Beschreibung

Mehr lesen

Er ist sein Bruder. Und sein Opfer. Der 16jährige Hitlerfan Danny muss eine Schulaufgabe über seinen Bruder Derek schreiben. Drei Jahre zuvor hatte der Skinhead Derek drei Schwarze getötet, die sein Auto stehlen wollten, und er war zu einer Art Ikone der White-Power-Bewegung aufgestiegen. Was jedoch keiner weiss : Im Knast hat Derek der Gewalt abgeschworen. Jetzt ist er wieder auf freiem Fuss und für ihn beginnt ein verzweifelter Kampf um die Seele seines Bruders...

Produktdetails

Regisseur Tony Kaye
Schauspieler Fairuza Balk, Edward Norton, Beverly D'Angelo, Edward Furlong, Avery Brooks
Label Universumfilm
 
Genre Drama
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 25.05.2011
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Extras Entfallene Szenen, Trailer, Zusatzinformationen
Laufzeit 114 Minuten
Bildformat 1.85:1
Produktionsjahr 1998
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • ausserirdisch genial

    Am 16. April 2010 von bührer geschrieben.

    Edward Norton spielt genial mein favorit neben tom hanks es gibt keine besseren

  • Hallo?

    Am 15. Dezember 2009 von MachineHead geschrieben.

    Isch villicht kein Mainstream-Film, guet ischer aber allemal. De Spacecowboy het villicht zvill Space-Cackes gesse. Egal, film sind immerno Gschmacksach!!!!!

  • GENIAL

    Am 24. November 2009 von paza geschrieben.

    Dieser Film ist der Hammer!!

  • Sensationell

    Am 18. November 2009 von Bonsai geschrieben.

    spacecowboy, glaube Du hast die Message vom Film nicht verstanden. Ist und bleibt ein super Film.

  • Einfach nur peinlich

    Am 11. Juli 2009 von spacecowboy geschrieben.

    Sorry, ich habe wohl einen anderen Geschmack als die meisten hier.
    Meiner Meinung nach ist dies ein peinliches, klischebeladenes Filmchen, für das die Zeit zum einmal anschauen schon zu schade ist. Jede Figur in diesem Film ein personifiertes Cliche, ist schlichtweg peinlich. Das geht von den alten Kumpels von Edward Norton bis hin zum schwarzen Lehrer. Kein Wunder gab es massive Probleme beim Dreh, so dass Regisseur Tony Kaye das Handtuch warf oder gehen musste. (Er hat übrigens aufgrund des Filmes, das Studio während Jahren vor Gericht gezerrt und versuchte noch Kohlen rauszuholen. Hauptdarsteller Norton ist als Regisseur eingesprungen.) Das schlimmste am Film ist aber das Ende. Als wirklich mal was Interessantes und Unvorhergesehenes passiert, und man auf die Reaktion vom neuen Friedensengel Norton gespannt ist, hört der Film auf! Da war wohl der Drehbuchautor überfordert!
    Fazit: Auch wenn der Film ein ernstes Thema anzupacken versucht, ist American History X ein Schuss in den Ofen. Finger weg!

  • Eindrücklicher Film

    Am 21. Juli 2008 von Loony geschrieben.

    immer wieder fesselnd

  • krass!!!

    Am 30. Juni 2008 von popcorn geschrieben.

    Hab den Film zu Hause im Regal! Exzellenter Edward Norton, Wahnsinns Film. Sehr empfehlenswert.

  • Ausgezeichnet

    Am 16. April 2008 von Bettina geschrieben.

    Ich habe den Film mindestens schon 10mal gesehen, finde ihn aber nach wie vor unglaublich verstörend und schockierend. Edward Norton liefert eine Bestleistung. Dieser Film deckt ein wichtiges Stück (Zeit-)Geschichte ab und man sollte ihn unbedingt einmal gesehen haben.

  • American History X

    Am 23. März 2008 von Wädi Rentsch geschrieben.

    Was für ein genialer Film mit dem wohl besten Ende.

  • Jd the Pimp

    Am 29. Februar 2008 von JD the Pimp geschrieben.

    Ausgezeichnet so kann man nach vollziehen wie andere in die Rechte-Szene reinschlittern.

    Ein Film über den man gut diskutieren kann mit Freunden und Eltern und auch zum nachdenken und handeln anregt.

  • Junentino

    Am 24. Februar 2008 von Alberto geschrieben.

