Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt

Dieser Artikel ist vergriffen

Gewisse Artikel sind zu einem späteren Zeitpunkt wieder erhältlich. Gerne informieren wir Dich per E-Mail, wenn dies bei diesem Artikel der Fall ist. Setz ihn dafür einfach auf Deine Wunschliste.

Zu Wunschliste hinzufügen
Blu-ray

The Terminator (1984)

(Steelbook, Uncut)

Deutsch

Erhältliche Versionen

Schauspieler Arnold Schwarzenegger, Lance Henriksen, Linda Hamilton, Michael Biehn, Paul Winfield
Regisseur James Cameron
Label Metro Goldwyn Meyer
 
Genre Science Fiction
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erschienen 02.11.2012
Edition Steelbook, Uncut
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Laufzeit 107 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 1984
Originaltitel The Terminator
Ländercode B
Ländercode B
Blu-ray Europa (einschließlich Grönland und französische Überseegebiete, ohne den europäischen Teil Russlands), Naher Osten, Afrika, Ozeanien, Australien
 
Kundenbewertung 4 (44)

Trailer

Im Jahr 2029 herrscht ein gnadenloser Krieg auf der Erde. Ein hyperintelligentes Computersystem, Skynet, und der Rest der Menschheit stehen sich gegenüber. Auf einen Menschen hat es Skynet besonders abgesehen: John Connor, den gefährlichen Anführer einer Widerstandsgruppe. Um ihn zu beseitigen, wird ein Terminator zurück ins L.A. des Jahres 1984 geschickt. Dieser Cyborgkiller, äusserlich von einem Menschen nicht zu unterscheiden, soll die Mutter von Connor umbringen, bevor dieser das Licht der Welt erblicken kann. Aufs Töten programmiert, hinterlässt er auf seiner Spur nach ihr eine bis dahin im Kino noch nicht gesehene Spur der Verwüstung.

Digital überarbeitete Filmversion mit deutschen 5.1 DTS HD Master Audio!

Im Jahr 2029 herrscht ein gnadenloser Krieg auf der Erde. Ein hyperintelligentes Computersystem, Skynet, und der Rest der Menschheit stehen sich gegenüber. Auf einen Menschen hat es Skynet besonders abgesehen: John Connor, den gefährlichen Anführer einer Widerstandsgruppe. Um ihn zu beseitigen, wird ein Terminator zurück ins L.A. des Jahres 1984 geschickt. Dieser Cyborgkiller, äußerlich von einem Menschen nicht zu unterscheiden, soll die Mutter von Connor umbringen, bevor dieser das Licht der Welt erblicken kann. Aufs Töten programmiert, hinterlässt er auf seiner Spur nach ihr eine bis dahin im Kino noch nicht gesehene Spur der Verwüstung.

Bonusmaterial:

- Die Entstehung von Terminator
- Visuelle Effekte und Filmmusik
- Terminator - Ein Rückblick
- Entfallene Szenen

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Hitman vom 17. Februar 2013

    Kult

    Sicher die beste Version in HD, tolles Bild und Ton.
    Der Film ist sicher ein Meilenstein und gehört in jede Sammlung

  • von kitzwi vom 16. Februar 2013

    Ist OK

    Bin von der BD Umsetzung jetzt nicht so begeistert. Ist zwar besser als die DVD aber das man aus altem Material wesentlich mehr heraus holen kann zeigen Filme wie "Der weiße Hai" oder auch "Star Wars". Auch der Ton wurde nicht optimal Remastert.

  • von Ghostface vom 26. Januar 2013

    Hammer

    Und das für den Preis

  • von Martin vom 09. November 2012

    T1

    Hammer! Erst der Film und dann noch diese geniale Qualität!!!

  • von Lucas vom 12. Juli 2012

    I´ll be back

    Endlich auf DVD ungeschnitten. Darauf habe ich so lange gewartet und das beste ist, das er ab 16 freigegeben ist. Meiner Meinung nach der beste. Da haben Cameron und Arnold den Zuschauern etwas gutes Geschenkt, nämlich diesen Film. Einfach Klasse.

