€ 42,99

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008) (Limited Edition, Steelbook, 4K Ultra HD + Blu-ray)

Deutsch · 4K Ultra HD + Blu-ray

Sofort Lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

In Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels versucht Indy, die brillante, wunderschöne Agentin, die auf der Suche nach dem mystischen, machterfüllten Kristallschädel von Akator ist, auszutricksen. Zusammen mit dem rebellischen jungen Biker und Indys erster Liebe, der temperamentvollen Marion, nimmt dich Indy mit in ein fesselndes, actiongeladenes Abenteuer in bester Indiana-Jones-Tradition !

Produktdetails

Regisseur Steven Spielberg
Schauspieler Harrison Ford, John Hurt, Karen Allen, Cate Blanchett, Ray Winstone, Shia LaBeouf
Label Paramount
 
Genre Abenteuer
Inhalt 4K Ultra HD + Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 22.09.2022
Edition Limited Edition, Steelbook
Ton Deutsch (Dolby TrueHD 5.1 Surround), Englisch (Dolby Atmos)
Untertitel Deutsch, Englisch
Laufzeit 122 Minuten
Bildformat 16/9, 2.39:1
Produktionsjahr 2008
Originaltitel Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Es stimmt

    Am 27. September 2021 von Ford Fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Teil ist auch meiner Meinung nach der Schlechteste. Dies ist aber auch nicht so verwundernd, denn die Filme aus den 80ern sind einfach besser denke ich. Harrison Ford ist aber trotzdem eine Filmlegende.

  • INDY

    Am 21. März 2017 von Sokratis geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wollte mir gerade die Filme bestellen und habe alle diese schlechten Kommentare gesehehn... kann ich nicht verstehen, scheint mir echt so als hätte hier viele keine Ahnung... und glaub mit ich habe Ahnung vorallem wenn es um Indiana jones geht!! der film ist in Ordnung! Aliens passen zu indy, übernatürlich wie immer. alles Nörgler und Pessimisten. Atzteken und Mayas, Aliens, kristallschädel - meiner Meinung nach sehr intressant! Die kühlschrankszene okeey habe schon realistischeres gesehen, aber was solls... ich find es eine schande das alle den Film hier so schlecht machen! und jetzt.. let's get on this Mission like Indiana Jones! Viel Spass

  • Na ja

    Am 04. August 2015 von Marcus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenn man keine Idee mehr hat klappst vielleicht mit den Aliens? Oder was war die Idee?

  • Indiana Jones 4

    Am 17. Februar 2013 von Mauricius geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der beste Indiana Jones-Film!!!

  • nein nein nochmals nein

    Am 02. November 2012 von indi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kenner hat reicht der film ist das letzte ist er wohl auch. schlechte Story unlogische Action kommt nicht annähernd an die andern 3 teile ran würde ihn nur abraten zum kaufen. kauft euch die andern 3 teile die sind das gelt wenigstens wehrt.

  • sorry

    Am 20. Oktober 2012 von kenner geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nicht besser als teil 3, teil 2 und teil 1. dieser film hat den namen indiana jones nicht im ansatz verdient. oberkatastrophe neben den aliens ist der shia leboeuf als sohn. einfach nur mist.

  • Indi ist wieder da

    Am 17. Mai 2012 von Lucas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach geil, dass es ein Comebak gibt. Zwar sieht man, wie Ford in die Jahre gekomme ist, aber immer noch was auf den Kasten hat. Der Film kann bei mir aber nicht den Dritten übertreffen. Aber trotzdem steht er seinen Vorgängern in allem nach. Gute Story, geile Action, Humor und Spannung. Und wieder isr Marion mit dabei und wir werden Indis Sohn kennenlernen.

  • maia

    Am 06. Mai 2011 von bösian geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    was will man mehr? einen guten film vielleicht? die bluray ist keinen müden rappen wert!

  • gut hey

    Am 14. Februar 2011 von hammel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also mir hat der film echt gefallen gute ideen
    was will man mehr
    also ich fanf es ein guter indi
    greez

  • nicht der echte

    Am 30. Oktober 2010 von carusu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schlecht - mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen

  • Wahr zu erwarten

    Am 23. Oktober 2010 von Morcar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meiner Meinung nach hat man zu lange gewartet. Ich meine wovon Lebt ein Film? Klar einen Helden haben wir, aber der ist nur so gut wie seine Schurken und die sind hier einfach nicht ernst zu nehmen. Dazu jagt man einen Schädel eines Alien? Hallo gehts noch? man hätte auch eine andere erklärung finden können warum das Teil so geformt ist statt Aliens zu bringen. Das passt wie Rambo vs Batman. Sorry mir bleibt keine Wahl als zu sagen....

  • schlimm, schlimmer, indy 4

    Am 09. Juni 2010 von kenner geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und jetzt soll es noch einen teil 5 geben? kanns noch schlimmer kommen? und wieso kann man hier nur mit "gefällt mir nicht" stimmen?

  • Wenn der Preis nicht wäre...

    Am 26. März 2010 von Hans-Jürg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn man bedenkt, dass alle vier IJ-Filme nicht sehr viel teurer sind in der DVD-Box, resp. der Teil vier als DVD nur 1/4 kostet, findet ich (LEIDER) nach wie vor die bessere Bild- und Tonqualität von BDs extrem überteuert.

  • frechheit

    Am 23. März 2010 von indy 1-3 fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieser film ist schlichtweg ein skandal! den machern dieses werkes gehört die filmlizenz entzogen! und wieso muss dieser transformers junge in jedem neuen film mitspielen? geschichte oberschrott, compu-tereffekte schlecht und actionszenen eines indy völlig unwürdig. man sollte schadensbegrenzung betreiben und sämtliche existierende kopien dieses machwerks einsammeln, auf einen haufen werfen und verbrennen. die nachwelt darf nichts über diese tragödie erfahren, was für ein verbrechen hier begangen wurde! spielberg und lucas gehören denunziert, der przoes gemacht und in eine grube geworfen! pfui deibel.

  • sogut wie teil 1 + 2 ???

    Am 06. Januar 2010 von mac geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich glaub ich les nicht richtig!!!!! man muss ja schon einen, gelinde ausgedrückt, exotischen geschmack haben um diesen filmischen tiefflieger als besser zu bezeichnen als die brillanten teile 1 + 2. diese habe ich mit grosser freude schon x-mal angesehen (wie auch teil 3) und werde dies wieder tun. bei diesem schrott hier brauchte ich mehrere anläufe um es einmal zu schaffen. muss den heutzutage wirklich jede erfolgreiche reihe durch miserable fortsetzungen zur sau gemacht werden??

  • passt

    Am 06. Januar 2010 von mac geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    film schrott, box schrott - passt doch alles!!

  • Kühlschrank-Sketch

    Am 20. November 2009 von Oblomov geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach dem 6. Anlauf gelang es mir, den Film zu Ende zu schauen! Zähflüssig ? überflüssig! Den 5. Teil kann sich Spielberg ruhig sparen. Die beste Szene: Das Überleben einer Atombombe im Kühlschrank... Sowas will ich auch haben, es erspart mir den Schutzraum gegen böse Buben!

