€ 65,49

Get Rich Or Die Tryin (Deluxe Limited Edition, Marvel Edition, Colored, 2 LPs)

Vinyl

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten 50 Cent
 
Genre Rap, Hip-Hop
Inhalt 2 LPs
Erscheinungsdatum 07.12.2018
Produktform 180g, Colored
Edition Deluxe Limited Edition, Marvel Edition
 

Tracks - Disc 1 (LP)

1.
Intro (50 Cent / Get Rich Or Die Tryin) 50 Cent & Not Applicable (Komponist)
0:07
2.
2:59
3.
Patiently Waiting Eminem, 50 Cent, Curtis Jackson (Komponist), mehr…Marshall Mathers (Komponist), Luis Resto (Komponist), Mike Elizondo (Komponist), Luis Resto & Mike Elizondo
weniger…
4:49
4.
Many Men (Wish Death) 50 Cent, Curtis Jackson (Komponist), Freddie Perren (Komponist), mehr…Darrell Branch (Komponist), Luis Resto (Komponist), Keni St.Lewis (Komponist), Darrell "Digga" Branch & Luis Resto
weniger…
4:16
5.
In Da Club 50 Cent, Dr. Dre, Curtis Jackson (Komponist), mehr…Andre R. Young (Komponist), Mike Elizondo (Komponist) & Mike Elizondo
weniger…
3:15
6.
High All The Time 50 Cent, Curtis Jackson (Komponist), Marshall Mathers (Komponist), mehr…Michael Clervoix (Komponist), Conrad Almonacy (Komponist), Luis Resto (Komponist), DJ Rad & Luis Resto
weniger…
4:29
8.
3:18

Tracks - Disc 2 (LP)

1.
Blood Hound 50 Cent, Young Buck, David Brown (Komponist), mehr…Sean Blaze, Curtis Jackson (Komponist) & Sean Henderson (Komponist)
weniger…
4:00
3.
4:16
4.
Like My Style 50 Cent, Curtis Jackson (Komponist), Marvin Bernard (Komponist), mehr…Tony Yayo, Dana Stinson (Komponist) & Rockwilder
weniger…
3:13
5.
3:19
6.
21 Questions Nate Dogg, 50 Cent, Curtis Jackson (Komponist), mehr…Jimmy Cameron (Komponist), Vella Maria Cameron (Komponist) & Dirty Swift
weniger…
3:47
7.
Don't Push Me Eminem, 50 Cent, Lloyd Banks, mehr…Christopher Lloyd (Komponist), Curtis Jackson (Komponist), Marshall Mathers (Komponist), Luis Resto (Komponist) & Luis Resto
weniger…
4:09
8.
Gotta Make It To Heaven 50 Cent, Curtis Jackson (Komponist), Dorsey Wesley (Komponist) & mehr…Megahertz
weniger…
4:01

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • hallo

    Am 11. Mai 2013 von fiddy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der nucca unter mir soll sich doch geschmeidig ins knie fikkken

  • Leute

    Am 08. Januar 2008 von Q-Tip a.k.a trhugoy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wow...grüsse an die we aren't 0815 gingstas.
    gehe mit euch.

    Ds hat nichts und ich wiederhole, rein gar nichts mit rap hip hop oder b-boys wie b-girls zu tun!!!! 50 cent ist mir keine 5 rappen wert!!!! gefällt mir nicht, ist daher schön durch die Blume gesprochen over and piis out

  • gangsta

    Am 25. April 2007 von cool geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super mother++++++ einfach toll

  • Das hier

    Am 12. Oktober 2005 von dersu uzala geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hat mit der realität nichts zu tun. Aus meiner Sicht: Schwachsinn.
    Aber wie immer: Jedem das seine!

  • are

    Am 10. September 2005 von beats geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hot

  • mecker mecker

    Am 16. August 2005 von R. Me geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    öberall schriibter s gliche ine bla bla bla.... das album isch geil besser als the massacre

  • Black Sissy

    Am 13. August 2005 von ctX187 for NYC geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tia, und wer, der bei dieser CD eine bessere Bewertung als ich gegeben hat, versteht Englisch?? Nein, jetzt mal im ernst, so etwas darf einfach nicht möglich sein! Wen hat er alles schon gedisst? Jada, Joe, Nas, Scarface, Jay-Z und ich könnte diese Liste woll ins Endlose weiter schreiben. Aber wo nimmt er sich dieses Recht raus, HipHop ist auf Respekt aufgebaut. Im Source hat sogar NYC gedisst. Nur zur Information, die Stadt die ihm überhaupt zu Ruhm verholf, und er disst sie! Ist das nicht cool! Aber weiter, seine Texte, ich glaube er wäre lieber Schauspieler geworden. Nein echt, in seinen Texten ist er der Härteste, der Grösste und immer fett im Club. Und das glaubt ihr ja alle auch! Ihr habts ja gesehen, in seiner Videoclipwelt. Aber echt, nicht 50, der bleibt schön zuhause, und sogar sein eigener Schatten könnte ihm Angst machen. Deswegen hatter auch immer mindestens 20 Bullen um sich, und das ist echt nicht übertrieben. Zu Hot 97 ging er mit einer halben Armee, und das soll keine Angst sein! Ich glaube nicht, das er das schon mal in einem Lied erwänt hat! Er weiss es ja. Aber ja, ich bin eigentlich kein Hater, aber das musste einfach sein. Schon nur für HipHop, den echten Street HipHop, und natürlich für NYC, und für alle die HipHop wirklich lieben!
    R.I.P. Biggi, Pun, Big L, JMJ and soon 50 :)

  • An ....

