€ 20,49

Going Back - Live at Roseland Ballroom, NYC

Englisch · Blu-ray

US Version | Ländercode  A
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode A unterstützen.

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

This concert Blu-ray sees Phil Collins take his superb new album "Going Back" into the live arena. Filmed in June 2010 in the intimate surroundings of New York City's famous Roseland Ballroom, this is a real chance to get up close and personal as Phil Collins faithfully recreates the soul and Motown classics that he loved as a teenager. His 18 piece band includes three of Motown's original backing band The Funk Brothers: Bob Babbitt on bass and guitarists Eddie Willis and Ray Monette, as well as long standing colleagues Chester Thompson on drums and Darryl Stuermer on guitars.
Track Listing:

Intro: Signed, Sealed, Delivered (I'm Yours)
- Ain't Too Proud To Beg
- Girl (Why You Wanna Make Me Blue)
- Dancing In The Street
- (Love Is Like A) Heatwave
- Papa Was A Rollin' Stone
- Never Dreamed You'd Leave In Summer
- Jimmy Mack
- You've Been Cheatin'
- Do I Love You
- Loving You Is Sweeter Than Ever
- Going To A Go-Go
- Blame It On The Sun
- Ain't That Peculiar
- Too Many Fish In The Sea
- You've Really Got A Hold On Me
- Something About You
- The Tears Of A Clown
- Nowhere To Run
- In My Lonely Room
- Take Me In Your Arms, Rock Me A Little While
- Uptight (Everything's Alright)
- Going Back
- Talking About My Baby
- You Can't Hurry Love
- My Girl

Produktdetails

Interpreten Collins Phil
 
Genre Pop, Rock
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 0 Jahren
Erscheinungsdatum 02.11.2010
Ton Englisch
Laufzeit 128 Minuten
Version US Version
Ländercode A
 

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Enttäuschend

    Am 05. Dezember 2010 von Rainer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da steht er nun in seinem knappen Konfirmandenanzug während 1 1/2 Stunden regungs- und emotionslos auf der Bühne, zieht alle Songs in einem Schnelldurchlauf durch und verzieht dabei keine Miene. Identifikation mit den Songs gleich Null, Stimmung im Keller und der Funke springt nicht rüber.
    Brauche ich nicht, da gibt es Besseres.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.