€ 20,49

The Bad Batch (2016)

Englisch · Blu-ray

US Version | Ländercode A
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode A unterstützen.

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

THE BAD BATCH follows Arlen (Waterhouse) after she's left in a Texas wasteland fenced off from civilization. While trying to navigate the unforgiving landscape, Arlen is captured by a savage band of cannibals led by the mysterious Miami Man (Momoa). With her life on the line she makes her way to The Dream (Reeves). As she adjusts to life in 'the bad batch', Arlen discovers that being good or bad mostly depends on who's standing next to you.

Produktdetails

Regisseur Ana Lily Amirpour
Schauspieler Keanu Reeves, Jason Momoa, Jim Carrey, Suki Waterhouse, Diego Luna, Giovanni Ribisi, Yolonda Ross, Emily Roya O'Brien, Rae Sunshine Lee
Label VIRGIL FILMS
 
Genre Horror
Romantik
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 19.09.2017
Ton Englisch (Dolby Digital)
Laufzeit 118 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2016
Originaltitel The Bad Batch
Version US Version
Ländercode A
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Essenz verstanden, Film dauert aber zu lange und ist sehr eigenwillig

    Am 16. Mai 2023 von GameMoviePortal.ch geschrieben.

    THE BAD BATCH ist sehr eigenwillig, speziell, künstlerisch, bizarr und debil zugleich. Ich habe die Essenz des Filmes zwar verstanden (glaube ich), dennoch gibt es viele fehlende Antworten und zähe Passagen, die den Filmspass markant reduzieren, auch wenn Suki Waterhouse eine sehr gute Performance abgibt. Jim Carrey wirkt passend, da neuartig und überraschend, nicht zuletzt, weil er kein einziges Wort spricht. Das kennt man von ihm nicht. Jason Momoa und Keanu Reeves dagegen, fallen eher unspektakulär auf und hätten genauso gut von einem völlig anderen Schauspieler verkörpert werden können, da völlig austauschbar. Ebenso Giovanni Ribisi, der für Nichts zu gebrauchen ist. Wer letztendlich nervenzerfetzende Horror- oder beeindruckende Action-Szenen à la MAD MAX erwartet, liegt mit THE BAD BATCH komplett falsch. Der Film hat auch nichts mit dem Genre Science-Fiction zu tun, da keine Raumschiffe oder eine dystopische Zukunftswelt vorkommt. Es könnte sich im Hier und Jetzt abspielen und erinnert daher an das existierende Event THE BURNING MAN oder die Bewohner/-innen in Amerika, die freiwillig in der Wüste von Amerika hausieren, um sich vor der Gesellschaft, Wirtschaft und Politik zu drücken. Der Wiedersehenswert bleibt sehr gering und THE BAD BATCH ist für mich ein Mix aus Kunst, Musik, Style und Non-Sense. Ich hatte jedenfalls komplett etwas anderes erwartet. Nebst fehlenden Antworten und Tiefgang, sind auch die Dialoge ziemlich dünn und der Film nicht konsequent packend oder temporeich. Auch die angehende Romanze zwischen Arlen und Miami Man wirkt befremdlich und surreal, da er das gar nicht will und am Schluss davonläuft (könnte auch das Stockholm-Syndrom von Arlem sein). Daher folgende Bewertung: Für Philosophen, Designer, Fotografen oder Künstler: 7 von 10. Für Jugendliche und anspruchslose Zuschauer/-innen, die sich nichts dabei denken: 5 von 10

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.