Beschreibung

Mehr lesen

Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs reist die britische Aristokratin Lady Sarah Ashley nach Australien. Dort muss sie sich mit einem raubeinigen Viehtreiber verbünden, um die Farm ihres Mannes, die sie geerbt hat, zu retten. Sie begeben sich auf eine Reise, die ihr Leben für immer verändern wird. Ihr gemeinsames Abenteuer führt sie Hunderte von Meilen durchs unwegsame Outback - eine der schönsten, aber auch gnadenlosesten Landschaften der Welt. Die Lage spitzt sich zu, als sie die Bombardierung der Stadt Darwin durch die japanischen Streitkräfte erleben müssen, die zuvor Pearl Harbor angegriffen haben.

Produktdetails

Regisseur Baz Luhrmann
Schauspieler Nicole Kidman, Hugh Jackman, Jack Thompson, Bryan Brown, David Wenham, Bruce Spence
Label 20th Century Studios
 
Genre Abenteuer
Drama
Historienfilm
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Italienisch
Extras Entfallene Szenen
Laufzeit 159 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2008
Originaltitel Australia
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Toll - diese Aboriginals

    Am 24. September 2020 von Rolf Bachmann geschrieben.

    dieses Auftauchen mit Pferd aus dem Wasser - grandios
    und das verschwinden in die alte Kultur - Heimweh
    Geschichtlich Intressant - gute Bilder

  • Habe den trailer gesehen undgedacht

    Am 17. Oktober 2013 von Mike geschrieben.

    De film sei s hlecht und langweilig.weit gefehlt.er ist überraschend gut.

  • Gefällt mir sehr gut

    Am 23. April 2013 von Bors geschrieben.

    Sehr spannend und auch traurig

  • Überraschend gut

    Am 25. November 2012 von Dean geschrieben.

  • Gut

    Am 16. September 2012 von Sahara geschrieben.

    Ich finde den film super

  • laaaaang...

    Am 13. Dezember 2011 von fatalia geschrieben.

    weiligst!!!!!!! leute mit hang zur selbstkasteiung oder einem tick für überbordenden kitsch greifen zu!!

  • Australia (2008)

    Am 27. Juni 2011 von Atina geschrieben.

    Ich bin absolut überrascht über all diese negativen Bewertungen. Mir persönlich hat der Film super gefallen. Der Junge Lala ist mir richtig ans Herz gewachsen. Mich hat einfach die Spiritualität der Aboriginals gepackt. Da haben wir ja null Ahnung zu was diese Leute fähig sind/waren.

  • Pearl Harbour für Langweiler

    Am 21. Juni 2010 von HitAndRun geschrieben.

    Mit diesem Film wurde schon ein wenig zu Fett aufgetragen. Stinklangweilig mit einer belanglosen Story. Der einzige Unterhaltungswert ist es, den Film im O-Ton zu sehen, den der Aussie-Slang macht jene Menge Spass. Jedoch auch die vielen Aussie Schauspieler unter anderen Bruce Spence von Mad Max3, Urgestein Bryan Brown, oder 'Big Steal' Ben Bendelsohn können diesen schlechten Film nicht retten. Dieser Film ist nicht einmal für Heimweh Australier zu empfehlen, denn zu seicht ist das Ganze geraten.

  • Uff...

    Am 04. März 2010 von Sera geschrieben.

    der war übelst langweilig!

  • grauenhaft

    Am 17. Februar 2010 von harry geschrieben.

    sich dieses botox gespenst über eine solch lange laufzeit reinziehen zu müssen...

  • hmmm..

    Am 02. Januar 2010 von GloomySunday geschrieben.

    film ist OK, story sehr kitschig (was ich eigtl. mag, aber in diesem film ist es nicht so gut rübergekommen), ich fand die schauspieler auch nicht gut, die rollen waren wohl einfach zu simpel gestrickt, ABER es ist kein total grässlicher film, er war einfach durchschnitt und etwas zu lang geraten..

  • Mann

    Am 02. Januar 2010 von snake geschrieben.

    Ich weiss gar nicht was ihr alle habt, klar, der Film ist LANG, die Story kitschig bis zum geht nicht mehr, etc, etc,... aber du kannst dir 2,5 h Hugh Jackman's Körper ansehen!

  • I HATE IT

    Am 20. September 2009 von Bruce geschrieben.

    LIEBER GLEICH INS GRAB ALS SOWAS FÜR DIE EWIGKEIT.

  • braucht geduld

    Am 20. September 2009 von stehparty geschrieben.

    wer genug sitzleder hat und kitschige schnulzen mag kann sich diesen marathon geben. ansonsten: finger weg!

  • I LOVE IT

    Am 13. September 2009 von Fred geschrieben.

    ETWAS FÜR DIE EWIGKEIT, BIS INS GRAB....

