das Prädikat «must have»

  • Perfekt, Volle Punktzahl

    Written on 30. October 2006 by Firestorm_666.
    This customer review refers to a alternative version.

    Schon nach wenigen Sekunden ?Heat? wird aufgrund des unverwechselbaren Handschrift deutlich, dass man hier einen Michael Mann ?Film sieht. Ungeacht des Erfolges diverser neueren Werke bleibt aber dieser mehr als 10 Jahre alte Film das klare Meisterstück des grossen Filmemachers.
    Dies zeigt sich nur schon am umwerfenden Schauspielerensemble. Bis in kleinste Nebenrollen ist die Besetzung absolut perfekt und glaubwürdig. Val Kilmer und Ashley Judd beweisen als Co-Stars enormes schauspielerisches Können, Jon Voight bietet eine charismatische und eindrucksvolle Darstellung als abgebrühter Kontaktmann Nate, und in einer kleinen aber sehr anspruchsvollen Rolle darf zusätzlich eine junge Natalie Portman ihre Fähigkeiten demonstrieren.
    Die zentralen Stars sind aber selbstverständlich Al Pacino und Robert de Niro die sich ein archaisches Duell Mann gegen Mann, Kraft gegen Kraft, Intellekt gegen Intellekt liefern. Beider Schauspieler Darstellung ist derart packend und intensiv, dass es unmöglich wäre, Einen über den Anderen zu stellen. Auch wenn sie nur in wenigen Szenen gemeinsam zu sehen sind, so trägt doch ihr grandioses und psychologisch vielschichtiges Schauspielduell den gesamten Film. Es gelingt ihnen stets ihre Figuren realistisch und menschlich aussehen zu lassen, und nie ins Klischee eines Supercops oder Superbösewichts abzufallen. Beide Charaktere verfügen über fein ausgearbeitete Charakterzüge mit individuellen Problemen und Sorgen, so dass der Zuschauer zwar schnell eine Bindung zu ihnen aufbaut, gleichsam aber eine angemessener erzählerischer Distanz gewahrt bleibt.
    All diese tiefen Charaktere versetzt Michael Mann nun in eine Grosstadt-Atmosphäre der Düsterkeit und umschliessenden Leere, in der sie auf sich allein gestellt mit ihren Problemen kämpfen müssen. Auch diesen wird glücklicherweise viel Platz eingeräumt, so dass sie stets realistisch und plastisch wirken. Verbunden mit der Grundstimmung und dem virtuosen Spiel von Licht und Dunkel ergibt sich so eine unglaubliche Intensität. Dieser ?stilisierte Realismus? ist ein Kennzeichen Manns und wird in ?Heat? eindeutig zur Perfektion gebracht. Die optische Bildgewalt wird durch den passenden und stilvollen Score von Elliot Goldenthal ergänzt, so dass der Gesamteindruck endlich perfekt ist.
    Auch einzelne Details, wie bei Explosionen zerberstende Scheiben von nahestehenden Autos, hält Michael Mann fest und verfestigt so seinen Realismusanspruch. Die wenigen Actionszenen gehören zum Besten, was es in diesem Bereich zu sehen gibt, und sind wunderbar stilisiert, ohne dabei aber ihren harten und geradlinigen Touch einzubüssen.
    Neben der Schauspielerei und Inszenierung ist auch die Dramaturgie ein Lehrstück in Sachen Regiearbeit. Obwohl der Grossteil des Films aus Dialogen besteht, wir er niemals langweilig. Stattdessen setzt Mann gekonnt einzelne dramaturgische und emotionale Höhepunkte, die den Film bis zum grossen Finale vorantreiben. Dieser Showdown übertrumpft dann an Atmosphäre und Spannung noch einmal Alles zuvor gesehene und bietet Nervenkitzel bis zur letzten Sekunde.

  • Perfekt, Volle Punktzahl

    Written on 30. October 2006 by Firestorm_666.
    This customer review refers to a alternative version.