    Am 24. Juli 2005 von etibal90 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der song heisst tihs is how we do und nicht this is how wee do it.das wäre dan ein anderer track der in filmen vorkommt wie so high oder ali g in da house.das wars

  • ----NeW--sChOoL-----

    Am 09. März 2005 von O.D.B geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ei Tipp
    .::HEAT::.#7

  • echt

    Am 05. März 2005 von m00 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    übles album..
    beats sind sowas von schlecht. P.I.M.P. sticht heraus.

  • 50 cent

    Am 06. Februar 2005 von marc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die CD esch bi mer emmerno uf platz 1

  • Boa

    Am 06. Februar 2005 von Nattefrost geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    En ganz en liebe gruess vom liebe Nattefrost a all die coole hiphoper

  • 50 Is GOD

    Am 03. Januar 2005 von .... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Yeah, han mer hüt grad G-Unit Sneakers kauft und jetzt ghöri au zude Obergängschter. Han scho mit dem Tony Montana abgmacht für e Übergab. Am Samschtig Flügi nach Kolumbie zum Escobor Jr. Ich chan nüme warte uf Valentine's Day Massacre wird bestimmt wieder en Hip Hop Klassiker wo viellicht sogar Illmatic toppt. Und de Game isch au scho krass. Hän der de Clip scho gseh mit ihm & em Fifty This Is How We Do It?? Also besser gahts würkli nöd. Sgute isch mier chan de Track super als Natelklingelton benütze ohne das er krass veränderet wird.

  • 50 cent ish the bescht

    Am 28. Dezember 2004 von sandmobb geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich liebe de 50 cent!! er isch de beschti rapper vo allne ziite willer ebe sonen herte gängschter isch und ich wott ebe au sonen kuule gängschter si. genau deswäge chauf ich mier au sini ganz chleider kollektion und schrubb mer jedes mal eine wänen im fernseh gseh, so gail ischer!

    ok lüüt, ier wüssed dasis nöd ernscht mein! sunneklar oder! : )

    muen mi a dere shtell eifach mal über all die lüüt beklage wo tatsächlich sgfühl händ sie losed hiphop wäns sich zb 50cent inneziend. ich mein, merked ier dän nöd, das eu de fernseh, s internet, radio und euri hirnverbrännte kollege eifach öpis wänd adreie wo nume gmacht worde isch damit gnau die hoole möchtegernrappers zu ihrem gäld chömed?!? die blöd komerz-maschineri macht hiphop kaputt und sovill vo eu da usse undershtützed das no! superächz und so, weisch wini meine?

    aber was reg ich mich da überhaupt so uf? gnau wili immer so müll dänke gats mer schlächt! also lanis jetz guet si und wünsche allne realheadz no en shöne abig! out

  • Behind da Bars

    Am 27. Dezember 2004 von D.R.E kickin' the bass geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Yo! de 50cent het es Mix Tape das Behind da Bars heisst. checket das us; aständigi beats und netti flows. Peace

  • Disco Inferno Sucks

    Am 15. Dezember 2004 von .... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Genau de Track nervt wie alles wo vo GGG-Unit usechummt. Völlig überproduziert mit dene komische Grüsch. Vom 50 sini blöde lyrics wätti gar nöd afange verzälle. Sis dämliche Grinse nervt au mega. Das Album is sbeschti wo unter G-Unit usecho isch und isch trotzdem immerna Meilewit vo en Hammeralbum entfernt. Würkli gute findi nur Many Men, Buck Down und If I Can't.

  • DISCO INFERNO

    Am 09. Dezember 2004 von C geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dr nöi Track vom Fifthy (Disco Inferno) burnt... S S S Shake Ya Ass.... :o)

  • schwach schwach

    Am 05. Dezember 2004 von ? geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    klein-kinder-pseudo-gangster-rap!! !

  • super

    Am 28. November 2004 von tony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    les chanson sont super ,j'adore

  • Du do una!

    Am 10. November 2004 von BlaBlaBla geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Patronehülse......
    I weiss zwor nid genau wie me vonere PatroneHüLSE (Mit Betonig uf Hülse) verletzt werde chan, aber egal.........

  • Aaight!!

