€ 23,49

Baby One More Time (2018 Reissue, Picture Disc, LP)

Vinyl

Versand in der Regel in 1 bis 4 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Britney Spears
 
Genre Pop, Rock
Inhalt LP
Erscheinungsdatum 23.11.2018
Produktform Colored
Edition 2018 Reissue
 

Tracks

1.
3:30
2.
(You Drive Me) Crazy Britney Spears, Max Martin (Komponist), Max Martin (Produzent), mehr…Jörgen Elofsson (Komponist), Per Magnusson (Komponist), David Kreuger (Komponist), Per Magnusson (Produzent) & David Kreuger (Produzent)
weniger…
3:20
3.
Sometimes Britney Spears, Jörgen Elofsson (Komponist), David Kreuger (Produzent), mehr…Per Merguson (Produzent) & Per Magnusson (Produzent)
weniger…
4:05
4.
Soda Pop Britney Spears, Mikey Bassie (Komponist), Eric White (Komponist) & mehr…Eric White (Produzent)
weniger…
3:22
5.
Born To Make You Happy Britney Spears, Andreas Carlsson (Komponist) & Kristian Lundin (Komponist)
4:05
6.
From The Bottom Of My Broken Heart Britney Spears, Eric Foster White (Komponist) & Eric Foster White (Produzent)
5:10
7.
I Will Be There Britney Spears, Max Martin (Komponist), Max Martin (Produzent), mehr…Andreas Carlsson (Komponist) & Rami Yacoub (Produzent)
weniger…
3:53
8.
I Will Still Love You Eric Foster White (Komponist), Eric Foster White (Produzent) & duet with Don Philip Spears, Britney
4:04
9.
Thinkin' About You Britney Spears, Mikey Bassie (Komponist), Eric Foster White (Produzent), mehr…Eric White (Produzent), Eric Foster White (Komponist) & Eric White (Komponist)
weniger…
3:35
10.
E-Mail My Heart Britney Spears, Eric White (Komponist), Eric Foster White (Produzent), mehr…Eric White (Produzent) & Eric Foster White (Komponist)
weniger…
3:43
11.
The Beat Goes On Britney Spears, Sonny Bono (Komponist), Eric Foster White (Komponist), mehr…Eric Foster White (Produzent) & The-All Seeing I (Produzent)
weniger…
3:43

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Warum?

    Am 26. September 2006 von Schnaagi Schaagi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ?macht d Brit nöd wiiterhin so Sound? Ihre noi Sound stresst gewaltig und isch zimli sch? ! Di Frau cha nämli scho singe, leider macht si di falsche Lieder, wo ihri Stimm gar nöd zur Gältig chunt! Go back to basics, Britney! =)

  • Hey Äiren Dänu

    Am 01. März 2006 von Alanis geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Isch ja voll geil di Kommentar bi sonärä CD z gfindä...hesch mr grad dr Abig nah dr Fasnacht gretted, ha so miässä lachä (und das isch de nid eifach, etz gahds widr 9 Menet...sniff). Närvsch dich ai nur ächlii ab dem minderjährigä Meitäli... ou, inzwischä glaib nimmä, oder? Mä setts ämu nid meinä so wiä äs sich gid...und diä Muisig... Sägä nur eis: HEIL SUOMI!!!

  • zzzZZZzzz

    Am 22. Juli 2004 von Tanja geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die cd ist gut PUNKT!!!

  • Britney rockt da house!

    Am 15. Juli 2004 von Äiren Dänu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese CD ist absolut genial! Britney macht hier schärfsten Heavy Metal! Headbangen ist angesagt!

  • Cool

    Am 11. Februar 2003 von Alexis geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Single Auskoppelungen dieses Album "Sometimes" "From the bottom of...." "Crazy" "Born to make..." "Baby one more....." sind alle echt super.
    Die restliche Songs durchschnittlich. Einen Songs muss ich jedoch kritisieren "Soda Pop" dass ist kein Song sondern Lärm!!!!!!Auch wenn britney Debüt Album über drei Jahren alt ist. Denke ich es ist eins dieser Alben die einfach zeitlos sind!!!