    Schon nach wenigen Sekunden ?Heat? wird aufgrund des unverwechselbaren Handschrift deutlich, dass man hier einen Michael Mann ?Film sieht. Ungeacht des Erfolges diverser neueren Werke bleibt aber dieser mehr als 10 Jahre alte Film das klare Meisterstück des grossen Filmemachers.
    Dies zeigt sich nur schon am umwerfenden Schauspielerensemble. Bis in kleinste Nebenrollen ist die Besetzung absolut perfekt und glaubwürdig. Val Kilmer und Ashley Judd beweisen als Co-Stars enormes schauspielerisches Können, Jon Voight bietet eine charismatische und eindrucksvolle Darstellung als abgebrühter Kontaktmann Nate, und in einer kleinen aber sehr anspruchsvollen Rolle darf zusätzlich eine junge Natalie Portman ihre Fähigkeiten demonstrieren.
    Die zentralen Stars sind aber selbstverständlich Al Pacino und Robert de Niro die sich ein archaisches Duell Mann gegen Mann, Kraft gegen Kraft, Intellekt gegen Intellekt liefern. Beider Schauspieler Darstellung ist derart packend und intensiv, dass es unmöglich wäre, Einen über den Anderen zu stellen. Auch wenn sie nur in wenigen Szenen gemeinsam zu sehen sind, so trägt doch ihr grandioses und psychologisch vielschichtiges Schauspielduell den gesamten Film. Es gelingt ihnen stets ihre Figuren realistisch und menschlich aussehen zu lassen, und nie ins Klischee eines Supercops oder Superbösewichts abzufallen. Beide Charaktere verfügen über fein ausgearbeitete Charakterzüge mit individuellen Problemen und Sorgen, so dass der Zuschauer zwar schnell eine Bindung zu ihnen aufbaut, gleichsam aber eine angemessener erzählerischer Distanz gewahrt bleibt.
    All diese tiefen Charaktere versetzt Michael Mann nun in eine Grosstadt-Atmosphäre der Düsterkeit und umschliessenden Leere, in der sie auf sich allein gestellt mit ihren Problemen kämpfen müssen. Auch diesen wird glücklicherweise viel Platz eingeräumt, so dass sie stets realistisch und plastisch wirken. Verbunden mit der Grundstimmung und dem virtuosen Spiel von Licht und Dunkel ergibt sich so eine unglaubliche Intensität. Dieser ?stilisierte Realismus? ist ein Kennzeichen Manns und wird in ?Heat? eindeutig zur Perfektion gebracht. Die optische Bildgewalt wird durch den passenden und stilvollen Score von Elliot Goldenthal ergänzt, so dass der Gesamteindruck endlich perfekt ist.
    Auch einzelne Details, wie bei Explosionen zerberstende Scheiben von nahestehenden Autos, hält Michael Mann fest und verfestigt so seinen Realismusanspruch. Die wenigen Actionszenen gehören zum Besten, was es in diesem Bereich zu sehen gibt, und sind wunderbar stilisiert, ohne dabei aber ihren harten und geradlinigen Touch einzubüssen.
    Neben der Schauspielerei und Inszenierung ist auch die Dramaturgie ein Lehrstück in Sachen Regiearbeit. Obwohl der Grossteil des Films aus Dialogen besteht, wir er niemals langweilig. Stattdessen setzt Mann gekonnt einzelne dramaturgische und emotionale Höhepunkte, die den Film bis zum grossen Finale vorantreiben. Dieser Showdown übertrumpft dann an Atmosphäre und Spannung noch einmal Alles zuvor gesehene und bietet Nervenkitzel bis zur letzten Sekunde.

  • Perfekt, Volle Punktzahl

    Written on 30. October 2006 by Firestorm_666.
    This customer review refers to a alternative version.