    Am 15. Oktober 2004 von Westsiiide!!! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also eines mal vorweg: Dr. Dre und Eminem leisten gute Arbeit, und die Gastverse von Buck und Banks überzeugen, Yayo's Part ist ein wenig Schwach, weil Inhaltlich nicht viel vorhanden ist. Nate Dogg macht einen netten Hook was aber das ganze Liebeszeug und den RNB Eindruck, nicht vett macht sondern nur noch verstärkt, denn war es nicht 50 Cent, der Ja Rule vorwarf, dass er nur noch RNB Rap machen würde mit Ashanti und allem drum und dran, und war es nicht 50 Cent der sich gegen diese kommerziellen Ausrichtungen wehrte, als er noch keinen Platten
    deal hatte? Denkt scharf darüber nach. 50 erzählt zum Teil was er erlebt hat, und schildert auch was von seinem Leben, was ziemlich positiv ein -
    leuchtet, doch wäre da nicht so ein schwachsinniger Song wie "P.I.M.P" oder dieses Liebesgeflüster auf "21 Quesions", könnte man 50 Cent's Get Rich Or Die Tryin' als gut durchfeilte Gangsta Rap Platte einstufen, doch da selbst diese Gangster Geschichten. Etwas vorweg: Er kann auch gut Storrytelling und ist kein schlechter Rapper, seine Prägnanz und droppt dazu auch manchmal doppel und trippelreime, doch er benützt irgendwelche Nämen von ehemaligen Knastbrüdern, die er womöglich gar nicht kennt wie Pappy Mason oder noch andere... dazu verdreht er die Tatsachen, weil er ja vom Geschehenen gar nicht viel weiss. Kommen wir zum positiven Teil: Er hat Talent, welches ihm nicht abzusprechen ist, und glänzt hervorragend auf Tracks wie: "What Up Gangsta", "High Till I Die", "If I Cant" oder "Blood Hound", wo er seinen neuen G-Unit Member Young Buck vorstellt. Er croont auch ziemlich gut die Hooks, wie auf "Wanksta" oder "Many Men". Den Beef-Track "Life's On The Line" gegen Ja Rule kann man sich anhören, wie 50 Cent über Ja herzieht oder man kann sich den Track schenken, all diesen Beef-Kram ist doch nur blödsinn und wie er mit seinen 9-Kugeln prahlt, was überhaupt nicht so cool war, besonders für 50 Cent muss man schon sagen, wie gut er sein Gangsta Image verkauft und manchmal wird man Nachdenklich, was die Art von 50 Cent betrifft, ähnelt Ma$e sehr stark. Obwohl er das oft dementiert und in Interviews bestätigt, dass er so rede, käme von der Patronenhülse die er bei der 9-Kugel-Attacke abgekriegt hat. Nun ein overall Fazit ist sehr schwer: Zum einen hat man einen begabten Storryteller und Rapper und zum anderen einen Blöffer und Ma$e nachahmer. Tja... ein passendes Wort für die Platte: "Aiight" Nicht schlecht aber auch nicht besonders gut.

  • SICK OF IT ALL

    Am 03. September 2004 von HEAVY METAL geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Musik Für Arme....

  • al ali loosers da une

    Am 07. August 2004 von krumb geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    a alii loosers da une wo säged s sege nöd gued das de 50 kommerz worde seig und das sisgueswhosback besser gsi seg und blablabla, sind eifach ruig. das isch null kommerz. ich hasse sowieso das wort. de style vo GRODT isch genau glich wie bim GWB, eifach nu chli usgbesseret. das isch guedi music, sehr gutes album.

  • eifach geiil

    Am 02. August 2004 von 60 Cent geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    me cha derzue nid fil säge den es isch eif geil

  • Finde ich noch gut

    Am 26. Mai 2004 von Vanja geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Finde den 50 Cent noch gut. Am besten gefallen mir die Songs if i cant und P.I.M.P. Ist doch gute Musik

  • me and mi Brothers

    Am 18. Mai 2004 von Da real "Fifty"*lol* geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    F.... you ,you mother......
    i hate hipedi hop you fu..ing asho.e
    Hatebreed raucht so eine Salamiwurst wie dich in der Pfeiffe,du Komerzbrocken wir brauchen dich und deinen blinden Parolen nicht.Wir brauchen Taten und keine leeren Worte.Also verp.ss dich du Kanalratte.*lol*
    Ach ja Fifty hab nich was vergessen, Grüsse Ryan Melad von mir

  • so so la la

    Am 08. Mai 2004 von nicolas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wanksta und in da club gefielen mir noch! aber 21 questions ist mies! P.I.M.P. ist ein blöder text aber das lied gefällt mir auch

  • Diz geeza rulez!

    Am 01. April 2004 von Ali geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    50 Cent iz da tuffest gangsta of da world. Me iz a great fan of thiz geeza.
    Keep it real! Respect!

    Ali

  • poser rap

    Am 23. März 2004 von chuck d geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hört euch lieber public enemy an

  • Was soll das ganze!

    Am 21. März 2004 von NSU/TBN geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    auch genau meine meinung(unten)! Und sowieso was hat 50 schon mit der Westside zu tun: er wird von dre produziert sonst nicht.

  • kommerz

    Am 13. März 2004 von HATE geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich höre eigentlich kein hip-hop, aber früher respektierte ich noch hip-hop, aber jetzt hasse ich es. jeder hirnlose oder möchtegerngangster hört hip-hop. vor allem dieser kommerz, sie breiten sich aus wie die pest!!! jeder hip-hoper erzählt, wie er aus dem ghetto kommt, wie schlimm sein leben war usw....
    aus diesem grund ist ja jay-z aus der branche ausgestiegen. der schlimmste von allen ist 50 Cent. behauptet er käme aus dem ghetto und so. alles nur kommerz! letztens wurde ja bekannt dass er sich vor den konzerten schminkt/pudert. was für ein "krasser gangster"...

  • Möchtegärn hertä siäch!

