Beschreibung

Mehr lesen

Nick, Kurt und Dale erleben ihre tägliche Plackerei inzwischen als derart unerträglich, dass es für sie nur noch eine Option gibt: Weil sie sich eine Kündigung nicht leisten können, müssen sie ihre Bosse loswerden. Zu diesem Zweck trinken sie sich reichlich Mut an und lassen sich von einem aufdringlichen Ex-Knacki zu einem windigen Komplott überreden... das Ergebnis ist ein komplizierter, angeblich todsicherer Plan, der sie ein für alle Mal von ihren Arbeitgebern befreien soll. Ein kleines Problem bleibt allerdings ungelöst: Selbst die besten Pläne sind nur so narrensicher wie die Köpfe, die sie sich ausgedacht haben.

Produktdetails

Regisseur Seth Gordon
Schauspieler Donald Sutherland, Jennifer Aniston, Colin Farrell, Jason Bateman, Jason Sudeikis, Charlie Day, Kevin Spacey, Jamie Foxx
Label Warner Home Video
 
Genre Komödie
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte), Spanisch, Isländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch
Extras Entfallene Szenen
Laufzeit 94 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2011
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Film bewerten und nichts anderes

    Am 07. September 2012 von Sonnie geschrieben.

    Ich finde es ziemlich niveaulos das hier die geschmäcker diskutiert werden.wer besser aussieht und so weiter.es soll der film bewertetwerden und nichr wer den geileren hintern oder die bessere zahnstellung hat!!!wenn jemand einen schauspieler gar nicht mag soll er sich auch den film halt nicht kaufen!,

  • Na ja es geht so

    Am 07. September 2012 von Dean geschrieben.

    Deer film war lustig.ich hatte halt gedaxht das man sich zu tode laxht,was bei mir nicht der fall war.ich habe hangover besser gefunden.aber die schauspielerwaren alle top.colin farrell zum hat man den fiesen boss richtig abgenommenim grossen und ganzen war der film unterhaltsam undich werde ihn mir später nochmals ansehen.

  • Ganz geil!

    Am 03. Juni 2012 von matrixforever geschrieben.

    Was für ein geiles Filmchen. Spacey als widerlicher selbstsüchtiger Chef ist herrlich, Foxx als dämlicher aber doch irgendwie cooler Gangster zum Schreien komisch, Aniston einfach nur super s.... Der Film unterhält prächtig, ein Gag jagt den Nächsten, und der Schluss ist der Hammer. Mann, was habe ich mich amüsiert. Super Film.

  • Einfach nur Geil

    Am 24. Mai 2012 von Amin geschrieben.

    Von allem etwas dabei!

  • Sehr guter Film!

    Am 21. Mai 2012 von sb geschrieben.

    Kill the boss - wer hat bei gewissen Situationen nicht schon daran gedacht? ;-)Gelunge Komödie mit Slapstick im Hangover-Stil, genau so wie es immer beim Film gepriesen wurde, deshalb weiss ich einfach nicht was gewisse Leute erwarten. Wem Hangover gefallen hat, wird hier auch Freude haben (muss aber natürlich nicht unbedingt sein). Ich fand den Film gut und er hatte schon einige Lacher drin, aber nur um das geht es nicht. Die Geschichte ist noch ziemlich witzig und gut ausgedacht. Das Ende zum Teil überraschend wie es zustande kommt :-) Erneut sind auf der DVD nur ein einziges Extra und das bringt einem nicht mal viel. In den 7.29 nicht verwendeten/geschnittenen Szenen ist eine einzige dabei, die interessant ist anzuschauen!

  • Einfach nur Cool

    Am 19. Mai 2012 von Amin geschrieben.

    Von allem was dabei! Einfach Toll!

  • ich hatte schwerste bedenken...

    Am 04. Mai 2012 von yuca geschrieben.

    ich hatte schwerste bedenken, doch der cast ist beeindrucken! und hat überzeugt! kevin spacey ist ist göttlich! colin farrell ist kaum zu erkennen und hat zu wenig einsätze (erst im abspann hat er seinen grossen auftritt! laufen lassen!) und auch jennifer aniston zeigt mal was anders. schwer überrascht! aus meiner sicht eine der wenigen neuen komödien die wirklich sehenswert sind.

  • Take A Whiff On The Boss

    Am 25. Februar 2012 von ha! geschrieben.

    Gelungene Komödie mit getarnter Starbesetzung. Tja, wer wird schon nicht von seiner Zahnärztin vergewaltigt oder dem Abteilungsleiter genudelt!

  • riesiger mist

    Am 14. Februar 2012 von edi geschrieben.

    Wieder mal 90 Minuten meines kostbaren Lebens in den Sand gesetzt. Abgrundtief schlecht.

  • Zurück zum Film!

    Am 02. Februar 2012 von Flake geschrieben.

    Top Komödie 2011! Wer gerne lacht, greift hier zu! Punkt!

  • An die Herren da unten

    Am 27. Januar 2012 von Brangelina geschrieben.

    Was soll der Vergleich Aniston und Jolie? Angelina Joli spielt hier gar nicht mit ^^. Sie hat aber, wenn ihr unbedingt den Vergleich wollt, schon deutlich mehr gute Filme abgeliefert, als Aniston. Und Joli ist für die UNICEF tätig. Wo ist Anistons soziale Ader? Ausserdem ist Jolie jünger und knackiger. Das macht ein sattes 3:0 für Angelina :)

  • logisch ist aniston schöner als jolie

    Am 19. Januar 2012 von und tschüss geschrieben.

    man schau sich nur mal die schreckliche zahnstellung von jolie an

  • Mal was Neues

    Am 18. Januar 2012 von Jimmyjoe geschrieben.

