€ 35,49

Ravenhead (2022 Reissue, Gatefold, Clear Green Vinyl, 2 LPs)

Vinyl

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Orden Ogan
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt 2 LPs
Erscheinungsdatum 25.03.2022
Produktform Colored
Edition Gatefold, 2022 Reissue
 

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Schön Metal

    Am 09. Januar 2016 von Chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Stimme zu. Grundsolides Geknüppel mit epischen Chören, Dudelsack zwischendurch. Wen gerade das Bedürfnis lockt, die Met-Tasse hoch zu schwenken, sollte dieses Album durchaus in Betracht ziehen.

  • Knackig

    Am 21. Januar 2015 von KillPhil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Orden Ogan haben es endlich geschafft, mich mit einem Album voll und ganz zu fesseln. Ich habe schon die Vorgänger geliebt, aber "Ravenhead" ist für mich der Brecher (wobei dies jetzt reine Geschmacksache ist).
    Seeb und seine Mannen liefern feinsten Power-Metal, der trotz manchen Chören und etwas Bombast nie kitschig wirkt und vor starken Melodiebögen nur so strotzt. Schon die zwei ersten Songs "Ravenhead" und "Fever" (letzteres war schon als Video vorab zu sehen) zeigen ziemlich deutlich, was einen auf diesem Silberling erwartet. Schön hart und melodiös geht es mit "The Lake", "Evil lies in every Man" und "Here at the end of the world" (Gastsänger Chris B. von Grave Digger gibt sich die Ehre) absolut grandios weiter. "A reason to give" schlägt etwas ruhigere Töne an, nimmt aber gegen Ende richtig Fahrt auf. Klasse Song. "Deaf among the blind" knüppelt zunächst einmal los, um dann in einen tollen Refrain überzugehen. "Sorrow is your tale" ist ebenfalls vom Feinsten, gefolgt von dem Instrumental "In grief and chains". Die Ballade "Too soon" bildet einen gelungenen Abschluss einer hervorragenden CD.
    Fazit: "Ravenhead" kann auf ganzer Linie überzeugen und hat keine erkennbare Schwachstelle. Das ganze Album wirkt wie aus einem Guss, obwohl es sehr abwechslungsreich ist. Anspieltipps: alles!!! Ich lege mich fest: an diesem Album muss sich die Konkurrenz messen lassen - dafür gibt's ein sattes AUSGEZEICHNET.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.