  • Positiv überrascht

    Am 05. November 2009 von Harry geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Aufgrund der Kritiken war ich positiv überrascht über Indiana Jones 4. Rasant, unterhaltsam, was will man mehr? Also so gut wie Teil 1 und 2 ist er noch lange.

  • Blödes Gemeckere

    Am 25. Oktober 2009 von chris(",) geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diese Kritiken hier!!!
    Nndy 4 hat mich bestens unterhalten. Gutes Popcorn Kino mit rasanten Szenen und 2 Stunden den Alltag vergessen.
    Ford ist in die Jahre gekommen,aber immer noch gut, Cate Blanchett überzeugt einmal mehr als Schauspielerin... und Pasta ach ja dann bin ich halt auch anspruchslos...tstststst

  • einfach nur schlecht

    Am 13. Mai 2009 von landi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    von diesen miesen und überflüssigen sequals und remakes habe ich die nase gestrichen voll.

  • Ja

    Am 12. Mai 2009 von luk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Simon er hat sich wohl bei der Auswahl versehen- kann passieren oder. Denken und dann erst in die Tasten hauen. Find denn Film auch nicht so gut.

  • Ach ja?

    Am 30. April 2009 von Simon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und dann findest du diesen Schrott noch ausgezeichnet???...???

  • also doch nicht das Wahre

    Am 14. April 2009 von manuel obrist geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schade! Den Plot finde ich eigentlich nicht schlecht, so von wegen Prä-Astronautik und so. Aber es kommt wirklich nicht das Indiana Jones Feeling auf. Zum Glück gibts aber noch drei andere tolle filme.

  • gut

    Am 23. März 2009 von Maia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe mir nun den film auch endlich auf bluray angeschaut und war sehr positiv überrascht. der film bietet beste unterhaltung - was will man mehr? und das bild ist super!

  • ???

    Am 16. März 2009 von Tomi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ja wenn du das sagst! Aber der Film ist bedenklich schlecht.

  • Was?

    Am 13. März 2009 von Herre geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was wabert da aus der Schüssel? Ein weiteres Hollywoodgrossprojekt? Muss man sich die Nase zuhalten? Nein, es geht auch anders. Menschliches Metan in fester Form.

  • unverschämt

    Am 26. Januar 2009 von sammler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der preis für diese billig gemachte box ist eine frechheit. zum sackschwachen film passt sie allerdings. passt irgendwie alles zusammen.

  • schade

    Am 19. Dezember 2008 von MP geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schade hätte man es bei den ersten drei Teilen gelassen. Langweilig

  • r.i.p.

    Am 16. Dezember 2008 von Berlinger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lasst doch Indiana Jones in Frieden ruhen und versaut nicht die ganzen schönen Erinnerungen an ihn mit solch grottigen sequels!

  • um gottes willen!

    Am 13. Dezember 2008 von marcus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bloss keine fortsetzungen mehr, und schon gar nicht solcher mist wie dieser. Indiana jones ruf droht gefahr irreparablen schaden zu nehmen!

  • ja.

    Am 09. Dezember 2008 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mir gefällt der film ganz gut. und auf bluray sieht er umwerfend aus! sehr zu empfehlen.

  • sehr gut.

    Am 09. Dezember 2008 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mir gefällt der film sehr gut.. über die paar schwächen kann ich hinwegsehen - hauptsache indy ist zurück. hoffe doch sehr das es einen guten 5. teil geben wird.

  • Einfach nur schlecht!

    Am 09. Dezember 2008 von Turbo J geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film war für mich eine Enttäuschung von A bis Z, obwohl ich die anderen Teile ganz gut fand. Schade kann man da nur sagen!

  • Ja...

    Am 07. Dezember 2008 von Leo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das Bild ist Spitze und der Film miserabel.

  • OK

    Am 06. Dezember 2008 von Sberni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand den Film eigentlich ziemlich gut... bis rauskam das es um Aliens geht. Klar geht es in den Vorgängern auch um mystisches aber nicht ausserirdisch und das macht es für mich aus. Etwas Indien und ihre Götter(Teil 2) oder dem christlichen Gott(Teil 1+3) OK aber ausserirdisches gehört nun wirklich nicht zu Indy... Ansonsten ein guter Film. Klar Riesenameisen und Tarzanszenen nicht der Wahnsinn aber fast jeder Film hat irgendwo eine schwache Szene, ich kann da nur an Teil 2 erinnern als einer ohne Herz noch weiterlebte... Hoffe bloss es kommt nicht ein noch schwacherer 5ter Teil.

  • Sehr schade

    Am 05. Dezember 2008 von Mathias geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich hatte mich wirklich auf Indy gefreut aber leider wurde ich enttäuscht. Ein wirklich schlechter Film!

  • Wie der Film, so die Box

    Am 03. Dezember 2008 von Herzfresser geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Box passt sich in ihrer Qualität leider dem Film an: Auf den ersten Blick ganz passabel, beim genaueren Hinsehen eine absolute Enttäuschung. Ich sammle nun schon seit Jahren schöne Boxen, exquisite Filmrelease und Replikas, und kann hier aus Erfahrung sprechen, wenn ich sage, dass man für einen Bruchteil des Preises dieser Box wesentlich lohneswertere und qualitativ bessere VÖs einkaufen kann.

  • Nur peinlich

    Am 29. November 2008 von Al Khan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieses Werk ist einfach nur peinlich und zwar für alle Beteiligten!

  • Schade...

    Am 26. November 2008 von Hollywood geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Liege ich hier falsch? Ich meine, ich hatte jetzt schon so lange auf diesen Film gewartet und war einfach nur enttäuscht! Indiana Jones stand Pate für so viele Abenteuerfilme, Serien, PC-Spiele usw. aber sich selbst konnte er in diesem letzten Film nicht mehr inspirieren. Es tat einfach nur weh ihn anzusehen. An mangelnden Vorlagen kann es nicht gelegen haben; es gab über 20 Bücher, die Young Indy-Reihe, die PC-Spiele, die Comics... Der vierte Teil hätte alles werden können, nur keine derartige Enttäuschung! Als Fan sage ich, lasst ihn uns in eine Kiste packen, in einen riesigen Lagerraum stecken und vergessen, dass es ihn jemals gegeben hat!

  • Indy 4...

    Am 25. November 2008 von Trisha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der absolut unnötigste Film dieses Jahres! Langweilige Story, mieses Ende....ist es nicht wert zu schauen.

  • Sehr schlecht

    Am 24. November 2008 von deejay84 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also..ich kann es nicht glauben, dass nach den drei Meisterwerken..so ein Mist produziert werden kann.
    Fazit: Kein bisschen Indiana Jones feeling. Ford spielt seine schlchteste Rolle. Und das Ende...entäuscht alle Indy Fans!
    Mein TIPP: Schau den Film nicht...es enttäuscht dich so dermassen, dass du keine Lust hast Indiana Jones (alle 4 teile) nochmal zu sehen.

