€ 52,99

Waterworld (1995) (Special Edition, 4K Ultra HD + Blu-ray)

Englisch · 4K Ultra HD + Blu-ray

US Version | Ländercode A
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode A unterstützen.

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

“BEYOND THE HORIZON LIES THE SECRET TO A NEW BEGINNING

The most expensive film ever made at the time of its release, Waterworld has thrilled audiences through the years with its awe-inspiring action scenes, gargantuan maritime sets and ground-breaking special effects.

A definitive post-apocalypse blockbuster, Waterworld stars Kevin Costner (The Untouchables) as The Mariner – a mutant trader, adrift in a dystopian future where Earth is submerged under water and humankind struggles to survive on boats and in ramshackle floating cities. The Mariner becomes embroiled with the Smokers, a gang of pirates who, led by villainous leader Deacon (Dennis Hopper, Blue Velvet), are seeking Enola (Tina Majorino, Napoleon Dynamite), a girl with a map to the mythical realm of Dryland tattooed on her back.

Produktdetails

Regisseur Kevin Reynolds
Schauspieler Kevin Costner, Dennis Hopper, Jeanne Tripplehorn, Tina Majorino, Michael Jeter
Label Arrow
 
Genre Abenteuer
Science Fiction
Inhalt 4K Ultra HD + Blu-ray
Erscheinungsdatum 12.12.2023
Edition Special Edition
Ton Englisch
Produktionsjahr 1995
Originaltitel Waterworld
Version US Version
Ländercode A
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Meisterwerk

    Am 27. Oktober 2011 von Jackjoshua geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Obwohl der Film anfangs floppte, finde ich ihn persönlich einer der besten Endzeit Filme, Regiesseur Kevin Reynolds hat hier sein wahres Talent bewiesen und Kostner ist geaschaffen für solche Rollen. Ein hammer Film

  • Visit Waterworld again!

    Am 17. Oktober 2008 von Martin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Waterworld hat mir von anfang an gefallen. Diese Version ist etwa 25 min länger und entspricht der US-TV Version. Etliche kleinere unlogische sachen in der Originalversion werden hier erklärt und der schluss...............seht selbst!

  • So äh seiiiiiiich

    Am 15. November 2012 von Dean geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Meisterwerk

    Am 27. Oktober 2011 von Jackjoshua geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Obwohl der Film anfangs floppte, finde ich ihn persönlich einer der besten Endzeit Filme, Regiesseur Kevin Reynolds hat hier sein wahres Talent bewiesen und Kostner ist geaschaffen für solche Rollen. Ein hammer Film

  • hmm

    Am 25. Juni 2009 von hmm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    krieg immer lust auf thunfisch..wenn der im tv läuft...hmm

  • ich liebe ihn

    Am 08. November 2007 von sleepless geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    besser könnt ihr nicht zu eurem wohlverdienten schlaf kommen. ist echt ein versuch wert!

  • Ja, ja...

    Am 14. August 2007 von nowater geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aber schreib doch bitte in einem anständigen schriftdeutsch damit man auch versteht was du meinst. also, der film ist absoluter müll (für mich). müllige story, müllige action, müllige schauspielerische leistungen....einfach alles müll! wenns jemand anders sieht.......VIEL SPASS!!

  • aso erlech

    Am 09. August 2007 von dragon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ir alli zäme sit mer doch komischi sieche. liieret über ne film , wie schlecht u wie guet das er isch du das dr eint ke anig vo filme het und dr ander so wie so nüt cha. was söll das? jede het si film gschmack. und da muess me ja nid grad es massaker a fa. aso zum film selber für mi isches e amüsante film. me sägi nid.

  • äähhh

    Am 26. Januar 2007 von Sepp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So nä Schrott......i gloubs fasch ned.........

  • voll schlecht

    Am 09. Juni 2006 von Radiche geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist eben im tv gelaufen. hab probiert zu schauen. so ein müll!

  • Schwach

    Am 22. März 2006 von O-Zel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Crime is King ist ein geiler Costnerfilm Dort spilt er den ganz bösen Buben genial Waterworld ist schwach!

  • hahahahaaaa

    Am 09. März 2006 von drifter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wirklich amüsant die bemühungen dieser hardcore-costnerfans, dem rest der welt einreden zu wollen, dass dieser müll ein guter film sein soll! ich hab wirklich nichts gegen kevin costner aber dieser film ist einfach nur eine peinliche lachnummer. letztendlich ist aber natürlich alles eine frage des geschmacks und jeder soll ansehen was ihm gefällt.

  • faire Kritik bitte!