  • von Moviefan vom 24. Mai 2013

    Klassiker... der beste der Reihe

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Keiner der anderen Teile kommt an den ersten ran. Arnold als sein Ebenbild =D

  • von john vom 19. April 2013

    t1000

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hey pedro, dieser film ist kult. dir gefällt er wahrscheinlich nicht weil du mit filmen wie highschool-musical aufgewachsen bist aber dafür kannst du ja nic. deshalb ist deine sicht auf solche filme leider etwas erschroben. schade

  • von ha! vom 26. März 2013

    Robot Ideals

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Terminator Reihe (bis Nr. 3) ist im Bereich SciFi diejenige mit der einschlägigsten Action. Teil 1 setzt in Sachen Stil Masstäbe!

  • von termi-dingsda vom 08. Juli 2012

    Firestorm_666

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    warum glaubst du wohl, sind viele filme aus heutiger sicht mehr schlecht als recht? das einzige problem ist, dass du den film aus sicht des heutigen standarts kritisierst. (bin mir zwar nicht sicher ob heutiger quark mehr inhalt, logik oder schauspielerisches "können" beinhalten. ebenso sind heutige synchronisierungsarbeiten unter aller sau und nicht mit den 80ern, 90ern und frühen 2000ern vergleichbar).

  • von Himmelhund vom 27. März 2012

    I`ll be back

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der beste der Reihe. Einfach super. Da haben Cameron und Arnie dem Zuschauer etwas gutes gegeben.

  • von Pedro vom 28. Januar 2011

    pfff

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so ein schmonz....nee...schwarzy hat leider nicht mal das talent, als killermaschine glaubwürdig rüberzukommen. lächerlich...

  • von carusu vom 07. November 2010

    t1

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    klassiker

  • von Muk vom 26. Februar 2010

    I?ll be back

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    James Cameron`s "The Terminator" in einer würdigen Veröffentlichung: Uncut Film auf einer DVD, umfangreiche Specials zum Film auf einer weiteren DVD. Der einzige Kritikpunkt ist das fehlende Wendecover. Das FSK-Logo auf der Front sieht wie immer unschön aus. Zum Film selber gibts nichts zu bemängeln. Der Terminator ist kein hektisch zusammengeschnippelter, mit CGI zugepflasterer Film wie es heute üblich ist. Dies ist noch solides Handwerk aus den Achzigern.

  • von nosferatu man vom 01. November 2009

    an Mickey:

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die 107minütige (englische) DVD läuft wahrscheinlich in NTSC. Bei Umwandlung ins europäische PAL-System erhöht sich die Abspielgeschwindkeit systembedingt (minimal, jedoch rund 4%, was ziemlich genau den hier "fehlenden" 4min entsprechen würde). Fazit: Hier kannst du wohl ohne Bedenken zugreifen!

  • von RAKA vom 09. Oktober 2009

    Top!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So muss das sein. Bonus-DVD + uncut Film.
    Das alles für nicht mal 17 Piepen!

  • von BagBee vom 04. Oktober 2009

    Uncut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die oft geschnittene Augen-OP ist enthalten und die lauflänge entspricht der ungekürzten Century3 Cinedition. Habe diese 25. Jahre Jubiläums-Edition bereits im September aus Österreich kommen lassen und kann sie nur weiterempfehlen.

  • von Mickey vom 30. September 2009

    UNCUT???!!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    verdammt nochmal!!! welche ist nun die definitive uncut version??? ich verliere total den überblick!!! die eine version hat 97 min. die andere 103 min. dann wieder ne andere mit 107 min. ??!!! bitte helft mir!!

  • von BEMS vom 28. Januar 2008

    an Firestorm_666

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Du bist ja wohl die grösste Banause, dies im Sci-Fi-Genre geben kann...

  • von F.G. vom 10. April 2007

    Ich komme wieder!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diesen Terminator finde ich so süss, der geht keine Kompromisse ein. Wie der auf der Wache alle kalt macht, Weltklasse. Beste Filmunterhaltung, jedoch nicht zum Nachmachen geeignet!!

