€ 10,49 € 14,49

Beyond Hell/Above Heaven

Audio-CD

Sofort Lieferbar

2 weitere Versionen verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Das vierte Volbeat-Album bietet erstaunliche Gastauftritte: Kreator-Frontmann Mille Petrozza und Napalm Death-Sänger Mark 'Barney' Greenway stellen ihre Stimmen zur Verfügung; Mercyful Fate-Gitarrist Michael Denner steuert ebenfalls einen Beitrag bei. Ausserdem werden Jacob Oelund von der dänischen Rockabilly-Formation Taggy Tones sowie Songwriter Hanrik Hall zu hören sein.

Produktdetails

Interpreten Volbeat
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 10.09.2010
 

Tracks

1.
Mirror And The Ripper
4:00
2.
Heaven Nor Hell
5:22
3.
Who They Are
3:42
4.
Fallen
5:00
5.
Better Believer
3:24
6.
7 Shots
4:44
7.
New Day
4:06
8.
16 Dollars
2:48
9.
Warrior's Call
4:23
10.
Magic Zone
3:51
11.
Evelyn
3:29
12.
Being 1
2:21
13.
Thanks
3:42

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Unglaublich

    Am 01. April 2012 von Ersin geschrieben.

    was hier bisweilen für ein MüII gepostet wird (siehe den leeren Beat unten) geht wirklich auf keine Kuhhaut.
    Dieser grossartige Silberling ist die logische Fortsetzung des genialen Schaffens von Michael Poulsen. Die vier Scheiben von Volbeat sind allesamt Meisterwerke und in ihrer Art einmalig, Michael Poulsen ist ein Genie!

  • ja ja blabla...

    Am 20. März 2012 von dozer geschrieben.

    quatsch doch noch n bisschen!
    diese scheibe ist eine weitere offenbarung von den jungs! genau das was ich erwartet habe......EINFACH NUR GGEILLST!!!

  • grosse Enttäuschung

    Am 14. März 2012 von Leer-Beat geschrieben.

    Hatte grosser Erwartungen, bevor ich die Band kannte. Mit diesem Album können sie mich leider nicht überzeugen, auch nach mehrmaligem Hören nicht. Immer wieder die selben simplen abgedroschenen Melodien, die eher an Schlager erinnern als an Rockmusik. Das Ganze wiederholt sich. Dazu mit Nr.3 noch ein Metallica-Ripoff (Nr.3). Da nützt auch das Gegrunze von Napalm Death Sänger Greenway nichts, wenn danach ein Lady-Gaga Refrain kommt. Die Scheibe ist nichts für mich, mögen die Teenies daran ihre Freude haben.

  • brillantus giganticus

    Am 03. März 2012 von stonehagen geschrieben.

    genial, einfach nur genial!!!!!

  • Umwerfend

    Am 12. Dezember 2011 von GUGI geschrieben.

    einfach kaum zu glauben, was hier geboten wird.
    songs wie being1, treffen voll ins herz und dann wieder barachial sound wie evelyn (jaaaa.. mit barney von napalm death) im gegensatz dazu. ich glaub, dies schafft keine andere band, eine solches breits soundspektrum in dieser qualität zu bringen. das ist einfach unglaublich, einfach göttlich. Wo bei den ersten zwei alben der stil noch nicht 100%tig gefunden wurde, haben sich die jungs auf den beiden letzten alben nun endgültig selber definiert. Einfach nur genial !

  • Eifach geil

    Am 17. November 2011 von dave geschrieben.

    Musik ist ja bekanntlich geschmacksache, auch bei volbeat, aber muss sagen es ist mittlerweile meine absolute top band, hammer geiler sound von a bis z, von album 1 bis 4 und hoffentlich bald mehr, auch live in der halle oder open air sind sie einfach sack stark, mehr ist nicht zu sagen.

  • ausgezeichnet

    Am 02. März 2011 von VB geschrieben.

    Finde es ein echt cooles Album mit geilem Sound. Jedoch kann ich nicht gross mit den alten Albums mitreden, da ich die überhaupt nicht kenne. Von daher finde ich den Sound einfach Hammer.
    ---------------
    Das einzige was mir nicht gefällt ist Lied 11 (glaube ich), das ist mir dann doch zu hart mit der Stimme und eher im Death Metal Bereich, aber das ist wirklich reine Geschmackssache!
    -------------------
    Toll, vorallem das Lied Nummer 4

  • Schaad

    Am 15. Dezember 2010 von Dyers geschrieben.

    Ich muess leidor au sägä dass das Album bi wietem nid mithalte cha mit dä andernä 3..
    Schaad han mi so gfreut druf...

  • nix gut

    Am 11. Dezember 2010 von Beat Probst geschrieben.

    cha die lobende komentare unde nit verstoh. ha die erschte 3 albe super gfunde. bi aber vo däm album total entüscht. wen si öber wot chan är si gratis ha vo mir....

  • unforgiveable

    Am 11. Oktober 2010 von niki geschrieben.

    för die band gets käi beschriibig das esch s beschte wo ech ide letschte johre ghört han und live gseh han!!!!

  • melodiöser punkmetal mit rockabilly

    Am 22. September 2010 von rockfan geschrieben.

    seit acht jahren sind volbeat daran, ihren voluminösen und melodiösen mix aus metal und punk zu perfektionieren, auf dem vorliegenden album "beyond hell / above heaven" kommt sogar noch eine prise rockabilly dazu, in zusammenarbeit mit einer dänischen band dieses genres. mal klingen die dänen wie social distortion oder bad religion, mal erinnern die nordlichter an die frühen metallica oder die guten alten iron maiden. volbeat schaffen es aber, dass sie nicht wie billige epigonen, sondern immer wieder nach volbeat klingen. live im spätherbst in der eishalle deutweg in winterthur zu erleben.