    Am 06. Januar 2006 von Mouse geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja, ich zähle zu den Kevin Kostner-Fans und ich stelle fest, dass der Typ die Massen spaltet. Schwarz-weiss. Was andres gibt's nett. Waterworld ist sicher nicht einer der besten Movies, unterhaltsam aber alleweil. Und wenn ein Tätsch-Chopf à la Curtis behauptet, Costner hätte nur mit "DMDWT" und "Untouchables" zwei tolle Filme abgeliefert, dann empfehle ich dir, entweder alle Filme zuerst einmal anzuschauen oder sonst Kaugeschirr halten (perfect world, JFK, 13 days)....

  • gut, besser, unglaublich gut, perfekt...

    Am 30. September 2005 von kevin 4 ever! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...WATERWORLD! Der mit abstand beste film aller zeiten, vergesst pulp fiction und co., das hier wird euch umhauen! die spannnung (welche kaum auszuhalten ist) zieht sich durch den ganzen film hindurch! ich kann die kritiker hier nicht verstehen, die schauspielerische leistung von kevin ist noch besser als im kultstreifen bodyguard, damals habe ich gedacht, dass dies nicht zu toppen sei... so kann man sich täuschen... ich bete zu gott, dass es eine fortsetzung zu diesem streifen geben wird!!

  • i love kevin hat völlig recht

    Am 21. September 2005 von just U geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich kann dir nur biepflichten, das ist definiv der beste Film aller Zeiten.

  • soll das ein witz sein?

    Am 13. Oktober 2004 von wizard geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mehrere male anschauen?? grundgütiger, wer um alles in der welt soll denn diese folter überstehen (ausser vielleicht die allerletzten der letzten unverbesserlichen costner-fans)? ich habs mit riesenmühe und schier übermenschlicher willensanstrengung nach mehreren anläufen geschafft mir diesen unglaublichen, absolut lächerlichen mist ein einziges mal anzuschauen! und wenn ich mir die kommentare hier so anschaue, dann befällt mich das untrügliche gefühl das ich wahrscheinlich nicht der einzige bin dem es so ergangen ist.

  • meisterhaft

    Am 20. September 2004 von Tofu24 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde den Film ausserordentlich gut. Kann nicht verstehen wieso der ein Flopp war. Die Machart dieses Films beträgt 100%, Kleider, Waffen, Schiffe, oder z.B. der Angriff auf das Atoll, Meisterhaft. Diese Produkteure haben sich diesen Film gut durchdacht!! (lest "die entstehung von Waterworld"). Dennis Hopper in seiner Meisterrolle, als Diakon!! Einer der einzigen Filme, bei der der Bösewicht genauso zur geltung kommt wie der Held. Hier Kevin Costner, über seine Schauspieler-qualitäten lässt sich streiten. Zu guter letzt gute Filmmusik, auf jeden Fall ein Film um mehrere male zu schauen.

  • Und übrigens...

    Am 01. Juni 2004 von Minu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...JÜRG: intelligent schreibt man mit zwei "l". ;-)

  • lächerlich

    Am 20. Mai 2004 von Battelôô geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    erbarmungslos lächerlicher schrottfilm, langweilig und einfach typisch costner. pulp fiction im zusammenhang mit sowas auch nur in den mund zu nehmen zeugt von der absoluten, endgültigen und unwiderruflichen UNWISSENHEIT!!

  • Also bitte...

    Am 12. Mai 2004 von Minu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer Waterworld im gleichen Atemzug mit Pulp Fiction nennt, gehört meiner Meinung nach hinter Gitter. Alles andere wurde hier schon gesagt. (frag mich übrigens immer wieder, woher die Smokers in diesen knappen Zeiten tonnenweise Zigaretten und Whisky herkriegen?)