  • Indiana jones

    Am 23. November 2008 von Leona geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film finde ich unterhaltsam aber nichts Spezielles. Ich habe ihn hauptsächlich wegen Shia angeschaut;).

  • tragisch

    Am 17. November 2008 von indiana nicht indyana also indi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es ist schlimm für einen alten indi-fan sich diesen schwächling von film über die netzhaut zu ziehen. dieser alien quatsch gemixt mit unzähligen ungereimtheiten, (zu) vielen doofen jokes und einem weltrekordverdächtig bescheuerten ende, ergeben einen ungeniessbaren brei welcher in keinster art und weise an gute alte zeiten zu erinnern imstande ist. r.i.p. indiana jones!

  • akte x

    Am 17. November 2008 von Lynch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wooww, suuper Ende. hofentlich kommt nocht 5-7

  • lucas`schnapsidee

    Am 16. November 2008 von indy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir gefällt er eigentlich reicht gut mit Ausnahme des Endes.
    Schade, dass Hr. Lucas unbedingt Aliens im film haben wollte. Dank Spielberg sind sie wenigstens aufs Minimum reduziert.
    Wers nicht glaubt, schaut die Specials......

  • Schade

    Am 16. November 2008 von Scifo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    In keinster Art und Weise eines Indiana Jones würdig!

  • Dä Film isch ä glungeni Fortsetzig.

    Am 15. November 2008 von DK geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dä Film sind am Spielberg/Ford wieder mal glunge. Nur d' End Szene isch für mich ä chli kitschig.

  • ohjeh

    Am 12. November 2008 von ruben geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    lieber keinen indi mehr als so einen quatsch.

  • Aliens

    Am 09. November 2008 von Sacha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film war einfach klasse trotz von ein par kitschigen Szenen. Was es mit dem Kristallschädel auf sich hat war einfach klasse. Vor allem sieht man zum schluss wohim dieser kristallschädel hingehört nämlich in eine höe wo es noch andere Kristallschädel gibt. Aber es ist raus gekommen der kristallschädel einem Alien gehört. Aber in der Hähle sitzen die anderen Kristallschädel schon bei den Aliens auf dem Nacken. Aber die Aliens zum schluss waren einfach klasse gemacht. Ein lustiger Abenteuerfilm.

  • eher schlecht

    Am 09. November 2008 von baldy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    indy hat abgegeben!!schade!

  • Noch anzumerken:

    Am 06. November 2008 von Spider geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hallo "behindy". Stimmt, die Murmelis waren aber wenigstens noch etwas spassiger als die Ameisen. Und die Affen waren doch auch ganz nett. Aber wo sind denn nur Indy's geliebte Schlangen und Ratten geblieben? Warten wir auf Indy 5 (Der wird dann sicher auf dem Mars gedreht).

  • Königreich des Gähnens

    Am 05. November 2008 von Hogg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Geldmaschine produziert munter weiter... man sollte den Oscar durch einen gähnenden Schädel ersetzen. Jedenfalls für Hollywood.

  • Der 4t beste Indie

    Am 03. November 2008 von JohnSteed geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich brauch wohl noch etwas mehr Abstand um den Film zu mögen. Wie bei SW hat Lucas auch diese mit nostalgischen Gefühlen behaftete Serie "übermodernisiert" und "entseelt" :(

  • du hast

    Am 03. November 2008 von behindy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die murmeltiere vergessen, die nach 5 minuten schon nach "filmabbruch" schreien

  • ????????????????

    Am 02. November 2008 von Spider geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was sollte das denn?! Harrison Ford nochmals Indy spielen zu lassen, ok. Aber dann doch bitte mit etwas mehr Niveau! Dieser Film ist doch so ziemlich der grösste Kitsch, welchen ich in letzter Zeit gesehen habe. Aber wie bei Rambo, Die Hard und jetzt auch Indy wissen die Produzenten halt nicht, wann sie mit den Fortsetzungen aufhören sollten, besser als der Vorgängerfilm werden sie nämlich selten (Indy 3 mal ausgenommen). Die Kühlschrankszene, das Tarzanimitat, die Aliens, die Schlange als Seil beim Treibsand, das Zorro-Gefecht zwischen dem jungen Halbstarken und der Russin auf den Jeeps im Urwald, die fast schon lächerlichen Russen oder was das hätten sein sollen, das "Time Cop"-Beschleunigungsgerät... man könnte die Aufzählung beliebig erweitern.
    Der Film ist schlicht eines "Indiana Jones" unwürdig.

  • Schrott

    Am 01. November 2008 von Sallah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und zwar im Quadrat!!! Würde mich absolut nicht verwundern wenn die noch mehr (noch schlechtere) Fortsetzungen produzieren. Die nächsten noch mit Ford im Alter von 75 und 85 Jahren und danach mit einem anderen Schauspieler. Bei der Ideenlosigkeit dieser Hollywood-Fritzen würds mich echt nicht wundern. WÜRGH!!

  • alles andere als typisch

    Am 01. November 2008 von maschinsky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    fertiger murksfilm welcher wenig vom glanz alter tage hat. diese story ist sowas von behämmert und die oberdämlichen running-gags passen in diesem sinn vorzüglich dazu! unnötige und ärgerliche fortsetzung.

  • Typisch Indy...sehr gut.

    Am 31. Oktober 2008 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Seltsam, seltsam. Einen 700 Jahre alten Tempelritter finden alle erstklassig, Aliens und UFO's jedoch völlig absurd.
    Was mich am meisten genervt hat, war die Tarzan-Einlage von Indy's Sohn (schlecht gemacht), ansonsten ist's wieder mal ein typischer Indy. Einfach nur cool!

  • Schwachsinn!

    Am 31. Oktober 2008 von Nick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin Sammler von Box-Sets und kenne etliche solche, welche sammeln, diese hier ist definitiv das Geld nicht wert!

  • immer...

    Am 30. Oktober 2008 von Monika geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...diese persönlich werdenden kritiken hier. elend. entweder man mag einen film oder dann nicht. aber leute die den film gut finden als anspruchslos hinzustellen ist ja oberdämlich. nun zum film: ich finde ihn gut und unterhaltsam. ok, nun bin ich also auch anspruchslos. mir egal.

  • doch doch

    Am 29. Oktober 2008 von harry geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist tatsächlich so schlecht wie hier viele schreiben. für mich eine einzige entäuschung !

  • Pfffff....

    Am 29. Oktober 2008 von Cleo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nur für ganz, ganz anspruchslose Indy-Fans geeignet. Schade um Dr. Jones.

  • indy 4

    Am 29. Oktober 2008 von Timmy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gebe meinen senf jetzt auch noch dazu.. mir gefällt dieser neue indy-film ganz gut. er unterhält, ist zum teil witzig und amüsant. mehr soll der film wohl auch nicht sein.

  • Unterhaltsam

    Am 29. Oktober 2008 von Lilou geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Naja.... ist nicht schlecht. Unterhaltsam und schon ein wenig Indy-like. Der Schluss hat allerdings wenig mit Indy zutun. Schade.
    Aber sooooo schlecht war er nun auch wieder nicht....