  • vieeel zuuu laaaaang

    Am 03. September 2009 von moloto so geschrieben.

    möchte ich mir echt kein zweites mal antun.

  • Endlos...

    Am 02. September 2009 von Felix geschrieben.

    langer Kitsch-Quatsch! War ne echte Tortur!

  • Ja keine min. zu lang

    Am 29. Juni 2009 von Wismerhill geschrieben.

    Ich finde Australia ist ein schönes Epos & mir wurde in diesen 2 1/2 stunden nie langweilig, im gegenteil der Film ist immer spannend. Genau was ich erwatet habe.

  • Keine Minute zu lang??

    Am 11. Juni 2009 von Murchel geschrieben.

    Dieses Machwerk dauert genau 159 Min. zu lang!

  • Furchtbar

    Am 08. Juni 2009 von Tschiggy geschrieben.

    Oh Gott! Einer der schlimmsten Filme aller Zeiten! Lamgatmig ist überhaupt kein Ausdruck, man fragt sich alle 10 min. wie lange diese Folter noch so weitergeht. Überhaupt kein Tiefgang und dieser nervtötende Versuch mit oberflächlichen Schauspielern und Bildern künstlichen Tiefgang zu erzeugen - würgh!-
    Man hätte dies viel besser machen können...
    Hollywoods Ende scheint nahe.

  • ++++++++++++++++++

    Am 21. Mai 2009 von Shibby geschrieben.

    Ich fand den Film ganz gut, wenn auch typisch Hollywood-kitschig! Hugh Jackman spielt grandios, aber am besten meistert natürlich der kleine Junge seine Rolle! Genial! Nicole Kidman wirkt blass, und ihre Mimik ist zum davonlaufen! kein Wunder, nach zahlreichen Gesichtsoperationen weiss man bei ihr gar nicht mehr, wann sie lächelt oder wann sie traurig ist! Schade um die einst schöne Frau! Fazit: Ein guter Film, mit einer sensationellen Kulisse und einem tollen Score!

  • Kitschig

    Am 21. Mai 2009 von Martin geschrieben.

    Natürlich ist der Film kitschig. Inklusive obligatorischem Happy-End. Aber trotzdem grossartiges Kino.

  • Gelungenes Epos!

    Am 17. Mai 2009 von matrixforever geschrieben.

    Dieses Abenteuerepos, angesiedelt zur Zeit des zweiten Weltkriegs, besticht durch wunderschöne Bilder und einem oppulenten Musikscore. Kidman spielt die British Lady überzeugend, während sich Hugh Jackman zeitweise in einigen Szenen verhält, als drehe er einen Werbesport für den neusten Männerduft, so stellt er seinen Körper zur Schau, was unfreiwillig komisch wirkt. Überhaupt verleiht Jackman seiner Figur wenig Tiefe. Ansonsten, toller Film, schön fotografiert, packend erzählt und oppulent inszeniert. Kurzweilige Unterhaltung und keine Minute zu lang!

  • wäähhh

    Am 14. Mai 2009 von galbert geschrieben.

    fürchterlich kitschiger langweiler wers mag.

  • Australia

    Am 14. Mai 2009 von coyote geschrieben.

    ich glaube inige leute, haben zu grosse erwartungen an den film. denn meiner meinung nach, ist er wirklick klasse. der stoff des films hätte niemals für 20 minuten gereicht.... solche ein blöder kommentar kann man dann bei praktisch jedem film sagen. für mich hatte der film alles, was ein guter film braucht.

  • mühsam

    Am 13. Mai 2009 von müeder geschrieben.

    wer sich der betrachtung dieses werks unterzieht wird von schicksal hart geprüft. es braucht schon einige geduld um diesen langwierigen schmachtfetzen zu überstehen denn irgendwann hat mans dann gesehen mit den schönen landschaftsaufnahmen und die story gibt ja höchstens stoff für zwanzig minuten.

  • klasse!

    Am 12. Mai 2009 von hsi geschrieben.

    ich wiess echt nicht was man an diesem film zu meckern hat. ich fand in super und auch nicht zu lang. oftmals bekam ich gänsehaut...

  • zum dervoseckle

    Am 12. Mai 2009 von robinhood geschrieben.

    langatmig und schlecht gespielt

  • 2 Stunden gestohlene Zeit!

    Am 08. Mai 2009 von mnussi81 geschrieben.

    Schlecht und ohne Ziel. Keine klare Handlung ersichtlich,auf und ab ohne klares Ziel zu haben. Kulissen zum heulen und sehr kitschig. Zum Teil hat man fast das Gefühl, dass man noch zu viel platz auf der filmrolle hatte und den irgendwie füllen musste. Viele Regiefehler. Ich bin verblüfft, dass es leute gibt die so einen Schund positiv bewerten können!