    Es ist wirklich ein Super Film.Rassismus ist nicht Gut wir sind alle Menschen wie jeder andere auch.

  • Top!

    Am 31. Juli 2007 von cash geschrieben.

    absolut sehenswert!

  • nicht ganz...

    Am 08. Mai 2007 von kurt geschrieben.

    vielleicht ein hauch davon, wie die realität ist aber trotzdem ist der film viel zu ami-mässig. menschen ändern sich im knast - das ist die wunschvorstellung der amerikaner. schön, dass der film kein happy end hat, denn das ist schon mal ein weiterer vorstoss richtung realität. norton und furlong sind gut und machen aus dem film eine unterhaltung. mehr nicht.

  • Hardcore is my life

    Am 08. März 2007 von Hardcore geschrieben.

    Genialer Film
    Schöne Bilder, schöne Flaggen, alles! Und das seht ihr wie es in der Realität ist!

  • voll cool

    Am 09. Januar 2007 von sweet geschrieben.

    edward als rassist: echt ein a...... edward als ein nicht rassist: echt geeeiiiilllll...

  • american history x

    Am 22. Juli 2006 von hammer film geschrieben.

    dieser film ist ein meisterwerk, dieser film zeigt richtig auf was in dieser welt so herrscht... er berührt einem richtig und schlimm finde ich vorallem di szene in der dusche...:( hass bringt nichts das merkt zum guten glück auch derek. nehmt euch ein beispiel daran...

  • Was zum Nachdenken

    Am 19. Juli 2006 von häxli geschrieben.

    Leider ist diese Geschicht nicht einfach erfunden. Es enspricht voll und ganz der Wahrheit. Leider!! Ich schätze, dass das Thema Rassenhass in den nächsten Jahren noch mehr an Bedeutung zu nimmt. Ich hoffe, dass Filme wie diesen, die Leute zum Nachdenken bringt und dass sie zum Schluss kommen, dass Hass tötet. Auch wenn man kein Mörder ist... es Töten einem selbst.
    Wer den Film noch nicht gesehen hat - schau ihn dir an! Es lohnt sich!

  • Meisterwerk

    Am 18. Juni 2006 von Clioline geschrieben.

    Meiner Meinung nach einer der besten Filme, die es gibt

  • Sehr beidruckend...

    Am 07. Juni 2006 von leckerli geschrieben.

    Mi het dä film sehr berüährt und er isch wirklich sehr guet! Ich empfehlen witter!

  • x

    Am 11. April 2006 von dan the man geschrieben.

    absolut sehenswert, auch für verwirrte geister (extremisten)...

  • skinhead

    Am 02. April 2006 von bazdaric jeremy geschrieben.

    DER FILLLMMM ISCH SOOO GRUSSIG GEILLL MAN ER FILMM MUASS DI GANZ WELT AMACHA WEILL DER ISCH SO GEILLL DER SCHAUSPIELER DER NORTON PASST GENAU FÜR SKINHEAD MEISTERWERK !!!!!!!!!

  • TOP-FILM

    Am 15. Februar 2006 von El geschrieben.

    Ein echtes Meisterwerk!!!

  • leider aber wahr

    Am 24. Januar 2006 von find i guet geschrieben.

    d gschicht isch cool isch leider eso das es so gstörti nazigangs git wo so gschisse sin

  • mal eine andere meinung...

    Am 24. Oktober 2005 von aurora geschrieben.

    vorerst einmal: nichts gegen american history x! echt, der film ist gut gemacht- technisch gesehen! allerdings berührt er einen einfach ÜBERHAUPT NICHT!!!! die ganze schwarz-weiss-geschichte wirkt inszeniert und die botschaft kommt nicht im geringsten an! dass ausgerechnet amis einen solchen film produzieren- darüber kann man ja nur lachen! das einzig sinnvolle an diesem film ist die beziehung zwischen derek und danny; in der rolle des grossen bruders kann man sich immerhin noch mit derek identifizieren...

  • genial

    Am 11. September 2005 von b.n. geschrieben.

    wer de film ned guet findet hed ned ned ufpasst.

  • ....

    Am 09. September 2005 von rip da checker geschrieben.

    ...wordless..

  • hammermässig gut!!!

    Am 30. August 2005 von rebi geschrieben.

    poah, dieser film fährt ein!!! aber absolut der hammer!!!! den muss man unbedingt sehen!!!!! er zeigt wie es wirklich ist!!!!!!!