    Schon nach wenigen Sekunden ?Heat? wird aufgrund des unverwechselbaren Handschrift deutlich, dass man hier einen Michael Mann ?Film sieht. Ungeacht des Erfolges diverser neueren Werke bleibt aber dieser mehr als 10 Jahre alte Film das klare Meisterstück des grossen Filmemachers.
    Dies zeigt sich nur schon am umwerfenden Schauspielerensemble. Bis in kleinste Nebenrollen ist die Besetzung absolut perfekt und glaubwürdig. Val Kilmer und Ashley Judd beweisen als Co-Stars enormes schauspielerisches Können, Jon Voight bietet eine charismatische und eindrucksvolle Darstellung als abgebrühter Kontaktmann Nate, und in einer kleinen aber sehr anspruchsvollen Rolle darf zusätzlich eine junge Natalie Portman ihre Fähigkeiten demonstrieren.
    Die zentralen Stars sind aber selbstverständlich Al Pacino und Robert de Niro die sich ein archaisches Duell Mann gegen Mann, Kraft gegen Kraft, Intellekt gegen Intellekt liefern. Beider Schauspieler Darstellung ist derart packend und intensiv, dass es unmöglich wäre, Einen über den Anderen zu stellen. Auch wenn sie nur in wenigen Szenen gemeinsam zu sehen sind, so trägt doch ihr grandioses und psychologisch vielschichtiges Schauspielduell den gesamten Film. Es gelingt ihnen stets ihre Figuren realistisch und menschlich aussehen zu lassen, und nie ins Klischee eines Supercops oder Superbösewichts abzufallen. Beide Charaktere verfügen über fein ausgearbeitete Charakterzüge mit individuellen Problemen und Sorgen, so dass der Zuschauer zwar schnell eine Bindung zu ihnen aufbaut, gleichsam aber eine angemessener erzählerischer Distanz gewahrt bleibt.
    All diese tiefen Charaktere versetzt Michael Mann nun in eine Grosstadt-Atmosphäre der Düsterkeit und umschliessenden Leere, in der sie auf sich allein gestellt mit ihren Problemen kämpfen müssen. Auch diesen wird glücklicherweise viel Platz eingeräumt, so dass sie stets realistisch und plastisch wirken. Verbunden mit der Grundstimmung und dem virtuosen Spiel von Licht und Dunkel ergibt sich so eine unglaubliche Intensität. Dieser ?stilisierte Realismus? ist ein Kennzeichen Manns und wird in ?Heat? eindeutig zur Perfektion gebracht. Die optische Bildgewalt wird durch den passenden und stilvollen Score von Elliot Goldenthal ergänzt, so dass der Gesamteindruck endlich perfekt ist.
    Auch einzelne Details, wie bei Explosionen zerberstende Scheiben von nahestehenden Autos, hält Michael Mann fest und verfestigt so seinen Realismusanspruch. Die wenigen Actionszenen gehören zum Besten, was es in diesem Bereich zu sehen gibt, und sind wunderbar stilisiert, ohne dabei aber ihren harten und geradlinigen Touch einzubüssen.
    Neben der Schauspielerei und Inszenierung ist auch die Dramaturgie ein Lehrstück in Sachen Regiearbeit. Obwohl der Grossteil des Films aus Dialogen besteht, wir er niemals langweilig. Stattdessen setzt Mann gekonnt einzelne dramaturgische und emotionale Höhepunkte, die den Film bis zum grossen Finale vorantreiben. Dieser Showdown übertrumpft dann an Atmosphäre und Spannung noch einmal Alles zuvor gesehene und bietet Nervenkitzel bis zur letzten Sekunde.

  • Heat

    Written on 17. September 2006 by Mike.
    This customer review refers to a alternative version.

    Heat ist nicht nur ein Action Film, er ist um einiges mehr. Hier werden nicht nur Autos in die Luft gejagt und auf Gegner geballert, nein auch die Charaktere und ihre Beziehungen zu einander finde platz im Film. Das soll aber nicht heißen das er keine Action zu bieten hat. Den von der hat es reichlich und was für welche! Selten hat man solche Action Szenen zu sehn bekommen wie in diesem Film. Das die Schauspieler genial spielen muss man ja wohl nicht erwähnen bei Al Pacino und Robert De Niro in einem Film kann man ja nur ein Meisterwerk erwarten. Aber auch die Nebendarsteller machen einen guten Job und tragen zusammen mit der guter Story, dem genialen Soundtrack und der sensationellen Inszenierung zu einem Meilenstein des Action Films bei.