  • Voll-de-Beat

    Am 22. September 2010 von Beat geschrieben.

    Fett, einfach nur fett!

  • Genial

    Am 19. September 2010 von Ivan geschrieben.

    also ich finde dieses album genial. ich finde dass volbeat sensationelle leistung gemacht hat! :)

  • och

    Am 17. September 2010 von shrinemaker geschrieben.

    mitsummen...headbangen...zusammenk lauen...pushen lassen...gut spielen...warum nicht.

  • Einfach genial!

    Am 16. September 2010 von bloodymary geschrieben.

    Die Jungs haben sich selbst übertroffen, die Scheibe ist bereits beim ersten Durchhören Hammer. Das Konzert wird bestimmt sensationell :-)

  • Geil....

    Am 16. September 2010 von Murat geschrieben.

    ...typisch Volbeat, aber trotzdem wieder neue Seiten der Band entdeckt.

  • voll beat hey!

    Am 15. September 2010 von beat geschrieben.

    Klingt wie Green Day für Leute denen Green Day zuwenig cool sind...

  • Hammer

    Am 14. September 2010 von Patrik geschrieben.

    Die Jungs treffen die Melodien ja mit jedem Album noch besser.. Mehr gibts gar nicht zu schreiben, hört selbst rein und Ihr werdet nicht enttäuscht.. ein Mit-Summ-und-Pfeif-Ohrwurm nach dem anderen..

  • JEAH

    Am 12. September 2010 von Mäs geschrieben.

    HAMMMMMMMMEEERR.
    Die Jungs werden immer besser,krass!!!

  • hösch2

    Am 10. September 2010 von postmann geschrieben.

    na ja, gibt schlimmeres;-) vorfreude ist ja bekanntlich die schönste freude...

  • 08.November

    Am 10. September 2010 von alter Sack geschrieben.

    Nachem Uufschtaa sofort an Briefchaschte. S noi Album isch da. Tanke Cede! E chli wenniger Mike Ness defür chli mee Hetfield. Froi mi scho uf dä 8i Nov. z Winti.

  • Heute angekommen

    Am 10. September 2010 von Hoschi 74 geschrieben.

    Habe heute die CD erhalten und schon 5 mal durchgehört und kann nur sagen geniales Teil. Super Jungs macht weiter so. See you in Winterthur.

  • Danke!

    Am 10. September 2010 von Potzholzöpfelundzipfelchappe! geschrieben.

    Gut, besser, VOLBEAT!

  • Briefkasten voll

    Am 10. September 2010 von hugo geschrieben.

    geile cd
    heute morgen erhalten...
    BOMBASTISCH

  • briefkasten leer?

    Am 10. September 2010 von Redaktion CeDe geschrieben.

    hey postmann... hmmm nicht schön!!! wurde bei uns so abgefertigt und ausgeliefert, dass sie eben heute - auf's release - hätte(!!) in deinem briefkasten liegen sollen...

  • hösch

    Am 10. September 2010 von postmann geschrieben.

    warum ist mein briefkasten leer?

  • Innovation

    Am 09. September 2010 von 1l_d0tt0r3 geschrieben.

    Wer bei Volbeat die grosse Innovation sucht, ist definitiv falsch. Volbeat sind in der Hinsicht ähnlich wie AC/DC, nur kleine Veränderungen im Sound und man erkennt Sie halt sofort. Klar klingen alle Alben relativ gleich, aber auch alle gleich geil. Für mich zumindest! Ich freue mich auf das neue Album und bin gespannt auf die Gastauftritte von Mille und Barney.

  • Kopie von sich selber oder Neuland?

    Am 07. September 2010 von Mouse geschrieben.

    Bin eher skeptisch, vor allem wenn ich die Entwicklung der Band anschaue... Erstling überragend, Zweite Scheibe geil, dritte dann bereits die ersten Gähn-Anfälle (hatten wir diese Songs nicht bereits auf Album 1 und 2?)... bin gespannt, ob die Dänen hier den Spagat zwischen Bewährtem und Neuem finden...

  • Woooohooooo

    Am 12. August 2010 von VOLFAN geschrieben.

    Sie wird eh wieder hammer. Und jep, nachem Sonisphere macht Winterthur no einisch meh freud. Das sind doch die geilschte........
    RIESENMEGAOBERHAMMERGIGAFREU

  • freufreufreu

    Am 11. August 2010 von BarbieMan geschrieben.

    ach, judihudi, sonisphere.. toll toll toll.. ich freu mich ja sooooooo.. jupiidiii.. hallam hallam.. ich bin ja so überglücklich.. äs git nüt schöners als das jetzt grad.. herrlich.. eifach wunderbar.. himmlisch.. ach und so toll am sonisphere.. soooo schööön.. ihr spinned alli..

  • Vorfreude!!

    Am 29. Juli 2010 von Voldude geschrieben.

    zuerst am sonisphere, im August in Lustenau und im Herbst in Winterthur.. was für ein Jahr !! :) kann das neue Album jetzt schon kaum erwarten!
    VOLBEAT ROCKT!!!

  • Winterthur

    Am 13. Juli 2010 von Hector geschrieben.

    Im November live in Winterthur - *freufreufreu*

  • jhuuuuuuu

    Am 23. Juni 2010 von DER VOLLER BEATER geschrieben.

    Am sonisphere wiedermal SPITZENOBERHAMMERGEIL FREU AUF HIER

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.