  • Absolut sehenswert...

    Am 24. August 2005 von Tacheles geschrieben.

    ...gerade in der heutigen Zeit. Da könnten einige was draus lernen...

  • de ober hammer

    Am 13. August 2005 von gloengi geschrieben.

    han glaubs no nie so en geile film gseh! de isch ächt de ober hammer! isch unbedingt wiiter z'empfähle..

  • X

    Am 22. Juli 2005 von antOn geschrieben.

    sehr gut

  • super geil

    Am 30. Juni 2005 von i love edward norton geschrieben.

    das isch min absolute lieblings Film!

  • Super Film!

    Am 17. Juni 2005 von Kauft den Film! geschrieben.

    Ich habe den Film nicht ganz gesehen. Wurde nur zufällig darauf aufmerksam, als der mal im TV lief. Die Szene, als er die 3 Schwarzen unbringt hat mich so geschockt. Ich hab dann noch weiter geschaut, aber nicht ganz zu Ende, musste eben nächsten Tag früh raus :-(

    Wieso sollte "die Wandlung im Gefängnis" eigentlich nicht nachvollziehbar sein?
    Derek hat sich in der Wäscherei mit seinem Arbeitspartner etwas angefreundet und erkannt, dass man nicht alle Schwarzen in einen Topf stecken kann und hat gelernt, sie zu respektieren.

  • AUSGEZEICHNET!!!

    Am 24. März 2005 von vinyard geschrieben.

    super film kann mann immer wieder schauen.
    aber schade das es keine ungeschnittene version giebt

  • AMERICAN HISTORY X

    Am 07. März 2005 von King geschrieben.

    Wie kommt es, dass ich von Tony Kaye noch nie was gehört habe? Der Film ist ganz klar einer der Besten! Für jeden ein Muss! Wer ihn nicht gesehn hat, sollt dies umbedingt nachholen!

  • Wow!!!

    Am 13. Februar 2005 von Edward Norton geschrieben.

    Dieser Film ist schlicht und einfach genial!!! Krass!!! Muss man gesehn haben!!!

  • schissgegel

    Am 12. Februar 2005 von Fudi geschrieben.

    das isch schissgegel i find de globi isch blöd gmacht wo ner tortä is fudi becho hett

  • Sehr nachdänklicha Film

    Am 22. Januar 2005 von Bea geschrieben.

    I hammer de Film inazoga well viel gseit hen wia guat und hart de isch. ha mi wella selber dervo überzüga. Und es isch en Hammer Film wo mer me als eimal luaga chan. Der Schluss hani au super gfunda well voll nöd denksch das sowas passiart. bin grad gschockt gsi. der Film isch echt eina vo da Beschta.

  • Kleines Meisterwerk!

    Am 05. Januar 2005 von E-Mac geschrieben.

    Sehr, sehr überzeugend, realistisch, tragisch! Edward Norton in seiner wohlbesten Rolle!!!

  • vool de hammer

    Am 25. Dezember 2004 von meik geschrieben.

    das isch de geilscht film wos gid!!!!!!!!!

  • Hammermässig

    Am 17. Dezember 2004 von Andrea geschrieben.

    Dä Film isch eine vo dä beschte us hollywood. Er zeigt wie schädlich extremismus (i allne forme) si chan. das söll nid heisse dasi gäg all rechte bin (i bi selber rechts)i bin sehr beidruckt vo dem film.

  • Grosses Kino

    Am 11. Dezember 2004 von BBB geschrieben.

    Ein grosser Film, wenn auch nicht über alle Zweifel erhaben. Aber das muss er ja auch gar nicht sein. Wunderschöne Bilder, nahezu perfekt geschossen. Nur deswegen schon eine Kaufempfehlung wert.

  • American history x

    Am 06. November 2004 von Rafael geschrieben.

    ich schliesse mich mit meinem kommentar den meisten an. ich finde den film wirklich sehenswert. dramatischer film mit einem blick aufs heutige nazi-leben. der schluss ist wirklich traurig. eins hab ich von diesem film gelernt: werde nie zum nazi!

  • schlussfolgerung

    Am 24. August 2004 von steve geschrieben.

    Hass ist balast,das leben ist zu kurz um zu Hassen!

  • Genial

    Am 06. Juli 2004 von Joel geschrieben.

    Einfach ein super Film. Echt klasse.