  • best michael mann ..

    Written on 25. August 2006 by lostre.
    This customer review refers to a alternative version.

    niemand bringt big-CITY-at-night-atmosphäre so gut rüber wie michael mann .. dann dieser schusswechsel mitten in der stadt > du bist nicht dabei sondern mitten-drin .. de niro - pacino at their top .. nicht zu vergessen val kilmer - 'geronimo' - ashley judd (1 of the best understatement-female-actress) und viele mehr .. was für ein starting-line-up !! (heisst nicht zwingend > erfolgreich .. aber hier)

    für mich einer der top-thriller-movies

  • der beste mann-movie

    Written on 30. May 2006 by Ctulhu.
    This customer review refers to a alternative version.

    de niro vs. pacino. 2 schauspieler der extraklasse treffen in einem spannenden film aufeinander. cool.

  • Einfach

    Written on 20. April 2006 by mikejb.
    This customer review refers to a alternative version.

    Genial

  • Super film

    Written on 05. February 2006 by Reto M.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ist mein lieblings film.coole action und einfach geniale stars.nur der schluss tut mir immer wider weh;-)

  • A Pro

    Written on 07. January 2006 by L.A..
    This customer review refers to a alternative version.

    Die Schauspieler sind toll, vor allem Pacino. Aber das dies der beste Film aller Zeiten geworden ist, liegt nicht in erster Linie an diesen zwei Schauspielern, sondern an MICHAEL MANN. Fazit: wenn M.Mann einen Film dreht, DANN entstehen solche genialen Movies!

  • einfach geillll

    Written on 06. January 2006 by ghostface.
    This customer review refers to a alternative version.

    ein sehr sehr nerven zereissender film mit star besetzung von al pacino und de niro!!wen die 2 zusammen was machen dann kommt eben so was raus!!hammer film!!

  • sau geil!

    Written on 28. December 2005 by wooow.
    This customer review refers to a alternative version.

    alles perfekt!

  • Geil

    Written on 22. December 2005 by Geil.
    This customer review refers to a alternative version.

    Geil

  • Einer der...

    Written on 18. December 2005 by JEFE.
    This customer review refers to a alternative version.

    ...besten Filme von Röbu De Niro, absolut empfehlenswert!

  • genau so ist es!

    Written on 01. October 2005 by dreammaster.
    This customer review refers to a alternative version.

    ich kann mich meinen vorschreibern nur anschliessen! ganz grosses kino und eine story die so gut ist dass man filme in dieser art heute sehr vermisst. mein absoluter favorit! und keine minute zu lang wenn ihr mich fragt

  • no discussion

    Written on 17. September 2005 by M.M..
    This customer review refers to a alternative version.

    Best movie ever, kein wunder, ist ja auch vom besten regisseur ever!

  • Extraklasse

    Written on 30. August 2005 by Hennessy.
    This customer review refers to a alternative version.

    Das isch dr geilscht Fium wos git. Vor allem dr Schluss mit däm geile Soundtrack isch doch eifach dr Hammer. Das fahrt grad dür Hut u Chnoche......MEGA

  • Perfect

    Written on 16. July 2005 by Vince.
    This customer review refers to a alternative version.

    Die Schauspieler sind top, aber der wahre Profi ist der Regisseur Michael Mann! Diesen Film wird er nie wieder übertreffen aber hoffentlich bringt er noch viele solche perfekten filme raus... wie Miami Vice für das Jahr 2006! Looking Forward baby!

  • WELTKLASSE!

    Written on 16. June 2005 by Tomasinho.
    This customer review refers to a alternative version.

    Sehr richtig. Nur wenige Filmemacher können hier mithalten. Ganz grosses Tennis! Selten wurde so viel Wert auf die Auswahl der Darsteller gelegt. Genial, alles passt. Sogar der Soundtrack.

  • klassiker!

    Written on 09. May 2005 by mf2hd.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ein sehr spannender Thriller, mit dem grandiosen zusammenspiel Pacino De niro! Die Szene im Coffee shop ist genial! Einzig das Ende und die gewissen Längenen sind zu verurteilen!

