Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK

€ 20,49

The Children Act (2017)

Englisch · DVD

UK Version

3-5 Tage

4 weitere Versionen verfügbar
€ 16,99 € 18,49

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Respected High Court judge Fiona Maye (Emma Thompson) was determined not to her work be impacted by her fraying marriage to Jack (Stanley Tucci). However, when she opts to take first-hand review of a sensitive 17-year-old Jehovah's Witness (Fionn Whitehead) rejecting treatment for his leukemia, she might be venturing into profound personal and professional jeopardy.

Produktdetails

Schauspieler Emma Thompson, Stanley Tucci, Ben Chaplin, Jason Watkins, Rupert Vansittart, Rosie Cavaliero, Fionn Whitehead
Regisseur Richard Eyre
Schriftsteller Ian McEwan
Label Entertainment One
 
Genre Drama
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 07.01.2019
Ton Englisch (Dolby Digital)
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2017
Originaltitel The Children Act
Version UK Version
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Berührt ...

    Am 19. Januar 2019 von manfred geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hervoragend gespieltes Kammerspiel. Inspiriert von einem sich ähnlich zugetragenen Ereignis, vermag der Film den Zuschauer in die bedrückende Welt von Glaube, Recht, Verlust und Angst zu begleiten. Zwar vermag der Film nicht die ganze Tragweite der angesprochenen Thematik zu erörtern. Aber das ist auch nicht die Aufgabe eines Spielfilms. Gewiss aber regt der Film zu Nachdenken an ...

  • My Lady

    Am 10. Dezember 2018 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Je l'attendais avec impatience ce film, surtout que ces temps il n'y a pas grand chose à se mettre sous la dent...

    Quoi ??? !!! Mais on se fout de mon gueule ??? On effleure à peine le sujet, aucune profondeur, rien qui ne te prenne aux tripes, lisse, fade, insipide... Même la petite maison dans le prairie arrive à nous faire réagir avec plus de force que ce film...

    Bref, grosse déception...

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.