  • soooo... gäil

    Am 22. Juni 2004 von ... geschrieben.

    der filum isch wirklich voll genjal.....

  • Korrektur

    Am 18. Juni 2004 von sandro geschrieben.

    jetzt weiss ich warum das vielen passiert... sorry

  • Realistisch zum 2. ?

    Am 18. Juni 2004 von sandro geschrieben.

    Möchte mich in den wesentlichen Teilen der Meinung von Daimos anschliessen - es ist ein Film und keine Doku. Als dieser ist er nicht schlecht gemacht und durchaus sehenswert. Den Schluss finde ich hollywoodmässig kitschig.

  • Genial

    Am 13. Juni 2004 von andi geschrieben.

    der film ist einfach genial!!!!!

  • Genial

    Am 03. Juni 2004 von Mister X geschrieben.

    de felm esch eifach genial, ich hanen scho parmol gluegt, aber er esch emmer weder intressant, ond ich werd jedes mol weder nochdänklech. wer de felm noni hät. CHAUFE!!!

  • Hass ist eine Last!

    Am 21. Mai 2004 von Limp geschrieben.

  • skinhead

    Am 07. Mai 2004 von reto pavoni geschrieben.

    das isch min absolutä lieblingsfilm.ich find verfilmig so geil.au wie der film ufgstellt isch.es erchlert au wies au würklich isch.bi halt au so igstellt

  • klasse

    Am 15. April 2004 von marc geschrieben.

    Dies ist einer der besten Filme mit edward norton.

  • guter film - trauriges thema

    Am 14. April 2004 von delbecko geschrieben.

    Äusserst brutaler Film über den Rechtsextremismus in den USA ! Leider ist die Botschaft nicht zu 100% erkennbar, weshalb der Film auch als Propagandamittel für die falschen Zwecke missbraucht werden könnte und so versehntlich eine absolut gegengesetzte Ideologie fördert.

  • bester film 4 ever

    Am 01. April 2004 von rdl geschrieben.

    mein absoluter lieblingsfilm. was mir an diesem film gefällt dass es einem zum nachdenken anregt. edward norton spielt einfach nur genial ... wer diesen film nicht schaut verpasst auf jedenfall was.

  • American History X

    Am 22. März 2004 von Sabä geschrieben.

    Öpis bessers gits eifach nid

  • une question

    Am 15. März 2004 von tuetnützursach geschrieben.

    isch de film jetzt schwarz-wiis, oder farbig?

  • Realistisch?

    Am 12. März 2004 von daimos geschrieben.

    Verstehe die ganze Begeisterung für diesen Film nicht! Unten wurde mal gesagt er sei klischehaft, würde ich auch sagen! Wie nachvollziehbar ist zum Beispiel die Wandlung im Gefängnis? Die Charakteren sind doch wohl eher platt und werden kaum von mehr als einer Emotion getrieben... Nichts gegen Edward Nortons schauspielerische Leistung und die Machart (schwarz-weiss....), aber das Drehbuch hätte wohl mehr Recherche und Tiefe gebrauchen können! Viele der Kritiker hier scheinen ja absolute Experten zu sein, was das Thema Rassismus in den USA anbelangt, woher wollen sie sonst wissen, wie realistisch der Film ist?

  • sensationell

    Am 05. März 2004 von Piper geschrieben.

    also nachdem ich de film gluegt ha, muss ich jede abig a de film dänke! Ich chan ihn nur witer empfähle. lohnt sich ächt de zchaufe!!
    Greez

  • PERFEKTER FILM!!!

    Am 29. Februar 2004 von homer geschrieben.

    Dieser Film ist wirklich nur empfehlenswert.

  • American History X

    Am 29. Februar 2004 von G.J.C. geschrieben.

    Dichte Atmosphäre, gute Thematik, brilliante Darsteller. Recht brutal. Die Dramaturgie hapert leider manchmal etwas (liegt je nach Darstellung entweder am Streit um den Filmschnitt oder der Regie selbst). Deshalb 'nur' sehr gut.

    Sehenswert! Und für 20.90 wohl auch kaufenswert.

    P.S.: AHX ist KEIN Pro-Rassismus oder Pro-Na'zifilm! Den Schluss dahingehend zu interpretieren ist extrem realitätsfremd und zeugt davon, dass man aber auch gar nichts von der Aussage des Films kapiert hat. Aber es gibt immer wieder Leute, die lieber alles durch die braune Brille sehen. Beati pauperes spiritu...