  • Schöner Schädel !

    Am 29. Oktober 2008 von Micholos geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich muss Daniel fast bei allen Argumenten wiedersprechen ! Leider ist der Film schwach geraten. Der schlechteste der Reihe. Aber die Box bekommt ein sehr gut. Ausser vielleicht das fehlende Booklet kann man nichts bemängeln. Ich sammle Box-Sets und habe eine Ahnung wovon ich rede. Die grösse ist ideal. Wer hier ein 1:1 riesen Replica erwartet ist def. Falsch !

  • keinesfalls...

    Am 28. Oktober 2008 von filmster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    indy um jeden preis! da behalt ich lieber die alten filme in guter erinnerung und schau sie mir ab und zu wieder an als mir sowas nocheinmal anzutun. harrison ford kann übrigens nichts dafür das der film dermassen abverreckt ist, man könnte ihm höchstens vorwerfen sich für so ein schwaches drehbuch herzugeben. die story ist zu hahnebüchen, die unlogik jenseits jeglicher schmerzgrenzen und die ganze inszenierung nur noch schatten ihrer selbst. ganz offensichtlich haben die herren spielberg und lucas ihren zenit vor längerer zeit überschritten.

  • mir gefällt der film

    Am 28. Oktober 2008 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich weiss nicht was ihr alle habt. sicher, aliens etc.. naja, müsste nicht sein. aber endlich wieder indiana jones zu sehen ist doch ein genuss. auch wird indy nicht irgendwie auf jünger "gemacht" - er steht zu seinem alter und es passt. sicher sind die ersten 3 filme besser, aber auch dieser hier hat mich gut unterhalten.

  • Wo sind die augenzwinkernden Gags geblieben?

    Am 28. Oktober 2008 von Hansruedi Metzger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Liegt es an Harrison Ford, an mir oder an beiden? Offensichtlich sind wir zu alt geworden: Ford für die Darstellung des Indy und ich für solche Art von Filmen!

    Abgesehen von ein paar guten Szenen zu Beginn, wird der Film immer schlechter und die Story verworrener. Das "Schlussfeuerwerk" ging dann total in die Hose! Ich vermisse die augenzwinkernden Gags aus den ersten drei Filmen - besonders dem letzten mit Sean Connery. Schade!

  • ganz schwach

    Am 28. Oktober 2008 von :-( geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kein richtiger indy,ford ist zu alt um noch mal den genialen jungen indy von früher zu spielen,im neuen indyfilm wirkt er einfach nur noch lasch,müde und träge, und die handlung ist ganz schwach

  • eine schande

    Am 27. Oktober 2008 von a.h. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eine einzige schande der ganze film,total übertrieben und der schluss mit diesen aliens ist das lächerlichste was ich je gesehen habe!für diesen riesen scheixxx müsste man spielberg verhaften!!

  • ist so

    Am 26. Oktober 2008 von marcus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es liegt auch nicht an harrison ford das der film ein totalreinfall ist!

  • gut...bis man das ende sieht

    Am 26. Oktober 2008 von Pfupfi89 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also echt Harrison Ford spielt super, dass das mal gesagt ist. aber das ende dieser story ist sowas von Anti-Indy, da möchte man am liebsten schreiend wegrennen.
    Trotzdem, Harrison Ford ist nach wie vor top!

  • Schwach...!!!

    Am 26. Oktober 2008 von Daniel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Film - sehr gut...Diese Version hier aber ist schon fast eine Frechheit! Der Schädel ist viel zu klein geraten und die DVDs befinden sich in einer normalen, plastifizierten Hülle ohne Booklet. Mein Tipp: spart euch das Geld und kauft die Quadrilogie!

  • Indi 4

    Am 25. Oktober 2008 von aliasmw geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Er kommt einfach nicht an die anderen 3 ran. Klar sind die anderne Indi's auch nicht gerade logisch, trotzdem sind sie nachvollziehbar. Ford find ich immer noch gut, aber die Geschichte ist einfach zu weit hergeholt! Und diese blöden russen, das ist James Bond und nicht Indi, mir fehlen die Deutschen in diesem Film. Raumschiffe und und Doktor Jones passen einfach nicht zusammen.

  • SCHROTT!!

    Am 25. Oktober 2008 von Gideon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich liebe die alten Indyfilme. Aber das hier ist einfach nur Schrott........r.i.p. Indy!!

  • aus und vorbei

    Am 25. Oktober 2008 von raider geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das ganze wirkt irgendwie bemüht, die luft ist definitiv draussen. es ist nicht mal unbedingt weil ford inzwischen alt geworden ist (sie haben ihn ja ordentlich zugespachtelt und zurechtgemacht), auch die story und die ganze inszenierung sind weit entfernt von glorreicheren tagen. für mich ist die reihe nach dem dritten zu ende. der vierte ist ein unnötiges anhängsel.

  • passabel

    Am 24. Oktober 2008 von Opticus86 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Finde den neuen Indy gerade noch genügend, ist immerhin ein ganz nettes Filmchen und kein Totalausfall geworden.
    Durchaus einige nette Anspielungen zu früher (Marcus Brody, Bundeslade, etc.). Dafür aber einige CGI-Animationen welche mich dann doch arg gestört haben. Die Doofen Murmeltiere zum Beispiel, oder Verfolgungsjagd im Dschungeldickicht über Stock und Stein, aber man kann natürlich problemlos während der Fahrt auf den Autos herumlaufen... vom anschliessenden Tarzan-Lianengeschwinge in Rekordtempo (Autos einholen - no problem) mal ganz zu schweigen. Und Indy im Atomzeitalter auf dem Testgelände wirkte da für mich irgendwie hilflos und verloren (vielleicht auch beabsichtigt?), was zeigt dass die glorreichen alten Zeiten für einen Abenteurer wie Dr. Jones leider leider definitiv zu Ende sind.
    Die Story hat mich persönlich dagegen nicht gestört (hatte mir zwar heimlich was in Ägypten mit Pyramiden gewünscht), die war schliesslich schon immer sehr mystisch bei Indy (ob nun Aliens, Religiöse Wunderdinge oder Woodo-herzrausreissgezaubere ist doch schlussendlich ziemlich egal) und auch Herr Ford hinterliess in Anbetracht seines fortgeschrittenen Alters einen mehr als akzeptablen Eindruck.
    Die Massstäbe waren ausserdem mit Indy 3 meiner Meinung nach sowieso so extrem hoch gelegt, dass von Anfang an klar war, dass diese nicht mehr erreicht werden können.
    Alles in allem ein netter Indy-Streifen, der trotz einiger Schönheitsfehler mehrheitlich überzeugen kann und durchaus unterhaltsam ist!

  • Richtig, zu alt

    Am 24. Oktober 2008 von LeSabre geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Harrison Ford sollte sich langsam Rollen aussuchen die seinem gesetzten Alter entsprechen. Schon in Firewall wirkte er völlig deplaziert für den Part. Der Film ist sicher unterhaltend aber die Vorgänger sind einiges besser.

