Beschreibung

Mehr lesen

Der Regisseur Guido Contini ist ganz oben angekommen: Er gilt in den 1960er Jahren als bester Filmemacher der Welt, hat dem italienischen Kino zu internationalem Glanz verholfen und wird von den schönsten Frauen der Welt begehrt. Doch gerade, als er mit der Arbeit an seinem neuen Film beginnen will, stürzt er plötzlich tief in eine kreative Lebenskrise. Verwirrt, verführt und angeregt von den Frauen in seinem Leben - seiner Ehefrau, seiner Geliebten, einer amerikanischen Mode-Journalistin, seiner Kostümdesignerin, seiner Muse, der Verführerin aus seiner Jugend und seiner verstorbenen Mutter - ringt er um Inspiration und Rettung.

Bonus:
- Beim Dreh
- Interviews
- Making Of
- Eindrücke vom Dreh in Schwarz-Weiss
- Bei den Proben zu "Be Italian"
- Der Look von Nine - Der Regisseur
- Der unvergleichliche Daniel Day-Lewis
- Die Choreographie von "Cinema Italiano"
- Die Frauen von Nine - Die Weltpremiere
- Die Premiere in New York

Produktdetails

Regisseur Rob Marshall
Schauspieler Nicole Kidman, Sophia Loren, Penélope Cruz, Kate Hudson, Marion Cotillard, Judi Dench, Daniel Day-Lewis, Stacy Ferguson
 
Genre Drama
Musical
Inhalt 2 DVDs
Rating ab 7 Jahren
Erscheinungsdatum 12.08.2010
Edition Special Edition
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch
Laufzeit 113 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2009
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Be Italian

    Am 02. November 2010 von hastalavista geschrieben.

    Künstlerisch orientierte Musicals, die dazu auch noch, zumindest teilweise, gute Zutaten haben, werden heutzutage kaum noch produziert. Dabei gibt's sicher genug Fans, denen es gefällt (der qualitativ absolute Tiefpunkt, trotz kommerziellen Erfolgs war "Mamma Mia"). Fazit: So schlecht ist "Nine" überhaupt nicht. Sicher hätte bei den grossartigen Zutaten mehr herauskommen können. Die Story fand ich manchmal konfus, aber das waren F.Fellinis (der die lose Vorlage zum Drehbuch ist) Filme für mich fast immer. Die Musik hatte manchmal Ohrwurmcharakter. Kostüme, location und Szenerie war hingegen perfekt. Ebenso die Darstellung von M.Cotillard und D.D.Lewis sowie die Tanzeinlagen insgesamt. Wer ein Werk a la "Chicago" erwartet wird enttäuscht werden. Trotz allem sehenswert.

  • Ne, geht gar nicht!

    Am 08. August 2010 von Lerxst geschrieben.

    Ich kann "popcorn" nur beipflichten! War gespannt aufgrund des Trailers und wurde masslos enttäuscht. Ganz ehrlich, ich habe selten so einen schlechten Film gesehen. Die Story und die Musik war einfach nur nervig. Schade, denn das schauspielerische Potential wäre durchaus vorhanden gewesen.... kam jedoch nicht zur Geltung.

  • Gähn

    Am 03. August 2010 von Cheers geschrieben.

    Was für ein Quatsch!

  • toll,toll,toll

    Am 23. März 2010 von 123 geschrieben.

    tolle darsteller, tolle songs, toller film!!!

  • peinlich!!!

    Am 06. März 2010 von popcorn geschrieben.

    Das war einer der schlechtesten Filme den ich im Kino angeschaut habe. Ich war noch nie so nahe dran, einfach rauszulaufen. Langatmig, null Spannung. Fast alle Gesangs- und Tanzeinlagen sind eher ernüchternd und wirken wie ein billiger Abklatsch von "Chicago". Die Macher wollten mit dem grossen Staraufgebot und Oscarpreisträger punkten. Null Chance! Ich fand die Suche nach den aufgespritzten Lippen von Nicole Kidman spannender als die Handlung des Filmes. Fellinis 8 1/2 sollte man einfach nicht remaken.

  • À ma grande surprise...

    Am 31. März 2018 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...j'ai beaucoup aimé !

    Mais c'est dommage que la meilleure scène soit la première... et pas la dernière !

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.