  • Einfach schön

    Am 06. Mai 2009 von Reto Kiener geschrieben.

    Wohl kaum ein Film für junge Leute, die schnelle Schnitte gewohnt sind. Australia braucht Zeit und Geduld. Also genug Snacks und Getränke breitstellen. Wann hat man das letzte Mal in einem Film so viele Landschaftsszenen (Totale) gesehen! Macht echt Lust, den Kontinent zu bereisen. Nicole Kidman, Hugh Jackman und David Wenham als Bösewicht füllen ihre Rolle aus. Die Story ist ein Mix aus verschiednen Genres. Nach so vielen Jahren wieder einmal ein Film dieser Machart zu sehen, hat mir sehr gefallen.

  • oh crikey !

    Am 03. Mai 2009 von hastalavista geschrieben.

    "Australia" ist ein herrlich altmodischer Film. Ungefähr so wie die US-Schmachtschinken aus den 50er Jahren. Good/ bad guys; der mustergültige Machoheld, der sich gegen alle Widrigkeiten durchsetzt und gewinnt und alles kann (hier: reiten & segeln -puhh- ganz schön gegensätzlich),etc. Buchstäblich kann man J. Wayne oder R. Taylor in der Heldenrolle sehen. Fazit: Einen typisch all-Aussie-Film kann man hier geniessen. Der Humor ähnelt manchmal wie bei "Crocodile Dundee 1". Durchaus denkbar, dass die Leute down-under sich im Kino auf die Schenkel klopften für manche Schrulligkeit. Deshalb unbedingt im O-Ton sehen. O.k. viel green screen Aufnahmen, Kitsch und einige Unmöglichkeiten sind dabei. Dafür aber auch ein kleiner sightseeing-trip durch Australien. Manchmal ein Schmachtfetzen ist schon o.k, mate. ;-)

  • mies

    Am 02. Mai 2009 von the nominator geschrieben.

    übelst langweiliger brunz vom feinsten!!!!!

  • schade.....

    Am 30. April 2009 von spooner geschrieben.

    das sich hugh jackman für solch langweiligen billigst-kitsch hergibt denn das hat ein schauspieler seines kalibers eigentlich kaum nötig. die kidman hingegen ist ja für ihre ausrutscher in der rollenwahl bekannt. diesen schinken sollte sich niemand freiwillig antun ausser er steht auf schwülstigen kitsch der sorte megastrong. ich hab bei halbzeit kapituliert.

  • übelste kitsch

    Am 28. April 2009 von kuschelrockhollywood geschrieben.

    leider so kitschig inszeniert dasses eim fascht dä mage verdreht. hollywood in ihrer peinlichste form

  • Enttäuscht

    Am 28. April 2009 von adi geschrieben.

    Schon von den ersten Minuten an wirkt der Film sehr künstlich und übertrieben. Die Szenen mit den zerstörten Schiffen sind wirklich schlecht. Sehr schade... Habe viel mehr erwartet...

  • einfach nur schlecht..

    Am 28. April 2009 von PhilHill geschrieben.

    ....mehr Worte braucht der Film eigentlich nicht. Sehr schlechte Hauptdarstellerin, sehr schlechte Kamera, sehr schlechte Kulissen (sehen einfach billig aus....)! Und was soll eigentlich der erzwungene Humer in diesem Film?? Hätte echt nicht gedacht, dass der Film so ein absoluter Reinfall ist. Schlimmer wie Moulin Rouge.....

  • Kino

    Am 27. April 2009 von Orbrick geschrieben.

    Ich weis nicht genau an welches Publikum sich der Film richten soll. Ich fand den Film eine mittlere Katastrophe.
    Teilweise sogar unfreiwillig komisch...und ich kann mir nicht vorstellen das der Film gewollt Kitschig gemacht wurde.
    Die vielen Positiven Bewertungen überraschen mich ein wenig.

  • eingepennt

    Am 27. April 2009 von donzki geschrieben.

    war nur ein wenig spannend...dann bin ich eingeschlafen

  • Würgh

    Am 26. April 2009 von Sergio geschrieben.

    Habe mir diese Gurke wegen der Freundin angetan. War die reine Tortur. Selten so einen langweiligen Heuler gesehen.

  • wer auf langatmigen

    Am 24. April 2009 von mary jane geschrieben.

    scnulzigen kitsch steht und auch schon bei "unterwegs nach cold mountain" seine tränen kaum unter kontrolle hatte sollte hier unbedingt zugreifen. die schönen bilder hätten mich sogar fast noch zu einem "nicht schlecht" bewegt. aber nur fast.

  • lahm

    Am 24. April 2009 von gruz geschrieben.

    lahmer weiber streifen!!!

  • bozz

    Am 18. April 2009 von FEROSH YILMAAEEZ geschrieben.

    betse film jeeeeeh

  • Na ja

    Am 17. April 2009 von Kathy geschrieben.