  • wfgjgj

    Am 26. Februar 2004 von sfjmsd geschrieben.

    Der Film isch der hammer.

  • hmm

    Am 24. Februar 2004 von Kelte geschrieben.

    Abgesehen vom Schluss ist der Film super

  • SUPER!!

    Am 22. Februar 2004 von tanja geschrieben.

    de film isch voll geil und spannend... und dschauspieler sind au geil!!!!!!

  • Hammermässig

    Am 12. Februar 2004 von Jürgen geschrieben.

    Super Geschichte, spannend verpackt und doch glaubwürdig. Super Schauspieler.

  • Echt genial

    Am 14. Januar 2004 von ... geschrieben.

    Der Film kommt sehr gut an. Ich bin erstaunt, wie offen ein so heikles Thema angegangen wurde. Zudem dass noch der Schluss so ziemlich alles offen lässt... ;-)

  • genial

    Am 17. Dezember 2003 von gOErE geschrieben.

    der film sich genial.er isch total realistisch gschpilt.also egal ob National Sozialischt oder ned, der film muesch unbedingt chaufä, es lohnt sich mega.

  • genial

    Am 15. November 2003 von Paco geschrieben.

    dieser film ist der hammer. vor allem das letzte zitat vom bruder find ich sehr gut, das gibt zu denken.Ein film den man sehen sollte.

  • GENIAL

    Am 19. Oktober 2003 von isola geschrieben.

    Sorry der Film ist natürlich AUSGEZEICHNET

  • SUPER

    Am 19. Oktober 2003 von isola geschrieben.

    Dieser Streifen hat mich vollumfänglich überzeugt!!! Klasse!!!

  • traurig

    Am 13. Oktober 2003 von X geschrieben.

    Es gibt in meiner Klasse so rückständige Hippies, die mich als National Sozialist bezeichnen, weil ich diesen Film besitze. Aber schauen wollen sie in ja nicht. Dabei ist dies ja wohl überhaupt kein Na-iverherrlichender Film. Ich sag nur eins ihr Hippies, schaut euch den Film an und versteht die Message. Mit eurem Peace Getue ändert ihr nicht viel. Der Film ist übrigens ausgezeichnet. Super Story und Schauspieler

  • Hirnzerfresser 2

    Am 05. Oktober 2003 von Dr. James geschrieben.

    Zuerst war isch regelrecht geschock und isch wollte den Film zeitweise gr nicht bis zum Schluss sehen, aber dann hat sich doch einiges geendert!

  • eindrücklich

    Am 31. Juli 2003 von schwedepanzer geschrieben.

    Der film ist sehr eindrücklich!
    Das ist alles was mir einfällt.
    Nach diesem Film ist erst mal nachdenken gefragt!

  • Sehr gut

    Am 01. Juli 2003 von Rolf geschrieben.

    ich finde diesen film einfach hammer..... ich finde ihn auch viel besser als ROMPER STOMPER!!!!!!

  • Hammer....

    Am 25. März 2003 von Cineast geschrieben.

    Film sehr eindrücklich, Schauspielerisch auch nichts auszusetzen, Thema sowieso immer aktuell!!!

    Alternative: Romper Stomper (erscheint April)

    >>Neutral<< Nicht beachten, muss von CeDe gelöscht werden!! Dies sollte keine Plattform für einen solchen Austausch werden....

  • an: neutral

    Am 15. Februar 2003 von HiP-SiStA geschrieben.

    also ob du rassist besch oder ned, esch zimlich schnell z'beantworte, wenn du de text schriebsch.. du gsehsch das alles vell z'äng mit de usländer und besch voll vo vorurteil! du urteilsch und verzellsch über ihres läbe, obwohl du kei ahnig hesch, was all die lüüt de ganz tag mached.. I can only say: open ur heart and u'll see whats going on..

  • ganz gut

    Am 30. Januar 2003 von 00joggel geschrieben.

    eine wahre geschichte, wie sie sich überall abspielen könnte. eindrückliche bilder, überraschender schluss, gute darsteller, leider streckenweise etwas langweilig, aber sonnst wirklich gelungen!

  • gelungen

    Am 25. Dezember 2002 von Sauber geschrieben.

    Ein Film der zum nachdenken anregt.
    könnte sein dass wir auch mal solche Probleme bekommen.Auch unser Land bleibt nicht von Reinheit geprägt

  • Schockterapie

    Am 16. November 2002 von Vidli geschrieben.