  • jaja

    Am 24. Oktober 2008 von floyd geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    für unkritische hardcore-fans ist immer alles gut! der 4 kommt nicht an die anderen 3 heran und wer ehrlich ist muss einfach zugeben das harrison ford inzwischen schlicht und einfach zu alt ist für die rolle des toughen abenteurers. da hilft alle schminke nichts!

  • an Indy_Fan

    Am 24. Oktober 2008 von Mario geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich mal jemand, der es auf den Punkt bringt! Danke! Dieses ganze Blabla weiter unten ist doch sinnlos.... Es ist und bleibt ein Indy-Film mit einem grossartigen Harrison Ford.

  • Indy 4

    Am 22. Oktober 2008 von indy_fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also mal abgesehen davon das die Kühlschrankszene der grösste Kritikpunkt in diesem Film zu sein scheint (ich fand sie jedenfalls klasse), ist es doch genau diese Szene mit der Atomexplosion, welche die Kernaussage in diesem Film darstellt: das streben der Menschheit nach Wissen und Macht. Genau diese Motive treiben die skrupellose Irina Spalko an, und wir wissen ja wie die Sache endet. Eben genau dieses Streben danach wird uns zum Verhängnis (siehe Hiroschima) oder auch die Bemühungen des Militärs mit paranormalen Fähigkeiten die Gegenseite auszuspionieren ist keine Erfindung. Die ganze Sache mit den Kristallschädeln stellt lediglich die abenteuerliche Seite des Films dar, genau so wie in den ersten 3 Filmen die Lade, Sankara- Steine und der Gral auch, denn sonst wäre es ja kein Indiana Jones Film! Insofern hat die Geschichte weitaus mehr zu bieten als hier von vielen kritisiert wird.

    Aber dennoch gibt es 2 Sachen die mir persönlichg nicht so gefallen haben:
    1) warum zum Geier ist Indy plötzlich so patriotisch, wo er doch meistens von der Regierung veräppelt wurde?
    2) die Murmeltiere. Naja...

    Im ganzen ein toller, unterhaltsamer Indy mit grossartigen Effekten und witzigen Momenten, wie man ihn eben kennt ;-)

  • würg

    Am 22. Oktober 2008 von jones geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe ihn nicht mal gesehen diesen film.... die veräppeln uns doch und wollen nur geld machen..danke marketingleute...

  • schade

    Am 20. Oktober 2008 von cameyro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    heutzutage wird einfach alles und jedes zutodefortgesetzt. ganz offensichtlich fehlen in hollywood die ideen für neues. und so muss halt auch der gute indy dranglauben. es wird wohl nicht der letzte held sein der verbraten wird.

  • Indiana Jones is back!

    Am 20. Oktober 2008 von PatKing geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist ein Indiana Jones Film, und wer nichts anderes erwartet, wird auch nicht enttäuscht.

    Für ein "Ausgezeichnet" reicht es nicht. Der Film ist jedoch handwerklich einwandfrei gemach und unterhält von der ersten bis zu letzten Minute. Was also mehr will der Zuschauer als ein sinnfreies Abenteuer-Spektakel! Mir hat es gefallen!!

  • Traurig

    Am 18. Oktober 2008 von Marcel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...nach den letzten drei Star Wars war leider nichts anderes zu erwarten. Heerscharen von N-Sozialisten konnten Indy nicht bremsen aber gegen dieses lahmes Drehbuch hat auch ein Dr. Jones keine Chance...

  • ...

    Am 18. Oktober 2008 von smee geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    weiter unten wurde die South Park-Episode "Free Hat" erwähnt, die das Unheil vorausgesagt hat. Mittlerweile ist auch das Fazit zum Film verarbeitet worden. Die Episode heisst "The China Problem". Jegliche weiteren Kommentare sind danach überflüssig.

  • Uni

    Am 17. Oktober 2008 von Kay geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bei den Szenen an der Uni (Motorrad, Marcus Brody-Statue...etc.), gelingt es SS sehr gut das alte Indy-feeling wieder auf den Screen zu zaubern! Für mich die beste Sequenz im ganzen Film.

  • Kühlschrank schützt vor schlechter Wertung nicht!

    Am 14. Oktober 2008 von Herzfresser geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nun, die Ford/Spielberg Kombo ist/war in der Regal ein absoluter Garant für sinnfreie, aber einfach herrlich unterhaltsame Abenteueraction mit Augenzwinkern. Realismus oder Logik gehörten noch nie zum Programm der Reihe, in Vordergrund stand stets der Spass am Gezeigten, die Action überschritt aber nie die Grenze zum absoluten Klamauk. Auch präsentierten sich die mystischen Elemente nur vorsichtig im Hintergrund und dienen quasi nur als "Salz in der Suppe". So gelangen drei fantastische, aber nicht ZU fantastische Indy-Filme. Unterhaltung in Reinkultur also. Teil 4 macht hier aber leider ziemlich vieles falsch, so rückt er die unsympathische Alien-Story viel zu sehr in den Mittelpunkt, verfängt sich äusserst ungalant in seltsamen CGI-Actionbrocken und trägt einfach stellenweise wesentlich zu dick auf. Gerade einige Szene im letzten Drittel des Filmes, vom "Dschungel-Kreissägeblatt-Unfall" bis über zur bizarren "Kühlschrank schützt vor Atombombe" Szene engleist Spielberg der Unterhaltungsfaden, und pure (CGI)Action ohne Faszination und Herzblut scheint Trumph zu werden. Hierbei wähnt man sich dann auch eher in einem Bay-Flickwerk à la "Transformers", aber garantiert nicht in einem humorvollen Abenteuerfilm mit Schalk im Nacken. Der Film hat durchaus seine Momente, insgesamt aber nur...

  • Kühlschrank etc.

    Am 14. Oktober 2008 von AdMax geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Liebe Leute.
    Klar die Szene mit dem Kühlschrank ist unrealistisch. etwa so unrealistisch wie aus einem Flugzeug in einem Gummiboot zu springen (indy2). Auch die Aliens sind meiner Meinung nach nicht unpassend, denn in allen Teilen kam übernatürliches zum Einsatz. Trotzdem kam auch bei mir nur bedingt richtiges Indy-Feeling auf.

  • Nicht schlecht

    Am 13. Oktober 2008 von Phil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na ja ich schliesse mich der Meinung vieler Vorredner an. Die ersten drei Indiana Jones sind kult. Im vierten Teil verblasst der Glanz der alten Tage und die Story wirkt müde und schon tausendmal gesehen. Für echte Fans sicherlich kein Hindernis. Harrison Ford ist gewohnt locker und flockig, mehr hat dieser Film aber nicht zu bieten. Ansehen und sich eine eigene Meinung bilden. Mein Urteil:

  • Keine Ahnung die lieben Leute

    Am 13. Oktober 2008 von Wismerhill geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ähm ach ja stimmt ja den heiligen Gral gibt es ja so wie es auch die Bundeslade geben hat & auch heute ist es in Indien noch üblich die Herzen aus lebenden Menschen raus zu reissen & die überleben das!. Dann ist es ja SOO unglaublich abwegig das im vierten Teil tatsächlich Aliens vorkommen, die im übrigen in vielerlei Hinsicht mit den Mayas & Azteken in Verbindung gebracht werden... Wer nun sagt der Film ist schlecht gemacht, die Story passt überhaupt nicht zu Indiana der hat schlicht & einfach keine Ahnung.
    Denn der Film hat genau den Look den er haben soll, mal ein bisschen Kulissen haft dann übertrieben aber immer Indiana Jones halt....
    Lucas & Spielberg sind meister ihres Faches & auch wenn man nicht alles gut findet ist alles penibel ausgearbeitet & erfüllt seinen Zweck...
    Für mich nicht das Highlight das ich erwartet habe aber allemal sehenswert!

