Beschreibung

Mehr lesen

NASA-Raumfahrt-Ingenieur Roy McBride (Brad Pitt) ist ein glücklich verheirateter, leicht autistischer Einzelgänger, der es nie verwunden hat, dass sein Vater vor 20 Jahren zu einer mysteriösen Mission zum Neptun aufbrach, von der er nie zurückkehrte. Er wollte dort nach intelligentem, ausserirdischen Leben suchen und hat dabei mit höchst gefährlichem Material experimentiert. Warum sein Vater nie zurückkehrte und ob er fand, wonach er suchte, möchte Roy nun endlich herausfinden: Er startet selbst in den Weltraum und stösst dabei auf Geheimnisse, die alles, was wir über die menschliche Existenz und unseren Platz im Universum zu wissen glaubten, in Frage stellen - denn die Experimente seines Vaters bedrohen das ganze Solarsystem. Eine "Welle" ist entstanden, die zu gefährlichen Technikausfällen und Flugezeugabstürzen führt... Roy tritt mutig die Mission, an deren Ende die Vernichtung der Arbeit seines verehrten Vaters stehen könnte.

Produktdetails

Regisseur James Gray
Schauspieler Brad Pitt, Tommy Lee Jones, Liv Tyler, Donald Sutherland
Label 20th Century Fox
 
Genre Abenteuer
Drama
Science Fiction
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 06.02.2020
Ton Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS HD Master Audio 7.1), Französisch (DTS 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Spanisch (DTS 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte), Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch
Extras Entfallene Szenen, Dokumentationen, Kino-Trailer, Audiokommentar des Regisseurs
Laufzeit 123 Minuten
Bildformat 16/9, 2.39:1
Produktionsjahr 2019
Originaltitel Ad Astra
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Visuelle Reise

    Am 23. Januar 2020 von Guido geschrieben.

    Der Film mag nicht sehr realistisch sein, da gibt es einige Dinge, die ich etwas seltsam finde, aber abgesehen davon ist es recht spannend und eindrucksvoll in Szene gesetzt. Für Science Fiction Fans sicher ein Muss. Es geht dabei viel um die innere Zerrissenheit des Astronauten, die mit Actionszenen umrahmt wird.

  • Top 5 Film des Jahres

    Am 10. Januar 2020 von SamuRai geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Visuell und Stimmungstechnisch herausragend. Ein echter Slowburner der Zeit braucht, mich aber bis zum Schluss begeistert hat.

  • Ad Astra

    Am 18. Januar 2020 von Rafi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hahahahahaha hahaha ?

    Franchement Manu faudra vraiment que je te verse quelque chose concernant ton petit rire, je vais dorénavant la prendre sur toute les critiques dont le film me plait pas.

    Honnêtement je trouve ce film tellement naze que je me demande comment les gens ont pu acclamé ce film, il y a rien dedans. Ça se veut philosophique mais il y a rien

  • Ad Astra

    Am 09. Januar 2020 von Clad geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Je sais pas à quoi je m'attendais, mais en tous cas je l'ai pas eu... et j'ai attendu jusqu'à la fin.. Peut-être ne fallait-il tout simplement pas en faire une film..

  • Riesenenttäuschung

    Am 01. Januar 2020 von Patrick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Positiv sind die grossartigen Bilder und die spärliche Filmmusik. Alles Andere kann ich nur als miserabel bezeichnen.

  • Ad Astra

    Am 07. Dezember 2019 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nul, sans intérêt, chiant, sans histoire, vide, tellement vide qu'ils ont dû le remplir avec du vide pour faire monter la pression, éviter que le spectateur tombe dans le coma...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.