  • SSSSSSSSUUUPPPEEERRR

    Am 06. August 2002 von Tanman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieses lied gefällt mir total. Britney ist die beste

  • voll der bullshit

    Am 29. Juni 2002 von k geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die macht die musik nicht selber sie will nur geld so'n kommerzscheiss und eine ahnung von musik hat sie auch nicht

  • heinz

    Am 22. Mai 2002 von team geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Trotz der missglückten Maxi mit Laid in Full Produzenten Ill Boogie wird Britney erneut von HH Grössen gesamplet.
    Rasco und Planet Asia, sowie a la Cage und Pumpkinhead haben ihr Interesse geäussert. Ein Album namens "Headtrix" soll noch dieses Jahr gedropt werden. Laut einer Aussage von Britney selbst soll sie an ihrem waken Flow gearbeitet haben und ihre faken Rhymes werden durch schlagkräftige Gangsta-Lyrics ersetzt.
    Wir dürfen uns auf die Platte freuen, denn die starken Hooklines und die eingängigen Beats werden durch frische Cuts von A-Trak, Mista Sinista und seiner Ex-Crew den X-ecutioners, DJ Babu und Cut Killer mit Freunden (DJ Pone, DJ Mousse) unterstützt.
    Britney selber:"Ich habe meine Liebe für den HipHop entdeckt. Vielleicht bin ich bald die Queen of HipHop und nicht mehr of Pop."
    Hoffen wir nur, dass sie nicht als Rap-Rüpelin endet, wie andere Künstlerinnen, obwohl man sie schon mehrere Male betrunken herumtorkeln gesehen hat... Hauptsache, sie lässt die Finger von Haschisch und härteren Suchtmitteln.
    Das derzeitige Album ist hörenswert für Popliebhaber, doch sie wird mit Sicherheit auch in das Rap-Business passen. Es wird einige enttäuschte Fans geben, aber Britney folgt ihrer Leidenschaft... dem HipHop.

  • Jööööhhhh....

    Am 10. April 2002 von Äiren Dänu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jöööhh isch das härzig......

    ...Aha, das ist eine CD dachte schon es sei ein Hochglanzmagazin.

    Oh, nein sorry das war jetzt ein Bizlein zu pädophyl!

    Das Kindchen ist ja noch minderjährig.....iggit!!!!!

  • Eifach

    Am 02. April 2002 von Jen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wer so
    Kommerz-Scheisse lost dem isch würkli nüme
    z'helfe. S'einzig wo die verdammt Tussi
    interessiert isch d'Chole, dere
    gahts doch gar nöd um d'Musig!!!

  • no comment

    Am 01. April 2002 von vivi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    naja, was gibts da noch zu sagen, wenn sich anti-britneys und möchtegern-britneys gegenseitig die köpfe einschlagen??? viel spass noch. ein kommentar über diesen sound lohnt sich gar nicht.

  • wer ist das denn??

    Am 31. März 2002 von haino geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ach wisst ihr ich mache mir nicht all zu viele gedanken über computermusik und leute die cd's nur auf grund ihres aussehens verkaufen:
    "Wer ist diese Britney???"

  • Die Beste CD meines Lebens

    Am 27. März 2002 von Beeler Lukas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Echt geiler Sound. Die Musik turnt mich richtig an...

  • volles rohr

    Am 15. März 2002 von wkn geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so ein poser schreibt das korn, slipknot, richtige musik sei na dann bist du doch bei britney genau richtig.
    britney überzeugt durch ihre kranke stimme metzelt sie alles nieder was ihr im wege steht nasum und co. sind alles softcoreposer

  • Hilfeeeeeeee!!!!!!!!

    Am 06. März 2002 von Dani geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach I Love Rock n' Roll muss sie jetzt auch noch Satisfaction von den Stones covern. Vielleicht hat sie ja doch noch gemerkt, was anständige Musik ist. Wenn sie sie nur nicht selber machen würde!!!!

  • Ganz Merdik !

    Am 19. Februar 2002 von Psychotron geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    De la vrai daube, seul comme une ado américaine en mal de pognon et de bite sait en produire !!!