    Der Film ist echt nicht mal so schlecht. Was ein Pluspunkt gibt ist, dass 2 noch nicht so bekannte Gesichter mitspielten wie Charlie Day und Jason Sudeikis, die auch schon zusammen vor der Kamera gestanden sind.

    Was ein wenig Schade war, dass ein Golden Globe Gewinner wie Colin Farrell recht wenig zu sehen war, naja wer will schon einen Kokser die ganze Zeit vor der Kamera sehen?;) Aber ansonsten ist der Film weiterzuempfehlen, und hat viele Überraschungseffekte.

    Have Fun beim Filmabend! Von mir ein sehr gut.

  • naja

    Am 15. Januar 2012 von anniston ist schöner als Jolie geschrieben.

    also ich fand den film garnicht lustig. Das beste am film sind die geile Szenen mit der geilen Jennifer Anniston, der Rest ist nicht besonders lustig.

  • So ein Titel verspricht nichts gutes

    Am 15. Januar 2012 von adios geschrieben.

  • Schwach

    Am 11. Januar 2012 von Eddie S. geschrieben.

    Die Grundidee wäre gut gewesen. Aber das Resultat ist eher schwach und der Humor auf "Hangover"-Niveau. Und Jennifer Aniston ist fast so (un-)sexy, wie die Vogelscheuche Sarah Jessica Parker ;-). Schade. Denn zumindest Kevin Spacey brilliert in seiner Rolle als fieser Vorgesetzter durchaus......

  • taking s..t - getting money

    Am 07. Januar 2012 von hastalavista geschrieben.

    Die Geschichte beginnt nicht einmal so schlecht, wenn die 3 armen Gestalten jeweils von ihrem Boss ziemlich abgewatscht werden. Aber das war's auch schon. Fazit: Also für mich gab's kaum was zu lachen. Die Dialoge (auch im O-Ton) waren so was von lame, dass diese Production auf dem Niveau von "American Pie" anzusiedeln ist. Klischees und Blödsinn am Laufmeter. Für mich eine typische US-over-the-top-comedy. Dabei waren die Zutaten (Darsteller und Thematik) vielversprechend. Hier ein Tipp, der wirklich eine schwarze Satire zum ähnlichen Thema ist: "Alles Routine" (am besten im O-Ton)

  • Sehr Lustig

    Am 06. Januar 2012 von Arcer geschrieben.

    Eine der besten Komödien von 2011!

  • Hammer

    Am 08. September 2011 von sa geschrieben.

    Also ich fand den Film einfach nur lustig, echt. Die Schauspieler sind Top und die Länge des Films ist genau richtig. Ich kann bestätigen dass es auch auf Deutsch Spass macht sich den Film anzugucken.

  • Hihihi... Grandios!

    Am 04. September 2011 von Q13 geschrieben.

    Für mich bis anhin bester Movie 2011. Ich musste noch nie im Kinosaal so viel (ungewollt) rausprusten und vor lachen die Tränen aus den Augen wischen wie bei Horrible Bosses...

    Tolle besetzung, coole Jokes und der Film ist nie langweilig, sogar im Abspann kullern einem noch die Tränen über die Augen :)

    Einziger "Nachteil": Nimmt mich wunder wie Sie den Humor von der englischen Fassung ins Deutsche bringen/übertragen wollen, wird nahezu unmöglich, somit stark zu raten dieses TOP-MOVIE auf englisch zu konsumieren.

  • Flop!

    Am 10. Januar 2018 von Quentin Tarantino geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich hatte mich ja echt auf diesem Film gefreut - diesen dann aber noch nicht mal zu Ende geschaut. Das Konzept ist so was von durchschaubar und öde, die Pointen mehr als seicht bzw. absehbar. Bringe den Film gratis ins Brockenhaus.

  • Kill the Boss?

    Am 01. Februar 2012 von Scantlin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Warum einen englischen Titel mit einem englischen ersetzen?!
    Die Komödie ist durchwegs witzig inszeniert, die Schauspieler hervorragend besetzt. Allen voran Colin Farrell. Das Bild ist Top, der Ton für eine Komödie in Ordnung.

  • Deçue

    Am 10. August 2012 von Abby geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Je m'attendait à plus que sa... ils on tellement mit le film en avant à la télé avant sa sortie au cinéma que du coup je m'attendait à quelque chose de mieux.
    Si non, je ne peut pas mentir, il y a quelques scènes très drôles.

  • In-cro-yable !

    Am 30. Juli 2012 von Audrey geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Je l'ai vu au cinéma dès sa sortie. De la folie ! On rigole tout le long et les histoires sont vraiment bien construites, je vous le conseille.

  • CTSB?

    Am 15. Februar 2012 von Ovnizzz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Trés trés drole
    J'ai pas arreté de rire :P
    On sent un petit aire de Very Bad Trip et s'est pas pour nous déplaire ^^
    Un référence de plus ;)
    A voir et revoir!

  • Comment tuer son boss

    Am 26. September 2011 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Très très sympa, je me suis bien marré...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.