    Solche Filme müsste es mehr geben. Es war für mich wie eine Schockterapie, die mich wieder auf den Boden der Realität brachte und ich mich wieder Gedanken über das Problem gemacht habe, welches immer mehr von der Öffentlichkeit verdrängt wird.
    Norton spielt seine Rolle wirklich perfekt und das Ende lässt einen (vielleicht doch einen zu) grossen Raum für eigene Gedanken und Überlegungen!

  • Genial

    Am 30. August 2002 von Rüdiger geschrieben.

    Meine Meinung Goldeneye. Fragt euch mal selber was ihr an Derek's Stelle tun würdet. Wieviel Hass das ihr in euch trägt?

  • Genial! Einfach Perfekt!

    Am 18. August 2002 von Goldeneye geschrieben.

    Am Film gibts nicht zu rütteln - PERFEKT!
    Da der Schluss für einige abgehackt scheint, hier meine meinugn: Ein guter Teil 2 eines Filmes beginnt in den Köpfen der Kinozuschauer auf dem Nachhauseweg, und nicht 2 Jahre später als billige Story in den Kinos!

  • Atemberaubend.

    Am 18. Juli 2002 von Foo geschrieben.

    Sehr eindrücklich. Einer meiner Lieblingsfilme. Wirklich atemberaubend.

  • Am 18. Juni 2002 von Nadia geschrieben.

    Ich finde, dass so ein Film schon lange nötig war. Mein persönlicher "Wermutstropfen" ist der Schluss. Was wird Derek machen? Das lässt meiner Meinung nach zu viel Platz für "falsche" Interpretationen offen.
    Ansonsten kann ich den Film nur weiterempfehlen.

  • Super

    Am 09. Juni 2002 von Pitbull geschrieben.

    Gut gemacht zeigt wie es wirklich ab läuft ohne ein blatt vor den mund zu nehmen

  • Am 08. April 2002 von KC geschrieben.

    Einer der besten Filme die ich je gesehen habe. Stimmt einem sehr nachdenklich.

  • genial

    Am 13. März 2002 von Ja Rule a.k.a. Limp geschrieben.

    Das ist wirklich ein guter Film. Er zeigt, wie das Leben in den Slums von Grossstädten zwischen schwarz und weiss läuft. Brutal, aber realistisch. Gutes Ende!!!!!

  • Am 09. Februar 2002 von chris geschrieben.

    dieser film ist einer der besten. edward norton spielt die rolle perfekt. als ich diesen film zum ersten mal sah, war ich schockiert.
    das problem wird sehr gut beschrieben. solche filme sollte es mehr geben.

  • er ist supper!!!!

    Am 07. Januar 2002 von Fabian geschrieben.

    Er regt zum andenken an. Und ist einfach super. Die Geschichte zeigt auch woher der Hass gegen die schwarzen kommt.
    Er ist einer meiner Lieblingsfilme!!!!!

  • Am 18. Dezember 2001 von Mic geschrieben.

    als ich den film gesehen habe, hat mich das ganz schön beschäftigt. ich finde den film sehr gut. ein wichtiges thema wird im film behandelt!!

  • sehr gut

    Am 07. November 2001 von mändi geschrieben.

    Ein sehr harter aber guter Film.Sehr Sehenswert und interesant für jung und alt...

  • nicht schlecht

    Am 03. November 2001 von samulai geschrieben.

    hat gute szenen. gut gespielt, wirkt aber ein wenig klischehaft.

  • Ein Thema, das uns alle betrifft...

    Am 29. September 2001 von Cesi geschrieben.

    Einer meiner absoluten Leiblingsfilme. Macht nachdenklich, schockiert und deprimiert. Ein wichtiger Film über ein noch wichtigeres Thema, das uns alle betrifft.

  • Wow!

    Am 11. Mai 2012 von Der Bewerter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist einfach genial. Die Probleme mit dem extremen Hass wurden dreh buchtechnisch aber auch schauspielerisch extrem gut umgesetzt.

    Sehr emotional!

  • jiihaa

    Am 29. Januar 2011 von darkness geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ma piu tardi nell film si vede.

  • sniff....:-(

    Am 28. Januar 2011 von darkness geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    la scena nell capitolo 2 quando il bunga bunga morde il bordone manca.