  • gewäsch!

    Am 10. Oktober 2008 von alien syndrome... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    beineha blasphemisch, indy so zu wecken!

  • Meisterwerk

    Am 10. Oktober 2008 von George Lucas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meine Werke sind immer gut. Basta!

  • HUMBUG

    Am 09. Oktober 2008 von MICHELE geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Völlig unnötiger Humbug und Zeitverschwendung! Teil 1+2 sind Meisterwerke, Teil 3 ist auch noch gut, ABER DASS HIER IST NUR NOCH SAFTLOS, PEINLICH UND UNNÖTIG!!!

  • ...

    Am 09. Oktober 2008 von umpa lumpa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    jaja alles cineasten aber lesen blick

  • ----:----

    Am 05. Oktober 2008 von Figumari geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr spassiger Film. Was ich besonders lustig finde, dass Indy's Alter nicht verschleiert wird. Ich finde übrigens überhaupt nicht, dass diese Geschichte nicht zu Indy passt... bei Indiana Jones ging es schon immer um Geister, Monster und anderen übernatürlichen Wesen.

  • leider, leider...

    Am 03. Oktober 2008 von shaddock geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wird heutzutage alles was genug geld in die kassen gespült hat fortgesetzt bis zum gehtnichtmehr. und irgendwann wirds dann einfach nur noch lächerlich oder peinlich oder beides zusammen. lasst doch indiana jones seine ruhe und beklekert nicht seinen guten ruf mit solchen unnötigen murks-sequals.

  • Invasion

    Am 02. Oktober 2008 von VanHelsing geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na ja, das mit den Aliens passt ja nicht wirklich zu Indy, aber im grossen und ganzen ist der Film sehr gut.

  • Schrott

    Am 02. Oktober 2008 von The Enemy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Diesen Film

    Am 23. September 2008 von Zumi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hätte man sich sparen können und es bei ner Triologie belassen sollen.
    Atombombe im Kühlschrank überleben? Ja sicher doch Indy...

  • Aje

    Am 27. August 2008 von Frank geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist doch schon soooo lange klar, dass Hollywood sich selber kopiert und dabei total verseichtet. Allgemein: Heutige Massen- bzw. Populärkultur kommt einem vor wie Megatonnen Schrott für unheimlich viele Zuruükgebliebene, oder die von den Medien dazu erzogen wurden.

  • Schade!

    Am 20. August 2008 von Speedmaster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Indy-Film darf ja ein bisschen übertrieben sein, aber der hier ist einfach too much! Der Film fängt einigermassen gut an, aber schon bei der Kühlschrank-Szene wird klar... das wird nix schlaues! Viele der Special-Effects sind schlecht gemacht (vorallem die Dschungel-Szenen), einige Witze sind wirklich auf Kindergarten-Niveau und Cate Blanchett (sonst eine der besten Schauspielerinnen unserer Zeit) kann als Oberschurkin nicht ernstgenommen werden. Dass dieser Streifen nicht so gut wie seine Vorgänger ist habe ich erwartet, aber ein bisschen mehr hatte ich mir schon erhofft! Habe mich im Kino echt gelangweilt. Schade!

  • Danke Tony...

    Am 05. August 2008 von Member of Tony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    endlich mal jemand, der das ausdrückt, was ich auch schon lange denke! Die spinnen die Amis! Alle nur noch geldgeil und nichts dahinter, frage mich, wo das noch hinführen soll?! Viel schlimmer kanns kaum noch kommen!!!

  • hört auf.......

    Am 31. Juli 2008 von Tony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hollywood soll aufhören jeden Filmepos und jede Legende zu versauen. Z.B Matrix, Alien/Predator, Rocky, Rambo, Ocean?s 12/13, Superman, Rush hour, Saw und jetzt dass hier. Skandal, es kommt nur noch Schwachsinn aus Hollywood. Ideenlose, kapitalistische geldgeile Filmemacher.
    Bleibt lieber bei euren Buch- oder Comicverfilmungen, so versaut ihr wenigsten nicht jeden Film.
    Dieser Steifen ist einfach nur Peinlich, Menschenfressende Riesenameisen und riesige Ufos und eine Geschichte die vor ungewollter Selbstironie nur so strotzt. Aber, dass ist alles nichts zu den unübersehbaren Film- und Logikfehler.
    Also Hollywood, was habt ihr noch nicht kommerziell versaut durch irgendwelche Fortsetzungen? gibt es etwa bald "Scarface 2 jetzt mit mehr narben im Gesicht" oder "Der Pate 4 corleone Junior" oder wie wär?s mit "Soldat James Ryan 2 seine Brüder starben erneut" ? bitte bitte hört auf......

  • Indiana Jones and the Secret of the golden Himbeer

    Am 19. Juni 2008 von Jan Pommery geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jetzt hält doch der Indy 2 Stunden lang einen angeblichen Kristall-Schädel (uuuhh!!!) in der Hand obwohl man aus der hintersten Ecke eines jeden Kinos erkennen kann das dieser Schädel aus Plastik ist!!! 180 Mio. hat dieser Film gekostet und man hat für diese Schädel-Requisite höchstens 100 dollar ausgegeben... Gut, grundsätzlich hätte man die ganzen 180 Mio. sparen können, aber das ist eine andere Geschichte. Teil 5: Indiana Jones auf der Suche nach der goldenen Himbeere folgt übrigens 2010!

  • Schlecht

    Am 13. Juni 2008 von spacecowboy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Und wieder ein Film bei dem es schlussendlich nur um die Kohle geht. Ganz schlimm!!

  • Würde so gern und schafft's doch nicht

    Am 11. Juni 2008 von Jacques geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film versucht krampfhaft, Stil, Charme und Witz der alten IJ-Filme nachzumachen, aber schafft es einfach nicht. Keine Ahnung, woran es liegt: Die Ingredienzen stimmen, die Geschichte, die Charaktere usw. auch - trotzdem ist der Film nicht gut. Warum das so ist, sollen Medienwissenschaftler sagen. Ich persönlich bin jedenfalls aus dem Kino gekommen und konnte mich an den grössten Teil des Filmes schon nicht mehr erinnern.

  • Indiana Jones

    Am 08. Juni 2008 von Jonsi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Bste Indiana Jones Film aller Zeiten.Gold wert.Kuft ihn euch.

