Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

A talented, young getaway driver relies on the beat of his personal soundtrack to be the best in the game. When he meets the girl of his dreams, Baby sees a chance to ditch his criminal life and make a clean getaway. But after being coerced into working for a crime boss, he must face the music when a doomed heist threatens his life, love and freedom.

Produktdetails

Regisseur Edgar Wright
Schauspieler Ansel Elgort, Lily James, Jon Hamm, Eiza González, Jamie Foxx, Kevin Spacey, Jon Bernthal
Label Sony Pictures
 
Genre Action
Komödie
Thriller
Inhalt DVD
Rating ab 15 Jahren
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Ton Englisch (Dolby Digital)
Laufzeit 108 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2017
Originaltitel Baby Driver
Version UK Version
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Fantastic!

    Am 23. Januar 2019 von der dude, man geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    just fantastic

  • Baby Driver

    Am 09. Oktober 2018 von Clad geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ca commence fort! Puis ça s’essouffle un peu. La bande originale est simplement parfait, les acteurs sont excellent (Dommage qu'on ne reverra plus Kevin Spacey..). L'histoire est originale. Bref un très bon moment au final

  • Sehr gut, aber nicht genial

    Am 30. Juli 2017 von Erik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So ganz kann sich der Film nicht entscheiden, ob er ein Actionkracher oder ein herzerweichendes Drama sein will. Muss er auch nicht, denn er schneidet in beiden Kategorien sehr gut ab. Ansel Elgort legt eine perfekte schauspielerische Leistung hin - man kommt hin- und hergerissen aus dem Kino.

    Wie immer bei Edgar Wright spielt Musik eine wichtige Rolle, auch wenn sie in diesem Film etwas in den Hintergrund tritt. Auch sein Hang zu überzeichneter wird offensichtlich, wenn auch ohne den Humor, den man sich sonst von ihm gewöhnt ist.

    Überhaupt ist von Wright wenig zu spüren. "Baby Driver" ist ein typisch amerikanischer Film, und die Studios wollten kein Risiko eingehen. Der typisch schwarze Humor, die perfekte Kameraführung, das visionäre Editing aus seinen anderen Filmen kommt hier kaum vor. Aber trotzdem: die erste, fast unendlich lange Szene: perfekt gemacht :-) !

    Alles in allem: ein sehr guter, wenn auch kein genialer Film.

  • Sehr gut, aber nicht genial

    Am 30. Juli 2017 von Erik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So ganz kann sich der Film nicht entscheiden, ob er ein Actionkracher oder ein herzerweichendes Drama sein will. Muss er auch nicht, denn er schneidet in beiden Kategorien sehr gut ab. Ansel Elgort legt eine perfekte schauspielerische Leistung hin - man kommt hin- und hergerissen aus dem Kino.

    Wie immer bei Edgar Wright spielt Musik eine wichtige Rolle, auch wenn sie in diesem Film etwas in den Hintergrund tritt. Auch sein Hang zu überzeichneter wird offensichtlich, wenn auch ohne den Humor, den man sich sonst von ihm gewöhnt ist.

    Überhaupt ist von Wright wenig zu spüren. "Baby Driver" ist ein typisch amerikanischer Film, und die Studios wollten kein Risiko eingehen. Der typisch schwarze Humor, die perfekte Kameraführung, das visionäre Editing aus seinen anderen Filmen kommt hier kaum vor. Aber trotzdem: die erste, fast unendlich lange Szene: perfekt gemacht :-) !

    Alles in allem: ein sehr guter, wenn auch kein genialer Film.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.