    Am 23. Februar 2004 von abc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aber är isch numä ä jämmerlechä poser! grossi schnurrä u nüt drhinger....schlächt, ibiudet u eifach numä beschi*sä

  • queens2hollywood

    Am 31. Dezember 2003 von streetsmart geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    the better u get, the more haterz come up - so isch die wält halt. de 50 macht sis ding und das isch halt zurziet das wo d'lüt wännd khöre, vom 5jährige bhf-gangste über clubberz bis zu de lüt uf de strass wo ebefalls ihres ding dureziehnt und wem's nöd gfallt isch ächt en hater, sorry

  • questo non é hip hop

    Am 11. November 2003 von rizzo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    se volete ascoltare vero hip hop aprite il borsellino e comperate qualsiasi cosa dei gang starr

  • Voll nöd geil

    Am 28. Oktober 2003 von Hakeem the dream geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also ich findä dass dä 50 Cent kein so en guetä rapper isch wiä alli säged. Ich persönlich glaubä er wird mega überbewertet. Es git sovill besseri lyricist. Dänn bin ich dä meinig, dass das album zu 80% pop isch und villicht öppä 20% rap beinhaltet. Sis erschtä album guess who's back han ich im vergliich vill besser gfundä. aber sit er bim eminem isch, isch halt nur no geldmächä mainstream uf äm program.

  • tja...

    Am 11. Oktober 2003 von we aren't 0815 gingstas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schönen guten Abend meine Damen und Herren
    Wir machen Rapmusik und hören sie auch gern.
    Herzlich Willkommen zu unserer Show ohne den aktuellen Flow…

    Wem möcht ihr weiss machen, dass diese „Musik“ ähnlichkeiten mit Hip-Hop aufweist?
    Uns geht es nicht darum den amerikanischen Hip-Hop im allgemeinen zu kritisieren.. Sondern um den aktuellen kommerz „Hip-Hop“. Früher ging es noch darum Probleme der rassistischen Unterdrückung zu erwähnen, Hip-Hop hatte eine Lebenskultur, fesselte eine ganze Generation.

    50 cent ist ein „Musiker“ der unwissende im Hip-Hop Bereich ausbeutet. Dies erreicht er mit Gangstergeschichten, billigen Videoclips und attraktiven Frauen.
    Hat Hip-Hop wirklich etwas mit Autos, Geld und dem kiffen zu tun? Ist es ist wirklich nötig andere Musiker zu beleidigen? Mit diesem lächerlichen Konkurenzkampf? Früher versuchten alle gemeinsam ein ziel zu erreichen.

    Dies war unsere kurze Aussage über unser aktuelles Befinden.

    Salöööö

  • tja...

    Am 11. Oktober 2003 von we aren't 0815 gingstas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schönen guten Abend meine Damen und Herren
    Wir machen Rapmusik und hören sie auch gern.
    Herzlich Willkommen zu unserer Show ohne den aktuellen Flow…

    Wem möcht ihr weiss machen, dass diese „Musik“ ähnlichkeiten mit Hip-Hop aufweist?
    Uns geht es nicht darum den amerikanischen Hip-Hop im allgemeinen zu kritisieren.. Sondern um den aktuellen kommerz „Hip-Hop“. Früher ging es noch darum Probleme der rassistischen Unterdrückung zu erwähnen, Hip-Hop hatte eine Lebenskultur, fesselte eine ganze Generation.

    50 cent ist ein „Musiker“ der unwissende im Hip-Hop Bereich usbeutet. Dies erreicht er mit Gangstergeschichten, billigen Videoclips und attraktiven Frauen.
    Hat Hip-Hop wirklich etwas mit Autos, Geld und dem kiffen zu tun? Ist es ist wirklich nötig andere Musiker zu beleidigen? Mit diesem lächerlichen Konkurenzkampf? Früher versuchten alle gemeinsam ein ziel zu erreichen.

    Dies war unsere kurze Aussage über unser aktuelles Befinden.

    Salöööö

  • Voll geils Album

    Am 08. Oktober 2003 von 50 Cent geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Album gaht voll ab voe allem In da Club!!!!!!!!

  • and the Hit....

    Am 16. September 2003 von G G G G-UNIT geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    GUCCI'n'PRADA

  • NEW G-UNIT ALBUM, NOT 50

    Am 15. September 2003 von GGGG G-UNIT geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    KLARO...

  • NEW ALBUM

    Am 15. September 2003 von GGGG G-UNIT geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    NEW ALBUM "BEG FOR MERCY" IS COMING OUT 4.NOV 2003.... WITH THE SMASH HIT "GUNS FOR SALE"

  • geil!

    Am 11. September 2003 von NoName geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    suuuuper :-) einfach klasse!!!

  • Untergrunt

    Am 04. September 2003 von m.m (eminem) geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gangsta mäsig foll Krase 90% esch guet of däre cd

  • Bellissimo

    Am 16. Juli 2003 von 50 cent geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    un capolavoro con Dr.Dre e Eminem

  • easy

    Am 09. Juli 2003 von o98 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    naja, s albom esch nöd so voll de hammer wie ichs mer vorgstellt ha,woni in da club s erstmol ghört ha.es het scho zwoi drü geili lieder,aber de rest esch mettelmass.aber zwöschenie au fredlech zom lose!

  • tja....

