Beschreibung

Mehr lesen

Drei Highschool-Jungen machen nachts auf einem Feld eine mysteriöse Entdeckung. Ein seltsames Objekt befindet sich unter der Erde und scheint einen speziellen Effekt auf Menschen zu haben, denn seit diesem Abend haben Andrew, Steve und Matt besondere Kräfte. Anfangs probieren die Drei ihre neuen Fähigkeiten nur harmlos aus. Aber bald wird aus dem Spass bitterer Ernst und ein Machtkampf zwischen den Jungen entsteht, der immer gefährlicher wird...

Produktdetails

Regisseur Josh Trank
Schauspieler Michael Kelly, Anna Wood, Alex Russell, Dane DeHaan, Michael B. Jordan, Ashley Hinshaw
Label 20th Century Fox
 
Genre Action
Drama
Horror
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 13.07.2012
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
Extras Trailer, Zusatzinformationen
Laufzeit 81 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2012
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Ganz ok

    Am 04. Januar 2013 von c-real geschrieben.

    Startet langweilig und kommt gegen Ende doch noch in Schuss. Potential währ noch viel mehr dringelegen. Würd ich eher in der Teenie-Ecke ansiedeln.

  • kann ich empfehlen!

    Am 07. August 2012 von missy geschrieben.

    spannende story, gute witze, guter mix aus beidem würde ich sagen. klar, es ist nicht die komplizierteste story aber der film ist ganz spannend aufgebaut und zeigt nicht nur die sonnenseiten der superhelden. den film find ich ganz gut gelungen!

  • dramatisch

    Am 06. August 2012 von Kim geschrieben.

    dachte erst, der film wäre einfach ein wenig sci-fi und unterhaltend. aber er ist viel mehr! man lernt die figuren nach und nach kennen und auch verstehen. irgendwann gibt es nichts mehr zu lachen und man schaut nur noch gebannt und bekümmert zu. grosse schauspielerische leistung.

  • Telekinese – gutes Thema!

    Am 03. August 2012 von Attila geschrieben.

    Carrie von Brian de Palma gefällt aber besser.
    Der kam noch ohne Handkamera-Stil in Form einer Mockumentary aus.
    (Warum übrigens mit einer riesigen Kamera
    und nicht mit dem Smartphone??)

  • blah blah blubb

    Am 23. Juli 2012 von peter pan geschrieben.

    ein handlungstechnischer supergau!

  • Sehr gut

    Am 23. Juli 2012 von df geschrieben.

    Der anfang ist langatmig, aber dadurch kommt man in die Figuren rein und versteht das Handeln. Alles in einem a la Reallife zu drehen, ist nicht immer gut fürs Auge, aber dennoch sehr interessant umgesetzt. Dieser Film bekommt von mir 8 von 10 Punkte. Einer kurzer Film (75 Minuten ohne Absöpann), aber er hätte nicht länger werden dürfen. Ende kann man sich streiten, hätte sicher bessere gegeben. Die Extras sind kurz, aber die Vorab Animationen kann ich empfehlen, interessant zu sehen, wie die zuerst entstanden sind und dann umgesetzt wurde. Was mich noch als störend empfand war die Welt im Himmel. Die Wolken waren echt mies und man sah gleich dass diese recht billig am PC entstanden. Dennoch bei einem Budget von 15 Mio satte 124 Mio. einzunehmen, RESPECT! Zudem sind die Reviews der Kritiker mehr als positiv!!! Wer mal was neues und nicht nur das übliche sehen will, kann ein Blick riskieren. Bleibt sicher sehr geschmackssache, wie jeder andere Film auch!

  • Gut

    Am 14. Juli 2012 von Stephan geschrieben.

    Dieser Film is ganz gut! Er ist ziemlich spannend und hat aber auch.manches mal seine Durststrecken... Die Effekte sind auch gut aber das Ende hätte man aber besser gestalten können!
    Sonst Top!
    Ein Tipp an alle die den found footage style lieben

  • eher selten....

    Am 11. Juli 2012 von staflos geschrieben.

    das man so einen quatsch zu gesicht bekommt!

  • Geschichte gut

    Am 10. Juli 2012 von Senser geschrieben.

    und auch Special-Effects sehenswert.

  • kamera

    Am 03. Juli 2012 von potential nicht ausgeschöpft geschrieben.

    der einzige nachtteil, irgendwie noch cool wenn eine idee so gnadenlos durchgezogen wird, aber es nervt trotzdem.

  • Genial

    Am 19. Juni 2012 von Niggi geschrieben.

    Obwohl von vielen Kritikern zerrissen, finde ich den Film echt super. Er ist zwar im Footage-Found Stil gedreht, aber die Special Effects sind genial!

  • Wow...

    Am 14. Juni 2012 von Foolio geschrieben.

    Hat mich absolut überzeugt. Trotz dem mittlerweilen doch sehr ausgelutschten Mocumentary-Prinzip überzeugt dieser Streifen mit toll gezeichneten Charakteren, nachvollziehbaren Handlungen und guten Special Effects! Aber Achtung: Definitiv kein Feel-Good Streifen!

  • Verdammt gutes Fantasy-Drama

    Am 30. Mai 2015 von Thomas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein sehr ungewöhnlicher Film. Mag keine Found-Footage-Filme, aber der Film ist echt gut gemacht.

  • Chronicle

    Am 27. Juli 2018 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Oui, ça été très pénible. J’avais qu’une envie, c’était que ça finisse.
    En gros, j'ai pas aimé. Mais le message est bon. Les effets spéciaux sont parfaits. Je trouve que la caméra main n’apporte vraiment rien non plus, Manu a raison.
    Bref…
    Rien de plus à dire. C’est dommage !

    Ce réalisateur a déjà raté son 4 Fantastiques. C’est pas un directeur que j’ai envie de suivre.
    J’irai lire la critique complète d’ EIO sur son site. Peut-être que je changerai un peu d’avis…

  • chronicle

    Am 21. Juli 2012 von rafi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dire que c'est le meilleur film du monde, serait faux de ma part, dans son style il est bien, bien mieux que les autres films du même genre que j'ai pu voir, excepté district 9 et cloverfield

  • A VOIR

    Am 08. Juni 2012 von EIO geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Excellent film, bien senti et subtil. C'est en réalité l'histoire d'un jeune homme timide, et comment des pouvoirs surhumains (télékinésie) affectent sa vie et comment cela l'amène à agir à l'encontre ou à cause de sa sensibilité. Il a peu marché au cinéma, car peu de gens on perçu la finesse de son histoire.
    Lisez mon article complet sur ecosynth.wordpress, cherchez "chronicle"

  • Chronicle

    Am 31. Mai 2012 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    encore un film où c'est filmé style reportage, ça n'amère rien au film, sans compter que ce film est nul et sans intéret

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.