  • Du heilige Scheisse.......

    Am 17. Februar 2002 von Anti-Pop geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...wir leben im Jahr 2002 und es gibt doch tatsächlich noch solche Typen die sich so nen Scheiss anhören.Ich käme mich etwas verarscht vor wenn mein so gennanter "Idol" behauptet live zu singen und dann doch bloss das nen Playback Vorstellung war. Kein Wunder dass die "Queen of Pop" wärend fast 2 Stunden auf der Bühne rum hüpft und doch tatsächlich immer noch perfekt singt....und man hört sie ja auch nicht atmen....du lieber Gott ist sie denn ein Alien!? a wer weiss das schon.Denn jemand klügeres würde heut zu tage nicht auf so nen billigen "Komerziellen" Trick rein fallen. Macht doch was ihr wollt ihr armen Pop-Fans!!

  • wow!

    Am 14. Februar 2002 von naef geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Yeah, unsere nymphomanisch-diabolische Black/Death/Thrash-Röhre ist wieder da: Mit einem Rübenspalter par excellence! Da bleibt kein Grabstein trocken! da quillt die Hirnsuppe aus den eitrigen Wunden der Untoten und sie versammeln sich zusammen mit den Fleischfresser-Nacheulen und den Werwölfen, um Sie zu huldigen. Sie, die schwarze Gralshüterin der Finsternis, der von nietzsche beschriebene Abgrund, welcher zurückblickt.... *schauder* und sowas schreckliches hören die zwölfjährigen Mädchen und die 30-jährigen, notgeilen Knaben... hach, wie lieblich ist doch dagegen nasum. Eine zarte grindcore-blume auf der sonnenseite des lebens...

  • fuckyou

    Am 08. Februar 2002 von antikomerz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bbbbbbbbbbrrrrrrrrrrriiiiiiiiiiittttttttttttttnnnnnnnnnnneeeeeeeeeeeyyyyyyyyyyyyyyyyyyy=====================bbbbbbbbbbbbbiiiiiiiiiiiiiiittttttttttcccccccccccccccccchhhhhhhhhhhhhhhhhh

  • Britney Spears

    Am 04. Oktober 2001 von Metal Invader geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist nur für Etwas gut :-)

  • Am 29. September 2001 von DJTERROR geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ALLE DIE ETWAS GEGEN DIE BRITNEY SAGEN SIND SOWIESO ARSCHLOCHER.

    MACHT NUR SO WEITER IHR BETTNÄSSER. HIP

  • Davd

    Am 22. September 2001 von DAvid geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hey was händ er gäge Britney, sie cha wirklich sehr gut Singen, wenn ihr diese Musik nicht gut findet, soll sie einfch nicht hören ok.

  • Am 16. September 2001 von antibritney!!! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenn britney spears einen IQ weniger hätte wäre sie eine blume!!! Ihr "gesang" hält ja nun wirklich kein mensch aus,SCHRECKLICH!HAM JAM,du bist der Grösste,hast völlig recht,SLIPKNOT,LIMP BIZKIT...usw. DAS ist musik!!!
    HAM

  • lustig, lustig...

    Am 16. September 2001 von Tigerente geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kaum eine andere CD hat so viele Komentare bekommen... find ich lustig!

    Die CD kenne ich zwar nicht, würde sie aber auch nie kaufen - nicht so mein Style. Aber lasst doch auch mal ein gutes Haar an ihr, es gibt (hoffentlich) sicher auch schlechteres (oder??) und wie gesagt: wer sie nicht hören will, muss ja nicht!!

  • schrecklich

    Am 03. September 2001 von Abel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    baby one more time
    der titel tönt sehr gut! aber die ausführung ist echt schrecklich! schäme dich! miss opereriert

  • ham jam hat recht das ist musick

    Am 05. August 2001 von MISS NEW YORK geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    di kleine prinzesin b.spears ist di gröste sch..... aler zeiten dise frau ist zum kotzen igit
    hei si ist eingebildät eine mega tussy meint si sei di gröste hört auf mich dise nvoll schlampe ist kein geld wert mit ihrer nasen OP

  • Wie lange dauerts noch zu guter Musik?