  • Filmblasphemie !

    Am 08. Juni 2008 von Selfi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jeder der das Ende des Films gesehen hat, weiss was ich meine. Ein Gastauftritt von Darth Vader war das einzige was noch fehlte. Ich frage mich warum es gerade so etwas, das überhaupt nicht in den Charme und die Inszenierung der übrigen Filme passt, sein musste. Natürlich ist es schwer eine so erfolgreiche Trilogie angemessen und zufreidenstellend abzuschliessen, aber das man hätte es sicherlich besser machen können!

  • Jones, Dr. Jones

    Am 04. Juni 2008 von Big A geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also einerseids fand ich den Film sher spassig: Humor, Action und Tempo kommen nicht zu kurz.
    Ausserdem tun die sympatischen Schauspieler ihr übriges.
    Das ganze Projekt wäre im Grunde eine super Sache, wie vielen anderen stossen auch mir (ACHTUNG SPOILER) die Aliens am Ende sauer auf und enzaubern den Mythos der Kristallschädel der vorrangig im Film aufgebaut wird.

    Man bedenke aber: in jedem Indi Film ging es um Sagenumwobene Legenden die alle eine fantastischen Hintergrund haben.
    Da macht the Kingdom of the cristal skull keine Ausnahme.
    Also ich fand den Film zumindest so gut, dass ich ihn zweimal anschaute.

  • 5. Teil

    Am 02. Juni 2008 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Yep und wenn der 5. Teil kommt, dann sollten sie, wie schon unten im Titel erwähnt, die Geschichte vom alten Game "Fate of Atlantis" nehmen, denn diese Geschichte ist richtig gut und fesselnd genial!

  • Und er hat doch einen Sohn..

    Am 02. Juni 2008 von Master_G geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da bin ich zu 100 Prozent Deiner Meinung Hapgood. Ich habe mir mehr vom vierten Teiler Erhofft. Aber wie Du schon gesagt hast ist dies schwer zu erreichen bei solch drei Vorgängerfilmen.
    Was ich nicht gut fand sind die Aliens, das hätte man besser umsetzen können. Zudem gehören diese in einem Akte X Film aber doch nicht in einem Indiana Jones Streifen.

    Fazit: Kommt bei weitem nicht an die ersten drei Teile heran. Aber für ein Indiana Jones Fan ein muss!! Ich hoffe auf einen fünften Teil!!
    Gruss

  • Fate of Atlantis

    Am 29. Mai 2008 von Hapgood geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tja, ich sage es mal so: Der Film ist sehr gewöhnungsbedürftig! Nach fast 20 Jahren sind die Erwartungen natürlich sehr hoch. Da fragt man sich, ob man es besser bei den 3 Filmen belassen hätte. Das Gerücht Indy 4 wurde bereits zum Mythos, längst verschollen. Trotzdem, der Film ist nicht schlecht. Die Charaktere (vorallem die Russen) wirken sehr blass. Keine Tiefe. Nichts! Es ist schön, Indy wieder in Aktion zu sehen. Und Harrison macht seinen Job gut. Ich hoffe, es folgt Indy 5. Denn, mit diesem Film kann man so eine tolle Film-Serie nicht beenden, oder?
    Im grossen und ganzen bin ich zufrieden. Nur 2 Szenen haben mich gestört: die Affenschaukel-Szene mit Mutt und die Ameisen-Szene. Vorallem die Ameisen-Szene gehört in einen "Mumien"-Film und nicht in einen Indy. Mit den Aliens kann ich leben...hätte man aber auch besser umsetzen können!

  • Laboeuf

    Am 29. Mai 2008 von Indy Fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde gerade Labouf macht neben Harrison Ford eine richtig gute Figur. Alle anderen Darsteller wirken gegen die 2 Leer und Inhaltslos. Zum Film selber kann ich mich nur anschliessen, auch mit tiefen Erwarteungen hatt er Szenen die einfach nicht in einen Indy Film passen. Kühlschrank und Aliens geht ja noch, aber das widersehen mit Indys Flamme aus Teil 1 und die Szene mit der Schlange passen doch eher in die Kategorie, peinliche Comedy. Dass ein Indy Film lustig sein darf betreitet niemand, aber dann bitte auf höherem Niveau. Und zu der Lianen Szene sag ich mal gar nichts......

  • George Lucas

    Am 27. Mai 2008 von Zumi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hat echt ein Faible gute Serien in den Sand zu setzen (siehe Star Wars). Auch hier hat ers wieder geschaft. Die A-Bombe im Kühlschrank überleben und die Aliens passen mal ganz und gar nicht zu Indy. Von Magnetismus verstehen sie auch nicht so viel. Ausser dem jungen La Beuf können immerhin die Schauspieler überzeugen (wieder sehen macht Freude).
    Schade, in 19 Jahre hätte man sich ne bessere Story überlegen können.

  • 50/50

    Am 27. Mai 2008 von Double J geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gerad im Kino gesehen. Auf der einen Seite geniale Szenen mit dem typischen Indy Feeling. Auch der Wortwitz ist immer wider lustig und unterhaltsam, die Action kurzweilig und die Geschichte spannend. Auf jedenfall bis zur 2ten Hälfte des Films, dann gehts nur noch abwärts. Szenen die aus Disneys Tarzan sein könnten oder aus Indy Parodien wechseln sich mit unlogischen und langweiligen Parts ab. Tja, schade eigentlich. Nicht schlecht für einen Indiana Jones, der ja geiwsse Erwatrungen erfülllen muss. Eigentlich ein guter Adventure Streifen, mit gewissen Schwächen. Die Rolle von Indys Sohn ist übrigens gar nicht mal so übel besetzt und gespielt. Das Auftauchen alter Freundinnen aus Teil 1 ist leider ebenso lächerlich dargestellt wie das ganze Finale, dass einem Indy Film eiegntlich nicht würdig ist. Na ja, eben nicht schlecht, aber für einen Indiana Jones gelten eben auch andere Massstäbe. Ich bin überrascht das ein Stallone mit Rocky evtl. auch Rambo das gschafft hatt, was Spielberg und Lucas nicht schaffen. Eine würdige Fortsetzung...ok, die erste Hälfte ist es.....

  • Stellungsnahme

    Am 27. Mai 2008 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So jetzt kann ich mich auch noch zum Film äussern nachdem ich ihn gesehen habe: Auch wenn ich allgemein etwas gegen Fortsetzungen habe ist diese doch noch eine der gelungeneren. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig Indy in dieser "Neuen Zeit" anzutreffen. aber er ist ja älter geworden und somit stimmt es zeitlich überein. Die Action, Ironie und Harrison Ford als Indy sind genial und super umgesetzt. Man kann sich kaum satt sehen. Das einzige Manko am Film, was auch schon andere unter mir kritisiert haben, ist das Ende. *ACHTUNG SPOILER* Leider konnte hier Mr. Spielberg seine Finger nicht aus dem Spiel halten und musste wieder mal was mit Aliens machen. Und leider sieht dieser Alien auch oberdämlich 08/15-mässig aus. Dies nimmt dem ganzen Film etwas die Mystik. Das fand ich seeehr schade. Ansonsten habe ich nichts zu meckern. Ich bezweifle jedoch dass dieser Indy den gleichen Kultstatus erreichen wird wie die letzten 3.

