€ 14,49

Ziggy Stardust & The Spiders from Mars

Englisch · DVD

TIPP

Versand in der Regel in 1 bis 4 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

rock legend david bowie was the bizarre, ineffable ziggy stardust. now in this timeless concert film, you'll see the inimitable bowie perform some of his most unforgettable songs. rock and roll has never been more imaginative or sounded so good.

01. Intro
02. Hang on to yourself
03. Ziggy stardust
04. Watch that man
05. Wild eyed boy from freecloud
06. All the young dudes
07. Oh! You pretty things
08. Monnage daydream
09. Changes
10. Space oddity
11. My death
12. Cracked actor
13. Time
14. The width of a circle
15. Band introduction
16. Let`s spend the night together
17. Suffragette city
18. White light - White heat
19. Farewell speech
20. Rock `n` roll suicide
21. End credits

Produktdetails

Interpreten David Bowie
 
Genre Pop, Rock
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 0 Jahren
Erscheinungsdatum 17.01.2011
Ton Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (PCM Stereo)
Extras DVD-ROM, Weblinks, Kommentar
Laufzeit 90 Minuten
Bildformat 1.33:1, 4/3
Ländercode 0
 

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Bowie the King

    Am 16. März 2004 von Ken F geschrieben.

    Magnifique concert que celui-ci, les costumes, les fans, les musiciens et bien sûr David lui-même, il n'y a rien à jeter... petit bémole: peu de bonus... Mais rien à dire; David en Ziggy reste la référence absolue en matière de show.

  • muss mann/frau haben

    Am 15. Februar 2004 von emanuel geschrieben.

    Super Sound, super Stimme! wirklich ein Stück Rockgeschichte, einzig:Bildqualität lässt zu wünschen übrig.

  • authentischer gehts nimmer

    Am 13. Oktober 2003 von db geschrieben.

    endlich hat sich tony visconti ans herz gefasst und den unsäglichen mix von 1983 neu abgemischt. die neue version klingt wunderbar klar, was angesichts der damaligen technischen möglichkeiten einer meisterleistung gleichkommt. auch das hoffnungslos unterbelichtete und neblige bildmaterial wurde um ein maximum verbessert. d.a. pennebakers arbeit und seine gesammelten eindrücke vom konzert kommen nur erst zur geltung. vor allem die konzertversion mit den gesprächskommentaren von visconti und pennebaker ist sehr unterhaltsam und erlaubt mit seinen hintergrundinformationen einen aufschlussreichen blick hinter die kulissen von damals. leider fehlen hier die entsprechenden untertitel. die dvd ist sehr liebevoll eingepackt und stellt ein bijou in jeder rocksammlung dar. eines der wohl authentischsten dokumente sowohl von ziggys ableben, wie auch des gesamten, kurzen glamrockfeuers.

  • herrlich

    Am 17. Mai 2003 von mezi geschrieben.

    das letzte konzert von ziggy stardust, alias david bowie anlässlich der rock n roll suicide tour 72. hier wurde musikgeschichte geschrieben. gitarrist mick ronsen im song moonage daydream; einfach unübertroffen! und wer meint marylin manson schocke, sieht sich hier eines besseren belehrt! anno 72 ! diese auftritte von sir david ebneten den siebzigerjahre glam-rock gruppen erst den weg zum erfolg! kurz: einfach ein genialer ausflug in eine musikalische avangardistische, idiologische zeit in der alles möglich schien.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.