    Am 01. August 2001 von Die guten Sechziger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zugegeben ich bin 18 und habe daher die Sechziger nicht persönlich gekannt, aber ich hab ziemlich bald erkannt, dass aus dieser die wirkliche Musik kommt. Vergleicht man die heutige mit damals, kann man nur noch laut losschreien: Der totale, sinnlose Kitsch.

    Britney würde sich in einem Sexfilm gut machen...aber als Sängerin???

  • ssdjds

    Am 28. Juli 2001 von dksdkdsk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Verdammt!!! Warum machen die Leute um Britney für Geld die Musik kaputt! Ich weine, ich weine, ich weine, wann wird der Mensch wieder normal und wendet sich ab von diesem Kommerzmist?

  • Totale Scheisse

    Am 20. Juli 2001 von Antikomerziell geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hey Leude, habt ihr wircklicg nichts besseres zu tun als sich so'n Bullshit reinzuziehen!!!!!
    Peace an alle die gute Musik hören!!!!!!!

  • naja

    Am 19. Juli 2001 von Gunship geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Obwohl Britney gut aussieht, kompensiert dies doch nicht ganz ihre mässige Gesangskünste. Dass Sie dennoch so erfolgreich ist, hat Sie hauptsächlich ihrer guten Vermarktungsmaschinerie zu verdanken.

  • aha!

    Am 09. Juni 2001 von parzival geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so. höchst interessant. sooo viele gegner von
    britney spears. hmm, aber hat denn jeder von
    ihnen diese cd gekauft oder sich diese komentare
    nur einfach wegen der abneigung gegen diesen komerz-
    sound niedergeschrieben?
    denkt drüber nach.
    ps:christina aquilera ist wirklich viel viel besser.

  • tittney beers

    Am 05. Juni 2001 von mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    stopft mal bitte jemand dieser töle das maul? dieser "gesang" ist doch unter aller sau. wieder eine die ihre cds durch ihr image und ihren körper verkauft. geht's in diesem business eigentlich noch um musik?

  • 04 06 01

    Am 04. Juni 2001 von Britney Spears hasserin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hey Britney....

    Nimm dir ein Beispiel an Dido oder so die schreiben wenigstens ihre Songs selbst und können an ihren Konzerten auch live singen!!
    Wenn du live singst dann müssen sogar deine fans die Ohren zu halten!!!!

  • Ich liebe die CD und Britney

    Am 18. Mai 2001 von Pascal Zingg(verliebt in Britney) geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ach dieses album is so gut, dass ich es gleich 3mal gekauft habe. Und Britney ist meine absolut Traumfrau. Mein ganzes Zimmer ist tapeziert mit Postern von ihr!!!

  • COOL!

    Am 04. März 2001 von Marlottli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich hab die CD zwar schon seit dem Tag der Entstehung, trotzdem geb ich erst jetzt hier mal meinen Kommentar ab. Auf der CD sind meiner Meinung nach ca 4 echt absolut coole Lieder drauf. Baby one more time, crazy, sometimes und soda pop. Die anderen Lieder taugen wirklich NOCH nicht allzuviel, aber das hat sie mit ihrem zweiten Album alles weggemacht. Das solltet ihr euch kaufen, das zweite Album. Dieses hier ist halt das Debutalbum, da kann man noch nicht allzuviel von einem Künstler erwarten. Brit hat aber das Zeug und die Energie eines Superstars. Lasst ihr noch Zeit, sie wird eine der ganz grossen! SO wie si aussieht... Einfach cool!

  • Super CD, oder???

    Am 28. Februar 2001 von kula geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also ich wett mal all dene sagä wo meined das das gueti music isch: wenn ihr nur diä chlinschti ahnig vo music händ dänn würdet ihr dä sound (computerprogramm) sicher nöd guet finde...

  • So süss wie sie ist so schleccht ist der Sound

    Am 09. Februar 2001 von MIchael Lacher (mlacher2@bluewin.ch) geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dem einzigen dem man bei diesem Album gratulieren kann ist dem Vermakter von Britney Spears!