    Am 06. Juli 2003 von Jazzphone geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da sind ja grad e chli Intelligenzbestie am Werk gsi... So schlecht isch s'Album ned, chli Mainstream halt, aber das loset me ab und zue ja au gern!!

  • HIP POP

    Am 02. Juli 2003 von HIP POP geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    HIP POP

    HIP POP

  • scho easy......

    Am 19. Juni 2003 von R.Q geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bonus CD esch zwar ned so geil deför de DVD de hammer KAUFEN BESTELLEN ODER KLAUEN !!!!!!

  • super

    Am 16. Juni 2003 von pi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hammer...

  • schwachsinn

    Am 19. Mai 2003 von kasperli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    alert: kommerz

  • romanii us kur

    Am 22. April 2003 von romanii us kur geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hoi ist gut ne also

  • naja...

    Am 19. April 2003 von FishboneGirl7 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zu dieser CD kann man nur sagen, dass es voll der Komerz ist. Ich weiss nicht, aber am Anfang (als er noch nicht so in den Hitparaden war), fand ich ihn besser... Das Album ist durchschnittlich... Hat nichtschlechte und etwas, naja, echt schlechte Tracks dabei. Naja, man wusste es ja schon vorher, das 50 Komerz wird. Wegen DRE und Eminem. Schade.

  • Geil

    Am 16. April 2003 von Patrick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ihr mönd zerscht die alte cds göhrt ha nacher chönder säge das er super isch

  • ja mann

    Am 16. April 2003 von dubens geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hej tryck 19 isch ja dr absoluti hammer!!!

  • KOMERZ

    Am 11. April 2003 von Bobby Fisher geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absoluter "Gängster Raper" habe schon angst von ihm.

  • kritikfähig?

    Am 07. April 2003 von cede shop geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenn künstler, kunden, minderheiten oder meinungen "gedisst", beschimpft und oder beleidigt werden, wenn dieses "kritiken-feature" als chatroom oder zur selbstdarstellung missbraucht wird, erlauben wir uns, solche einträge zu löschen.

  • Hammer

    Am 02. April 2003 von gangster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die CD isch eifachde Hammer. Mich chadi die CD nöd besser beschriebe

  • Fett!

    Am 02. April 2003 von Eastcoast geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Isch mega geile Sound!

  • Na...

    Am 01. April 2003 von Ghostface Killah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ghost infuriated, iron man detonated
    Starks oxidated just breathe and let me say it
    Ironman got the ambigious ambitious gambino's
    cold blooded like amfibia's our source aint Benzino
    the sun, gods unwind smoke blow like El Nino
    fukk 50, vultures , no respect for the culture
    when I'm done you'll ask the whiteboy to hold ya

  • Nöd schlächt

    Am 20. März 2003 von Jerry geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Han scho bessers aber au viel schlächters ghört. D'Lieder "If I can't" "In the Club" und "Many Men" sind uf jede Fall sicher es driilose wärt.
    Peace

  • haha

    Am 18. März 2003 von harry hustler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    d'bravo trueskuhler sind unterwägs..haha kei ahnig was ihr eu da so ufreged.. de 50 hät weder aspruchsvolli lyrics no ischer en schlächte rapper.. isch eifach de fifty... isch ja jedem freigstellt waser lost... eusi heads redet vo tolleranz und sind sälber die intollerantischte.... tz...

  • F-50

    Am 18. März 2003 von Flectron geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hey, de wo under mir gschribe het, het einisch recht! der 50 cent isch filich i de charts und het pimp-video-clips! aber wenns no settegi git, wo der 50 au scho vor ''get rich or die tryin'' hei kennt (so wie ig) denn wüsse die wasi meine! der 50 cent isch scho zimlech lang derbii, und macht haut rap für d'masse was aber nid heisst dases schlecht isch! album isch vou der burner! zieht euch das ine, i bi ou ke kommerz rapfan oder sone gangsta wo meint ir schwiz gäbs es ghetto, die si aui vou piinlech!

  • nett

    Am 13. März 2003 von raffael geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    als ich 1984 meine erste rap-schallplatte gekauft habe, war das auch nur, weil ich die musik und das gerede geil fand - kann es sein, dass es den leuten heute genau so geht...? inzwischen haben wir so ziemlich alles erlebt von p.e. über bdp und die "dre-zeiten". lasst uns doch einfach spass haben an dem stil, der bis heute überlebt hat...

  • 50CENT DVD IN STORES 15TH OF APRIL!!OFFICIAL USA

    Am 03. März 2003 von COMPTON-CRIPS geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    50 CENT "THE NEW BREED" DVD IN STORES APRIL 15th!!
    Includes Live Performances, Behind the Scenes Interviews, an EXCLUSIVE interview with TONY YAYO!, new ANIMATED HEAT VIDEO, 50 CENT Documentary and All New Never Before Heard Songs from 50 Cent and G-UNIT!! In Stores APRIL 15th!!!

  • Geil

    Am 28. Februar 2003 von Dan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die CeDe ist einfach Geil!!!!!

  • däääm

    Am 27. Februar 2003 von cOLe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hey gringos, chilled mal ächli... de fifty macht eifach party tracks, wer will da conscious lyrics..? find au, dass er überbewertet isch, aber zum party rocke langeds no alli mal... muess ja nöd immer sinn ha... allso tüend mal nöd so stief!

