vergriffen

Pathfinder - Die Fährte des Kriegers (2006) (Extended Edition)

Deutsch · DVD

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Als die Wikinger mit mächtigen Drachenbooten die amerikanische Küste erreichen, fallen sie mit barbarischen Eroberungszügen in das Land ein. Blutige Kämpfe um Ehre und Eroberung beginnen, in denen sich die indianischen Stämme gegen die Wikinger erbittert zur Wehr setzen. PATHFINDER erzählt die Geschichte eines Wikingerjungen, der nach einem Schiffbruch von seinem Clan zurückgelassen wird. Er wird von den Indianern entdeckt, aufgenommen und grossgezogen und erhält den indianischen Namen 'Ghost'. Als die Wikinger Jahre später erneut das Leben der Indianerstämme bedrohen, muss sich der mittlerweile erwachsene Ghost entscheiden, auf welcher Seite er steht, und zieht in einen persönlichen Kampf gegen die Wikinger, um ihren Weg der Zerstörung und des Todes zu stoppen.

Produktdetails

Regisseur Marcus Nispel
Schauspieler Russell Means, Clancy Brown, Karl Urban, Moon Bloodgood
Label 20th Century Fox
 
Genre Action
Abenteuer
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 01.07.2009
Edition Extended Edition
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras Entfallene Szenen, Filmdokumentation, Kino-Trailer, Kommentar
Laufzeit 102 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2006
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Sehr geil!

    Am 23. August 2009 von nia geschrieben.

    gestern das erste mal im TV gesehen. einfach toll. selten einen so fesselden film gesehn! denn muss ich mir kaufen. ^^

  • Geiler Film...

    Am 08. Mai 2008 von Patrick F. geschrieben.

    ... der mich echt fesseln konnte. Einfach Hirn abschalten und geniessen. Die vielen Meinungen da unten die behaupten der Film sei viel zu dunkel...stimmt so nicht ganz! Was man sehen soll sieht man auch und allen anderen sei gesagt dass man an jedem Fernseher ein Menü findet wo die Bildeinstellungen korrigiert werden können. Und mir persönlich gefällt das so, die Dunkelheit über alles erzeugt eine zusätzliche düstere Stimmung die der Film auch schon alleine durch die furchterregenden Wikinger erhält (und die wirklich geilen Locations und Einstellungen) aber eben durch das Licht (besser fehlende Licht) verstärkt wird. Und ob die Wikinger wirklich so blutrünstige Monster waren wissen wir schlussendlich auch nicht wirklich, aber es gibt viele Erzählungen die die Wikinger nicht gerade in einem guten Licht erscheinen lassen. Zwei/drei mal sieht man auch dass das Budget nicht all zu hoch gewesen sein kann, sprich nachträglich eingefügte Blutspritzer bei Kampfszenen. Diese sind im übrigen auch nicht schlecht, die schnellen Schnitte passen zum ganzen Stil des Films. Und von wegen «kitschig» wie bei der See-Szene...das ist ein Fantasy-Film, eine Erzählung einer Legende (wie der Film deutlich macht) und da gibts halt nunmal Helden (Ghost) und Monster (die Wikinger). Alle denen der Film zu unrealistisch ist: warum habt ihr euch den überhaupt angeschaut? ... weil das Cover und der Filmbeschrieb wie eine Wikinger-Doku daher kommen?...ts... Man sollte ihn wirklich anschauen und sich selber ein Bild machen. Mich haben die vielen schlechten Bewertungen eine Zeit lang von einem Film fern gehalten den ich eigentlich schon länger hätte schauen sollen. Empfehlenswert.

  • zum vergessen

    Am 04. Januar 2008 von c. savone geschrieben.

    die hätten am besten den deckel auf der kamera gelassen dann hätten sie sich A die schauspieler sparen können und B viel weniger als jetzt hätten man auch nicht erkennen können. am allerbesten hätten mans allerdings gleich bleibenlassen sollen so einen dilettantischen, miserabel inszenierten quatsch überhaupt zu drehen.

  • Würgereflex?

    Am 03. Januar 2008 von Odin geschrieben.

    Ja, der hat mich vom Anfang bis zum Ende dieses langweiligen, zappendusteren Schrottfilms geplagt.

  • hmm...

    Am 20. November 2007 von ginler geschrieben.