  • sebi

    Am 06. Februar 2001 von sebisebi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    im Vergleich zu Ambient oder Trip-hop gehört diese
    massenunterhaltende Scheisse auf den Mist!!!!!!!!

  • 007

    Am 06. Januar 2001 von Mr Bond geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sie ist einfach genial!!

  • ahh ¨!!

    Am 04. Januar 2001 von www.skaterpunk.net geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So ich halt es nicht mehr aus !
    Das ist doch garkeine Musik mehr !
    Sehrwahrscheindlich ist es nicht mal ihre Stimme !
    Dieses Komerze Miststück gehört doch auf den MÜÜL.

    Und ihre Konzerte müssen ja SEHR intressant sein !
    Ist doch sowieso alles Playback !!! Also das nächstemal befor ihr Britney Spears hört, denkt dran , es ist vieleicht nicht mal ihre Stimme und nicht mal ihre wahren Brüste !!!!!!!!

    Hier noch eine seite die ich exra aus hass von dieser Frau gemacht habe :

    WWW.NO-SPEARS.DE.VU !!!!

    GRUSS:
    NO-FX

  • Am 27. Dezember 2000 von Andrea geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sie kann wirklich gut Singen und wer anderer Meinung ist, der soll sie doch nicht hören!!!!!!!!!!

  • ou ou ou

    Am 26. November 2000 von claudiogreenpunk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schwubi schwubi! britney und gut singen!? das glaubst aber auch wohl nur du!!! die hat ungefähr eine stimme wie die Butter beim kochen... nämlich gar keine! sie sieht zwar noch einigermassen gut aus, aber ihre Stimme, nein danke! schon mal etwas von christina aguilera gehört!? die kann singen, und wie und sieht erst noch x mal besser aus als tittney spears! sie gehört auch deswegen eher zur musik von witney houston oder mariah carey, also zum spears gedödel! also, verplämpert euch nicht die zeit, in dem ihr alben von b.s hört, sonder zieht euch lieber mal eine scheibe von christina aguilera rein! und wenn ihr wirklich echte musik hören wollt, dann kauft euch ein Punk-Album! Mfg Claudio

  • Good Job

    Am 07. November 2000 von Stefan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gut gemacht, Weltbekannt, viel Geld verdient, Spass dabei gehabt.

    Mein Stil ist es nicht.

    Trotzdem:Gratulation an's Management und an Britney

  • damals..

    Am 29. Oktober 2000 von soldier82 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    als der gleichnamige song so erfolgreich war, überlegte ich mir tatsächlich ob ich diese cd kaufen sollte. heute bin ich froh dass ich es nicht getan habe und ich werde es auch nie tun. ich weiss nun welche musik mir gefällt und was ich an den songs schrott oder geil finde, jedenfalls will ich nie mein geld an einen interpreten oder eine interpretin "spenden" indem ich ihr album kaufe und sie es dann für solch schwachen scheiss wie silikon-implantate ausgeben. sorry britney, sonst magst du ja ganz süss sein, aber deine songs haben einfach keinen inhalt.

  • Menschen

    Am 25. September 2000 von Kusi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn alle Menschen auf alles was ihnen nicht gefällt oder nicht Ihren Vorstellungen entspricht gleich so wie sheeva und die Anonüme Person vom 21.07.2000 benehemen und das dann auf Ihre Art und Weise umsetzten würden, so wäre auf unserer Welt nur noch eine Einheitsrasse vorhanden. Das wollte doch ein gewisser Adolf auch schon. Und dazu sind nur wir Menschen fähig.
    Liebe deinen Nächsten wie Dich selbst. Was aber wenn wir uns nicht selber lieben gelernt haben?