  • Anfang vom Ende

    Am 27. März 2004 von Curtis geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer der Streifen welcher massgeblich am Untergang von Costner Schuld ist. Wenn man sich nun dieses Werk einmal etwas genauer betrachtet liegt dieser Umstand auf der Hand . Costner ist hier aufs Öko - Umweltverschmutzungs - Endzeit - Katastrophenszenario - Züglein aufgesprungen, dies wird ja schliesslich immer aktueller. Geschmolzene Pole (die Idee ist nicht schlecht) und Rohstoffverknappung bieten ohne Zweifel Stoff für einen Endzeitfilm. Die Inszenierung aber, was hier daraus gemacht wurde, muss als absolute Katastrophe bezeichnet werden. Costners Rolle ist ein totaler Reinfall: Mit Schwimmhäuten zwischen den Finger schwimmt und taucht er wie ein Pinguin, das sieht einfach nur lächerlich aus. Den harten Kerl kauft Costner zudem einfach niemand ab, er gibt sich zwar alle Mühe grimmig dreinzuschauen, kriegt aber einfach seinen treuherzigen Dackelblick nicht weg. Die ganzen Szenen wo er dann gegen die Deppentruppe von Dennis Hopper kämpft wirken dann doch meist ziemlich peinlich sind aber das einzige was denn sonst viel zu lang(weilig)en Film am Leben erhalten. Es ist nicht verwunderlich das solche Filme an der Kinokasse floppen. Es reicht einfach nicht mehr, grosse Namen zu präsentieren. Ausser unverbesserliche Fans derjenigen, beeindrucken heutzutage Namen niemanden mehr über Gebühr. Eine gute Story, eine gute Inszenierung welche aus einem guten Drehbuch hervorgegangen ist, das ist gefragt. Natürlich sind auch die Akteure wichtig, aber sicher nicht das wichtigste. Ausser "Der mit dem Wolf tanzt" und "The Untouchables" gibts von Costner nicht viel wo es sich lohnen würde, es in Erinnerung zu behalten.

  • COSTNER OL'E

    Am 27. März 2004 von JÜRG geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der MAD MAX auf wasser ist doch genial , gute unterhaltung ( POPCORN KINO )auf jeden fall inteligenter als ( PULP FICTION !).

  • das sagst du......

    Am 26. März 2004 von marlin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    lieber lexm, aber sicher nicht jemand der was von filmen versteht. costner war nie der beste, und wird es auch nie sein. sein stern ist schwer im sinkflug, flops in serie brechen jedem das genick. für notorische fans wie dich spielt aber der film ja sowiso keine rolle, da ist ja alles gut wo der kleine liebling mitspielt. übrigens bin ich gar kein matrix - fan, find die filme aber immer noch um einiges besser als z.b. diesen schrottfilm hier.

  • einer der besten

    Am 23. März 2004 von lexm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    lieber merlin
    Costner ist einer der besten...
    und ausserdem einer der wenigen die genau das tun was sie wollen und nicht was grad gut ankommt....
    geh matrix schauen (suuper teil 2 + 3) :-)

  • intensivflop

    Am 20. März 2004 von marlin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    costner ist ja ziemlich weg vom fenster. wenn man sich nun solche schrottfilme wie diesen hier anschaut ist dieser umstand nicht verwunderlich.

  • ok..

    Am 05. Februar 2004 von ri99s geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ..gegen schluss wirds immer kitschiger...leider..aber ansonsten ausgezeichnet :)

  • einzigartig

    Am 02. Februar 2004 von ri99s geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    //einzigartige geschichte
    //schöne aufnahmen
    //genialer soundtrack

  • gut

    Am 25. Januar 2004 von 00joggel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    warum war dieser film bloss so ein flopp! er ist doch gar nicht so schlecht! sogar richtig gut, ein wenig mad max auf dem wasser!

  • mit abstand....

    Am 14. August 2003 von chlais geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der schwächste und dümmste endzeitfilm der geschichte. soviel kohle für nichts auf den kopf zu hauen schafft nur costner.

  • HAMMER!

    Am 23. Juni 2003 von Lunatic geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ausgezeichnete kreation! nur das weite meer und der kampf ums überleben, Kevin Costner ausgezeichnet gespielt! Und der Soundtrack is hammer...

  • Dröge und langweilig!

    Am 14. Juni 2003 von marcello geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wieder so ein überlang(weilig)er Costner - Schinken mit einer unsäglichen Story und Produktionskosten in astronomischer Höhe, bei dem man sich unweigerlich die Frage stellt: Wozu haben die bloss das viele Geld gebraucht????

  • SUUUPER FILM

    Am 21. März 2002 von Robinson Lauber geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Weite see, groosartige Kampfscenen, Mega Schauspieler und die perfekte ja sogar absolut perfekte FILMMUSIK von James Newton Howard untermalen diesen Film zu einem Absoluten Erlebnis. Vorallem die Scene wo sie am Schluss TRYLAND entdecken und diese Musik dazu ein warer AUGENöffner

  • Viel Geld - wenig Inhalt

    Am 07. März 2002 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film war der teuerste seiner Zeit, dafür dürfte man doch eigentlich ein ordentliches Spektakel erwarten. Leider ist das nicht der Fall. Neben den schwachen schauspielerischen Leistungen fallen auch die eher langweiligen Actionsequenzen negativ ins Gewicht.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.