  • von Firestorm_666 vom 18. November 2006

    Argh - Blechbüchsenkrampf

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ?The Terminator? war lange Zeit der Actionfilm schlechthin, und genießt auch heute noch exzellente Kritiken. Doch einem modernen und nicht vollkommen anspruchslosen Zuschauer wird bald klar, dass diese Lorbeeren heutzutags kaum mehr gerechtfertigt sind.
    Die Story ist absolut idi_otisch und strotzt zudem nur so von Logiklöchern, die jedem Zuschauer auffallen werden, der älter als zehnjährig ist.
    Zudem ist die schauspielerische Leistung derart grotesk schlecht, dass man sich wiederholt fragt wie es ein solcher Film zu zwei Fortsetzungen gebracht hat. Alle Beteiligten handeln vollkommen unglaubwürdig, unlogisch und übermäßig exaltiert.
    Der einzige der zu gewissem Grade überzeugen kann ist Michael Biehn.
    Bei Arnold Schwarzenegger gesellt sich zudem noch das Problem seines lachhaften Akzentes zum schauspielerischen Unvermögen hinzu. Da kommt es wiederum gerade recht, dass er ihm ganzen Film nur eine handvoll Sätze zu sagen hat.
    Generell sprechen in ?Terminator? eher die Waffen, und die Action ist tatsächlich noch recht ansehnlich, auch wenn sie über die Jahre verständlicherweise an Intensität eingebüsst hat. Zur angenehmen Füllung eines zweistündigen Films reicht sie aber bei weitem nicht aus.
    Immerhin die Spannung ist gewährleistet mit einigen dramatischen Szenen, wenn auch die ewige Rückkehr des Terminators am Ende des Films vorhersehbar und nervig ist.
    Die Inszenierung ist zudem sogar für das Jahr 1984 ziemlich schwach, mit unbeweglichen Blechrobotern und vielen billigen Effekten.
    Einzig der tolle Soundtrack und das sehr schöne Ende können noch als positiv gewertet werden.

  • von Firestorm_666 vom 18. November 2006

    Argh - Blechbüchsenkrampf

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ?The Terminator? war lange Zeit der Actionfilm schlechthin, und genießt auch heute noch exzellente Kritiken. Doch einem modernen und nicht vollkommen anspruchslosen Zuschauer wird bald klar, dass diese Lorbeeren heutzutags kaum mehr gerechtfertigt sind.
    Die Story ist absolut idi_otisch und strotzt zudem nur so von Logiklöchern, die jedem Zuschauer auffallen werden, der älter als zehnjährig ist.
    Zudem ist die schauspielerische Leistung derart grotesk schlecht, dass man sich wiederholt fragt wie es ein solcher Film zu zwei Fortsetzungen gebracht hat. Alle Beteiligten handeln vollkommen unglaubwürdig, unlogisch und übermäßig exaltiert.
    Der einzige der zu gewissem Grade überzeugen kann ist Michael Biehn.
    Bei Arnold Schwarzenegger gesellt sich zudem noch das Problem seines lachhaften Akzentes zum schauspielerischen Unvermögen hinzu. Da kommt es wiederum gerade recht, dass er ihm ganzen Film nur eine handvoll Sätze zu sagen hat.
    Generell sprechen in ?Terminator? eher die Waffen, und die Action ist tatsächlich noch recht ansehnlich, auch wenn sie über die Jahre verständlicherweise an Intensität eingebüsst hat. Zur angenehmen Füllung eines zweistündigen Films reicht sie aber bei weitem nicht aus.
    Immerhin die Spannung ist gewährleistet mit einigen dramatischen Szenen, wenn auch die ewige Rückkehr des Terminators am Ende des Films vorhersehbar und nervig ist.
    Die Inszenierung ist zudem sogar für das Jahr 1984 ziemlich schwach, mit unbeweglichen Blechrobotern und vielen billigen Effekten.
    Einzig der tolle Soundtrack und das sehr schöne Ende können noch als positiv gewertet werden.

