Beschreibung

Mehr lesen

Als Agent Kay vor einigen Jahren die Geheimorganisation der MEN IN BLACK verliess, wurde sein Gedächtnis getreu den Vorschriften "geblitzdingst". Inzwischen lebt der ehemals wackerste Alien-Jäger der Welt als Postbote in einem kleinen idyllischen Örtchen in Massachusetts. Sein ehemaliger Partner Jay ist derweil zum neuen Top-Agenten der MIB aufgestiegen. Aber der Kampf gegen die Ausserirdischen macht ihm ohne Kay keinen rechten Spass mehr. Umso weniger als ein neues, gefährliches Alien auftaucht: In Gestalt eines verführerischen Dessous-Models will Serleena die Erde unterjochen. Nur Kay könnte das Biest aufhalten - wenn er sich doch bloss an seine frühere Existenz erinnern könnte! Agent Jay macht sich deshalb auf, seinen alten Freund zu reaktivieren. Und dann stürzen sich beide in ein bizarres Abenteuer, das seinesgleichen sucht...

Produktdetails

Regisseur Barry Sonnenfeld
Schauspieler Tommy Lee Jones, Rosario Dawson, Rip Torn, Lara Flynn Boyle, Johnny Knoxville, Will Smith, Tony Shalhoub
Label Sony Pictures
 
Genre Action
Komödie
Science Fiction
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 26.04.2012
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras Alternatives Ende, Musikvideos, Zusatzinformationen
Laufzeit 84 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2002
Originaltitel Men in Black 2
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Durchschnittskost

    Am 22. Oktober 2005 von The King geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wie bereits die Meisten vor mir gesangt haben, ist es eine durchaus unterhaltsame, witzige und solide Fortsetzung, jedoch ohne grosse überraschungen und die Story ist leider etwas sehr mau. Sicher nicht schlecht, aber bei Weitem nicht der Knaller wie es Teil 1 war!

  • nicht schlecht

    Am 27. Dezember 2004 von The King geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist zwar nicht schlecht, konnte mich jedoch nicht so sehr überzeugen wie der hervorragende erste Teil. Humor, Action und Effekte können zweifellos mithalten aber die Story ist, wie so oft bei Fortsetzungen, der grösste Schwachpunkt des Films. Es will einfach nie richtig Spannung aufkommen, was ich sehr schade finde. Da hätte man meiner Meinung nach lieber mal auf eine Actionszene verzichtet und dafür die Story etwas besser ausgeschmückt. Alles in Allem ganz nett aber leider nicht wirklich ein Hit.

  • Geil!

    Am 07. Oktober 2003 von Red Line geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich war ziemlich überrascht. Der Film hatte ziemlich schlechte Kritiken, aber er ist genau so gut wie Erste.

  • Selbe Story zum Zweiten

    Am 13. März 2003 von Platinium geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    .....aber trotzdem Unterhaltsam gemacht. Wer sich einen netten Abend ohne grosses Nachdenken machen will, liegt bei diesem Film genau richtig.

  • smith isch huere geil

    Am 22. Februar 2003 von doefde geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mann.. i find dä smith huere geil... aber ganz klar finden 1000 mol geiler im erschte teil... do lacht mer sich futsch ab dene beidne... mann.. sogeil... aber naja... dä 2 teil... meh isch sich jo langsam gwöhnt, dass dä 1 immer besser isch.
    trotzdem finden guet

  • "Fesselung" bleibt aus...

    Am 09. Februar 2003 von Blackbox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    An MIB 1 wird der 2. Teil nie und nimmer rankommen. Durch die vielen Überraschungseffekte im 1. Teil konnte viel erreicht werden. Im 2. Teil ist man ständig auf kurioses gefasst, was den Film nicht mehr so faszinierend und fesseln mag. Die Story an sich ist typisch für eine Fortsetzung: Zusammengesucht, damit sie zum 1. Teil passt. Meiner Meinung nach ein nicht schlechter, jedoch auch nicht überwältigender Film...

  • Gar nicht so übel

    Am 08. Februar 2003 von Bastian geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist unterhaltend und äusserst kurzweilig. Es ist im gutzuschreiben, dass er bereits nach 80 Minuten zum Schluss kommt und nicht unnötig in die Länge gezogen wurde. Fabelhafte Tricks und stimmige Musik.

  • einfach geil

    Am 07. Februar 2003 von sabrina geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist für alle Emfehlenswert . Und sich immer wieder über neu erfunden Konstruierte monster freuen . Er ist einfach empfehlenswert .

  • Eine 1 Hund Show

    Am 23. Januar 2003 von MovieMan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wau Wau, kann ich nur sagen. Die Story ist Lau. Ohne Pfeffer und Salz.
    Kann man sich sparen den zu kaufen.
    Reicht das man Ihn im Kino gesehen hat. Schade um das Geld.

  • Nöd würkli guet...

    Am 06. Januar 2003 von Jaysta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dä Hund isch no witzig aber das isch au scho alles! Übel!

  • Sicher krass!

    Am 06. August 2002 von Jay geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hab ihn zwar noch nicht gesehen, doch ich denk mal, dass der Streifen echt witzig ist.

  • Wirklich witzig.......

    Am 10. Juli 2002 von LAZ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wirklich witzige Angelegenheit. Der 2. ist witziger als MIB 1, dafür lässt die Story zu wünschen übrig. Frank, the dog, ist spitzer als jeder Zweibeiner, und der hammer sind die Schliessfach-Bewohner. Heil K........Heil J.....

  • Men in black 2

    Am 14. Juli 2002 von Megert Matthieu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Hail K.....Hail J........

    Am 10. Juli 2002 von LAZ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nicht schlecht. Ist wirklich eine lustige Angelegenheit. Ist viel witziger als MIB 1, dafür lässt die story ein bisschen zu wünschen übrig. Frank, the dog, ist einsame spitze, wie auch die Schliessfach-Bewohner. Hail K.....Hail J.......

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.