  • heiss, heisser, HEAT...

    Written on 05. May 2005 by Gabe.
    This customer review refers to a alternative version.

    Es ist fast schon ein Kunststück, einen Film mit einer relativ simplen Story zu drehen, welcher am Schluss 165min. dauert und nicht eine Sekunde langweilig wird. Dieser Film lebt ganz klar von den genial gezeichneten Figuren. Keine Figur im Film, über die man gar nichts weiss, auch wenn sie noch so irrelevant ist. Siehe den Fluchtfahrer. Wird beim Raub gleich erschossen, aber jeder der den Film schaut, hat ein gewisses Hindergrundwissen über ihn, was einen dazu bewegt, dass er einem leid tut, da man seine Beweggründe, bim Raub mitzumachen, nachvollziehen kann.
    Dann kommen natürlich der Drehstil und die Musik dazu, welche den Film zu einem visuellen und akustischen Meisterwerk machen, und das ganze wird abgerundet durch einen genialen Dialog zwischen zwei der besten Schauspieler unserer Zeit und einer Strassenschiesserei, welche sich gewaschen hat.

  • ...

    Written on 25. April 2005 by Deaf.
    This customer review refers to a alternative version.

    Die vielen "wirklich" sind beängstigend... ;-)

  • Kein Meisterwerk

    Written on 25. April 2005 by Deaf.
    This customer review refers to a alternative version.

    Keine Frage: Dieser Film ist gut inszeniert, aber mehr auch nicht. Die Euphorie um diesen Film kann man nicht wirklich nachvollziehen, da die Story wirklich keine Sensation ist. Ich finde schon, dass der Film einige Längen hat. Und der Schluss ist ja wohl wirklich enttäuschend - weder spannend noch unerwartet...

  • Heat SE

    Written on 12. April 2005 by Neil McCauly.
    This customer review refers to a alternative version.

    Wahrscheinlich der beste Film der je gedreht wurde. Einfach Non-Plus-Ultra...

  • yup..

    Written on 04. April 2005 by sandmobb.
    This customer review refers to a alternative version.

    ich schäm mi fasht chli..aber de film fehlt no i minere sammlig! gseh han en aber! ; ) zwei vo de beshte männliche darshteller überhaupt gäbed dem film schlussändli en fette => 5.2er

  • !!!GRANDIOS!!!

    Written on 25. March 2005 by E-Mac.
    This customer review refers to a alternative version.

    Meiner Meinung nach Michael Mann's bester Film! Da kann auch ein mörderischer Tom Cruise nichts dran ändern...
    AL PACINO VS ROBERT DE NIRO: Ein Duell der Giganten!!! Das muss man gesehn haben!!! Wow!!!

  • Heat

    Written on 25. February 2005 by Jürg Roth.
    This customer review refers to a alternative version.

    Michael Mann ist mit Heat ein wirklich überragender Film gelungen! Die Darsteller, allen voran DeNiro und Pacino, tragen den Rest dazu bei. Für Filmfans ein Hochgenuss! Allein die Schiesserei beim Banküberfall lohnt den Kauf...

  • HA!

    Written on 20. February 2005 by Cleaner.
    This customer review refers to a alternative version.

    DER Michael Mann Film, sein Bester... und hey, das will was heissen!!!

  • Heat

    Written on 04. January 2005 by Mattia.
    This customer review refers to a alternative version.

    Con una coppia come De Niro e Pacino non può che uscire un ottimo film. Veloce e ben strutturato. Ottima regia di Mann.

  • WELTKLASSE STARS

    Written on 25. October 2004 by Robert Pacino.
    This customer review refers to a alternative version.

    PACINO DE NIRO
    ABSOLUT UNBEGREIFLICH WARUM ES NUR EINEN FILM MIT BEIDEN ZUSAMMEN GIBT. AN ALLE REGISSEURE UND PRODUZENTEN, WIR FORDERN WEITERE FILME, IN DENEN BEIDE ZUSEHEN SIND.
    AUCH TOM SIZEMORE UND JON VOIGHT, PERFEKTE SCHAUSPIELER

  • ein absolutes...