  • ruewid@bluewin.ch

    Am 02. Juni 2000 von Ruedi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenigstens ist Spears "Pop", sie bewegt die Gemüter, und das ist doch auch interessant. Vor drei Jahren haben sich alle über die Spice Girls genervt. Das gehört dazu. Irgendwann singt Spears ein Duett mit dem HIM-Sänger oder noch besser mit Damon Albarn von Blur, so etwa 2007, und alle beginnen sie zu lieben. Das war doch schon mal so: Kylie Minogue, die "Frau-kann doch-gar-nicht-Musik-machen"-Frau von 1988/89. Als sie mit Nick Cave zusammensang, da wurde sie zum Schätzchen der Feuilletonisten. Oder meint ihr, Madonna habe anno ´83 ihre Songs selber geschrieben. Hört doch auf. Was erwartet Ihr denn eigentlich von Stars, die bekannt sind? Etwa Ehrlichkeit? Es geht doch um das Theater, um Glamour, Pop und Skandale. Und das ist gut so.

  • fehlschlag

    Am 31. Mai 2000 von Dront geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer sich das gesänge ausser im radio auch zuhause anhören muss, der kann mitfühlen..
    Einpaarmal am Voice-Computer schrauben, ein zwei simple Töne und ein Produzenten-Team das Geld scheffelt..Jedem das seine..
    Wie wäre es, wirkliche Musik zu kaufen?

  • gut

    Am 31. Mai 2000 von Alessandro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    DAS LIED IST SUPER ICH LIEBE BRITHNEY ICH WILL SIE..............!!!!!!

  • Selber Songs schreiben, Britney!

    Am 20. Mai 2000 von Ralph Music geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zu wenig Fantasie, Geist und Originalität! Klingt total nach Hitfabrik, nur Kommerz und keine Klasse (z.B. Stock/Aitken/Waterman)

  • Am 15. Mai 2000 von Schwubi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Britney ist die schönste Frau auf der Welt! Was das singen anbelangt ist Sie einfach ausgezeichnet und jeder der etwas anderes behauptet soll Sich und seine Künste zuerst ganau unter die Lupe nehmen bevor er so schlecht über andere redet!!!!!!!!!!!!

  • Gammlig!

    Am 15. Mai 2000 von Comercial-Shit-Killer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Warum losed so vil Lüt sonen Bullshit??
    Das isch eifach so billigi Musig, da stellts mer ja ab!!

  • Es ist halt nicht einfach wenn man sich mit guter Musik befasst

    Am 12. Mai 2000 von Detlef geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Stefanos
    Sorry überlege mal, hast du wirklich geglaubt Missis Spears schreibt eigene Songs? Wie alt bist du ? 6, 7 oder sogar 8 Jahre? Weist du was öffne das Fenster und die Augen und LEB endlich auf dieser Welt

  • Schade-Schade...

    Am 01. Mai 2000 von Kristin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schade. als sie fünf jahre alt war, hatte sie eine wahnsinnsstimme. britney, was hast du bloss getan?

  • Am 18. April 2000 von Stefanos geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nun Britney Spears ist warscheinlich nicht die beste Sängerin auf dieser Welt, doch so schlecht wie sie einige machen ist sie auch wieder nicht.
    Ihre Songs regen einfach zum mitsingen an, weil der Text einfach ist, und dass wollen doch alle, einen Text den man ganz einfach mitsingen kann.
    Im grossen und ganzen gefällt mir ihre CD, aber das ist natürlich Geschmacksache.

    Leider musste ich bei einigen Kritiken feststellen, dass es Leute gibt, die 1. nicht fähig sind sich auszudrücken, und 2. keine normalen Kritiken schreiben können, Leute die ganz einfach primitiv sind.

  • Das geht echt in die..........NERVEN!!!

    Am 17. April 2000 von soohg@yahoo.com geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich habe ja nichts dagegen dass ein Mädchen in diesem Alter Karriere macht, aber hätte sie es wenigstens verdient. Ihr Busen ist künstlich, ihre Songs sind es und sie selbst sowieso. Und jedesmal wenn ich sie unvermeidbar singen höre, bekommt man in ihrer Art zu singen das Gefühl, gleich spritzt sie ab!!!

  • nett

    Am 12. April 2000 von Annie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde Ihre Musik auch nicht weltbewegend aber ich verurteile nicht eines anderen Geschmacks.