  • american history x

    Am 02. Oktober 2006 von Letty geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    1 film culte!1 triste vérité de la dérive de la société actuelle.à voir au moins 1 fois. il vaut vraiment la peine.1 film qui peux heurter la sensibilité!!!

  • Film

    Am 12. Oktober 2005 von Katia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    È davvero un grande film, con un grande messaggio da parte del fretello cresciuto in carcere. Ottimo davvero

  • -

    Am 09. Oktober 2005 von il duce geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eccelente!!!

  • usa storyX

    Am 17. Dezember 2004 von yvan barreiro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ce film est simplement tout aussi perturbant que la triste réalité qu'il dénonce. une mise en scene exceptionnel, edouard norton, métamorphosé est grandiose. bref, un vrai film critique bien gore.

  • nein

    Am 13. Juni 2004 von andi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nein es gibt keinen 2. teil

  • grande!!!

    Am 01. April 2004 von alex. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    odio,caos,violenza, il vero razzismo,un film veramente fatto bene. GRANDIOSO!!!!!!

  • Grandioso

    Am 25. März 2004 von NoIsE_In_ThE_DaRkNeSs geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Questo è veramente un gran bel film. Fantastico il messaggio al suo interno. Fa veramante capire quanto l'odio ed il razzismo siano dei valori non solo errattissimi, ma addirittura perisolosi per la propria incolumità fisica e psicologica.
    RACISM? NO THANKS!

  • Genial

    Am 24. Oktober 2003 von Freaky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    AH X ist wirklich einer der besten Movies.

    Den Tip mit Führer EX
    dem kann ich nur zustimmen!

    Führer EX ist so zu sagen der Vater von American History X.

  • American History X

    Am 30. September 2003 von Mat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Très belle prestation d'acteurs tels qu'Edward Norton. 2 visions de la haine et du racisme.
    Culte.

  • Dollar Thief

    Am 18. September 2003 von Floda Reltih geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    siehe auch "Führer Ex"

  • Nichts bekannt...

    Am 21. Mai 2003 von AN X geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ist nichts bekannt, das es einen 2. Teil gibt. Ist meiner Meinung nach auch nicht nötig. Würde event. vieles kaputt machen, wie es bei Fortsetzungen so ist. (Gibt Ausnahmen)!!!

    Aber als alternative kann ich dir (euch) Romper Stomper empfehlen. Thema ist im Grunde dasselbe, nur das die Gewalt im Vordergrund steht. Wurde als er rauskam, total falsch verstanden (wie Natural Born Killers)

  • y

    Am 27. April 2003 von x geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr eindrücklich und realistisch!Gibt es eigentlich einen zweiten Teil?

  • American History X

    Am 09. April 2003 von Samia Latour geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un film culte, fort, choquant et déstabilisant... Des acteurs incroyables, un scénario génial... Mais peut-être pas pour les âmes trop sensibles...

  • Usgezeichnet!

    Am 05. April 2003 von Steffi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    De Film isch würkli wahnsinnig guet. Ich finde, dass de film alles hät, wo en guete Film würkli brucht...

  • american history x

    Am 17. März 2003 von SBM geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich finde den film gut. schon als ich ihn zum ersten mal sah.

  • sämi delüxe

    Am 14. März 2003 von sämi delüxe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    i finda dä film au süper.
    han na grad wella bstella.
    han ez leider xseh ka das ma na eifach nit bstella kann. seb isch übel....schad.
    aber dr film isch echt genial. er zeigt dwohrheit so wias isch. wia dia andra people au sch gschriba hend! also pis und have a nice day
    sämi delüxe

  • Genial!

    Am 13. Januar 2003 von Marija geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • American History X

    Am 21. Dezember 2002 von Cyrill Schlecht geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dä film zeigt genau was s richtige isch. de film grift e stück vom läbe uf... nur z empfehle!!!

  • ****

    Am 14. Oktober 2002 von melody geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dä film isch total super! vil me chani dezue gar nöd sägä, usert das dä edward norton no guet usgseht!:-)

  • sehr gut

    Am 10. Juli 2002 von Michelle geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das isch wirklich en super film!! voll genial! ich ha der film hiä bstellt... uf dütsch!!!

  • K

    Am 01. Juli 2002 von Erich geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr guter Film aber sollte auch in Deutsch zu kaufen sein.
    Schade!!!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.de kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.