  • 50 Cent in da club!!!

    Am 26. Februar 2003 von M in M geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    yeah yeah yeah, give me more!!!

    Hey Papa Moll, Anti-Thugster, Starsky, Giami, Frolic, Pimpo Jones, Schakal, Teletubbybasher, DJ KOTZE, Get'off'my'balls, Fanatik, 41st Vernon and all ------ who think they know better then me, i just don't give a ----.

    If you doubt 50 Cent then listen to Britney!!!

    And please don't pretend to know something about real Rap'n'Hip Hop!!!!

    M in M

  • aufgewacht

    Am 26. Februar 2003 von whoop whoop geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    50 Cent
    Get rich or die tryin
    Neun Mal wurde auf ihn geschossen. Er saß im Knast. Es wurde mit dem Messer auf ihn eingestochen. Und das sind alles nur die Dinge, die während der Ruhephasen von 50 Cent passierten. 50 Cent ist mühelos der größte MC seit Eminem der dann auch noch zufällig beim gleichen Label zu Hause ist. Bei Get Rich Or Die Tryin' übernahm Dr. Dre die Produktion.
    status=detail&pid=223.4442-2&tna=e xproducts
    ; mit sätigä sprüch wird für sis album gwerbt. und wiä dä jones verzellt hät, chaufäds sogar 9jährigi. zum glück isch s'früäenlisch nanig so guät usgrift suscht verständäd diä text au no. fürd erziäig wärs ja nöd grad förderlich. zur musik sälbär: ehrlich gseit schlächt isch äs nöd, ich würd sägä durchschnitt. was all a wanksta und in the club so guät findäd weiss ich nöd. diä ghöräd eher zu dä schlächtärä tracks. äs verwundärät mich dass er so lang käs offiziells album gmacht hät. er isch ja au scho sit über 9 jahr i dä new yorker szene. schad findi dass er sis talänti zum humorvolli und chli tüüfäri text zmachä nöd nutzt. isch schad dass s'ganster image so extrem ufgsetzt über chunt

  • 50Cent

    Am 26. Februar 2003 von Duro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    i säg nur eis. de typ isch de killer!!!!au scho wo er vo ein e halb johre mit em eminem und destiny's childs slied thug loving gmacht het, isch er zkrass gsi.die meischte wöhred glaub slied e nöd kenne aber egal.er isch halt en durchstarter.öb jetzt de eminem hinder ihm stoht oder au nöd...isch egal er het en zkrasse style druff. und was söll de verglich mit em tupac???? me chan kein einzige mit em tupac vergliche wels de nöd e zweits mol giit. ussert er chunt zrugg.(falls er nöd tot isch...) und ussterdem isch es jo egal wenn er au e biz de ähnlich style het. isch doch egal. de sound isch de hammer wo er macht!

  • Make a Dollar out of 50 Cent!

    Am 26. Februar 2003 von Fifty pennt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schön, wiäh sich d'Meinige teiled über äm Fifty sini CD. Und wiäh d'Pimps, d'Hustlers, Backpackers, John Reals us dä Schwiiz wieder mal uf höchschtem Niveau diskutiered.... Chammer diäh CD nöd losse, numme will sie scho i dä erschte paar Täg Platin gange isch??? Oder will er's sich bim Eminem bequem gmacht häd??? Oder tüend er eifach all ä so uf anti und lossed d'CD trotzdem zum am Abig iiischlafe?? Fakt isch: Er häd än einzigartige Flow, d'Beats sind heftig, sini Stimm isch speziell und für eimal isches einä wo nöd lüügt, wänn er seit, dass er än böse Bueb isch. You love him or you hate him! Aber höred mal uf mit dene Kliischeees! Und erwiiitered mal euä Horizont ihr Scheuklappe HipHopper...

  • Da kommt aber Freude auf

    Am 26. Februar 2003 von Papa Moll geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kinder-Rap sooooo herzig..... :))))))

  • real hip hop

    Am 24. Februar 2003 von HIPHOPJunkiE geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    er hät eifoch ä hammer stimm und über sini beatz muess ich nüt sägä. und das nur verjunktie siächä da losät chönt nur sötigi sägä wo sini rhymes nöt verstönd
    peace

  • So en Stuss

    Am 24. Februar 2003 von Frolic geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    jetzt aber mal halblang.
    Wänn mer am 50 sis Album scho nach dä erschte 5 Tracks uf de Sack gat, han ich echt kei Bock mir de Rest innezzieh. Z'säge hät er eh nöd viel, usser sin Battlekram & Thugweisheite, keis Wunder chunnt de Typ bi de ganz junge kids, total guet ah.

  • Weak

    Am 22. Februar 2003 von Schakal geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Vo weak bis wack ond i jedem Video sprengt no de Eminem oder de Dr. Dre ome. Aber s'Cover esch werklech scharf, ha, ha.

  • whats the deal?