    Die Songs sind nicht gerade tiefgründig, aber immerhin - oh staun - werden alle zu Ohrwürmern! Und genau das wollen heutige Hörer - einfache Lieder. Ob gut oder schlecht, die meisten kennen mindestens einen Satz aus Ihren Songs - nur keiner gibt es zu (sowie bei BSB). Wenn ich hier "scheisse, geil und schrott" lese, kann ich nur kommentieren - Leute, ihr könnt euch nicht ausdrücken. Und bei "tussi und nutte"? Ganz einfach - Eifersucht...auf Ihren Körper, Ihre Erscheinung die nun einmal "süss" wirkt, und auf Ihren Erfolg als Sängerin - genau all das was ihr gerne hättet *g*.

  • ergänzung

    Am 16. März 2000 von Phil Minds geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ach...na hab ich nicht vor kurzem einen Text gehört, der diese Situation nicht mal schlecht beschreibt? Das war doch etwa so: " War's Pech war's Glück? Oder Verarschung am Stück? Jeder hat sie gefickt, einmal Star und zurück."
    ...nun ja, wer hoch steigt, fällt tief...ich denke auch retorten-baby Schpiirs wird diese Erfahrung in nicht allzuferner Zukunft machen.
    Ich verzichte in meiner Kritik bewusst darauf die Musik anzusprechen, hätt ja keinen Sinn da diese
    gar nicht vorhanden ist. Also Leute wacht auf, kauft euch was von The Gathering oder Heather Nova und vergesst Frau Schpiirs.

  • Aussehen:SPITZE Musik:tja...

    Am 10. März 2000 von Cypi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Am 04. März 2000 von hia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich finde jeder hat seine eigene sachen die er an Britney gut und schlecht finden kann. ich finde die musik ja schon gut aber Christins Aguliera singt und sieht erst noch viel besser und natürlicher aus.

  • Am 02. März 2000 von Sarah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nun, zu ihr sage ich nur eins: KÜNSTLICH!!!!!

  • super.....?

    Am 21. Februar 2000 von milena geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde diese Cd super mega gut!!!!!!

  • Ich solltet euch mal.....

    Am 20. Februar 2000 von Stärnli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wirklich überlegen was ihr da raus lasst! Ich bin ja auch nicht der grösste Fan von Spears, aber ich habe immerhin so viel Anstand um normal darauf zu reagieren!

  • Am 30. Januar 2000 von Chefsprecher geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Musik ist genauso aufgeblasen, wie ihre Titten!
    Ein kommerzielles Album, Tralali-Musik, ein sehnlicher Blick hier, ein bisschen Bauchnabel da. Schon tausendmal dagewesen.
    (Aber dieses Lächeln ist schon absolut geil!)

  • Musik, so authentisch wie die Brüste von Fr. Spears

    Am 27. Januar 2000 von Sergio Buschetta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Oberflächlich. Belanglos. Unverbindlich. Plastikschrott. Musik ohne Tiefe,
    ohne Gefühl. Musik, von geldgierigen Menschen samt Marktstrategie am
    Reissbrett entworfen. Wie all die Musik, die heute die Charts bevölkert.
    Leute, hört doch hin, was sonst noch an Musik ausserhalb der Charts existiert.
    Es gibt so viele gute CD's.
    Britney Spears ist so charakterlos wie die Musik, zu der sie sich in den
    Videos zur Nutte macht.
    Leute, lasst Euch doch nicht immer für doof verkaufen.

  • Alles Lügner

    Am 20. Januar 2000 von Pädi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jeder Mann der behauptet, Brithey sei nicht sexy ist entweder schwul oder hat sonst ein Problem. Solche Frauen sind Göttinnen, geht mal in die Stadt und schaut euch um, nie und nimmer seht Ihr so eine Frau.
    Und wegen der Musik, auch wenn Sie die Songs nicht selber schreibt, das singen ist schliesslich das wichtige und das kann sie.