    Written on 18. October 2004 by benjamin.
    This customer review refers to a alternative version.

    ..meisterwerk!

  • bizarro

    Written on 13. August 2004 by Thommy.
    This customer review refers to a alternative version.

    vou die vercherti wäut. böse cop, guete gangster? abr die beide wäre süsch ächti kumpels. geniali action, hoffe der kennet ou scarface? und lehret änglisch, origina gsproche mache föume vöu me spass.

  • Heat

    Written on 14. July 2004 by Massimo.
    This customer review refers to a alternative version.

    Einsame klasse super
    fantastisch De Niro ist unschlagbar Pacino auch gut könnte diesen Film tausend mal anschauen
    FANTASTICOOOOOOO

  • DER film

    Written on 26. May 2004 by -.-.
    This customer review refers to a alternative version.

    ...ist...

  • Sehr Guter Film,DVD so so

    Written on 04. November 2003 by Fat Toni.
    This customer review refers to a alternative version.

    Super film mit denn Besten Schauspielern de niro und al!!!!Die dvd find ich nicht so gut.Es hat nichts drin nicht mal ein trailer!

  • Mr. deNiro meet Mr. Pacino

    Written on 14. June 2003 by marcello.
    This customer review refers to a alternative version.

    Die zwei besten lebenden Schauspieler treffen in einem der besten Action - Krimis aller Zeiten aufeinander! Einfach grossartig!!!

  • übrigens

    Written on 10. June 2003 by ..°.°.
    This customer review refers to a alternative version.

    das isch es remake vomene alte michael man film namens showdown in l.a. ! isch natürlich um meile besser mit dere bsetzig, aber vo de handlig her identisch!

  • wooooooooooooooow!!!

    Written on 13. April 2003 by Tommaso.
    This customer review refers to a alternative version.

    Die zwei besten schauspieler des gesamten universum treffen sich in einem packenden thriller!!!!!einfach grandios Al und De Niro!!!!!!!!

  • Die L. A. Crime-Saga

    Written on 17. March 2003 by Jagger.
    This customer review refers to a alternative version.

    Robert De Niro, Val Kilmer und Tom Sizemore gegen Al Pacino. 170 Minuten totaler Thrill mit ruhigen und packenden Momenten. Superstark!

  • Genial

    Written on 26. January 2003 by Jerico one.
    This customer review refers to a alternative version.

    Einer der besten Filme die ich je gesehen habe

  • BRILLIANT

    Written on 12. January 2003 by GANGSTER.
    This customer review refers to a alternative version.

    DER BESTE FILM

  • Superklasse

    Written on 06. January 2003 by dvd - junkie.
    This customer review refers to a alternative version.

    Eine solche spannung wie in diesem Film aufzubauen gelingt wahrscheinlich nur mit diesen 2 top schauspielern. Schade das sie erst einmal miteinander gespielt haben sonst wäre noch manch anderer super Film rausgekommen

  • allezehnfingerleck

    Written on 19. December 2002 by panta rhei.
    This customer review refers to a alternative version.

    der film hat einen sehr schlechten anfang, voller unzufälliger zufälle, doch mit denen ist man spätestens nach dem dialog von de Niro und Pacino und nach einer allezehnfingerleck-schiesserei versöhnt! rundum ein genialer film, der in den letzten zwei drittel schlichtweg ein meisterwerk ist!!!! sehr zu empfehlen!

  • BESTER FIM ALLER ZEITEN

    Written on 18. November 2002 by Al De Niro.
    This customer review refers to a alternative version.

    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.
    Der beste Film aller Zeiten.

  • Der beste Film aller Zeiten

    Written on 02. October 2002 by Glimmerman.
    This customer review refers to a alternative version.

    An diesem Film stimmt einfach alles. Klisches findet man bei diesem Meisterwerk keine: Voller Szenen, die diesen Film einzigartig machen. Michael Mann hat wirklich mehr als nur Talent (Drehbuch und Regie sind von ihm). Origineller Ideenreichtum, spitzen Szenen, grossartige Schauspieler, tolle Atmosphäre, superbe Kameraarbeit usw. und die Story an und für sich machen diesen Film zum besten aller Zeiten.