  • oje

    Am 26. Mai 2008 von susanne neckermann geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    in sachen unnötige fortsetzungen die grösste entäuschung seit ocean's 12!

  • Lieber Herr Lucas & Herr Spielberg

    Am 26. Mai 2008 von smee geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin auf euch reingefallen. Ab jetzt glaub ich an überhaupt nichts mehr.

  • crystal skull

    Am 26. Mai 2008 von Miikey geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tja, die kühlschrankszene... schon zu beginn zeigt der film in welche richtung er geht, die story ist völlig an den haaren herbeigezogen. alles total übertrieben, und kitschig! Die aliengeschichte passt irgendwie überhaupt nicht. naja, für mich ein absolut unwürdiger nachfolger, teil 1-3 sind legendär !

  • Yeah!!!

    Am 25. Mai 2008 von indy_fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich will auch sonen Kühlschrank!

  • an seppi

    Am 25. Mai 2008 von guschti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hehe, herrlich! ich musste mir die south park folge "free hat" gleich mal ansehen und ich muss sagen damit erübrigt sich jegliche weitere kritik....

  • Entäuschend

    Am 25. Mai 2008 von herbert geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    langweilige action und doofe dialoge sorgen dafür, dass das neuste indy abenteuer neben seinen vorgänger äusserst schlecht dasteht. vorallem der 3. teil übertrifft diese miese fortsetzung in allen belangen.

  • oups

    Am 25. Mai 2008 von herbert geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bewertung muss natürlich noch agepasst werden...

  • Jojo, mecker mecker mecker..

    Am 25. Mai 2008 von Matt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Boah, emmer hed ergendöper öpis z meckere! Was erwartid ehr eigentlich?? Au wenn dä Felm andersch usecho wär, wördid ehr emmer no motze. Dä Felm esch toll ond för en Fortsetzig esch ers allemal wärt! Logo, die neue Felme chömid eh nie a die alte äne, das wössemer jo, aber för "Indy 4" escjes eifach glich en geili Fortsetzig ond de Harrison Ford spelt sini Rolle weder so guet, wie vor 19 Johr! För mech eine vo de beschte Felme das Johr!

  • Verunstaltet

    Am 25. Mai 2008 von Suri geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich habe ihn auch im Kino gesehen und muss sagen das ich sehr schad finde das man wenn man schon eine alte trilogie fortsetzten will, sollte man schon traditionell fahren und nicht eine 2te Hälfte alle Akte X einfügen.
    Für mich hat der neue Indy seinen Charm verloren, auch wenn Harrison Ford noch immer eine gute Figur macht.(e)

  • Indy 4

    Am 24. Mai 2008 von sääändy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    komme gerade aus dem kino. bin schon etwas enttäuscht. hat gute szenen. flotte sprüche (die man zwar schon aus dem trailer kennt) und ja...spätestens als die aliens kamen, kamen auch mir beinahe die tränen...sehr schade. ansich ein guter film. kommt aber nie an die ersten 3 ran...

  • Schlechteste Fortsetzung aller Zeiten

    Am 23. Mai 2008 von Chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der 3. Teil hiess "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug". Herr Spielberg und Herr Lucas hätten das wörtlich nehmen sollen!

  • Indy Vs. E.T.

    Am 23. Mai 2008 von Movie-Master geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film hat grandiose Momente, wo er sehr witzig und auch die Action grandios gemacht ist.
    Bei der zweiten hälfte wird leider alles zu kitschig und übertrieben.
    Auch die die Story um den Kristall Schädel wird zunehmend immer unglaubhafter.
    Das Raumschiff am Schluss musste das sein, kommt Spielberg nicht mal ohne aus!!!!!!
    Also mein Fazit

  • Wieso?

    Am 23. Mai 2008 von Seppi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine weitere unnötige Fortsetzung eines Filmklassikers. Stumpfsinnige Akte-X Story die von einer übertriebenen Effektorgie überspielt werden soll. Wer South Park kennt, sollte sich einmal die Folge "Free Hat" ansehen, dort wurde diese Katastrophe vorausgesehen.

  • Indy is back

    Am 22. Mai 2008 von Bruce Swiss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    War gestern auch an der Vorpremiere. Der Film war wirklich gut, nur war es nach meinem Geschmack am Ende ein bisschen zu viel Science Fiction. Aber das ist Indiana Jones und als alter Nostalgiker kann man da gar nicht enttäuscht sein!

  • Fälschungen?

    Am 22. Mai 2008 von Marty geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hab den Film gestern an der Vorpremiere gesehen! Bin sehr zufrieden! Indy bleibt Indy!
    Unterhaltung pur von Anfang bis zum Schluss! An Tabeah....Fälschungen? Wo bitte hast du das gelesen? Ich war auf ziemlich vielen Seiten und habe nichts davon gelesen? Kannst du mir einen Tipp geben, wo ich deine Aussage konkreter und ausgiebiger nachlesen kann?

  • Echte Kristallschädel

    Am 19. Mai 2008 von Tabeah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Übrigens: die Kristallschädel sind NICHT echt. Oder anders gesagt: es gibt sie, sie werden in Museen ausgestellt - aber es sind allesamt Fälschungen.
    nur so als Nebeninfo...

  • Das stimmt, denn ...

    Am 12. Mai 2008 von Jacques geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... wir wurden ja noch nie von einem coolen trailer ins Kino gelockt um dann festzustellen, dass der trailer alle guten Szenen enthält und der Rest nichts wert ist. Wie kannst Du den Film bewerten, wenn Du ihn noch nicht gesehen hast? Bitte den Kommentar da unten nicht beachten, denn er sagt nichts über den Film aus!

    Und ich bin mir der Ironie bewusst, dass ich selbst nun auch eine Bewertung abgeben muss, ohne den Film gesehen zu haben. Für den Moment gibt's ein neutrales "gut", vielleicht kommt später was Anderes hinzu. Macht euch ruhig drüber lustig.

  • Phantastisch

    Am 14. April 2008 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Trailer war schon mal super und wir können uns auf ein weiteres geniales Abenteuer von unserem Lieblingsarchäologen Dr. Jones freuen. Diesmal handelt es von den Kristallschädel, welche wirklich existieren, von welchen man aber bis heute nicht sicher ist ob sie eine Fälschung sind oder nicht. So oder so Indy bleibt Indy: trockener Humor, fliegende Fäuste, knallende Peitsche und unverkennbare Actionszenen zu einem ganzen Adrenalinrausch vereint. Freuen wir uns!!!

  • bof

    Am 22. März 2009 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    rien de bien spécial, je m'y suis ennuyé...

  • Peut mieux faire....

    Am 22. Mai 2008 von Smirnoff geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un bon divertissement, mais une fin moyenne...Le moins bon de la série.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.