    Am 22. Februar 2003 von Jon Stach geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich weiss nicht wo dass Problem bei einigen Leuten ist...
    Wo hatte 50 Cent eine riesen Promotion?
    Keine geschaltete Werbung, keine tausende von Interviews.
    Die einzige Art von Werbung war sein Auftritt auf diversen Mixtapes. Und die Leute sind selber auf ihn gestossen. Alleine durch das "Word of mouth" (Mundpropaganda der Hörer, nicht zu verwechseln mit Ludacris' Platte) hat er diesen Status erreicht.
    Denn der Bootleg hat sich besser verkauft als bei jedem anderen.
    Und was soll der Müll mit dem Label. Der Typ rappt seit Jahren auf Mixtapes und hat es so auf die Spitze geschafft. Und sein Deal bei Shady/Aftermath/Interscope ist berechtigt.
    Schliesslich ist er nicht wie Nelly gleich von einem riesen wie Universal Music auf gut Glück gesignt worden.
    P.S. Respekt an Nik weiter unten.
    Sehr gut formuliert und gute Argumente.
    Jon

  • Baby - Stuff

    Am 21. Februar 2003 von Anti-Thugster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grosses Label, grosse Fresse, wenig Talent.
    Bei solch einem riesen Promotion/Medienbudget,
    wird wohl jeder "sachverständige" (nicht wirklich, oder?), Teenager, in 5o Cent T-Shirts "rumtigern". Schreck lass nach, welch grauenhafte Vorstellung!

  • No usual shady-stuff (thank god)

    Am 20. Februar 2003 von Nik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eigentlich bini vo Anfang a sehr skeptisch a die CD gange und ha scho mit nem totale Flop grächnet.
    Aber ganz anderst.
    Obwohl Eminem e paar lieder produziert het, tönt kei einzigs wie de typisch 0-8-15 müll vom em. Das heisst: Lieder im stil vo Without me oder Purple pills gits do nid.
    Usserdem verzichtet 50 uf millione vo features uf de Platte. Nume de Eminem, Kon Artis vo D12, Nate Dogg und sini G-Unit Crew hend de wäg zum Album gfunde; somit gits do au kei typischi Hiphop meets RnB Lieder a la "Whats love" fom Fat Joe, "Dilemma" vo Nelly oder "I need a girl" vo P. Diddy. Denn: 50 SINGT sini hooks immer selber (ussert bim track mitm Hookmaster Nate Dogg).
    Klar, er het nöd di schönst stimm, aber es tönt trotzdem sehr, sehr guet.
    Am 50 sin "Mellow- Flow" Rap-Style isch au de Hammer. Uf jedem Lied bringt ers ganz anderst.
    Also, wem "Wanksta" (eine vo de schlechtischte Tracks vom Album) nöd gfalle het, sötti trotzdem nomol is Album inelose, denn es isch zurecht vo 0 uf 1 i di amerk. Billboard-Charts igstige (In da club uf platz 2 vo de Single- Charts). Und die verchaufte 850'000 i de erste Wuche spreched au für sich.
    Und wers gfühl gha hät, dass de 50 di ganz ziit uf obergangsta macht, het sich "Mixery" uf VIVA-Swizz sölle aluege.
    En ganze entspannte, witzige, charmante 50 wo viel Witzli und cooli Sprüch abloh het.
    Und arrogant isch er au nid. Zitat von 50: "Tupac und ich werden oft veglichen weil wir beide angeschossen wurde, aber davon will ich mich distanzieren, denn Tupac ist noch immer ein Level zu hoch für mich"

    Aspieltipps:
    In da Club
    Many Men (wish dead)
    If i cant
    21 Questions
    Like my style

  • 50 cent forever

    Am 20. Februar 2003 von boom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eifach nor geil!!!!!!!!!!s beschte albom vo allne

  • GGGGGGG-Unit !!!!!!!

    Am 18. Februar 2003 von dogz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jetzt gänd mol rueh...!!!
    50 cent is the f... man right now..!!! dä typ het scho vor 5 joor uf etliche mixtapes greimt.. und jetzt wo er bim eminem unter vertrag isch kennt ihn jede.... und meint er sig nid real hip hop..blalbla
    er zieht si ding jetzt duure und macht kohle.. now that's gangsta..!!

  • --

    Am 18. Februar 2003 von Pimp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die CD ist der absolute burner. Freue mich bereits auf die G-Unit CD mitte '03.

  • 50 CENT LIKELY TO SELL GOLD!!!!!!!

    Am 16. Februar 2003 von COMPTON-CRIPS geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Based on industry projections, rapper 50 Cent is expected to sell over 500,000 units his first week despite having a truncated sales period stemming from an early release date. The rapper's album was originally scheduled to drop on Feb. 11, but was moved up five days to offset rampant bootlegging and online piracy. Advertisement

  • 50

    Am 15. Februar 2003 von Riza geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die cd isch voll de hammer mann. de 50 häz druf mann, er hät sin eigene style. rezpect

  • An shorty ;))

    Am 15. Februar 2003 von Bling-Bling Killa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein besseres? Da sind hunderte bessere Alben!
    Ein Tipp? Sorry, wäre eh nur für die Katz, weil too short(y)! Grow up!!!!

  • Get'off'my'balls - Big Up!

    Am 15. Februar 2003 von DJ KOTZE geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Genau auf den Punkt getroffen!
    Für all die "CH-Thugs" und Pubertierenden sicher der heisseste Isch, überhaupt!
    Mitnichten; auch wenn der in Zukunft, leider, ziemlich sicher, zu seinen Millionen kommen wird. Bei dieser "Starpower" im Rücken, Eminem und Dre, auch kein Wunder.
    Denn gut verpackt und promotet, ist der "Mainstream" schon infiziert!
    Null Substanz, nur Gehype. Pussy Cover!