  • von Jet Li vom 20. Februar 2006

    SUPER

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der geilste aller Zeiten!!!

  • von Hammer vom 10. Dezember 2005

    Genau

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eigentlich der spannendste Film den's gibt!

  • von Irene Kellenberger vom 19. August 2005

    Für mich bester Sci-Fi-Film dieser Art

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Weil die Story stimmt (in Teil 1 auch 100%ig aufgeht; von welchem anderen Sci-Fi-Film kann man dies sonst noch behaupten?), die Rollen absolut top-, also mit den absolut passenden Leuten besetzt und die Tricks und Action durchwegs glaubwürdig sind - ich kenne keine spannendere Filmszene als die erste Hälfte von Terminator 1 - ist dieser Film mein Topfavoriten in dieser Sparte !

  • von R.I. vom 29. Oktober 2004

    Harter SF-Klassiker

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Obwohl "Terminator" ein Low-Budget Film ist,hatte James Cameron 1984 einen gelungenen Film mit guten Specialeffects geschaffen!Und Arnold Schwarzenegger wurde zum Superstar!Auf jeden Fall die FSK 18 Version anschauen!Mir persönlich gefällt "Terminator 2" am Besten,unter anderem wegen der sexy durchtrainierten Linda Hamilton,aber das ist Geschmackssache!"Terminator" ist jedenfalls sehenswert!

  • von christoph anderes vom 19. Oktober 2004

    gut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nicht schlecht, doch der zweite ist am besten

  • von Stefan vom 14. Mai 2004

    Mir fehlen die Worte!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Düster, erschreckend, schockierend, spannend, originell ... kurz: ein Meisterwerk!

  • von sledge vom 11. Januar 2004

    hey hunter......

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kann es sein das du dich verirrt hast?? Hier gehts um Teil 1 und nicht um Teil 3. Der erste ist und bleibt der Beste!

  • von Hunter vom 26. Dezember 2003

    absolut schlecht !!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    absolut schlecht!!!
    Es fehlen James Cameron (Regie), Edward Furlong (sieht im 3. Teil plötzlich doch sehr anders aus...) sowie die "Film-Noir"-Atmosphäre. Die coolen Sprüche sind nun lauwarm und unser Arnie eine bessere "Stop, oder meine Mami schiesst"-Figur!!

  • von predator vom 09. Dezember 2003

    billige Szenen?

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ehm, hast du eigentlich eine Ahnung, was DIESE Action-/Fantasyszenen im Jahr 1984 bedeuteten??? Das sind immerhin knapp 20 Jahre her! Nicht umsonst war (und ist) T1 ein Meilenstein.

  • von ico vom 21. November 2003

    the best terminator

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der erste teil der terminator reihe ist mit abstand der beste von allen. terminator 2 ist auch nicht schlecht und der dritte teil ist auch gut. der erste teil ist aber wirklich der beste.echt geile action obwohl manche szenen billig sind.dafür sind die schauspieler ausgezeichnet.die noch nie gezeigten szenen sind auch sehenswert.erlebt arnold schwarzenegger in seiner einzigen rolle als böser. sehr spannend mit einer ausgezeichneten story.für alle schwarzenegger fans empfehle ich diesen film und true lies,total recal,last action hero und red heat.

  • von onkel bob vom 05. November 2003

    [>>>]