  • genial! so sieht ein kultfilm aus!

    Written on 15. September 2002 by ..
    This customer review refers to a alternative version.

    die dvd-extras hauen einem zwar nicht vom hocker, dafür fesselt einem der film an sich an letzteren :) super erzählt, super spannend bis zum schluss und mit genialen schauspielern besetzt! ein weiterer geniestreich des michael mann... schade nur, dass deniro den fight auf dem flughafen wegen eines so dummen fehlers verliert...

  • Meisterwerk

    Written on 02. September 2002 by Pädu.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ich kann mich meinen Vorredner nur anschliessen: Ein Genre-Klassiker ohne Gleichen! Wie zwei Königstiger umschleichen sich die beiden Hauptdarsteller. de Niro & Pacino in einem Film, das ist Power hoch zwei! Bereits im "Godfather II" haben sie das 1. Mal im selben Film gespielt, hatten jedoch keine gemeinsame Szene. Der Film "Heat" brilliert aber v.a. auch dadurch, dass alle Rollen bis zu den kleinsten Nebendarstellern famos und brilliant besetzt sind. Einzig der Schluss auf dem Flugfeld ist zu wenig fesselnd. Aber die 20-minütige Strassenschlacht nach dem Bankraub ist etwas vom Besten, was es je auf der Leinwand gab. Ein MUSS für jeden Thriller-Fan!

  • Wow!

    Written on 28. August 2002 by movie man.
    This customer review refers to a alternative version.

    Der beste Film der 90er-Jahre. Nur Schade, dass die DVD so mager ausgestattet ist. Trotzdem, ein Muss für jede DVD-Sammlung!

  • yeah

    Written on 23. August 2002 by 00joggel.
    This customer review refers to a alternative version.

    actionreich, spannend, genial.
    zur dvd: bild gut, ton sehr gut, leider keine extras!

  • Heiss

    Written on 22. August 2002 by Lürgger.
    This customer review refers to a alternative version.

    Eindeutig: Bester Film seines Genres!

  • blub & blök

    Written on 14. August 2002 by Tain.
    This customer review refers to a alternative version.

    also bei mir steht da Sprachen: Deutsch · Englisch · Spanisch
    ... also ist die deutsche fassung auch drauf! ;)

    der film ist wirklixh gut!! hatte ihn mal vor jahren auf video aufgenommen und so geschaut! habe leider dann aber irgendwie die letzten 5 min verpasst :(

  • Spannend

    Written on 08. August 2002 by oli.
    This customer review refers to a alternative version.

    Zunächst an Stalderthomas : Klar, gibt es diesen Film auch in deutscher Sprache. Zur Not begebe Dich in nördlicher Richtung, auch wenn Du güne Männchen passierst, lasse Dich nicht aufhalten. Dann bist Du bald am Ziel Deiner Träume.
    Ein spannender Film, der haupsächlich durch die beiden Hauptdarsteller belebt wird. Nichts für schwache Nerven.

  • Heat

    Written on 11. July 2002 by Stalderthomas.
    This customer review refers to a alternative version.

    Gibt es diesen DVD-Film nicht in deutscher Sprache??Würde in sofort kaufen,aber nur auf deutsch.....Bitte,ich baruche diesen Film unbedingt auf Deutsch!!!!Gruess Th. Stalder

  • Der absolute Spitzenfilm

    Written on 01. April 2002 by .
    This customer review refers to a alternative version.

    Der beste Film von Michael Mann, dessen Filme sowieso sehr zu empfehlen sind. An diesem Meisterwerk stimmt einfach alles.

  • Höchst spannend

    Written on 24. March 2002 by .
    This customer review refers to a alternative version.

    Es gibt nichts, das an diesen Film herankommt

  • Written on 08. December 2001 by .
    This customer review refers to a alternative version.

    Der beste Film aller Zeiten.

Show all reviews

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.de please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.