  • Tolle CD

    Am 15. Januar 2000 von Roman Kaufmann geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese Frau ist einfach perfekt! Sie kann singen und sieht auch blendend aus. Unglaublich diese Frau! Ein kleiner Typ: Mach so weiter, denn so lieben dich die Fans!

  • Am 30. Dezember 1999 von chregu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Meinungen von jedem der die CD gekauft hat muss akzeptiert werden.
    Trotzdem kann ich ein par dieser Meinungem nicht verstehen. Weil sie respektlos und scheisse sind. Ich finde sie eine sehr schöne Frau und ihre Musik recht gut.

  • Arme Tittney Spears

    Am 25. Dezember 1999 von Thomas/Thöme geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Über das Aussehen lässt sich wirklich nicht streiten. Vom musikalischen Aspekt her kann man ihr keinen grossen Vorwurf machen. Ich glaube kaum, dass sie auch nur einen Song selbst geschrieben. Sie ist sehr wahrscheinlich nur hingestanden, hat den vorgegebenen Text runtergedüdelt und ging wieder in die Garderobe (zu mir). Ich würde das Spielchen auch spielen, wenn ich mit so wenig Aufwand so viel Geld verdienen würde. Die wird jetzt einfach ausgepresst wie eine Zitrone und danach wieder fallengelassen, wenn sie kein Geld mehr einbringt.

  • deine meinung zu dieser CD ...

    Am 27. November 1999 von * PAD geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kurzer kurs für ignorante und naive musikkritiker: inhalt einer musik-kritik sollte deren inhalt und nicht die bewertung der äusseren erscheinung des interpreten sein. im weiteren kann musik mit mehr eigenschaftswörtern als nur geil oder scheisse bezeichnet werden. kritik soll das musik-produkt bewerten in all seinen facetten wie, harmonie-aufbau, kreativität, vielseitigkeit, professionalität, einzigartikgeit, musikalische fertigkeiten der einzelnen band-mitglieder und sänger, inhalt und geschichte der songs und nicht zuletzt wie er euch berührt! gebt euch bitte etwas mühe - ich find' das nicht geil, mehr scheisse, mann hey wotsch puff. Aber süss ist sie schon die Britney!

  • Jaja, sie ist halt schon süüüüsss

    Am 13. November 1999 von Merlin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da kann jeder kommen und sagen was er will, aber die Stimme kann mit Ihrer Oberweite fast mithalten!!

  • Jetzt höred doch uf

    Am 20. September 1999 von Ruedi us Samstageren geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Isch doch glich, ob öppert so e CD wege de Musigg oder wegem Interpret kouft. Jede söll doch das poschte, wonem gfallt. Früener, ja früener, da händ d'Fraue au Beatles CD kouft, nur wege de schöne Manne. Da dörfed mir doch gäng ou e Brithney CD koufe, nur wege dem hübsche Meiteli, oder öppe gäng nitte?
    Grüessli us Samstageren, vom Ruedi (89)

  • Aussehen oder Musik..........was zählt???

    Am 06. September 1999 von Kuedi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wuerde mich Wunder nehmen, wieviele diese Scheibe wegen der Musik kaufen und wieviele wegen Britneys Aussehen.....
    Ich bewerte noch nach der Musik. Daher auch mein Urteil....

  • voll süss

    Am 13. August 1999 von Andreas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Britney ist voll süss, ihre Lieder verbreiten eine tolle Stimmung, klar dass bei einer so erfolgreichen Künstlerin die Neider, mit primitiven Kommentaren, nicht weit weg sind

  • Am 07. August 1999 von Flo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die cd ist voll gelungen....
    britney ist eh voll geil.

  • Am 26. Juni 1999 von Domi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Voll geiles Lied!!! (Besonders die Lady!)

  • L e i c h t e K o s t !

    Am 01. Juni 1999 von Manuela geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Britney hat eine für ihr Alter sehr kräftige, klangvolle Stimme. Die auf der CD's enthaltenen Songs sind nicht sehr anspruchsvoll, klingen aber ganz nett.

  • betreffend Brithney

    Am 15. Mai 1999 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Titellied und die Bilder im Bocklet sind voll geil, die anderen Songs taugen aber nicht viel...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.