    Den anfang fand ich interessant und spannend. aber dann verlor sich das mehr und mehr... ach ja, ab und zu wird auch der würgereflex etwas gekitzelt... ¦ ) je nach vorliebe gefällt's.

  • Ein absoluter Müll...

    Am 20. November 2007 von Chris geschrieben.

    Nicht erkennbare Handlung, wirre Kameraführung, die meisten Szenen sind mehr dunkel als hell. Ich kann nur abraten.

  • Tja........

    Am 19. November 2007 von Mumi geschrieben.

    Dieser Film hat durchaus gute Ansätze, ist aber nach meiner Meinung viel zu unrealistisch, (siehe Szene mit gefrorenem See. Hallo?! Schon nach wenigen Sekunden würde man da krepieren, aber klar, der Filmheld überlebt natürlich alles?!!?)
    Irgendwie hat mich der Film nicht wirklich überzeugt, darum gibts ein

  • naja

    Am 22. Oktober 2007 von jimbo geschrieben.

    optisch finde ich den film eine augenweide. die kampfszenen sind jedoch viel zu schnell geschnitten. die wikinger sehen auch voll geil aus, sind jedoch zu distanziert, eben halt wie blutrünstige tiere. hätte mir auch ein geileres finish vorgestellt, so a la grosse schlacht zwischen indianer und wikinger. aber da in den bergen - einfach zu billig. der film an sich finde ich somit schon gut, aber man hätte ihn viel viel viel besser machen können. echt schade.

  • reinfall

    Am 04. Oktober 2007 von nordmann geschrieben.

    der film ist eine einzige entäuschung. dunkler als die schwärzeste nacht und die schauspieler sind völlig ohne eigenen charakter. schade!

  • Pathfinder

    Am 25. September 2007 von Mike geschrieben.

    Auch wen der Film nicht über den durchschnitt hinaus kommt bittet er dennoch genügend Schauwerte um gut zu unterhalten, die Schauspieler agieren etwas hölzern, der Soundtrack ist auch nur mässig dafür ist die Action gut gelungen und auch Kostüme und Kulissen sind klasse.

  • Ab 18?

    Am 04. September 2007 von Erik geschrieben.

    Wenns in diesem Film noch harte Szenen gäbe welche eine 18er Freigabe rechtfertigen würden, würde sie eh niemand erkennen weil das ganze dunkel wie in einem Kuh-Ar... ist.

  • langweilig

    Am 01. September 2007 von freesh88 geschrieben.

    Der Film ist eintönig. Zudem ist er auch nicht Brutal verwunderlich das er das FSK18 Rating besizt. Die Wikinger sehen machtig aus aber sonst hat mich nichts beeindruckt.

  • zappenduster

    Am 29. August 2007 von theowulf geschrieben.

    der film wurde mit besch... farbfiltern gedreht, bisweilen meint man einen schwarzweiss film anzusehen. zudem ist das ganze viel zu dunkel. die story und die action sind so lala.

  • Hallo Story ?

    Am 28. August 2007 von Micholos geschrieben.

    Irgendwie hat dieser Film keine richtige Story. Der Aufbau ist sehr merkwürdig. Die Schlussszenen sind ein bisschen billig geraten. Hier sieht man das niedrige Budget. Aber es hat ein paar nette Kampfszenen.

  • Video Heimkino

    Am 28. August 2007 von spike 68 geschrieben.

    Dieser Film ist eine mega Entäuschung.
    Absolut keine Handlung. Video-Bild
    Viel zu rasante Schnitte und sehr schlechtes
    Licht machen diesen Film sehr Anstrengend
    zum schauen.

  • WOW!

    Am 27. August 2007 von W-KING geschrieben.

    Einfach wahnsinn!!! Unbedingt ansehen!

  • durchaus gut

    Am 26. August 2007 von Duke geschrieben.

    Wenn ich einen auf historischen Tatsachen basierenden Film sehen wollte, würd ich mir nunmal eine Doku und keinen Hollywood-Film ansehen (selber Schuld, haha!). Hier gehts eben hauptsächlich um die starke Produktion und Action. Leider konnte mich der Film nicht ganz so überzeugen, wie der Trailer erhoffen liess. Trotzdem ein sehr guter Film, für jeden Genre-Fan sicher empfehlenswert.

  • Sehr gut

    Am 26. August 2007 von Daywalker geschrieben.

