Beschreibung

Mehr lesen

Il fisico J Robert Oppenheimer lavora con una squadra di scienziati durante il Progetto Manhattan, che porta allo sviluppo della bomba atomica.

Produktdetails

Regisseur Christopher Nolan
Schauspieler Cillian Murphy, Emily Blunt, Matt Damon, Robert Downey Jr., Josh Hartnett, Florence Pugh, Jack Quaid, Gary Oldman, Kenneth Branagh, Rami Malek, Olivia Thirlby, Casey Affleck, Dane DeHaan
Label Universal Pictures
 
Genre Portrait, Biographie
Drama
Historienfilm
Inhalt 1 4K Ultra HD + 2 Blu-rays
Erscheinungsdatum 21.12.2023
Edition Limited Edition, Steelbook, Cover 2
Ton Deutsch (DTS 5.1 Digital Surround), Englisch (DTS HD Master Audio 5.1), Französisch (DTS 5.1 Digital Surround), Italienisch (DTS 5.1 Digital Surround)
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte), Französisch, Italienisch, Niederländisch
Extras Dokumentationen, Bonusmaterial
Laufzeit 180 Minuten
Bildformat 2.20:1, 1.78:1, 2160p Ultra High Definition
Produktionsjahr 2023
Originaltitel Oppenheimer
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Langweilig

    Am 29. November 2023 von Solaris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Drei Stunden von Dialogen, mit 100 verschiedenen Darstellern, man verliert schnell die Übersicht und es gibt nichts spektakuläres. Einfach langweilig.

  • Oppenheimer

    Am 23. November 2023 von Guido geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Oppenheimer hat gerade eine Abhandlung zum Thema schwarze Löcher aufgestellt, als die Nachricht von der Spaltung des Atoms eintrifft. Schnell wird ihnen klar, dass hier das Potenzial für eine enorme Bombe drinsteckt. Oppenheimer führt dann die wissenschaftliche Gruppe in Los Alamos, wo die Bombe entwickelt wird. Der Zeitdruck ist gross, da auch die Deutschen Nazis zu dieser Zeit an der Entwicklung der Bombe arbeiten. Schliesslich kapituliert Deutschland, aber das Projekt geht weiter und gipfelt schliesslich in der tatsächlichen Anwendung der Atombombe in Hiroshima und Nagasaki. Oppenheimers Widersprüchlichkeit wird immer offensichtlicher. Auf der einen Seite ist er treibende Kraft beim Bau der Bombe andererseits ist er dann für einen vertraglichen Abbau derselben und auch die Wasserstoffbombe will er nicht entwickeln. Seine Gewissenbisse einerseits, die exakten Kalkulationen anderseits die nötig sind für die Herstellung machen ihn widersprüchlich und auch anfällig für seine Feinde. Dieses Thema nimmt dann einen sehr grossen Platz ein im Film. Oppenheimer bleibt für mich schwer fassbar, was wirklich in ihm vorgeht, vorgegangen ist. Das die Bombe so oder so, auch von den Russen entwickelt worden wäre, glaube ich auch. Aber ein Gleichgewicht der Abschreckung ist schliesslich schrecklich.

  • Masterpiece

    Am 24. Juli 2023 von Lupo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.