    Ich habe schon fesselndere Schnulzen gesehen. Zu lange!

  • volle dröhnung

    Am 15. April 2009 von robi geschrieben.

    wer soviel geballten kitsch so lange ertragen kann.......wohl bekomms!!

  • super

    Am 10. April 2009 von epmen geschrieben.

    augezeichneter film, lohnt sich zum anschauen

  • highlight

    Am 22. Februar 2009 von billardtisch geschrieben.

    absolut gekonnt und gewollter kitsch mitperfekter besetzung. wie moulin rouge. !!
    two thumbs up!

  • australia

    Am 07. Februar 2009 von tina geschrieben.

    das isch sit langem wieder mau e fium wo me o es 2ds oder 3ds..... mau gat go luege.
    eifach umme super

  • genial

    Am 05. Februar 2009 von aj21 geschrieben.

  • australia

    Am 01. Februar 2009 von markus henzen geschrieben.

    einfach super gemacht intersant von anfang bis ende.

  • Einfach nur Traumhaft!

    Am 14. Januar 2009 von Fäni geschrieben.

    Bin absolut begeistert und kann es kaum abwarten, dass die DVD erscheint... Gefühlskino mit unglaublich tollem Mann und Action gemischt - was will man (Frau?) mehr?

  • der absolute Knüller!!

    Am 14. Januar 2009 von sweety37 geschrieben.

    Herausragede Schauspielerische Leistung der Hauptdarsteller! Tolle Schauplätze, sehr guter Mix aus Humor, Tragik und Love-Story.Bin absolut begeistert von diesem Film und werde mir davon bestimmt auch die DVD kaufen.

  • einfach schön.....

    Am 04. Januar 2009 von rs geschrieben.

    finde den film absolut top - ausdrucksvoll- klasse schauspieler- einmalige kulisse - vegetation - die geschichte und der hintergrund berührt und hinterlässt nachdenken über unsere gesellschaft - und das leider noch heute solche menschen unter uns weilen und andere kulturen zerstören wollen.

    starker film, der zu tränen rührt - zum lachen bringt und der liebe den wahren wert zurück gibt!

  • Australia

    Am 03. Januar 2009 von Lady Shana geschrieben.

  • Schon jetzt Legende

    Am 02. Januar 2009 von F.G. geschrieben.

    Besser kann man einen Film nicht machen. Wunderbare Story, wunderbarer Drehorte, wunderbare Schauspieler, vor allem Nicole Kidman, sie ist einfach P E R F E K T ! ! Mein absoluter Lieblingsfilm, bin diesen Film schon fünf Mal ins Kino schauen gegangen. Freue mich schon jetzt auf die DVD.

  • Absolut der Hammer!

    Am 30. Dezember 2008 von Sandra geschrieben.

    Von der 1. Minute an ist er absolut genial! Ich hätte gewollt, dass er nie mehr aufhört! Wer diesen Film nicht gesehen hat, hat definitiv etwas verpasst!!

  • Schlimm

    Am 29. Dezember 2008 von MannoMann geschrieben.

    Was immer du auch erwartest. Es wird schlimmer. EIn Versuch ein neuen Gentre zu schaffen oder eins wieder aufzuerleben ist sowas ist die Hosen. Man fragt sich stundenlang. Bin ich im richtigen Film. In diesem Sinn ein Must für Junky. Denn darüber wird man sprechen.

  • Gut.

    Am 06. Mai 2009 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also mir gefällt der Film auch sehr gut. Schöne Geschichte, schöne Menschen und Landschaften... ab und zu hat der Film ein paar Längen. Was solls, habe mich trotzdem sehr gut unterhalten. Die Bildqualität ist auch sehr gut.

  • Unterhaltung pur

    Am 01. Mai 2009 von CCC geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Toller Film, Bild und Ton sehr gut.

  • Gefällt mir gut

    Am 07. April 2009 von Marco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist ein guter Film

  • Australia

    Am 05. Januar 2015 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    C’est un film pour filles ! :-D

    D’accord, Baz Luhrmann a fait des bons films, notamment Romeo & Juliet et Moulin Rouge,
    Oui, Hugh Jackman est un très bon acteur,
    Nicole Kidman joue très bien
    et le gosse est vraiment touchant sans oublier que l’Australie est apparemment magnifique.

    Mais… malheureusement, il y a ce Mais !
    Qui n’est pas tout petit. Il est même plutôt immense !
    à vrai dire, je me suis ennuyé quasiment tout le long.
    Il aurait été de moitié plus court, j’aurais peut-être trouvé excellent.
    Mais l’eau de rose m’a inondé, les longueurs m’ont fait bailler et espérer que ça finira rapidement.
    Dommage !

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.