    Harry, was vergleichst du den Film mit 300? du hast einfach null Ahnung was Filme anbelagt. Pathfinder hat auch genau wegen 300 nicht eingeschlagen in den kinos, in den Staaten wie auch bei uns, und das gerecht fertigt. Pathfinder ist in Ordnung, aber zu langatmig. Aber muss man schon gesehen haben.

  • voll krass

    Am 23. August 2007 von sailor geschrieben.

    der film ist megahammer!! reinziehen unbedingt!

  • Mittelmässig

    Am 20. August 2007 von Harry geschrieben.

    Dieser Film ist im Vergleich zu Mel Gibsons Meisterwerk Apocalypto nur mittelmässig, jedoch um Längen besser als 300 Muckispartaner in schwarzen Latzunterhosen.

  • geil

    Am 18. August 2007 von ffff geschrieben.

    apocalyptico und dieser film sind beide geil!!!!!

  • Jammer, jammer

    Am 17. August 2007 von Kratos geschrieben.

    Hört bloss nicht auf diese "Spezialisten" die diesen Film runtermachen wollen. Sind wahrscheinlich irgendwelche pseudo-Intellektuelle welche im falschen Film waren. Starkes Abenteuer in grossartigen Bildern. Unbedingt ansehen!

  • spitzenklasse

    Am 17. August 2007 von theowulf geschrieben.

    stark gefilmtes epos mit brillanten locations und kostümen. voll überzeugend und empfehlenswert.

  • Langweilig, unglaubwürdig, lächerlich...

    Am 17. August 2007 von nikochan geschrieben.

    Hab einen unterhaltsamen Historienfilm erwartet wurde aber nur enttäuscht. Die Optik ist das einzig erwähnenswerte, aber selbst die hat auf mich unpassend gewirkt. Das Drehbuch ist unter aller Sau, blödere Dialoge habe ich schon lange nicht mehr gehört. Und die Ausstattung ist masslos übertrieben, die Wikinger wirken gar nicht mehr wie Menschen, sondern wie irgendwelche Monster aus einem 3-klassigen Horrorfilm.

  • Hammer

    Am 14. August 2007 von Daywalker geschrieben.

    Der Film ist einfach klasse. Kommt zwar um längen nicht an 300 ran, ist aber trozdem voll edel. Die Action ist super, nur leider wird er zum teil etwas langweilig. Aber den Film muss man gesehene haben.

  • Hammer

    Am 12. August 2007 von Hägar geschrieben.

    Sackstarker Film! Locations und Ausstattung sind grossartig. Schauspieler und Kampfszenen auch.

  • Gut!

    Am 08. August 2007 von Pfadi geschrieben.

    Lohnt sich anzuschauen!

  • gut

    Am 07. August 2007 von gut geschrieben.

    kann nur sagen das guter movie

  • Müll

    Am 05. August 2007 von the truth geschrieben.

    dieser film ist einfach nur schrott! die kampfszenen sind langweilig, hektisch und absolut chaotisch! das drehbuch ist der letzte dreck!

  • Schauderhaft..

    Am 21. Juli 2007 von Darkthrone geschrieben.

    Das einzige schöne an diesem Film sind die Landschaftsaufnahmen, das ist aber auch schon alles. Ausrüstung und Bewaffnung der Wikinger sind absolut nicht nach historischen Vorlagen, kreuz und quer wurden da Helme, Rüstungen usw. zusammengewürfelt, der geschichtliche Hintergrund fehlt total, ca. zwei drittel des Films bestehen aus Kampfszenen, irgendwann wirds einfach langweilig..schade, es hätte mehr dabei rauschauen können-

  • pathfinder

    Am 24. Mai 2007 von markus geschrieben.

    "Pathfinder" und "Apocalypto" sind im ähnlichen Filmstil. Ich werde hoffen das dieser Film "Pathfinder" besser als "Apocalypto" ist. ich finde den trailer extrem gut.

  • Ghost

    Am 23. Mai 2007 von Bruce Swiss geschrieben.

    Habe Pathfinder im April in Neuseeland im Kino gesehen. Er hat ein paar schöne Aufnahmen, nur die Kampfaction kommt mir ein bisschen zu kurz. Aber als Abenteuerfilm ist er ganz gut.

  • Pathfinder

    Am 19. Juli 2008 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Je m'attendais à un film à deux balles... belle surprise, bonne action, bonne image sale, crade, sombre et réaliste... un film entre Rambo et Cliffhanger, mais avec des vikings bien brutaux et sans pitié...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.