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein streifen, der die filmgeschichte prägt. teil 1 der terminator reihe ist und bleibt einfach der beste und einzigartigste terminator-movie. teil 2 ist auch noch sehr gut, jedoch kommt er nich so düster rüber wie teil 1. teil 3 versagt völlig, es wurde nur noch auf effekte gesetzt, die story in teil 3 is eh zu kurz, viele teile ausm streifen sind ueberfluessig. und in teil 1 kommt der terminator auch am ehesten als maschine rüber, in teil 2 und vor allem in teil 3 wirkt er immer menschlicher und lustiger, was von mir aus gesehn unpassend ist. terminator 1 ist auch der brutalste streifen der terminator reihe, wenn man die ungeschnittene fassung kennt - teil 3 versagt da wieder völlig. von mir aus hätte nie jemand einen 3. oder 4. teil machen dürfen, weil die beiden ersten teile einfach einmalig sind und teil 3 und 4 (kommt ja noch) überflüssige effekt-scheise ist. heutzutage wird eh zu viel auf die computer-effekte gesetzt, find ich schade, weil die story meistens in den hintergrund rückt, was ja total bescheuert wäre, wozu macht man denn noch n film?!

  • von 46782 vom 11. Oktober 2003

    T1

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Rauh und düster ist Schwarzenegger wie in keinem anderen Film.
    sollte man schon kaufen ;)

  • von syxx vom 06. August 2003

    Hammer-film.....

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....keine frage!!! der erste ist der beste!!! Nachdem ich aber teil 3 gesehen habe, muss ich sagen, das der 2. teil fast ein bisschen überflüssig wirkt. klar hat judgement day den masstab für die 90er gesetzt. aber RISE OF THE MACHINES wurde das, was ich als letzter vermutet hätte: Besser als teil 2 und endlich sieht man, wies in die letzte runde geht!!!

  • von marcello vom 27. Juli 2003

    Der härteste Terminator

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Teil 1 ist ganz klar der brutalste und härteste! Es ist auch der einzige mit FSK 18, Arnold legt einfach alles und jeden um der sich ihm in den Weg stellt und die Visage die er dabei macht!! Einfach nur genial, wie der ganze Rest vom Film auch. Einer der ganz grossen Action - Klassiker!

  • von Marc Sen vom 16. Juli 2003

    HAMMER!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Story ist der überhammer, die special-effects waren seiner zeit einfach genial, und der film fesselt mich heute noch. Auch das Sequel kann überzeugen. Terminator 1-2 gehören in jede DVD-Box.

  • von HATE vom 11. Juli 2003

    sehr gut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nicht so gut wie der 2. teil. aber seiner zeit natülich der hammer!

  • von 00joggel vom 29. August 2002

    arnolds endgültiger durchbruch

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    digital überarbeitet mit guten extras - ein muss für jeden action-fan!

  • von DarK CorsaiR vom 20. Mai 2002

    Fantastisch

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nur schon die Fresse, die Arnie die ganze Zeit in dem Streifen zieht, macht den Film zu einem Muss !!!

  • von MovieManiac vom 04. Januar 2002

    Sarah Conor?

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist ein absoluter
    Klassiker und jeder Film-Fan
    sollte ihn mindestens einmal
    gesehen haben (Das Sequel
    natürlich auch! Denn das ist
    noch besser!) Das Bonusmaterial ist interessant und der Film ist über jeden Zweifel erhaben. Natürlich sind die Special-Effects nicht mehr Zeitgemäss, aber man sieht Schwarzenegger in seiner unbestrittenen Paraderolle.
    Fazit: Muss man gesehen haben!

  • von je reviendrais... vom 13. November 2012

    sarah connor?!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Le Premier et le meilleur de tous. Mème si certain effets ont pris 1 coup de pompe, le scénario et les acteurs font qu'il reste indétronable. Quand à la remastérisation elle est parfaite.

  • von der jules vom 11. März 2009

    108 min.

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    liebes cede-team,
    könnt ihr die 108 min. spielzeit verbindlich bestätigen? ist in diesem fall nämlich kauf-entscheidend, bei dem preis sowieso.

  • von Dugland vom 09. Januar 2006

    long

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Le film est sûrement très bien mais je ne l'ai toujours pas reçu en 3 mois

  • von Mathieu SCHROETER vom 20. Oktober 2003

    Terminator (Edition Spéciale)

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Cette version de terminator premier du nom est de toute beauté. La dimension de l'image au format "wide screen" tel qu'au cinéma. Les images sont net, propre, vives.. Indispensable pour tous les fans!