  • A new Dog for the Mob

    Am 13. Februar 2003 von Get'off'my'balls geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Naürlich? Die Strassenköter werden mit diesem Typen, ihre wahre Freude haben!
    Der Albumtitel spricht für sich? Massiver Beef mit unzähligen MC's im Voraus, einem Deal mit Eminem's Label, und schon sind die üblichen "Pausenplatz-Gangstas" begeistert!
    Strictly for the K.I.N.D.E.R.G.A.R.T.E.N!

  • Don't believe ALL hypes

    Am 13. Februar 2003 von Fanatik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Viel Gerede, Artikel, Schlagzeilen & Geprotze, lange vor Erscheinen eines Albums ergeben selten, (so auch in diesem Fall) ein Gutes! Für die Covergestaltung der einschlägigen Magazine, mag es noch ausreichen! MAJOR CRIMES und kein Ende ;)))

  • benzino vs haystak

    Am 12. Februar 2003 von nick nack geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    album vom jahr?? wo isch dänn da mit äm aspruch vo dä wält passiert?? bitte, das album isch knapp durchschnitt meh nöd. aber wänn halt überall staht es seg hammer, glaubäts halt di meistä....

  • ja was

    Am 12. Februar 2003 von Enzo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sch scho geil... alli wo underground guet sind wärded kommärz, kasch nüt mache gäll. isch halt zo

  • Album of the Year

    Am 11. Februar 2003 von 3mendo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dä 5o Cent isch z recht pusht worde. Das Album isch top. Härti beats und 50 Cent -Style Rhymes. Sini Gorilla Unit Kollege zeiget au was sie chönd. Wer d Cd nöd chauft verpasst sehr wahrschinlich s Album vom Jahr.

  • --

    Am 10. Februar 2003 von -- geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    S Album isch ganz geil worde... Nur 3 tracks findi mittelmässig oder müll... P.I.M.P, Patiently Waiting (schlächte beat vom em) und Back Down. Dä Rest isch voll geil. Blood Hound isch, abgseh vo dä bekannte, für mich dä best track.

  • 50CENT IN SWITZERLAND WATCH OUT!!

    Am 10. Februar 2003 von PUERTO RICOOOO geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    HATERS...PLAYAZ...BALLERS...FREAKS .....WATCH OUT FOR MONTH JULY!!50CENT EMINEM PRESENTS THE ANGER MANAGMENT TOUR!!COMIN TO A CITY NEAR YOU!!WATCH OUT!!G-G-G-G- UNIIT!!!

  • Die Qualität sinkt, der Hype steigt...

    Am 10. Februar 2003 von 41st Vernon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Du da unter mier häsch vollkomme recht. Tracks wie "Ghetto qua ran" und "F... you" sind so zimlich vom beschte gsi was nach de goldige "Mid 90ies" na usecho isch aber dem zu Unrecht viel zwenig Ufmerksamkeit zTeil worde isch! Und jetzt bringt er so Müll wie "Wanksta" oder "In da Club" use und plötzlich wird er vom Em gsignt und mer mues sini Fresse jede Tag uf Viva-Swizz erträge...Ich frög mich echt wie dHip Hop Industry zu sonere Farce hät chöne vercho...?!!!

  • tssss

    Am 09. Februar 2003 von you 50! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sorry 50 früener hesch geilere sound gmacht ond jetzt wot möll usebrengsch wersch komerz!!scho no hert!

  • HAMMER CD!!

    Am 08. Februar 2003 von X geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die meiste Tracks vo dä CD sind sehr guet. Dr. Dre hät sehr gueti arbet gleistet. Highlights vo dä CD sind What up Gangsta, Blood Hound und In da Club. Uf jede fall en chauf wert. Wird mit am Dre, Rakim und Gangstarr sine neue Cd's sicher s beste vo dem Jahr.

  • YO

    Am 07. Februar 2003 von P.I.M.P.style geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    GREATEST ALBUM IN THE NEW F....N YEAR!HE'S SOMTHING LIKE PAC,BIGGIE OR SLIM!REAL GANGSTA SH..

  • G-G-G-UNIT!!!!!!!!!

    Am 05. Februar 2003 von R.N.M.I.S geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    RAW....REAL.....STRAIT GANGSTA!!!!!!!!!!!!
    GOOD LOOKIN' OUT DRE!
    I'M SPEECHLESS!!!!!!!

  • king of new york

    Am 04. Februar 2003 von g unit geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    de fifty isch sooo real...ihr wangstas....haha

  • go shorty.....

    Am 04. Februar 2003 von ghetto child geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    50ty u loco!

  • 50 is BACK

    Am 20. Januar 2003 von doubleskew geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auso di Geilschte Lieder vom neue Album sind Nr. 6 in da Club Nr. 8 P.U.S.S.Y. und eigentläch aui wo mit em G-UNIT gfeatured si...

    FEETI BEATZ u GEILI STIMM :o)

    REAL WANKSTA

  • 50 halt....

    Am 18. Januar 2003 von cOLe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    isch ganz in ornig das album.. de fifty wird mienere meinig nah eifach z'krass g'hypet, so wie de fabulous...
    es bitz überbewertet de herr...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.